Your SlideShare is downloading. ×
Kölns Grünstes - das Kölner Veedel-Ranking
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Introducing the official SlideShare app

Stunning, full-screen experience for iPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Kölns Grünstes - das Kölner Veedel-Ranking

379
views

Published on

Eine Präsentation zum Projektvorschlag "Kölns Grünstes - das Kölner Veedel-Ranking", prämiert im Rahmen des Dialogs Kölner Klimawandel. In den nächsten Monaten soll die Umsetzbarkeit geprüft und …

Eine Präsentation zum Projektvorschlag "Kölns Grünstes - das Kölner Veedel-Ranking", prämiert im Rahmen des Dialogs Kölner Klimawandel. In den nächsten Monaten soll die Umsetzbarkeit geprüft und geplant werden. Kommentare und Feedback gerne an herrndorf@gmail.com!

Published in: News & Politics

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
379
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. ‘Kölns Grünstes – das Kölner Veedel-Rating’ Mittwoch, 11.01.2012 | 19:00 Uhr | Haus der Architektur Köln Martin Herrndorf" www.herrndorf.de | herrndorf@gmail.com
  • 2. Die Idee
  • 3. WettbewerbschafftKooperation! Welches Viertel ist das Grünste?
  • 4. WettbewerbschafftKooperation! Warum ist Nippes grüner als wir?
  • 5. WettbewerbschafftKooperation! Wie schaffen wir’s, dass die Südstadt janz nach vorne kommt?
  • 6. WettbewerbschafftKooperation! Wo liegt eigentlich Immendorf?
  • 7. Die Kriterien
  • 8. Man muss keineDoktorarbeitdraus machen…
  • 9. Möglichkeiten für den nachhaltigen Einkauf im Viertel (Biomarkt, Cafés, die Fairtrade Lebens- Kaffee anbieten und Stil ökologische Anzahl Bäume pro Speisekarte, Einwohner ökologischer Fläche in öffentlich Wochenmarkt)  zugänglichen Grünanlagen  Grün Länge der Radwege, Transport Autoanzahl pro Einwohner & Verkehr Anteil des nicht- motorisierten Verkehrs Anzahl der Energie Parkmöglichkeiten für Fahrräder  Bauen & WohnenEnergieverbrauch pro Anteil der Häuser mitEinwohner Niedrigenergiestandard(s)Anteil von Haushalten mit Durchschnittlichegrünem Strom Entwicklung Heizenergie proEnergieverbrauch Wohnfläche Produktion miterneuerbaren Energien 
  • 10. Die Ergebnisse
  • 11. Online-Sein oderNicht-Sein
  • 12. Sozial-Medien 319,529 like this
  • 13. Die Medien, deinFreund und Helfer ?
  • 14. Ein Handbuch fürWeltverbesserer
  • 15. Ein Handbuch fürViertelsverbesserer
  • 16. Die Fragen
  • 17. Wie messen?Auch soziale Indikatoren?Akzeptanz der Indikatoren?Wie organisieren (Professionalität, Geschwindigkeit,Unabhängigkeit)?Wie kann man durch das Ranking Verbesserungenanregen?Wie kommunizieren?Wie kann man das Ranking finanzieren?Wer macht mit?
  • 18. Die Vorschlager"& Der Macher?
  • 19. Martin Herrndorf" Dipl. Volkswirt Universität zu Köln, 2006Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Wuppertal Institut / CSCP, 2006-2008 Doktorand Universität St.Gallen, Schweiz, 2008-2012 Berater Endeva Institut, Berlin, 2008-2012 Gründer der Socialbar Köln @ betahaus, Venloer Straße
  • 20. Martin Herrndorf http://we-are- city.blogspot.c om/2011/07/ we-are- cologne-linda- alyn-like.html Mozartstrasse 35-37 | 50674 Kölnwww.herrndorf.de | herrndorf@gmail.com
  • 21. DANKE!Möge dasBestegewinnen!