• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Wie Ideen kleben bleiben - Storytelling Schema
 

Wie Ideen kleben bleiben - Storytelling Schema

on

  • 1,066 views

Was macht Ideen überzeugend? Wann hören die Leute zu? ...

Was macht Ideen überzeugend? Wann hören die Leute zu?

Schema Storytelling - Arbeitsmaterial aus Seminar "Bootcamp Präsentieren für Marketing, PR und Social Media" in Berlin
Dirk Hannemann, Trainer
www.hannemann-training.de

Statistics

Views

Total Views
1,066
Views on SlideShare
1,062
Embed Views
4

Actions

Likes
1
Downloads
0
Comments
0

1 Embed 4

https://twitter.com 4

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Wie Ideen kleben bleiben - Storytelling Schema Wie Ideen kleben bleiben - Storytelling Schema Presentation Transcript

    • Wie Ideen kleben bleiben – Schema Storytelling Gegen den Fluch des Wissens… schlag uns „Das Lied vom Tod“ (der guten Ideen) Einfach – Um welches Thema geht es? Kern Um was geht es im Kern? Details, schön. Kein Angriffsplan überlebt den Feindkontakt. Lehrer fahren zur Fortbildung. Dein Anliegen als Sturmbefehl? Begraben Details die Überschrift? Kern zeigen Prägnant wie ein Sprichwort? Lieber den Spatz in der Hand. Sägemehl sägen. Speed – ‚Die Hard‘ on a Bus. Deutlich wie ein Bild? Erklärt in Analogie? Interessant – Was wussten wir darüber bisher noch nicht? Überraschen Frechheit siegt Stewardess Sicherheitsansage. Hai oder Reh? Gehe langsam, wer es eilig hat. Falsch geraten Brich das Muster Interesse ungelöstes Puzzle zu Beginn Kleiner Preis, gute Ware – wie? Ist X wohl schneller als Y? Sony, das Radio für die Tasche. Cliffhanger, wie vor der Werbung Einprägsame Formel Konkret – Wie genau muss man sich das vorstellen? Verstehen Etiketten Öko-VIP für Naturschutzgebiet. Fuchs und die sauren Trauben. Klasse trennen nach Augenfarbe. Fabel Simulation Fäden zusammenknüpfen Gemeinsame Sprache Entwickler vs. Ingenieure. Boeing 727 für La Guardia 4-22. 1 Löffel Salz, 7 Löffel Zucker. Klare Ziele Ohne Jargon Glaubwürdig – Woher wissen wir, dass das alles stimmt? Glauben Am eigenen Leib erfahren Magengeschwür-Demo. Asamoah ist Deutschland. Marlboro-Mann stirbt an Krebs. Autorität Anti-Autorität Wissen Vergleiche ziehen Acht wissen nicht, wo das Tor ist. Eine Cola am Tag weniger. Wir bewachen Fort Knox. Zahlen auf Alltag umrechnen Sinatra-Test: If You Make It There Gefühlvoll – Warum sollen wir handeln? Ethik Der Einzelne, nicht die Masse Eine Patenschaft für Rukia, 7. Rebellisches Nichtrauchen. dufte, cool oder endgeil Wahre Werte Worte für Insider Eigeninteresse Das kennt jeder Sie lachten, als sie mich sahen… Der Nutzen des Anderen. Popcorn für Feuerwehrleute. WIIFY – What’s In It For You Identität Stories – Wie sollen wir handeln? Simulation War Story Krankenschwester vs. Arzt Small Talk bei Xerox für E-55 How I Got There vs. Happy Talk Wissensmanagement Geschichte rückwärts Inspiration Challenge Jared macht die Subway-Diät Subway-Region vs. –Nation Filmer For Free. Initiative „Artist“ Connection Creativity
    • Dirk Hannemann, Bootcamp Präsentieren für Marketing, PR und Social Media 2 Präsentiere Deine Idee – Feedbackbogen für ___________________________________________________ Gegen den Fluch des Wissens Einfach – Um welches Thema geht es? Kern Um was geht es im Kern? Dein Anliegen als Sturmbefehl? Begraben Details die Überschrift? Kern zeigen Prägnant wie ein Sprichwort? Deutlich wie ein Bild? Erklärt in Analogie? Interessant – Was wussten wir darüber bisher noch nicht? Überraschen Frechheit siegt Falsch geraten Brich das Muster Interesse ungelöstes Puzzle zu Beginn Cliffhanger, wie vor der Werbung Einprägsame Formel Konkret – Wie genau muss man sich das vorstellen? Verstehen Etiketten Fabel Simulation Fäden zusammenknüpfen Gemeinsame Sprache Klare Ziele Ohne Jargon
    • Dirk Hannemann, Bootcamp Präsentieren für Marketing, PR und Social Media 3 Glaubwürdig – Woher wissen wir, dass das alles stimmt? Glauben Am eigenen Leib erfahren Autorität Anti-Autorität Wissen Vergleiche ziehen Zahlen auf Alltag umrechnen Sinatra-Test: If You Make It There Gefühlvoll – Warum sollen wir handeln? Ethik Der Einzelne, nicht die Masse Wahre Werte Worte für Insider Eigeninteresse Das kennt jeder WIIFY – What’s In It For You Identität Stories – Wie sollen wir handeln? Simulation War Story Wissensmanagement Geschichte rückwärts Inspiration Challenge Connection Creativity