Your SlideShare is downloading. ×
0
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

BI Symposium: Werttreiberbasierte Konzernplanung

426

Published on

Agenda …

Agenda
1.Einführung
2.Ursprüngliche Lösung
3.Idee und Ziel der neuen Lösung
4.Prozessmodell der Konzernplanung
5.Architektur des Planungssystems

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
426
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
15
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Werttreiberbasierte Konzernplanung Sebastian Zeitler 15. Oktober 2013 www.ibsolution.de © IBsolution GmbH
  • 2. Agenda 1. Einführung 2. Ursprüngliche Lösung 3. Idee und Ziel der neuen Lösung 4. Prozessmodell der Konzernplanung 5. Architektur des Planungssystems www.ibsolution.de © IBsolution GmbH
  • 3. Einführung Modellunternehmen  Ein Konzern produziert Elektronikartikel für Privat- und Geschäftskunden  aufgegliedert in 3 Business Units, welche sich jeweils in Business Lines unterteilen Business Units Business Lines Business Electronics Smartphones and Telecommunication www.ibsolution.de © IBsolution GmbH Consumer Electronics Multimedia Devices Services Portable Computers Desktop Computers
  • 4. Einführung Investitionsplanung  Das Unternehmen plant Investitionen, beispielsweise den Kauf eines Werks in Tschechien für 500 Mio. €  wie wirkt sich der Kauf des Werks auf die Geschäftsentwicklung aus?  Umsatz und Kosten  Konzernstrategie  welche Werttreiber müssen berücksichtigt werden?  regionale Strukturfaktoren  Rohstoffe (bspw. seltene Erden)  verändern sich diese Werttreiber mit der Zeit?  Alternativprodukte  Kosteneinsparungen www.ibsolution.de © IBsolution GmbH
  • 5. Ursprüngliche Lösung Herausforderungen  jeder Geschäftsbereich hat unterschiedliche geschäftsrelevante Faktoren  Return on Investment kompliziert zu berechnen, was die Konzernplanung erschwert  Einsatz bekannter, einfacher Planungstools… …die aber schnell an ihre Grenzen kamen. www.ibsolution.de © IBsolution GmbH
  • 6. www.ibsolution.de © IBsolution GmbH
  • 7. Ursprüngliche Lösung Auszug typischer Excel-Zellformeln =WENN(SUMME(H18:H19)=0;H16;H16+H18+H19) =WENN(INDIREKT(BL0!$S$8)<>0;((H32/INDIREKT(BL0!$S$8))-1);0) =H873+H874+H875+H876+H877+H878+H879+H880+H881+H882+H883 +H884+H885+H886+H887+H888+H892+H893+H897+H898+H899+H900+H901 +H907+H908+H912+H913+H914+H915+H916+H917+H918 =WENN(L15<>0;(L15/L15)^(1/5)-1;0) =WENN(ISTLEER(BL1!C50);0;BL1!C50) www.ibsolution.de © IBsolution GmbH
  • 8. Ursprüngliche Lösung Probleme mit der Excellösung  Werttreiber der jeweiligen Geschäftsprozesse sind oft nicht hinreichend bekannt und verbergen sich hinter „unscheinbaren“ Finanzkennzahlen  Konzernplanung dauert ohne standardisierte und integrierte Anwendungen zu lange (Planungsbeginn oftmals bereits in der ersten Jahreshälfte)  Prämissen werden bereits im Planungsprozess überholt  nachträgliche Anpassungen „von oben“ lassen Planungen wieder ungenau werden  IT-Landschaft und Prozesse sind stark fragmentiert und führen zu Inkonsistenzen www.ibsolution.de © IBsolution GmbH
  • 9. Ziele der neuen Planungslösung Zielrichtung Planungsprozess verkürzen Konzernplanung standardisieren flexible Simulationen ermöglichen Verbesserung der Strategieentwicklung und -operationalisierung www.ibsolution.de © IBsolution GmbH Forecastgenauigkeit verbessern
  • 10. Im Fokus der neuen Planungslösung Fokuspunkte der neuen Lösung Prämissen können weitgehend unverändert bleiben Verlagerung des Planungsprozesses auf tatsächliche Planungsphase (Q3/Q4) www.ibsolution.de Diskussionen zwischen Geschäftsbereich und Konzern können sich auf KPIs konzentrieren kein Redesign erforderlich in den kommenden Jahren © IBsolution GmbH
  • 11. Modell der werttreiberbasierten Konzernplanung Prozess Prämissen CapEx Prämissen Provisions Prämissen KPI-Modelle CapEx Frame Mittelfristplanung Hochrechnungen Zielformulierung Bottom-up Operationalization of measures Approve BL KPI Model Review Reject Maßnahmen BL Top Measures Strukturierte Kommentare Strukturierte Kommentare BU Consolidation Konsolidierung BL->BU Konsolidierung BL->BU Group P&L Group Balance Sheet Group Cash Flow www.ibsolution.de © IBsolution GmbH
  • 12. Kundenbeispiel: Prozess-Steuerung Prozess www.ibsolution.de © IBsolution GmbH
  • 13. Werttreiberbasierte Konzernplanung Prämissen Prämissen KPI-Modelle  Prämissen  Global verfügbar für alle Planer  bspw. Währungskurse Mittelfristplanung Hochrechnungen  …  BL spezifisch Zielformulierung Bottom-up  … Maßnahmen Strukturierte Kommentare Strukturierte Kommentare Konsolidierung BL->BU Konsolidierung BL->BU www.ibsolution.de  bspw. Pensionsrückstellungen © IBsolution GmbH  Integration  Upload von flatfiles  Eingabe durch zentrales Controlling
  • 14. Werttreiberbasierte Konzernplanung KPI-Modelle Prämissen KPI-Modelle  KPI-Modelle  Haupteinflüsse auf Umsatz  bspw. weltweite Absatzmenge Mittelfristplanung Hochrechnungen  …  Haupteinflüsse auf Kosten Zielformulierung Bottom-up Maßnahmen  bspw. Preis eines Rohstoffs (seltene Erden)  … Strukturierte Kommentare Strukturierte Kommentare Konsolidierung BL->BU Konsolidierung BL->BU  wesentliche Werttreiber  Entwicklung bestimmter Märkte und Endkundenindustrien  Entwicklung bestimmter Länder (Tschechien)  … www.ibsolution.de © IBsolution GmbH
  • 15. Werttreiberbasierte Konzernplanung Werttreiber Transportkosten „Seltene Erden“ + Faktor Ressourcenverteilung + Preis „Seltene Erden“ + Verarbeitete Menge „Seltene Erden“ www.ibsolution.de © IBsolution GmbH Variable Kosten „Seltene Erden“
  • 16. Werttreiberbasierte Konzernplanung KPI-Modelle Prämissen KPI-Modelle Mittelfristplanung  KPI-Modelle  um BL-spezifische KPIs erweiterte Standard-GuV Hochrechnungen  je BL ein KPI-Modell Zielformulierung Bottom-up  Logik wird definiert in AGIMENDO.calc Maßnahmen Strukturierte Kommentare Strukturierte Kommentare Konsolidierung BL->BU Konsolidierung BL->BU www.ibsolution.de © IBsolution GmbH  Struktur aus Queries
  • 17. Kundenbeispiel: KPI Model AGIMENDO.calc www.ibsolution.de © IBsolution GmbH
  • 18. Kundenbeispiel: KPI Model Webtemplate www.ibsolution.de © IBsolution GmbH
  • 19. Kundenbeispiel: KPI Model Webtemplate mit Versionierung www.ibsolution.de © IBsolution GmbH
  • 20. Werttreiberbasierte Konzernplanung Mittelfristplanung Prämissen KPI-Modelle  Mittelfristplanung  Vorgabe von Zieldefinition und Investitionsrahmen durch Vorstand an Business Units Mittelfristplanung Hochrechnungen Zielformulierung Bottom-up  Business Lines planen Basisgeschäft und Maßnahmen inklusive Wirkung auf KPI-Modell ein Strukturierte Kommentare Strukturierte Kommentare  Abbildung und Optimierung der Investitionskurve über die Planjahre Konsolidierung BL->BU Konsolidierung BL->BU Maßnahmen www.ibsolution.de © IBsolution GmbH
  • 21. Werttreiberbasierte Konzernplanung Mittelfristplanung: Zielformulierung Prämissen KPI-Modelle Mittelfristplanung Zielformulierung  Ableitung von Zielen mit Hilfe von Prämissen und historischen Größen Hochrechnungen Bottom-up Maßnahmen Strukturierte Kommentare Strukturierte Kommentare Konsolidierung BL->BU Konsolidierung BL->BU www.ibsolution.de  Zielformulierung © IBsolution GmbH  zentrale Definition für Umsatz-/Ergebnisziele der Unternehmensbereiche  Zuweisung von Investitionsrahmen zu Unternehmensbereichen
  • 22. Werttreiberbasierte Konzernplanung Mittelfristplanung: Maßnahmen Prämissen KPI-Modelle Mittelfristplanung Hochrechnungen  Maßnahmen  auf Jahre verteilte, mittelfristig geplante Vorhaben. Beinhalten  Absatzmengen / Umsatz  fixe und variable Kosten  Entwicklungskosten Zielformulierung Bottom-up  dazu gehören  M&A bspw. Firmenkauf Maßnahmen Strukturierte Kommentare Strukturierte Kommentare Konsolidierung BL->BU Konsolidierung BL->BU  Investitionen bspw. in Sachanlagen  Geschäftsentwicklung umsatzwirksame Projekte  Restrukturierungen kostenwirksame Projekte  Generelle Maßnahmen & Effekte bspw. Verlust eines Großkunden www.ibsolution.de © IBsolution GmbH
  • 23. Werttreiberbasierte Konzernplanung Mittelfristplanung: Maßnahmen Strategische Planung Forecasting Maßnahmenupdate Maßnahmen Operationalisierung von Maßnahmen www.ibsolution.de © IBsolution GmbH Definition von Maßnahmen
  • 24. Werttreiberbasierte Konzernplanung Mittelfristplanung: Maßnahmen Prämissen KPI-Modelle Mittelfristplanung Hochrechnungen Zielformulierung Bottom-up Maßnahmen Strukturierte Kommentare Strukturierte Kommentare Konsolidierung BL->BU Konsolidierung BL->BU www.ibsolution.de © IBsolution GmbH  Maßnahmen  von Business Lines selbst definiert  sind BL-spezifisch  Pflege über AGIMENDO.edit
  • 25. Kundenbeispiel: Maßnahmen www.ibsolution.de © IBsolution GmbH
  • 26. Kundenbeispiel: Maßnahmen www.ibsolution.de © IBsolution GmbH
  • 27. Werttreiberbasierte Konzernplanung Mittelfristplanung: Kommentarfunktion Prämissen KPI-Modelle Mittelfristplanung Hochrechnungen Zielformulierung Bottom-up  Kommentarfunktion  in jedem Layout können Planzahlen mit Hilfe von AGIMENDO.process kommentiert werden  Maßnahmen  Werttreiber  KPI-Modell Maßnahmen Strukturierte Kommentare Strukturierte Kommentare Konsolidierung BL->BU Konsolidierung BL->BU www.ibsolution.de © IBsolution GmbH  formatierbare Kommentarfunktion
  • 28. Kundenbeispiel: Kommentarerfassung Mittelfristplanung: Kommentarfunktion www.ibsolution.de © IBsolution GmbH
  • 29. Werttreiberbasierte Konzernplanung Konsolidierung Prämissen KPI-Modelle Mittelfristplanung Zielformulierung  Verdichtung der BL-spezifischen KPIModelle auf BU- bzw. Konzern-GuV Hochrechnungen Bottom-up  Ergänzung weiterer Finanzkennzahlen auf BU- und Konzernebene  Verrechnung interner Umsätze Maßnahmen Strukturierte Kommentare Strukturierte Kommentare Konsolidierung BL->BU Konsolidierung BL->BU www.ibsolution.de  Konsolidierung © IBsolution GmbH
  • 30. Architektur des Planungssystems Prozess Oberfläche (User-Interface) Review Input Input Planning Reports Approval Workflow & Status Tracking Cockpits Comments Planning Functions (Business Logic) Planungslayer Dataslice s Authorization MultiProvider Einheitliche Datenhaltung Actual Master Data Plan / Forecast Quellsysteme SAP Systeme www.ibsolution.de © IBsolution GmbH Non-SAP Systeme Roles Enterprise Portal KM
  • 31. Vorteile der neuen Lösung  Fokussierung auf BL-spezifische KPIs  Einbezug von Maßnahmen  Simulation von KPIs und Maßnahmen  Standardisierung und Verkürzung des Planungsprozesses  Steuerung des Planungsprozesses zentral mit Hilfe eines Cockpits  Einheitliche Stamm- und Plandatenbasis im SAP BW Fazit Ein optimierter Planungsprozess erfordert ein flexibles und integriertes Planungssystem www.ibsolution.de © IBsolution GmbH
  • 32. Vielen Dank Zeit für Fragen und Diskussionen www.ibsolution.de © IBsolution GmbH

×