Gebet Der Indianer
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share

Gebet Der Indianer

on

  • 3,309 views

 

Statistics

Views

Total Views
3,309
Views on SlideShare
3,225
Embed Views
84

Actions

Likes
0
Downloads
39
Comments
0

3 Embeds 84

http://www.hoxa.hu 80
http://www.slideshare.net 3
http://www.google.hu 1

Accessibility

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Gebet Der Indianer Presentation Transcript

  • 1. ge bet der i ndianer
  • 2. Im Haus des Langen Lebens, dort lebe ich.
  • 3. Im Haus des Glücks, dort lebe ich .
  • 4. Schönheit unter mir, dort lebe ich . Schönheit über mir, dort lebe ich . Schönheit rings um mich her , dort lebe ich.
  • 5. Ins Alter reisend, mit ihm lebe ich. Auf dem guten Pfad bin ich, auf dem Lebe ich.
  • 6. Wenn Du Dein Herz nicht hart werden lässt, wenn Du Deinen Mitmenschen kleine Freundlichkeiten erweist, werden sie Dir mit Zuneigung antworten
  • 7. Sie werden Dir freundliche Gedanken schenken, Je mehr Menschen Du hilfst, desto mehr dieser guten Gedanken werden auf Dich gerichtet sein. Das Menschen Dir wohlgesinnt sind, ist mehr wert als Reichtum…..
  • 8. Die Vögel verlassen die Erde mit ihren Flügeln. Auch die Menschen können die Erde verlassen, zwar nicht mit Flügel, aber mit ihrem Geist .
  • 9. Geh aufrecht wie die Bäume, Lebe Dein Leben so stark wie die Berge, sei sanft wie der Frühlingswind, Bewahre die Wärme der Sonne im Herzen und der grosse Geist wird immer mit Dir sein.
  • 10. Tötet nicht die Bäume, macht nicht das Wasser unserer Flüsse trübe. Reisst nicht das Eingeweide unserer Erde auf. Sonst werden die Flüsse und Bäume weinen….
  • 11. Träume … träume …. träume …. !!!
  • 12. Hänge Deinen Traumfänger über Dein Bett….
  • 13. Menschen, die nur arbeiten, Finden keine Zeit zum Träumen.
  • 14. Nur wer träumt gelangt zur Weisheit.
  • 15. Ein Volk ist so lange nicht erobert, wie die Herzen seiner Frauen stark sind.
  • 16. Dann aber ist es aus und vorbei – einerlei…. Wie mutig die Krieger und wie stark ihre Waffen auch sein mögen.
  • 17. ist der Atem des Grossen Geistes. Der Rauch aus unserer heiligen Pfeife …..
  • 18. Wenn wir beisammensitzen und die Pfeife rauchen,…….
  • 19. bilden wir einen Kreis, der ohne Ende ist Und alles umschliesst, was auf der Erde lebt.
  • 20.  
  • 21. Tue das, von dem Du weißt, das es richtig ist.
  • 22. Präsentation Don - Emilio
  • 23.