Your SlideShare is downloading. ×
GI2010 symposium-ws2.3-intro lehrach (kurzeinführung-gdi-strategien)
GI2010 symposium-ws2.3-intro lehrach (kurzeinführung-gdi-strategien)
GI2010 symposium-ws2.3-intro lehrach (kurzeinführung-gdi-strategien)
GI2010 symposium-ws2.3-intro lehrach (kurzeinführung-gdi-strategien)
GI2010 symposium-ws2.3-intro lehrach (kurzeinführung-gdi-strategien)
GI2010 symposium-ws2.3-intro lehrach (kurzeinführung-gdi-strategien)
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

GI2010 symposium-ws2.3-intro lehrach (kurzeinführung-gdi-strategien)

259

Published on

10. Sächsisches GIS-Forum

10. Sächsisches GIS-Forum

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
259
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Kommunale, Regionale und OpenGIS*GDI-Strategien Workshop 2 Herzlich Willkommen! CAIGOS-Partner-NETZWERK14./15.05.2010 Frank Lehrach 1
  • 2. Service orientierte Architektur Zusammenfassung aus technischer Sicht Desktop-GIS und Web-GIS basieren auf den gleichen Diensten, Web-GIS ist lediglich ein weiterer Dienst (Globe) WMS-Dienste können sowohl im Desktop-GIS als auch im Web-GIS eingebunden werden Globe fungiert auch als WMS-Server Verteilung und Duplizierung der Dienste auf verschiedene Server möglich GIS ist eine Montage von standardisierten Diensten mit hohem Vorfertigungsgrad Nutzen aus Sicht des Kunden Ein GIS für Auskunft und Erfassung, Desktop und Web eine Installation, ein Datenbestand (d.h. keine Datenkonvertierung), eine Lizenzverwaltung, eine Nutzerverwaltung, freie Skalierbarkeit (Lizenzen, Rechte) …14./15.05.2010 10. Sächsisches GIS-Forum Frank Lehrach 2 CAIGOS -Partnernetz
  • 3. Dienste – Anwendung - Produkt GIS als Anwendung Die Anwendung ist mehr als die Summe von Diensten Ergonomie Kundenprozesse Flexibilität Parametrisierung Technologiewechsel darf kein Paradigmenwechsel für den Kunden sein Neue Technologie muss die alte Technologie umfassen -> Investitionsschutz für den Kunden …und Produkt Auch Open Source ist ein Geschäftsmodell: geringe Lizenzkosten, hohe Dienstleistungskosten Open Source Lösungen sind individuell und schwer zu pflegen, da jede Installation gepflegt werden muss Ein Produkt umfasst die Erfahrungen vieler Kunden, vorausgesetzt es wird gemanagt14./15.05.2010 10. Sächsisches GIS-Forum Frank Lehrach 3 CAIGOS -Partnernetz
  • 4. Globe Anwendungsbeispiele CAIGOS-GISDB: Katastergenerator für durchgängige Anwendungsintegration Desktop – Web - WMS in Kreisverwaltung Rhein-Lahn (I): Desktop Katastergenerator GISDB Such-Center für GISDB14./15.05.2010 10. Sächsisches GIS-Forum Frank Lehrach 4 CAIGOS -Partnernetz
  • 5. Globe Anwendungsbeispiele CAIGOS-GISDB: Katastergenerator für durchgängige Anwendungsintegration Desktop – Web - WMS in Kreisverwaltung Rhein-Lahn (II): Web-GIS14./15.05.2010 10. Sächsisches GIS-Forum Frank Lehrach 5 CAIGOS -Partnernetz
  • 6. Globe Anwendungsbeispiele Stadtplanauskunft Ludwigshafen14./15.05.2010 10. Sächsisches GIS-Forum Frank Lehrach 6 CAIGOS -Partnernetz

×