Stammdatenmanagement mit SAP MDG for Financials
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Like this? Share it with your network

Share

Stammdatenmanagement mit SAP MDG for Financials

  • 1,370 views
Uploaded on

Wie Sie mit dem Einsatz von SAP Master Data Governance for Financials nicht nur die Qualität Ihrer Daten erhöhen, sondern auch Ihren Finanzabschluss beschleunigen, erfahren Sie in unserem zweiten......

Wie Sie mit dem Einsatz von SAP Master Data Governance for Financials nicht nur die Qualität Ihrer Daten erhöhen, sondern auch Ihren Finanzabschluss beschleunigen, erfahren Sie in unserem zweiten Webinar am 27. April.

Finanzabteilungen verwalten Ihre Daten zu Konten, Kostenstellen und Profitcentern oft mit Hilfe von fehleranfälligen und nicht prüfbaren Prozessen. Dieses Vorgehen schafft keine firmenweiten Standards und ist weder gesetzeskonform noch prüffähig. SAP MDG for Financials bietet nicht nur eine Anwendung, die sämtliche Konten, Kostenstellen und Profitcenter reguliert und in SAP Financials, Performance Management und BI integriert, sondern ermöglicht darüber hinaus konsolidierte Übersichten der wichtigsten Kennzahlen und automatisierte Prozesse anstelle von manuellen Workflows.

Auch hier zeigen wir Ihnen eine Live-Demonstation am Beispiel Kostenstellenstamm.

More in: Business
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
1,370
On Slideshare
1,370
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
27
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Webinar-Reihe 2012 Stammdatenmanagement mit SAP Master Data Governance for Financials 23. April 2012 Florian Keck IBSolution GmbHwww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  • 2. IBSolution GmbH - WebinarWillkommen zum Webinar „Stammdatenmanagement mit SAP MDG for Financials“Die Unterlagen finden Sie nach dem Webinar unter: http://www.slideshare.net/IBSolutionGmbH http://www.youtube.com/IBSolutionWeitere Webinar-Termine: 07.05.2012 // SAP IdM: Schneller zum ROI durch Quick-Wins 14.05.2012 // Mobiles Gerätemanagement mit Afaria 7Infos und Anmeldung über www.ibsolution.de/veranstaltungen www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  • 3. IBSolution GmbH: Webinar-Reihe 2012 Ihre Moderatoren Florian Keck Chat-Moderatorin: Natascha UngerSeite 3 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 23.04.2012 Master Data Governance for Financials
  • 4. IBSolution GmbH: Unsere Standorte Nordrhein-Westfalen Neuss Baden-Württemberg Heilbronn Bayern München Schweiz Zürich Bulgarien SofiaSeite 4 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 23.04.2012 Master Data Governance for Financials
  • 5. IBSolution GmbH: Beratungsschwerpunkte Business Prozess- Technologie Intelligence optimierung BeratungSeite 5 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 23.04.2012 Master Data Governance for Financials
  • 6. AGENDA 1. Begrüßung und Einführung 2. Motivation für das Thema Stammdatenmanagement 3. Überblick SAP Stammdatenlösungen 4. Überblick MDG-F 5. Live-Demo MDG-F // Anlage einer Kostenstelle 6. Q & Awww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  • 7. Beispiel AnwendungsfälleOptimierung Stammdatenanlage / - pflege Verkürzung Durchlaufzeit bei kollaborativer AnlageVerteilte Systemlandschaft Prozesse und Schnittstellen erfordern harmonisierte Stammdaten Zentrale Sicht im Reporting gewünschtEinführung globaler Service-Prozesse Zum Beispiel Globaler Einkauf, Employee Self Services etc. Globale Prozesse erfordern zentrale Sicht auf dezentral gepflegte StammdatenSegregation of Duties / Internes Kontrollwesen Genehmigungsworkflows für Stammdatenanforderungen / -änderungen www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  • 8. Abgrenzung: MDM/BPM-Lösung vs. MDG Lösung abhängig von individuellen Anforderungen MDM-/BPM-basierte Lösung Master Data Governance Lösung im ERP  Heterogene Systemlandschaft  MDG in zentralem ERP-System bzw. (Stammdaten-Konsolidierung erforderlich) Verteilung überwiegend in SAP-Systeme  Viele Prozessbeteiligte / komplexe  Typischerweise Fokus auf Pflege- / Organisation Genehmigungsprozesse  Hohe Dynamik hinsichtlich  SAP Standardstrukturen bzw. -Logik Prozessänderungen Fokus des Webinars „Finanzstammdaten“ www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  • 9. Abgrenzung SAP Stammdatenlösungen MDM, MDG & Data Quality – Sichtweise SAP Quelle: SAP AG www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  • 10. SAP MDG – Überblick Funktionalitäten Quelle: SAP AG www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  • 11. Verfügbare SAP MDG Lösungen Quelle: SAP AG www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  • 12. AGENDA 1. Begrüßung und Einführung 2. Motivation für das Thema Stammdatenmanagement 3. Überblick SAP Stammdatenlösungen 4. Überblick MDG-F 5. Live-Demo MDG-F // Anlage einer Kostenstelle 6. Q & Awww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  • 13. Webinar - SAP MDG-F Herausforderungen  Manuelle Pflege in einer Vielzahl von System  Diverse operative Systeme (ERP)  Konsolidierungs- und Planungssysteme (EPM)  Reporting Systeme (BI)  Kein integrierter Genehmigungsprozess  Keine zentraler „Prüfkette“  Keine Versionierung Inkonsistente Daten in den verschiedenen Systemen  Hoher Abstimmungsaufwand:  Group Close  Enterprise Performance Management www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  • 14. Webinar - SAP MDG-F Fragen der Fachabteilung / CFO Wie kann ich einen „Single-Point-of-Truth“ in meiner Multi-System-Landschaft etablieren? Wie stelle ich IFRS, SOX etc. konforme Behandlung meiner Finanzstammdaten innerhalb der gesamt Organisation sicher? Wie kann die Qualität der Stammdaten verbessert werden? Wie stelle ich die Konsistenz meiner Finanzstammdaten innerhalb der gesamten Organisation sicher - inklusive der lokalen Finanzsysteme - sicher, um so ein inhaltliche korrektes und termingerechtes Berichtswesen zu erzielen. Wie reduziere ich die manuelle Schritte beim Ändern von Finanzstammdaten? Wie können Änderungen an den Stammdaten (wer hat wann, was und warum geändert) Transparenz gemacht werden? www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  • 15. Webinar - SAP MDG-F Warum MDG for Financials?! Allen voran, Bildung eines Single-Point-of-Truth unter Abbildung eines unternehmensweit einheitlichen Prozesses. Die zentrale Bearbeitung von Stammdaten sichert eine hohe Datenqualität, was zu einer signifikanten Verbesserung der nachgelagerten Prozess führt. Vorkonfigurierte Datenmodelle (Profitcenter inkl. Hierarchien, Kostenstellen inkl. Hierarchien, Gesellschaften, Reporting Strukturen, Kontenpläne, Konten, Kostenarten). SAP MDG liefert ein flexibles Rahmenwerk, von konfigurierbaren Workflows und erweiterbaren Datenmodellen bis hin zu kundeneigenen Applikationen. Eingebettete Lösung mit nativer Integration in die Business Suite, sowie Nutzung von existierender Business Logik. www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  • 16. Webinar - SAP MDG-F Features MDG-F Quelle: SAP AG www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  • 17. Webinar - SAP MDG-F Beispielprozess SAP liefert vordefinierte Workflows, welche vom einfachen 3-Schritt- Verfahren bis zum komplexen Genehmigungs- prozess reichen, mit aus! Quelle: SAP AG www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  • 18. Webinar - SAP MDG-F Beispielszenario Konsolidierung der Stammdaten Betrieb Änderungsprozess Verteilung ERP (EMEA) SAP MDG-Hub ERP (APAC) ERP (NAFTA) Legacy Key-Mapping System PrCtr. PrCtr. SAP MDG-Hub (alt) (neu) ERP_EMEA 10326 10000 SAP MDM ERP_APAC 999944 10000 (…) (…) (…) Key-Mapping System PrCtr. PrCtr. ERP (EMEA) (alt) (neu) ERP (APAC) ERP_EMEA 10326 10000 ERP_APAC 999944 10000 ERP (NAFTA) (…) (…) (…) Legacy www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  • 19. AGENDA 1. Begrüßung und Einführung 2. Motivation für das Thema Stammdatenmanagement 3. Überblick SAP Stammdatenlösungen 4. Überblick MDG-F 5. Live-Demo MDG-F // Anlage einer Kostenstelle 6. Q & Awww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  • 20. AGENDA 1. Begrüßung und Einführung 2. Motivation für das Thema Stammdatenmanagement 3. Überblick SAP Stammdatenlösungen 4. Überblick MDG-F 5. Live-Demo MDG-F // Anlage einer Kostenstelle 6. Q & Awww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  • 21. Haben Sie Fragen? Fragen und Feedback Fragen? Gern!Seite 22 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 23.04.2012 SAP HANA - Überblick und Möglichkeiten
  • 22. IBSolution GmbH - WebinarWillkommen zum Webinar „Stammdatenmanagement mit SAP MDG for Financials“Die Unterlagen finden Sie nach dem Webinar unter: http://www.slideshare.net/IBSolutionGmbH http://www.youtube.com/IBSolutionWeitere Webinar-Termine: 07.05.2012 // SAP IdM: Schneller zum ROI durch Quick-Wins 14.05.2012 // Mobiles Gerätemanagement mit Afaria 7Infos und Anmeldung über www.ibsolution.de/veranstaltungen www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  • 23. Florian Keck IBSolution GmbH Salzstrasse 140 T (+49) 7131 / 6 49 74-1032 D - 74076 Heilbronn E Florian.Keck@ibsolution.de www.ibsolution.dewww.ibsolution.de © IBSolution GmbH