Your SlideShare is downloading. ×
Dirk hannemann storytelling_angebot
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Introducing the official SlideShare app

Stunning, full-screen experience for iPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Dirk hannemann storytelling_angebot

1,581
views

Published on

Thema Storytelling. Zusammenstellung einiger Folien als Angebot für ein Inhouse-Seminar im Südwesten der Republik vom Mai 2012. Das Thema ist schwer zu verdichten.

Thema Storytelling. Zusammenstellung einiger Folien als Angebot für ein Inhouse-Seminar im Südwesten der Republik vom Mai 2012. Das Thema ist schwer zu verdichten.

Published in: Business

0 Comments
5 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
1,581
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
5
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Storytelling SeminarDirk Hannemann, Trainer aus Berlin
  • 2. Was leistet Storytelling?Bilder gehören nicht nur auf die Folien, sondern auch in die SpracheSinn stiften Stories sind „Daten mit einer Seele“Die Frage nach dem Warum beantworten Trockene Zahlen werden lebendigHelden Das Positive im NegativenFirmen ohne Heldenstories leben nicht Tatsachen in einen andere Rahmen setzenHollywood Virales internes MarketingDer Business Hero gestaltet den Wandel Plane Gutes und lass darüber sprechenParabeln Persönlichkeit zeigenMit Aha-Effekten Widerstand auflösen Von der Angeberstory zum sympathischen Helden 2 Dirk Hannemann - Storytelling – Angebot Inhouse Seminar Mai 2012
  • 3. Vorschlag Nr. 1 – Storytelling in PräsentationenAufbau Seminar mit vier Themenblöcken von jeweils ca. drei Stunden Dauer Bildhaftes Präsentieren Daten eine Seele geben Auf den Punkt mit Fünfsatz: meinungsstark, Gute Grafiken und Bilder müssen von einer faktensicher, lösungsorientiert im Meeting. entsprechenden Story eingerahmt werden. Körpersprache: Blickkontakt ohne Teleprompter Stories erwecken abstrakte Zahlen zum Leben Botschaft auf dem Bierdeckel – welches Bild? und erleichtern die Einschätzung der Daten. Standards guten Storytellings Fallstudie Steve Jobs Wir lieben Helden, keine Angeber Wow-Effekt bei komplexen Themen: 9 Punkte. Zuhörer vom Beifahrer zum Lenker machen McKinsey-Methoden des Präsentierens: die Die Ritter-Story - als ich einmal helfen konnte Minto-Pyramide der Analyse und der Struktur Die Guru-Story – was ich mal gelernt habe sowie Spannungsbogen nach Zelazny. 3 Dirk Hannemann - Storytelling – Angebot Inhouse Seminar Mai 2012
  • 4. Vorschlag Nr. 2 – Storytelling für VeränderungenAufbau Seminar mit vier Themenblöcken von jeweils ca. drei Stunden Dauer Persönlichkeit zeigen als Marke Parabeln des Wandels „Connecting the Dots“ – eine Biographie Die richtige Parabel für den richtigen Zeitpunkt erzählen im Elevator Pitch von 30 Sekunden – Aha-Effekte aus Stories von Business-Größen Sechs Geschichten, die wir von Dir wissen What would Apple do? What would Google do? müssen, bevor wir Dir vertrauen könnnen Die Geschichte der Firma erzählen lernen. Von Helden und Opfern Veränderung erzählen Lass mich Deine Narrative hören und ich sage Was können wir von Hollywood lernen, wie eine Dir was zur Unternehmenskultur: Zuhören. Botschaft motivierend erzählt wird? Heldenreise: Veränderung gelingt in sieben Kinohelden erkennen Risiken, ergreifen Schritten, im Kino wie im Business. Chancen und arbeiten im Team. 4 Dirk Hannemann - Storytelling – Angebot Inhouse Seminar Mai 2012
  • 5. Methoden – vom Kennen zum KönnenZiel ist Anwendung des Gelernten im Alltag. Im Kern meiner Trainings stehenpraktische Übungen, die gut eingeleitet und genau ausgewertet werden. Inhalt Praxiserprobte Modelle Offenes Feedback, Übungen im Kurs orientiert an Zielen der Teilnehmer/innen Transfer Tipps und Tricks in den Alltag 5 Dirk Hannemann - Storytelling – Angebot Inhouse Seminar Mai 2012
  • 6. InhaltBeispiele
  • 7. Storytelling – zwei typische FehlerStorytelling liegt im Trend, das hebt die Messlatte. Manager-Fehler Kein Reiz Titanic-Version Das Publikum liebt Erfolgsgeschichten. Viele Manager würden über die Titanic Leider sind die meisten dieser so berichten: „700 glückliche Reisende Geschichten eindimensional erzählt: nach der Jungfernfahrt in New York „2009 lief gut, 2010 war super und angekommen.“ Diese Botschaft ist 2011 ist ein Rekordjahr.“ Wo ist der korrekt, aber nicht die wahre Konflikt? Wie mögen gebrochene Geschichte, denn 2000 Reisende Helden: Wer einen Fehler erzählen treiben tot im Eismeer. Eine Story muss kann und wie er daraus für den Erfolg sich als wahrhaftig erweisen, damit sie gelernt hat, mit dem fiebern wir mit. die richtigen Gefühle erzeugt. 7 Dirk Hannemann - Storytelling – Angebot Inhouse Seminar Mai 2012
  • 8. Beispiel: Zahlen lebendig darstellenPrinzip Anbindung an die Lebenswelt • Beispiel Steve Jobs und der ipod: “Ihre ganze Plattensammlung auf einem Gerät, so groß wie eine Schachtel Zigaretten.” • Beispiel Speicherkapazität 12 Gigabyte: “Speicherplatz für genug Musik, um zum Mond zu fliegen und zurück.” 8 Dirk Hannemann - Storytelling – Angebot Inhouse Seminar Mai 2012
  • 9. Beispiel: RittergeschichteWagemut und Geschick des Ritters verwirklichen sich in drei Pasen Vorher das Problem Der Ritter kommt Nachher das Paradies Das Problem muss eindringlich Jetzt kommen Sie ins Spiel — Das Ergebnis wird als Paradies beschrieben werden. Es reicht als der Ritter auf dem Pferd. beschrieben: der Laptop kann nicht zu sagen, „schade, dass Sie sind der Macher, der Typ alles, läuft schneller als zuvor mein Laptop nicht ging.“ Was mit den Ideen, der sich und keine Daten sind verloren. die Sache so heikel gemacht trickreich und geschickt der Lassen Sie die Tatsachen für hat, muss in bunten Farben Sache annimmt. Auch hier Ihre Leistung sprechen, loben geschildert werden, sonst muss ins Detail gegangen Sie sich nicht selbst. Sie entsteht nicht die nötige werden, damit Ihre Leistung können bescheiden sein und Spannung. Ein häufiger Fehler. gebührend deutlich wird. sagen, Sie helfen gerne. 9 Dirk Hannemann - Storytelling – Angebot Inhouse Seminar Mai 2012
  • 10. Beispiel: ZeitlupentechnikEffekt durch zeitliche Dehnung und Überraschung • Ein kleiner Teil der Erzählung wird dramatisiert • Falsche Erwartung wird geweckt und in Pointe aufgelöst • Beispiel Gespräch beim Kunden: “Alles ging schief, was schief gehen konnte. Dann, der Brief… ich öffne ihn… keine Erwartung… Auftrag gewonnen!” 10 Dirk Hannemann - Storytelling – Angebot Inhouse Seminar Mai 2012
  • 11. Zeitlupe: zwei Effekte kombiniertDramatisieren und Überraschen Fehlgeleitete Gedehnte Erwartungs- Effekt Auflösung haltung Der Zuhörer wird bewusst auf ein Bei Verkündung des negatives Ende vorbereitet, das Ergebnisses den Erzählfluss dann jedoch positiv ist. drosseln: in Zeitlupe dehnen. 11 Dirk Hannemann - Storytelling – Angebot Inhouse Seminar Mai 2012
  • 12. Beispiel: Die Seeding-StoryBotschaften säen, Wirksamkeit ernten • Diese Stories vermitteln beiläufig Informationen über neue Projekte oder bilden Profil • Falsch: “Hier ein Foto meiner Yacht in St. Tropez.” für Botschaft “Reich mit Lebensart.” • Richtig: “Ich liebe Segeln über die Wellen. Wenn ich mein Boot am Mittelmeer nicht mehr hätte, täte es auch eine Jolle am Wannsee.” 12 Dirk Hannemann - Storytelling – Angebot Inhouse Seminar Mai 2012
  • 13. Beispiel: Deine sechs GeschichtenWas wir vom Redner wissen müssen, bevor wir ihm vertrauen1 Wer bist Du? Was bist Du für einer?2 Wieso bist Du hier?3 Wo geht die Reise hin?4 Für welchen Wert stehst Du und wann hast Du mal für ihn gekämpft? Was kannst Du uns über die Sache erzählen, damit wir sie besser verstehen und5 sie besser selber machen können? „Ich weiß, was Sie jetzt denken“-Story6 „Ich weiß, wie Sie sich jetzt fühlen“-Story 13 Dirk Hannemann - Storytelling – Angebot Inhouse Seminar Mai 2012
  • 14. Beispiel: HeldenreiseVeränderung erzählen nach den sieben Phasen einer Heldenreise,wie in Märchen zu finden und heute von Hollywood praktiziert. Der Held empfängt den Ruf 1 Rückkehr im Triumphzug 7 2 Widerstand gegen den Ruf Der Schatz wird Held Entscheidung für die gefunden 6 3 Bestimmung Ungeahnte Krisen erfordern 5 4 Selbstzweifel melden sich ganz neue Lösungen 14 Dirk Hannemann - Storytelling – Angebot Inhouse Seminar Mai 2012
  • 15. KontaktTraining & Coaching
  • 16. Vielen Dank für Ihr Interesse! Kontakt Dirk Hannemann Trainer für Kommunikation Dozent für Personalmanagement Telefon 0151-24053176 Mail dirk.hannemann@gmx.de Homepage www.hannemann-training.de16 Dirk Hannemann - Storytelling – Angebot Inhouse Seminar Mai 2012