Your SlideShare is downloading. ×
0
Mobiles ManagementReporting auf dem iPad bei KNAUFFrank HeydeKnauf Information Services GmbH
AgendaUnternehmensgruppe KnaufManagement ReportingReboard SystemlandschaftLive-DemoAusblick2
Unternehmensgruppe KnaufGeschäftsbereiche    Trockenbau, Putze und Sonstiges    Dämmstoffe    Formteile und SpritzgussU...
Unternehmensgruppe KnaufÜber 150 Produktionsstätten in mehr als 40 Ländern60 Abbaustellen im Unter- und ÜbertagebauRegione...
Reporting bei KnaufCorporate Controlling  ca. 150 meldende Gesellschaften  Gruppenweite konsolidierte Berichte      Fin...
Reporting bei KnaufTechnische Reportinglandschaft  Quellen       10 SAP-Mandanten       Non-SAP-Daten  Bereitstellung ...
Reporting bei KnaufStandardberichtswesen     Analyse     Ad Hoc Berichte   Cockpits / Dashboards                          ...
GerätestrategieDevice  Tablet      Bildschirmgröße  Alternativen      Apple iPad      Android      Blackberry Playbo...
GerätestrategieApplikationen  Kommunikation      Mail      Kalender  Reporting      Reboard      Bo-Explorer  PDF-I...
Live-Demo10
Live-Demo      Individuell einstellbare Berichte als Einstieg mit Favoriten pro Bericht      Automatische Skalierung je ...
Live-Demo      Unterstützung von Query-Variablen      Verschiedene Darstellungsformen und Kommentierung der Kennzahlen12
Live-Demo      Sehr einfache und intuitive Navigation anhand der Merkmale der Query      Verwendung berechneter Kennzahl...
Live-Demo             Verschiedene Darstellungsformen                Navigation                Grafiken               ...
Regeln beim Erstellen von QueriesMerkmale  Startmerkmal in Zeilen  Freie Merkmale sind in der Navigation verfügbar  Hie...
Erweiterungen ReboardKommentare  frei definierbar durch BADI  im NavigationskontextZeitverläufe von Kennzahlen  Übergab...
AusblickAusbau der Berichte  Bereitstellung weitere Reporting-AnwendungenErweiterungen Reboard  Offline-Funktionalität s...
ZusammenfassungReboard  sehr einfache und intuitive Navigation  automatische Skalierung des Bildschirms und der Kennzahl...
KontaktIBSolution GmbHLoren Heilig          T +49 / 7131 / 649 74 – 3000Salzstraße 140        E loren.heilig@ibsolution.de...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Mobiles Management Reporting auf dem iPad

885

Published on

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
885
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
16
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "Mobiles Management Reporting auf dem iPad"

  1. 1. Mobiles ManagementReporting auf dem iPad bei KNAUFFrank HeydeKnauf Information Services GmbH
  2. 2. AgendaUnternehmensgruppe KnaufManagement ReportingReboard SystemlandschaftLive-DemoAusblick2
  3. 3. Unternehmensgruppe KnaufGeschäftsbereiche Trockenbau, Putze und Sonstiges Dämmstoffe Formteile und SpritzgussUmsatz 2010: 5,6 Mrd. EUROWeltweit: > 22.000 Mitarbeiter 3
  4. 4. Unternehmensgruppe KnaufÜber 150 Produktionsstätten in mehr als 40 Ländern60 Abbaustellen im Unter- und ÜbertagebauRegionen Deutschland  GUS Westeuropa  Naher Osten/Afrika Nordeuropa  Asien / Pazifik Südeuropa  Nordamerika Osteuropa  Südamerika 4
  5. 5. Reporting bei KnaufCorporate Controlling  ca. 150 meldende Gesellschaften  Gruppenweite konsolidierte Berichte  Finanzen. Verkauf, Controlling, Technik  Kommentierung auf verschiedenen Ebenen  Unternehmen, Land, Region, VerantwortungsbereichBerichtsempfänger  Geschäftsleitung / Corporate Controlling  Regionsgeschäftsführer / Controller  Lokale Geschäftsführer / Controller 5
  6. 6. Reporting bei KnaufTechnische Reportinglandschaft  Quellen  10 SAP-Mandanten  Non-SAP-Daten  Bereitstellung in einem zentralen SAP BWZielgruppengerechtes Reporting  SAP Portal  BW-Templates  Crystal Reports Berichte  Business Objects Explorer  Mobiles Reporting 6
  7. 7. Reporting bei KnaufStandardberichtswesen Analyse Ad Hoc Berichte Cockpits / Dashboards Bex Bex-Web Reboard Crystal Reports WebI Deltamaster BO Business Explorer 7
  8. 8. GerätestrategieDevice  Tablet  Bildschirmgröße  Alternativen  Apple iPad  Android  Blackberry PlaybookPlattformanforderung  Quelloffen zum DataWarehouse  Unabhängig vom Device 8
  9. 9. GerätestrategieApplikationen  Kommunikation  Mail  Kalender  Reporting  Reboard  Bo-Explorer  PDF-Informationen  SharePlus 9
  10. 10. Live-Demo10
  11. 11. Live-Demo  Individuell einstellbare Berichte als Einstieg mit Favoriten pro Bericht  Automatische Skalierung je nach Haltung des iPad (horizontal / vertikal)11
  12. 12. Live-Demo  Unterstützung von Query-Variablen  Verschiedene Darstellungsformen und Kommentierung der Kennzahlen12
  13. 13. Live-Demo  Sehr einfache und intuitive Navigation anhand der Merkmale der Query  Verwendung berechneter Kennzahlen mit automatischer Skalierung13
  14. 14. Live-Demo  Verschiedene Darstellungsformen  Navigation  Grafiken  Tabellen  Kommentare14
  15. 15. Regeln beim Erstellen von QueriesMerkmale  Startmerkmal in Zeilen  Freie Merkmale sind in der Navigation verfügbar  Hierarchien werden dargestelltKennzahlen  Reihenfolge bestimmt Wiedergabe auf iPad  berechnete Kennzahlen können verwendet werden  Umrechnung zur Darstellung erfolgt automatisch  Diagramme zeigen ca. 5 – 6 Werte an15
  16. 16. Erweiterungen ReboardKommentare  frei definierbar durch BADI  im NavigationskontextZeitverläufe von Kennzahlen  Übergabe der Werte mittel BADI  Umrechnung zur Darstellung erfolgt automatisch  Diagramme zeigen ca. 5 – 6 Werte an16
  17. 17. AusblickAusbau der Berichte  Bereitstellung weitere Reporting-AnwendungenErweiterungen Reboard  Offline-Funktionalität stärkenZusammenarbeit intensivieren  Partner für die Impelmentierung IBSolutionGerätemanagement  Verwaltung vieler heterogener Geräte17
  18. 18. ZusammenfassungReboard  sehr einfache und intuitive Navigation  automatische Skalierung des Bildschirms und der Kennzahlen  gesicherter On-/Offline Zugriff  Personalisierung durch Favoritenhoher ROI für SAP BW Anwender  Verwendung von bestehendem Content  BW - Queries  Variablen, Hierarchien, berechnete Kennzahlen  Erweiterbar durch BADI‘sEinbindung in mobile Strategie  Gestaltung eines kompletten mobilen Arbeitsplatzes notwendig18
  19. 19. KontaktIBSolution GmbHLoren Heilig T +49 / 7131 / 649 74 – 3000Salzstraße 140 E loren.heilig@ibsolution.deD - 74076 Heilbronn19
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×