Webinar: Mobile Anwendungen mit SAP Sybase Unwired Platform
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Webinar: Mobile Anwendungen mit SAP Sybase Unwired Platform

on

  • 1,774 views

 

Statistics

Views

Total Views
1,774
Views on SlideShare
1,774
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
34
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Webinar: Mobile Anwendungen mit SAP Sybase Unwired Platform Webinar: Mobile Anwendungen mit SAP Sybase Unwired Platform Presentation Transcript

    • IBSolution Webinar SAP Sybase Unwired Platform 20. Februar 2012 Felix Weyde Sebastian Esch Martin Nussbaumer IBSolution GmbHwww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • IBSolution GmbH - WebinarWillkommen zum Webinar „SAP Sybase Unwired Plattform“Die Unterlagen finden Sie nach dem Webinar unter: http://www.slideshare.net/IBSolutionGmbH http://www.youtube.com/IBSolutionWeitere Webinar-Termine: 27.02.2012 // Integrierte Unternehmensplanung mit SAP BW-IP 05.03.2012 // Single Sign-On: Überblick und Lösungen 12.03.2012 // Individuelle Anwendungsentwicklung mit SAP NetWeaver Gateway 19.03.2012 // Group Reporting: Optimierung der Konzernberichterstattung 26.03.2012 und 30.03.2012 // SAP HANA: Überblick und Möglichkeiten 02.04.2012 // Master Data Governance for Material Infos und Anmeldung sowie aktuelle Termine auf www.ibsolution.de/veranstaltungen www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • Ihre ModeratorenFelix Weyde Sebastian Esch Martin Nußbaumer Chat-Moderatorin: Natascha Unger www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • IBSolution GmbH: Beratungsschwerpunkte Business Prozess- Technologie Intelligence optimierung Beratung www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • IBSolution GmbH: Unsere Standorte Nordrhein-Westfalen Neuss Baden-Württemberg Heilbronn Bayern München Schweiz Zürich Bulgarien Sofia www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • Chat-Funktion für Fragen / Einstellungen Teilnehmer sind während der Präsentation stumm geschaltet Bitte nutzen Sie für Fragen die Chat-Funktion Zum Ende des Webinars wird gesammelt auf die Fragen eingegangen www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • AGENDA 1. Begrüßung und Einführung 2. Mobile Architekturen - heutiger Stand in den Unternehmen 3. Architektur und Einsatzgebiete der SAP Sybase Plattform 4. Demoszenario: Entwicklung einer mobilen Anwendung basierend auf SAP ERP mit der Sybase Unwired Platform 5. Q & Awww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • Hintergrund zur Studie Zielsetzung Dem Hype-Thema "Mobile" entkommt man in letzter Zeit nicht mehr. Doch was steckt dahinter? Wo liegt der Nutzen für Unternehmen? Welche Anwendungen bringen einen schnellen ROI? Wie gehen Unternehmen aus den unterschiedlichen Branchen vor?  Um Licht in das Dunkel zu bringen, hat die IBSolution GmbH im Mai 2011 eine Umfrage unter 10.000 deutschen Unternehmen durchgeführt. Ziel war es herauszufinden, wie die Anwender das Thema Mobile vor dem Hintergrund der Strategie, Herausforderungen und Nutzenschätzung einordnen. Darin wird zum Einen abgefragt, wie und in welchem Umfang sich mobile Applikationen gegenwärtig einsetzen lassen. Zum Anderen wurde ermittelt, welche Anwendungsszenarien in Zukunft denkbar und geplant sind. www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • Einsatz mobiler Systeme In welchen Unternehmensbereichen  Welches sind für Sie die relevanten erachten Sie mobile Systeme für Anwendungsfälle für mobile Geräte? * sinnvoll? * 95% 90% Andere 19% Kundenbindung durch Anwendungen 43% 56% 43% Arbeitsunterstützung der Kerntätigkeit 45% 36% Terminplanung 88% 20% 17% Unternehmenskennzahlen 48% Prozessunterstützung 61% Zusatzinf ormationen 70% Kommunikation 97% 0% 20% 40% 60% 80% 100% 120% * Mehrfachauswahl möglich www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • Mobile Systeme im Alltag Mehrwert 7% Das Potential mobiler Anwendungen 37% wird innerhalb meines Unternehmens 32% ausgeschöpf t. 14% 10% 1% Trif f t überhaupt nicht zu 4% Durch mobile Anwendungen kann ich Trif f t eher nicht zu 9% schneller auf Probleme reagieren. 40% Trif f t teils zu / teils nicht 46% Trif f t eher zu Trif f t vollständig zu 2% 3% Mobile Anwendungen erleichtern 12% meinen Arbeitsalltag. 36% 47% 0% 10% 20% 30% 40% 50% Mobile Anwendungen bieten einen Mehrwert für Mitarbeiter, werden jedoch bisher unzureichend eingesetzt. www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • Technische Herausforderungen Technische Herausforderungen für die IT bei der Einführung mobiler Systeme waren/sind... 4% 18% ...IT-Personal hinreichend zu schulen. 32% 31% 15% 3% 3% ...die Sicherheit zu gewährleisten. 15% 30% 49% Trif f t überhaupt nicht zu 4% Trif f t eher nicht zu 13% ...die Verwaltung verschiedener Geräte. 21% Trif f t teils zu / teils nicht 39% 22% Trif f t eher zu 4% Trif f t vollständig zu 8% ...die Integration in bestehende Prozesse. 19% 50% 18% 4% 6% ...die Integration in die bestehende Inf rastruktur. 20% 50% 20% Sicherheitsrichtlinien bei der Einführung mobiler Systeme einzuhalten ist ein Muss. Integration ist die maßgebliche Herausforderung für die Einführung mobiler Systeme, gefolgt von der Administration. www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • AGENDA 1. Begrüßung und Einführung 2. Mobile Architekturen - heutiger Stand in den Unternehmen 3. Architektur und Einsatzgebiete der SAP Sybase Plattform 4. Demoszenario: Entwicklung einer mobilen Anwendung basierend auf SAP ERP mit der Sybase Unwired Platform 5. Q & Awww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • Anforderungen an eine mobile PlattformlösungUnterstützung unterschiedlicher Endgerätetypen Apple, Blackberry, Android, ... Einbindung privater Geräte Nutzung von Endgeräte-Spezifika GerätemanagementOptimierung von Entwicklungs- und Wartungsaufwänden Nutzung Entwicklungs- / Infrastrukturplattform Wiederverwendbarkeit / Modularisierung von FunktionalitätenUnterstützung den Rollout mobiler Anwendungen unternehmensintern für externe Anwender (z. B. Kataloglösung Kunden) www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • Architektur PlattformlösungSybase Unwired Platform (SUP) Entwicklungsumgebung (Eclipse) Mobile Plattformlösung SAP ERP  Kommunikation  Verwaltung von Web Services Relay-Server  Anwendungen  Systemanbindungen  Management der Geräte (Afaria) Datenbanken  Datensynchronisation und Verteilung Non-SAP Anwendungen Sybase Unwired Platform ..... Gerätemanagement Management Tools Afaria www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • Was leistet die „Sybase Unwired Platform“? Systeminfrastrukturkomponente (Unwired Server, Relay Server)  Klassische Middleware  Abstraktion von Datenquellen  Verwaltung von Anwendungsversionen Gerätemanagement (Afaria)  Verwaltung von Geräten / Softwareversionen  Security-Management Zentrale Entwicklungsplattform  Einheitliche Modellierung der Datenbasis  Verschiedene Anwendungsmodelle  Hybrid-Web-Container (HWC) („Instant Value“-Apps)  Native Anwendungsentwicklung („Mission Critical“-Apps)  Breite Geräteunterstützung (iOS, BlackBerry, Android, Windows) Sybase Unwired Server ist kein Applicationserver www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • Anwendungsmodell: Hybrid-Web-Container „Instant Value Apps“ „Meta“-Entwicklung  Entwicklung einer Anwendung für alle Geräte  Keine Nutzung von Gerätespezifika  Zentrale Entwicklung für alle Geräte  Generierung von UI-Fragmenten  Konfiguration Interaktionsmodell  Neu in SUP 2.0 (bisher DAD – Device Application Development) Eigenschaften der Anwendung App 1 App 2 App 3 …  Im wesentlichen Online-Szenarien  Direkter durchgriff auf Endsysteme  Businesslogik ist in den Endsystemen HWC-App  Kritische Anwendungen für den Geschäftsprozess  Einmalige Installation der HWC-Rahmenanwendung Migrationspfad für "Lightweight"-Szenario  Übernahme UI- & clientseitige Entwicklungen www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • Anwendungsmodell: Native Anwendung „Mission Critical Apps“ Native Entwicklung  Entwicklung für einzelne Gerätetypen  Volle Nutzbarkeit aller Gerätespezifika  Entwicklung in gewohnter Umgebung  Spezialisten je Thema (UI, Backend, etc.)  Verteilung über Afaria oder geräteabhängige Store-Systeme Eigenschaften der Anwendung  Offline-/Online-Szenarien  Synchronisationsmiddleware  Businesslogik ist auch auf dem Gerät vorhanden  Spezielle Geräte  Kritische Anwendungen für die Unternehmensprozesse  Spezielle bzw. aufwändige UI-Fragestellungen www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • Vorteile Sybase Unwired Platform + Afaria Infrastruktur  Belastbare und getestete Lösung aller Infrastrukturthemen  Kapselung/Verwaltung/Test aller Netzwerkverbindungen  Aus Entwicklersicht: „Infrastruktur wird Basis-Thema“  Integration in die SAP-Landschaft Anwendungsentwicklung  Einheitliche Schnittstelle für alle Daten  Flexibilität der Lösung  Zusätzliche Abstraktionsschicht bringt Stabilität (Laufzeit und Design) Betrieb  Gerätemanagement über eine der führenden Mobile Device Management Lösungen  Zentrales Monitoring für Systemzugriffe Zukunftssicher  Sybase Unwired Platform ist „das“ strategische Mobile-Produkt der SAP www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • AGENDA 1. Begrüßung und Einführung 2. Mobile Architekturen - heutiger Stand in den Unternehmen 3. Architektur und Einsatzgebiete der SAP Sybase Plattform 4. Demoszenario: Entwicklung einer mobilen Anwendung basierend auf SAP ERP mit der Sybase Unwired Platform 5. Q & Awww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • Live-Demo Inhalt der Live-Demo  Demonstration Arbeitsweise SUP-Entwicklung  Vorstellung Mobile-SDK  Fokussierung auf HWC-Applikationen Vorgehen  Entwicklung einer exemplarischen Mini-Applikation  Beispiel: Benutzerverwaltung Fragen gerne per Chat zwischendurch, Antworten je nach Situation www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • Live-Demo Arbeitsschritte der Live-Demo  Verbinden mit Unwired Server  Erstellen Mobile Application Project  Erstellen Mobile Business Object (MBO)  Erstellen Verbindung SAP-System  Erstellen Lösch- und Anlage-Funktionalität (inkl. Test)  Sybase Control Center (SCC)  Erstellen Domain „Demo“ & Security Configuration  Benutzer anlegen und Registrierung  Erstellen Mobile Deployment Package & Deployment MBO auf Unwired Server  Ausflug: Generierung von Objective-C Code  Erstellen eines neuen Mobile Workflows (HWC Application)  Konfiguration Screens für Anlegen & Löschen  Deployment: „Generate Mobile Workflow Package“  Installation HWC-App im iPhone Simulator  iPhone Simulator: Kopplung Device  iPhone Simulator: Aufruf HWC App www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • AGENDA 1. Begrüßung und Einführung 2. Mobile Architekturen - heutiger Stand in den Unternehmen 3. Architektur und Einsatzgebiete der SAP Sybase Plattform 4. Demoszenario: Entwicklung einer mobilen Anwendung basierend auf SAP ERP mit der Sybase Unwired Platform 5. Q & Awww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • Haben Sie Fragen? Fragen und Feedback Fragen? Gern! www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • Vielen Dank für Ihre Teilnahme!Die Unterlagen finden Sie nach dem Webinar unter: http://www.slideshare.net/IBSolutionGmbH http://www.youtube.com/IBSolutionWeitere Webinar-Termine: 27.02.2012 // Integrierte Unternehmensplanung mit SAP BW-IP 05.03.2012 // Single Sign-On: Überblick und Lösungen 12.03.2012 // Individuelle Anwendungsentwicklung mit SAP NetWeaver Gateway 19.03.2012 // Group Reporting: Optimierung der Konzernberichterstattung 26.03.2012 und 30.03.2012 // SAP HANA: Überblick und Möglichkeiten 02.04.2012 // Master Data Governance for Material Infos und Anmeldung sowie aktuelle Termine auf www.ibsolution.de/veranstaltungen www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
    • MARTIN NUSSBAUMER IBSolution GmbH Salzstrasse 140 D - 74076 Heilbronn www.ibsolution.dewww.ibsolution.de © IBSolution GmbH