Webinar: SAP HANA: Paradigmenwechsel In-Memory Computing - mehr als nur Performance

1,920 views
1,748 views

Published on

Sie haben das Kernprinzip von SAP HANA zwar verstanden, aber jetzt fragen Sie sich was SAP HANA außer Performance, wie man sie von Google her kennt, noch bietet? Und wie Controlling und andere Fachbereiche von SAP HANA profitieren können? Können Sie sich vorstellen, dass Fachbereiche ihre Berichts- und Analyseanforderungen zeitnah und ohne langwierige Projekte direkt in SAP BW umsetzen können? Dann sollten Sie auf keinen Fall unser Webinar verpassen. Wir vermitteln Ihnen in nur 30 Minuten anhand eines konkreten Kundenbeispiels einen kompakten Überblick wie Sie mit SAP HANA und SAP BW die Projektzeiten verkürzen, die IT Kosten senken und die Flexibilität gegenüber der Fachbereiche signifikant erhöhen können.

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,920
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3
Actions
Shares
0
Downloads
32
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Webinar: SAP HANA: Paradigmenwechsel In-Memory Computing - mehr als nur Performance

  1. 1. Webinar SAP HANA Paradigmenwechsel „In-Memory Computing“ – mehr als nur Performance? Andreas Mayer 08. Oktober 2012www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  2. 2. Agenda 1. IBSolution im Kurzportrait 2. Paradigmenwechsel „In-Memory Computing“ 3. Die 4-Erfolgsfaktoren an einem konkreten Kundenbeispielwww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  3. 3. Wir – die IBSolutionIT-Beratungsunternehmen Fachkompetenz Erfahrung Spezialwissen Über 700 Projekte Über 90% der Kunden empfehlen uns weiter.* * Kundenumfrage 06/2011Seite 3 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 08.10.2012 SAP HANA und IBSolution - Ihr Erfolgsgarant
  4. 4. Unser Spezialwissen IBSolution Leistungsportfolio  BI-Strategie/ Architekturen  SAP BW  Unternehmens-  Reporting und Analyse SAP HANA  steuerung  Data Warehousing SAP BO Crystal Reports  Dashboards und Visualisierung  SAP BO Web Intelligence  Konzern-/ Gruppenberichtswesen  SAP BO Dashboards  Integrierte/ Operative Planung  SAP BO Analysis (MS Office & Web)  Rolling Forecast  SAP BO Explorer/ SAP BO mobile  …  SAP BPC  Identity und Access Management  SAP IdM  Compliant Identity Management  SAP GRC Access Control optimierung  Materialstammprozesse  Secude Single Sign On Prozess-  Lieferantenstammprozesse  SAP MDM  Kundenstammprozesse  SAP MDGx  Produktkatalog  SAP BPM  SAP BO Data Services  SAP BO Information Stuart  IT- Strategie,  SAP HANA Architektur, Bebauungspläne  SAP Composition Environment/ NWDI Technologie  Beratung  Mobile Lösungen/ Web Dynpro Java/ ABAP mobiler Arbeitsplatz  Open Source / Java / WebTechnologien  Cloud Computing  SAP Portal  Custom Development  AGIMENDO  Sybase Unwired Plattform  Sybase AfariaSeite 5 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 08.10.2012 SAP HANA und IBSolution - Ihr Erfolgsgarant
  5. 5. Agenda 1. IBSolution im Kurzportrait 2. Paradigmenwechsel „In-Memory Computing“ 3. Die 4-Erfolgsfaktoren an einem konkreten Kundenbeispielwww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  6. 6. Paradigmenwechsel „In-memory Computing“ IT-technische Innovationen beschleunigen Geschäftsmodell-Innovationen Paradigmenwechsel „… den Wandel grundlegender Rahmenbedingungen …“ Thomas S. Kuhn 1962, WikipediaGeschäftsmodell Innovationen 2012 Ära „Mainframe“ Ära „Client-Server“ Ära „In-memory“ IT-technische (Batch-Verarbeitung) (Dialog-Verarbeitung) (Echtzeit-Verarbeitung) InnovationSeite 7 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 08.10.2012 SAP HANA und IBSolution - Ihr Erfolgsgarant
  7. 7. Was ist SAP HANA?(High Performance Analytic Appliance) Die „In-memory Computing“ Lösung der SAP heisst SAP HANA … hält alle Daten im Hauptspeicher (Belegdaten, Stammdaten, etc.) … legt Daten anders ab (spaltenorientiert und komprimiert) … verwendet neue innovative Hardware (Massive Parallelisierung, sog. Multi-Core) … beinhaltet Rechenlogik und statistische Methoden … ist eine DatenbankSeite 8 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 08.10.2012 SAP HANA und IBSolution - Ihr Erfolgsgarant
  8. 8. Paradigmenwechsel SAP HANA Ziel ist - SAP HANA als Basis Plattform für alle Geschäftsprozesse zu nutzenSeite 9 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 08.10.2012 SAP HANA und IBSolution - Ihr Erfolgsgarant
  9. 9. Agenda 1. IBSolution im Kurzportrait 2. Paradigmenwechsel „In-Memory Computing“ 3. Die 4-Erfolgsfaktoren an einem konkreten Kundenbeispielwww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  10. 10. Ausgangssituation Häufig anzutreffende "Controlling-/ Berichts- und Analyse Landschaft" Visualisierung Analyse/ Berichtswesen/ Planung Kennzahlen (KPI), Grafiken, … Analysen Prüfen & Validieren Datenlogik Aggregation Prüfen Plausibilisieren Harmonisierung Kalkulieren … Excel Zellbezüge und Formeln, Forecast/ Access, MS SQL etc. Nebenrechnungen Budget Datenquelle SAP Non-SAP BI/ div. XLS Data Warehouse DateienSeite 11 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 08.10.2012 SAP HANA und IBSolution - Ihr Erfolgsgarant
  11. 11. Warum SAP HANA? Die 4-Erfolgsfaktoren – Erläutert an einem Beispiel aus dem Bereich der Unternehmenssteuerung Geschwindigkeit Flexibilität/ Agilität SAP BW on HANA Nachhaltigkeit Reduzierung der TCOSeite 12 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 08.10.2012 SAP HANA und IBSolution - Ihr Erfolgsgarant
  12. 12. Geschwindigkeit - wie man sie von Google kennt Geschwindigkeit in der Datenanalyse und Berichtswesen Reporting-Performance Geschwindigkeit Flexibilität InMemory Technologie bietet die schnellste Abfrage-Performance SAP BW on HANA  Nachhaltigkeit Reduzierung der TCO  SAP HANA ist extrem schnell, über 3 Mrd Datensätze in < 1 Sek.  Echtzeitreporting  Aus Kundenfeedback, Performance-Steigerung durch Austausch der Datenbank Task Rel. DB HANA Kundenbericht, zwei Kunden im Vergleich 15 min 13 sec (Auswahl nach Monate)Seite 13 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 08.10.2012 SAP HANA und IBSolution - Ihr Erfolgsgarant
  13. 13. Geschwindigkeit - wie man sie von Google kennt Geschwindigkeit beim Beladen und Verarbeiten der Daten im Data Warehouse Signifikante Reduzierung der Lade- und Verarbeitungszeiten Geschwindigkeit Flexibilität SAP BW on  Sehr schnelle „delta-Ermittlung“ HANA Nachhaltigkeit Reduzierung der TCO Task Rel.DB HANA Laden von Daten 24 hrs 5 hrs (Initial Load ca. 10 tables) (280 GB) (30 GB) (200 million records) Delta-Ermittlung (10 Mio Sätze, 75min 8min 1 Mio geändert) Planung und Simulation in Echtzeit insbesondere auf Detaildaten  Top-Down Verteilung  Simulationen  Hochrechnungen  Preis- und Mengeneffekte in Echtzeit  Umwertungen  …Seite 14 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 08.10.2012 SAP HANA und IBSolution - Ihr Erfolgsgarant
  14. 14. Warum SAP HANA? Die 4-Erfolgsfaktoren – Erläutert an einem Beispiel aus dem Bereich der Unternehmenssteuerung Geschwindigkeit Flexibilität/ Agilität SAP BW on HANA Nachhaltigkeit Reduzierung der TCOSeite 15 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 08.10.2012 SAP HANA und IBSolution - Ihr Erfolgsgarant
  15. 15. Flexibilität - Zeitnah auf Veränderungen reagieren Schnelles „time to market“ durch spezifische Funktionalitäten und Vorgehensweisen Anwendungscluster Technologie Präsentations- Layer Standard- AdHoc Cockpits/ Planung/ Berichtswesen Analyse Dashboards Forecast/ Workspaces KPI Data Warehouse Core SAP BW Input Kunde Vertrieb … Operative Systeme und Prozesse Lokale/ Externe Daten SAP Systeme Non-SAP Systeme die nicht im BI-System verfügbar sindSeite 16 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 08.10.2012 SAP HANA und IBSolution - Ihr Erfolgsgarant
  16. 16. Flexibilität - Zeitnah auf Veränderungen reagieren Schnelles „time to market“ durch spezifische Funktionalitäten und Vorgehensweisen Hohe Flexibilität bei fachbereichsspezifischen Anforderungen Geschwindigkeit Flexibilität durch BW Workspaces SAP BW on HANA  Einfaches erstellen neuer DataMarts für Analysen durch Nachhaltigkeit Reduzierung der TCO den Fachbereich (PowerUser) selbst  Externe oder lokale Daten in Form von Excel- oder CSV-Daten können direkt vom Fachbereich als zusätzliche Kriterien in die Analysen mit einfließen Modellierungs-Flexibilität  Anpassungen in Datenmodellen lassen sich erheblich einfacher vornehmen, da Strukturen virtuell (Views) definiert werden  Schnellere Re-Modellierung (strukturelle Änderungen) Veränderungen in den Datenbankmodellen erfordern kein langwieriges und zeitaufwendiges umsetzen von Datenbanktabellen mehr … Task Rel.DB HANA Kunde Vertrieb Controlling Change Management BW Workspaces: 7+ hours 1 min. Erstellen log. Datenmodelle (DataMart) durch (add/ drop von Feldern) den FachbereichSeite 17 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 08.10.2012 SAP HANA und IBSolution - Ihr Erfolgsgarant
  17. 17. Warum SAP HANA? Die 4-Erfolgsfaktoren – Erläutert an einem Beispiel aus dem Bereich der Unternehmenssteuerung Geschwindigkeit Flexibilität/ Agilität SAP BW on HANA Nachhaltigkeit Reduzierung der TCOSeite 18 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 08.10.2012 SAP HANA und IBSolution - Ihr Erfolgsgarant
  18. 18. Reduzierung der Gesamtbetriebskosten (TCO) Trotz stetig steigenden Anforderungen (im Vergleich zu „klassischen“ DWH-Lösungen) Reduzierte Projekt-Aufwände in der Erstellung durch Geschwindigkeit Flexibilität Deutliche Vereinfachung der DWH-Strukturen SAP BW on HANA  Nachhaltigkeit Reduzierung der TCO  Keine aufwändige Layer-Architektur (LSA) mehr erforderlich (EDW-Layer im DWH ist obsolet)  Vereinfachte Datenmodellierung Reduzierung der Betriebskosten durch  Entfall von aufwändigen und manuellen Performance Optimierung  Vereinfachte Administration  Reduktion von “Schatten“- und temporäen Tabellen/ Objekte im DWH  Komprimierung und Reduzierung der Datenredundanz verringern die Datenbankgröße Reporting Core Layer 0 Quellen SAP BW@HANA „klassisches DWH“Seite 19 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 08.10.2012 SAP HANA und IBSolution - Ihr Erfolgsgarant
  19. 19. Warum SAP HANA? Die 4-Erfolgsfaktoren – Erläutert an einem Beispiel aus dem Bereich der Unternehmenssteuerung Geschwindigkeit Flexibilität/ Agilität SAP BW on HANA Nachhaltigkeit Reduzierung der TCOSeite 20 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 08.10.2012 SAP HANA und IBSolution - Ihr Erfolgsgarant
  20. 20. Sicherung der Investition durch Nachhaltigkeit Verlässlichkeit und Kontinuität durch ein umfassendes und vollständiges Lösungsportfolio SAP HANA unterstützt aktiv alle Facetten einer erfolgreichen Geschwindigkeit Flexibilität und nachhaltigen Unternehmenssteuerung in volatilen Zeiten SAP BW on HANA  Durchgängigkeit - Von der Vergangenheitsorientierten Nachhaltigkeit Reduzierung der TCO Sichtweise bis zur „Vorhersage“ SAP Predictive Analytics  Aufbau von Vorhersage-Modelle  Gezielte und ausgefeilte SegmentierungSeite 21 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 08.10.2012 SAP HANA und IBSolution - Ihr Erfolgsgarant
  21. 21. Fragen und Feedback Geschäftsmodell-Innovationen als entscheidender Wettbewerbsvorteil im volatilem Marktumfeld In unserem Workshop „Mit SAP HANA auf die Überholspur“ zeigen wir Ihnen auf,  wie Ihre Geschäftsmodelle davon profitieren können  wie mögliche Einsatzszenarien aussehen  wie eine Einführungsstrategie in Bezug auf Reifegrad der Technologie aussehen kannSeite 22 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 08.10.2012 SAP HANA und IBSolution - Ihr Erfolgsgarant
  22. 22. Andreas Mayer IBSolution GmbH Im Zukunftspark 8 T +49 /7131/ 2711-1003 D - 74076 Heilbronn M +49 /170/ 912 10 84 Andreas.Mayer@ibsolution.de www.ibsolution.dewww.ibsolution.de © IBSolution GmbH

×