Your SlideShare is downloading. ×
Lean Collaboration
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Introducing the official SlideShare app

Stunning, full-screen experience for iPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Lean Collaboration

1,011
views

Published on

Published in: Technology

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
1,011
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
14
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide
  • Einfach Keiner benötigt eine spezielle Software, muss weder Software kaufen, noch muss er Software lernen – alles was er benötigt, ist ein Adobe Reader und ein Adobe Flash Player. Das funktioniert so gut wie mit jedem Windows, Mac User und Linux User. Die IT spricht viele Sprachen – unser IQweb übersetzt jede dieser Sprachen, 2D- und 3D-Modelle, Bilder, videos, Texte in ein Format. Jetzt kann jedes dieser Dokumente im Adobe Reader visualisiert werden – es kann auch kommentiert werden. Sicher – unser visueller Projektraum ist über mehrere Ebenen vor dem Zugriff Unberechtigter geschützt. Alle Kommunikation passiert verschlüsselt über https , der Server erfordert Authentifizierung und jede Projekt- oder Ideen Mappe kann mit einem individuellen Berechtigungsprofil versehen werden. In vertrauliche Dokumente wird dieses individuelle Berechtigungsprofil eingebrannt , so daß sie den Zugriff auf dieses Dokumente selbst dann kontrollieren und ggf. nachträglich entziehen können, wenn das Dokument den Projekt- und Ideen Raum längst verlassen hat Zusammenarbeiten – unser visueller Projektraum hat wiki-Funktionalität und Diskussionsforen - jede Mappe hat ihre eigenen wiki – seiten, ihr eigenes Diskussionsforum. Und jedes Dokument kann im Reader kommentiert und mit Anmerkungen versehen werden. So wird unser IQweb zu einem äusserst mächtigen Mit-Mach Web , einem Enterprise 2.0 Werkzeug
  • Transcript

    • 1. Lean Collaboration einfach. sicher. zusammenarbeiten.
      • Christoph Schumacher
      • IPEQ AG
      • 13. Mai 2009
    • 2. Agenda
      • Warum Lean Collaboration?
      • Revolutionising Collaboration mit IQweb
      • Einsparpotenziale mit IQweb realisieren
      • Systemarchitektur IQweb
      • IQweb und Alfresco
      • Referenzen
    • 3. Trotz implementierter Prozesse und IT-Systeme entsteht in der bereichs- und unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit noch extrem viel Verschwendung. Quelle: Liker, Morgan; Toyota Development Process
    • 4. Diese Barrieren beschränken die Effizienz in der verteil-ten Zusammenarbeit und verursachen Verschwendung Unterschiedliche Software- und Datei-Formate Vertrauliche Daten und Schutz von Intellectual Property Räumliche Entfernung, keine gemeinsame Datenablage Barriere 1 Barriere 2 Barriere 3
    • 5. IQweb eliminiert die wesentlichen Kommunikationsbarrieren und steigert die Effizienz in der verteilten Zusammenarbeit Barriere 1 Barriere 2 Barriere 3 IQweb als sicherer, weltweit über das Internet zugänglicher Projektraum Visualisierung und Online-Kommentierung beliebiger Dokumente  Dokumentenschutz innerhalb und außerhalb der Plattform IQweb 
    • 6. einfach. sicher. zusammenarbeiten. IQweb IQweb visualisiert beliebige Dokumente – auch 3D-Daten – im universellen Format PDF.
    • 7. einfach. sicher. zusammenarbeiten. IQweb IQweb schützt Dokumente mit DRM auch außerhalb der Unternehmens-Firewall.
    • 8. einfach. sicher. zusammenarbeiten. IQweb verbindet Web 2.0-Komponenten zu einer innovativen Enterprise 2.0-Lösung.
      • Wiki Funktionalität
      • Dokumentenmanagement
      • Einfaches Hinzunehmen von neuen Teilnehmern
      • Diskussionsforen
      • Grafische, intuitive Benutzeroberfläche
    • 9. Gemeinschaftliche Kommentierung von PDF-Dokumenten
      • Technisch-orientierte Sachverhalte
      • Kommentieren von Dokumenten
      • Paralleles Arbeiten an einem Dokument möglich
      • Autor-zentrierte Arbeitsweise
      • Eine Sprache für alle technischen Sachverhalte bzw. Inhalte
      • 3D-Daten
    • 10. Gemeinschaftliche Bearbeitung von Office-Dokumenten
      • Betriebswirtschaftlich orientierte Sachverhalte
      • Bearbeitung von Dokumenten
      • Team-orientierte Arbeitsweise
      • Check-Out/Check-In von Office-Dokumenten
    • 11. Wo liegt das Haupteinsatzgebiet von IQweb? Klare Festlegung von Daten Klare Festlegung von Abläufen und Verantwortlichkeiten Unscharfe Festlegung von Abläufen und Verantwortlichkeiten, oft nur situationsbedingt festzulegen Unscharfe Festlegung von Daten, oft nur situationsbedingt festzulegen Klassische IT-Systeme IQweb
    • 12. Mit IQweb können sofort Einspar-Potenziale in Höhe von 40 Prozent und mehr erzielt werden
      • Diese Faktoren erhöhen die Einsparpotenziale
        • Immer wieder auftretende „unerwartete Ereignisse“
        • Projekt-Teams sind räumlich verteilt.
        • Projektmitglieder kommen aus unterschiedlichen Unternehmen.
        • Für die Projektarbeit sind unterschiedliche Medien und Dokumente erforderlich.
        • Das Projektteam ist interdisziplinär aufgestellt.
        • Es wird mit vertraulichen Daten und Dokumenten gearbeitet
    • 13. Implementierung: IQweb Appliance in der DMZ (De-Militarisierte Zone)
      • Sicherheit
      • Kommunikation nur über HTTPS/SSL
      • User-Authentifizierung
      • Individuelles Berechtigungsprofil für jede Projektmappe
      • Dokumente sind mit Adobe DRM auch außerhalb der Unternehmensgrenze geschützt
      Minimal Footprint auf Client -Systemen, keine Installation von Software erforderlich
    • 14. IQweb Systemarchitektur Flex GUI Module IQweb Appliance LDAP User & Gruppen Verwaltung Kommunikationsschicht (Blaze DS) Relationale Datenbank (MYSQL) Adobe LiveCycle PDF Generator Adobe LiveCycle Rights Management Jboss / Websphere Application Server unter Windows / Linux Adobe LiveCycle Reader Extensions Alfresco ECM Workflow Engine Business Processes
    • 15. Warum hat sich IPEQ für Alfresco entschieden?
      • „ Best in class“ Open Source-ECM-Lösung
        • Indizierung und Suchfunktion in Dokumenten
        • Granulares Berechtigungskonzept
        • Flexibles Datenmodell
        • Workflow-Engine
        • Offene und erweiterbare Systemarchitektur
        • Alfresco als Alternative zu SharePoint
        • Implementierung des SharePoint-Protokolls
        • SharePoint-Funktionalitäten ohne Microsoft-Lizenzen
        • Keine Bindung an Microsoft-Stack
    • 16. Referenz: Allgaier Automotive
      • „ Das Portal ist so vielseitig und für so viele unterschiedliche Aufgaben nutzbar. Es sind solche Investitionen, die uns nach vorne bringen, mit denen wir tatsächlich unsere Prozesse verbessern und effektiver gestalten können. Und zwar ohne dass einer der Anwender mehr als eine kurze Einweisung benötigt.“
      •  
      • Ralf Schmidt, Leiter Engineering, Allgaier Automotive GmbH, Uhingen
    • 17. Referenz: CSI Entwicklungstechnik
      • „ Wir arbeiten eng mit den großen deutschen Automobilherstellern und einer Vielzahl großer Zulieferer zusammen. Das innovative Konzept von IQweb, externe Projektpartner sehr schnell einzubinden und die Kommunikation mit unseren Kunden und Lieferanten deutlich zu vereinfachen, hat uns sofort überzeugt.“
      •  
      • Steffen Boll, geschäftsführender Gesellschafter, CSI Entwicklungstechnik GmbH, Neckarsulm
    • 18. Referenz: Adobe Systems
      • „ Die IPEQ AG ist mit ihrer Web 2.0-Kommunikations-plattform IQweb einer unserer zentralen Lösungs-partner für die Adobe LiveCycle-Lösungsplattform, Acrobat und Connect. In der tiefen Integration der Adobe-Technologie mit dem IPEQ Web 2.0-Server sehen wir für unsere Kunden ausgezeichnete Effizienzsteigerungspotenziale, insbesondere im Umfeld sicherer unternehmensübergreifender Zusammenarbeit von Projekt-Teams und Open Innovation Management.“
      •  
      • Ben Mezoudj, Solution Partner Account Manager, Adobe Systems GmbH, München
    • 19. Kontakt
      • IPEQ AG Marktplatz AG D-83607 Holzkirchen
      • Telefon +49 (0) 8024 474 044-0
      • www.ipeq.de
      • Vorstand Thomas Koytek, Adi Stahuber, Dr. Albrecht Strauß
      • Aufsichtsrat Dr. Thomas Herp (Vorsitzender), Hajo Fritz, Dr. h.c. Rudolf Gröger