0
Stefan Möhler: Wissensassistenz durch den Social Graph Wie das Social Web die Reiseentscheidung prägen könnte ITB-Berlin, ...
<ul><li>Web-Trendscouts mit Fokus Tourismus </li></ul><ul><li>Relaunch-Projektierung und Begleitung </li></ul><ul><li>Mode...
Social Media: viel Arbeit!
Trend <-> Gegentrend
 
So weit muss es aber nicht kommen…
Wie schön wäre es, wenn sich die ganze Mühe mal lohnen würde, die wir in’s social web stecken ;-)
Social Graph – was ist das? <ul><li>Def. Social Graph : </li></ul><ul><li>Der Begriff beschreibt das Beziehungsgeflecht vo...
 
 
 
 
 
Annäherung.  Mit dem Fallbeispiel XING: Gerade lose Beziehungen stiften Nutzen…
 
Prinzip: strenght of weak ties
… und beim Thema Reisen?
<ul><li>Screenshots Bewertungsportale </li></ul>
 
Information Overload bei den ganzen Bewertungen!
 
Und woher weiß ich, dass die Meinungen der Leute für  mich  relevant sind?
Wissensassistenz offline <ul><li>„ Wohin soll ich in Urlaub fahren?“ </li></ul><ul><li>Wir fragen  Freunde und Bekannte </...
Wie kann mann das im Web abbilden?
 
 
 
 
 
 
 
Den kenne ich –  das interessiert mich ggf. am meisten
Fazit -  Was wir bräuchten… <ul><li>Danach: TravelBuddys bei der Buchung nutzbringend einsetzen </li></ul>Mit denen würde ...
Ein Ansatz: Vernetzung der Social Media (z.B. facebook) mit den Booking Engines
Wo die „Reise“ hingeht… Empfehlungen von Freunden:
Wo die „Reise“ hingeht…
Stefan Möhler:   Wissensassistenz durch den Social Graph   [email_address] twitter.com/netzreisender facebook.com/netzreis...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Wissensassistenz durch den Social Graph - Wie Social Media die Reiseentscheidung prägt

2,262

Published on

Vortrag von Stefan Möhler, Inhaber, netzIvitamine auf der ITB Social Media Lounge 2010

Published in: Technology, Business
1 Comment
3 Likes
Statistics
Notes
No Downloads
Views
Total Views
2,262
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3
Actions
Shares
0
Downloads
62
Comments
1
Likes
3
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "Wissensassistenz durch den Social Graph - Wie Social Media die Reiseentscheidung prägt"

  1. 1. Stefan Möhler: Wissensassistenz durch den Social Graph Wie das Social Web die Reiseentscheidung prägen könnte ITB-Berlin, 2010-03-10
  2. 2. <ul><li>Web-Trendscouts mit Fokus Tourismus </li></ul><ul><li>Relaunch-Projektierung und Begleitung </li></ul><ul><li>Moderation der Agenturauswahl und der Angebotspräsentation (Pitch) </li></ul><ul><li>Social Media Marketing Konzeption </li></ul><ul><li>Beratung im Community Management </li></ul>Knowledge Garden
  3. 3. Social Media: viel Arbeit!
  4. 4. Trend <-> Gegentrend
  5. 6. So weit muss es aber nicht kommen…
  6. 7. Wie schön wäre es, wenn sich die ganze Mühe mal lohnen würde, die wir in’s social web stecken ;-)
  7. 8. Social Graph – was ist das? <ul><li>Def. Social Graph : </li></ul><ul><li>Der Begriff beschreibt das Beziehungsgeflecht von Menschen, die online miteinander Kommunizieren und Informationen austauschen. </li></ul>Beispiel: facebook, via TouchGraph
  8. 14. Annäherung. Mit dem Fallbeispiel XING: Gerade lose Beziehungen stiften Nutzen…
  9. 16. Prinzip: strenght of weak ties
  10. 17. … und beim Thema Reisen?
  11. 18. <ul><li>Screenshots Bewertungsportale </li></ul>
  12. 20. Information Overload bei den ganzen Bewertungen!
  13. 22. Und woher weiß ich, dass die Meinungen der Leute für mich relevant sind?
  14. 23. Wissensassistenz offline <ul><li>„ Wohin soll ich in Urlaub fahren?“ </li></ul><ul><li>Wir fragen Freunde und Bekannte </li></ul><ul><li>Wir fragen „unseren“ Reisebüromitarbeiter </li></ul>Mit denen würde ich auch verreisen  Der kennt mich – die letzten Buchungen waren super 
  15. 24. Wie kann mann das im Web abbilden?
  16. 32. Den kenne ich – das interessiert mich ggf. am meisten
  17. 33. Fazit - Was wir bräuchten… <ul><li>Danach: TravelBuddys bei der Buchung nutzbringend einsetzen </li></ul>Mit denen würde ich auch verreisen  Wer war schon mal auf Lanzarote? <ul><li>In den bestehenden Social Media die Kontakte nachjustieren können („TravelBuddy“) </li></ul>
  18. 34. Ein Ansatz: Vernetzung der Social Media (z.B. facebook) mit den Booking Engines
  19. 35. Wo die „Reise“ hingeht… Empfehlungen von Freunden:
  20. 36. Wo die „Reise“ hingeht…
  21. 37. Stefan Möhler: Wissensassistenz durch den Social Graph [email_address] twitter.com/netzreisender facebook.com/netzreisender Vielen Dank!
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×