Your SlideShare is downloading. ×
Excel tippstricks 01_2012-01-03_v2
Excel tippstricks 01_2012-01-03_v2
Excel tippstricks 01_2012-01-03_v2
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Excel tippstricks 01_2012-01-03_v2

649

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
649
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
4
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Excel Tipps und TricksGeschäftsdiagramme nach den SUCCESS-Regeln gestalten von Markus Wolff und Holger GerthsEinführung: SUCCESS und ExcelSUCCESS-RegelnErfolgreiche Kommunikation basiert auf verbindlichen Regeln.Dies gilt auch und vor allem für Geschäftskommunikation.Kreativität und Beliebigkeit ist weder bei der verbalenAusdrucksweise noch bei der visuellen Gestaltung gefragt.Stattdessen geht es um klare Botschaften, konsequenteStandardisierung und Reduzierung auf das Wesentliche. DieBerücksichtigung der SUCCESS-Regeln bietet Grundlagen füreine erfolgreiche Geschäftskommunikation.Beispiel SUCCESS-Regel 2.3.1 (Quelle: Rolf Hichert)ExcelWichtigstes BI-Tool und Controllers erste Wahl ist MicrosoftExcel. Es ist flächendeckend verbreitet und jeder kann esbedienen – so meint man...Die Ergebnisse überzeugen nicht immer, da einiges Know-Howerforderlich ist, um Konzepte exakt in automatisierte Excel-Berichte umzusetzen. Einige Darstellungen sind mit demBordwerkzeug umsetzbar, aberIn dieser Reihe werden ausgewählte Tricks vorgestellt, dieermöglichen, mit Excel Diagrammen auch anspruchsvolleDarstellungen pixelgenau umzusetzen.Die nachfolgend gezeigten Diagramme und Schaubilder sind mitExcel ohne Zusatztools und ohne VBA-Programmierungentstanden.Der Abdruck der Bilder erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Dr. Rolf Hichert, Kreuzlingen
  • 2. Excel Tipps und TricksGeschäftsdiagramme nach den SUCCESS-Regeln gestalten von Markus Wolff und Holger GerthsFebruar 2012: Anbringen von Summen im gestapelten SäulendiagrammDa Excel zwar Beschriftungsmöglichkeiten bietet, um Im Dialog Daten auswählen (Bild 4) klicken Sie auf DatenreiheDatenreihen zu beschriften, nicht aber die Summen, ist hierzu hinzufügen.ein Trick nötig.Hier wird als Trick eine zusätzliche Datenreihe vom Typ Punkt(XY) eingefügt. Die Punktsymbole selbst werden durchgeeignete Formatierung ausgeblendet und eineBeschriftungsreihe wird hinzugefügt. Die Punkte dienen hier nurdazu, die Beschriftung an die gewünschte Position im Diagramm Bild 5: Die Datenquellen für die neue Datenreihe werden gesetztzu transportieren. Wie in Bild 5 gezeigt, wird der Bereich für den Namen und fürAusgangssituation: Ein Standard-Excel-Säulendiagramm die Werte, hier die Y-Datenquelle, mit der Maus markiert. Bild 6: Säulen statt Punkte sind entstanden Da hier noch keine Datenreihe vom Typ Punkt (XY) entstanden ist, muss diese in den gewünschten Diagrammtyp umgewandelt werden. Klicken Sie mit rechts auf die neue Datenreihe (Bild 6)Bild 1: Gestapeltes Säulendiagramm mit Dateneingabebereich und wählen Datenreihen Diagrammtyp ändern. Im Dialog wählen Sie Typ Punkt (XY).Schritt 1: Summe berechnen und Datenquelle für die PunkteerstellenEine Datenreihe braucht eine Datenquelle in Form von Excel-Zellen. Bild 7: Punkt-DatenreiheBild 2: Datenquelle für die Punkte Die Punkt Datenreihe, die Bild 7 zeigt, wird so formatiert, dassBeim Diagrammtyp Punkt (XY) wird durch die Datenquelle nur die Markierungen nicht mehr sichtbar sind. Klicken Sie mit rechtsdie Position der Diagrammelemente verändert, nicht aber die auf die neue Datenreihe und wählen Datenreihen formatieren.Größe, wie bei Säulen, Balken und Flächen. Wählen Sie im Dialog unter Markierungsoptionen – Markertyp –Punkte (XY)-Diagrammtypen verwenden zwei Datenquellen, keine.eine X- zur horizontalen Positionierung und eine Y- zur Schritt 3: Datenbeschriftungen hinzufügenvertikalen Positionierung. Klicken Sie erneut mit rechts auf die Datenreihe und wählen SieLässt man die X-Datenquelle leer, wird horizontal jeweils ein Datenbeschriftungen hinzufügen. Die Datenbeschriftungen sindPunkt automatisch auf den Mittelpunkt einer Rubrik positioniert. jetzt mit standardmäßiger Position rechts vom Punkt eingefügtAls Y-Datenquelle werden die Summen berechnet, wie in Bild 2 (Bild 8).gezeigt.Schritt 2: Neue Datenreihe ins Diagramm einfügenMit der rechten Maustaste aufs Diagramm klicken und imKontextmenü Daten auswählen anklicken. Bild 8: Datenbeschriftungen positionierenBild 3: Kontextmenü mit rechter Maustaste Klicken Sie mit rechts auf die neue Beschriftungsreihe und wählen Datenbeschriftungen formatieren und im Dialog unter Beschriftungsoptionen – Beschriftungsposition die Option über.Bild 4: Dialog Daten auswählen
  • 3. Excel Tipps und TricksGeschäftsdiagramme nach den SUCCESS-Regeln gestalten von Markus Wolff und Holger GerthsFebruar 2012: Anbringen von Summen im gestapelten SäulendiagrammBild 9: Die Summen über den Säulen sind eingefügt

×