Your SlideShare is downloading. ×
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Katalog Filtration & Separation Mikrofiltration

526

Published on

Mit unserer Marke Albet® LabScience bieten wir Ihnen ein umfassendes Angebot an hochwertigen Artikeln für …

Mit unserer Marke Albet® LabScience bieten wir Ihnen ein umfassendes Angebot an hochwertigen Artikeln für
die Mikrofiltration. Unser Sortiment umfaßt eine unvergleichliche Vielzahl an Spritzenvorsatzfi ltern. Ob steril oder unsteril, mit
Glasfaser-Vorfi lter, Mini Tip oder Male Luer Slip Ausgang, nahezu jede Kombination ist in unterschiedlichen
Durchmessern und Porengrößen lieferbar. Unser Angebot an losen Membranen steht dem in nichts nach. Der
erste Schritt für eine erfolgreiche Analyse ist die Auswahl der richtigen Membraneinheit. Um Ihnen die Entscheidung
zu vereinfachen, haben wir auf Seite 9 einen Leitfaden, der Sie schnell und einfach zum perfekten Produkt
führt.

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
526
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
5
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. KATALOG FiLTRATiON & SEPARATiONMikrofiltration
  • 2. www.hahnemuehle.de
  • 3. Herzlich willkommen bei Hahnemühle FineArt!Mit unserer Marke Albet ® LabScience bieten wir Ihnen ein umfassendes Angebot an hochwertigen Artikeln fürdie Mikrofiltration.Qualität und Service stehen bei uns im Fokus. Die Wichtigkeit einer gleichbleibend hohen Produktbeschaffenheitist uns bewußt. Wir setzen alles daran, diese zu halten, um Ihnen stets reproduzierbare Analysenergebnisse zuermöglichen. Ihre Ansprechpartner sind ausschließlich gut ausgebildete Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung inder branche. Wir bieten ihnen das perfekte Produkt sowie eine effiziente Auftragsabwicklung. bearbeitungszeitenhalten wir so kurz wie möglich. Liefertermintreue ist für uns selbstverständlich. Unsere Mitarbeiter werden allestun, damit Sie sich rundherum gut betreut fühlen.Unser stetig wachsender Kundenkreis bestätigt uns in unserem Denken und Handeln. Viele führende Unter­nehmen, unter anderem aus der Pharmazie, Chemie, der Lebensmittel­ und Getränkeindustrie sowie derUmweltkontrolle vertrauen unseren Produkten.Unser Sortiment umfaßt eine unvergleichliche Vielzahl an Spritzenvorsatzfiltern. Ob steril oder unsteril, mitGlasfaser-Vorfilter, Mini Tip oder Male Luer Slip Ausgang, nahezu jede Kombination ist in unterschiedlichenDurchmessern und Porengrößen lieferbar. Unser Angebot an losen Membranen steht dem in nichts nach. Dererste Schritt für eine erfolgreiche Analyse ist die Auswahl der richtigen Membraneinheit. Um Ihnen die Entschei­dung zu vereinfachen, haben wir auf Seite 9 einen Leitfaden, der Sie schnell und einfach zum perfekten Produktführt.Mit unseren Filtrierpapieren, die wir seit mehr als 125 Jahren in Deutschland produzieren, runden wir das Sorti­ment ab. Mehr Informationen erhalten Sie in unserem separaten Katalog „Filtrierpapiere – Industrie und Labor“.Hier erfahren Sie mehr über unser bestehendes Programm an Filtrierpapieren für den Einsatz im Labor und dieMöglichkeiten der individuellen Filtrierpapierfertigung.Kontaktieren Sie uns. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne für eine persönliche Beratung zur Verfügung. www.hahnemuehle.de
  • 4. Inhalt SeiteUnsere Historie 5Auswahlkriterien für das richtige Filtermaterial 7Für jede Anwendung der optimale Membranfilter 9Celluloseacetat Membranfilter 10Cellulosenitrat Membranfilter 11Cellulose-Mischester Membranfilter 14Membranfilter aus regenerierter Cellulose 16Nylon Membranfilter 17Polyethersulfon Membranfilter 18PTFE Membranfilter 19Polycarbonat Membranfilter 20Spritzenvorsatzfilter Übersicht 23Celluloseacetat Spritzenvorsatzfilter 24Cellulosemischester Spritzenvorsatzfilter 26Spritzenvorsatzfilter mit Regenerierter Cellulose 28Nylon Spritzenvorsatzfilter 30Polyethersulfon Spritzenvorsatzfilter 32PVDF Spritzenvorsatzfilter 34PTFE Spritzenvorsatzfilter 36PTFE Spritzenvorsatzfilter zur Luftfiltration 39Polypropylen Spritzenvorsatzfilter 40Glasfaser Spritzenvorsatzfilter 43 www.hahnemuehle.de
  • 5. Inhalt SeiteZubehör für die Filtration mit Membranen 44Parameter und Prüfverfahren 47Chemische Beständigkeit – Membranen 48Chemische beständigkeit – Spritzenvorsatzfilter 50 Membranen Spritzenvorsatzfilter www.hahnemuehle.de
  • 6. 4 www.hahnemuehle.de
  • 7. Unsere HistorieHahnemühle FineArt GmbH ist die älteste deutsche Künstlerpapierfabrik. Seit mehr als 120 Jahren hat sich dasUnternehmen neben der Produktion erstklassiger Künstlerpapiere auch auf die Fertigung hochreiner Filtrier­papiere spezialisiert.Bis Mitte des letzten Jahrzehnts gehörten die ­ nternehmen UHahnemühle und Scheicher & Schuell einer Mutter­gesellschaft an. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden dieFiltrier­ apiere von Hahnemühle produziert und unter dem pNamen Schleicher & Schuell konfektioniert und weltweitvermarktet. Nach dem Verkauf von Schleicher & Schuellan einen Mitbewerber erfolgt die Konfektionierung undVermarktung direkt durch die Hahnemühle. Mit derÜbernahme des spanischen Unternehmens Filalbetim Jahr 2008 gründete Hahnemühle die Tochtergesell­schaft ALBET-Hahnemuehle S.L.U. Unter der MarkeALBET® LabScience werden seitdem hochwertigeFiltrations­ rodukte für die tägliche Laborarbeit ange­ pboten.Die Geschichte der Hahnemühle2008 Hahnemühle FineArt GmbH übernimmt die spanische Firma Filalbet und gründet die Tochter­ gesellschaft ALBET-Hahnemuehle S.L.U.2004 Die Hahnemühle FineArt GmbH wird wieder eigenständig mit Tochterfirmen in den USA, Groß­ ritannien ­ b und Frankreich1927 Die Hahnemühle wird Teil der Schleicher & Schuell GmbH1886 Carl Hahne erwirbt die Papiermühle und wird zu ihrem Namensgeber1883 Erste dokumentierte Filtrierpapierproduktion der Sorten 589/1, 589/2 und 589/31584 Merten Spieß gründet die Reylingehäusische PapiermühleQualität ist TrumpfMit Einführung des Qualitätsmanagementsystems DIN ISO 9001 garantiert Hahnemühle FineArt GmbH höchsteQualitätsstandards. Das QM-System ist die Grundlage aller Produktionsprozesse; angefangen bei der Kunden­anfrage über die Produktion bis zur Auslieferung des Endproduktes und dem anschließenden Kundenservice.Die mehr als 150 Mitarbeiter überwachen jeden Ablauf und haben das System in die tägliche Arbeit integriert. www.hahnemuehle.de 5
  • 8. ANWENDUNGSBEREICHE FILTRIERPRODUKTE ANWENDUNGSbEREiCHE FiLTRiERPRODUKTESie wünschen sich eineAufl istung unserer Pro ­dukte nach Anwen­dungen? Fordern Sieunsere Anwendungsbro­schüre an. Sie steht Ihnenin Deutsch, Englisch undSpanisch zur Verfügung. Mai 2012 www.hahnemuehle.de www.hahnemuehle.de Sprechen Sie uns bitte an, wir beraten Sie gerne: Telefon: +49 55 61 791 687, Fax: +49 55 61 791 377, filtration@hahnemuehle.de 6 www.hahnemuehle.de
  • 9. Auswahlkriterien für das richtige Filtermaterial zur Filtration mitMembranen und Spritzenvorsatzfiltern:„„ Die Porengröße ist bei der Auswahl der Membran eine wesentliche Eigenschaft. Abhängig von dem Ziel der Filtration sollte man den besten Kompromiss zwischen Rückhalterate und Filtrationsgeschwindigkeit finden: ƒƒ 0,2 µm Porengröße zur Sterilisation von Flüssigkeiten und Luft ƒƒ 0,45 µm Porengröße zur Klärung von Proben und für mikrobiologische Untersuchungen ƒƒ 0,65 µm und größer zum Entfernen und Kontrollieren von Partikeln„„ Die Zusammensetzung der Inhaltstoffe der zu filtrierenden Probe soll sich durch den Filtrationsprozess nicht verändern ƒƒ Es wird empfohlen, Membrantypen mit geringer unspezifischer Adsorption einzusetzen: Celluloseacetat (AC), Polyethersulfon (PES), Polyvinylidenfluorid (PVDF), Regenerierte Cellulose (CR), Polycarbonat (PC). ƒƒ Für verdünnte Proteinlösungen soll der Durchmesser des Membranfilters möglichst klein gehalten werden, um das Ausmaß der Adsorption gering zu halten.„„ Die Membran oder der Spritzenvorsatzfilter darf nicht von den verwendeten Lösungsmitteln zersetzt werden: ƒƒ Berücksichtigen Sie bitte die chemische Kompatibilität der einzelnen Filtersorten auf Seite 48 ff. Wir bieten eine breite Palette von Membranen und Spritzenvorsatzfiltern mit unterschiedlicher chemischer Beständigkeit an. Alle Membranen zeigen ein sehr geringes Ausmaß an Ausbluten, um zu erreichen, dass die gefilterten Proben keine Verunreinigungen oder Partikel enthalten. Fast alle Gehäuse der Spritzenvorsatzfilter werden aus Polypropylen gefertigt, das eine hohe Beständigkeit gegen die meist verwendeten Lösungsmittel aufweist.„„ Der Spritzenvorsatzfilter soll ein optimales Verhältnis von Filtriergeschwindigkeit zu Totvolumen aufzeigen: ƒƒ Wir bieten diese Filter mit verschiedenen Durchmessern an, von 4 mm bis 30 mm.„„ Proben mit hohem Partikelgehalt sollen den Membranfilter nicht blockieren: ƒƒ Ein Glasfaser-Filter als Vorfilter hält grobe Partikel zurück und vermeidet ein Verstopfen der Membran. Der Glasfasertyp GF 9 hat sich bestens als Vorfiltermaterial für Membranen bewährt. GF9 ist in verschiedenen Durchmessern erhältlich: 25 mm, 47 mm und 90 mm Bestellnummer: GF9025, GF9047 und GF9090. Andere Größen sind auf Anfrage erhältlich. ƒƒ Alle Spritzenvorsatzfilter sind auch mit einem eingebauten Vorfilter aus Glasfasern erhältlich, u ­ nabhängig von dem Membrantyp.„„ Die Filtration erfordert einen hohen Druck: ƒƒ Die 25 und 30 mm Spritzenvorsatzfilter sind mit Randumspritzung erhältlich. Diese erlauben einen höheren Arbeitsdruck bis zu 8 bar.„„ Minimierung des Verlustes von Proben oder der zu filtrierenden Flüssigkeit: ƒƒ Die Konstruktion unserer Spritzenvorsatzfilter läßt nur ein minimales Totvolumen zu.„„ Vermeidung von Verwechslungen der Spritzenvorsatzfilter: ƒƒ Auf den Gehäusen aller Spritzenvorsatzfilter werden der Membrantyp und die Porengröße angegeben. Die Fläche auf den 4 mm Spritzenvorsatzfiltern ist aber zu klein dafür. Verwahren Sie die unbenutzten Spritzenvorsatzfilter daher bitte in der gelieferten Verpackung mit entsprechendem Etikett. Auswahlkriterien für das richtige Filtermaterial www.hahnemuehle.de 7
  • 10. 8 www.hahnemuehle.de
  • 11. Für jede Anwendung der optimale MembranfilterProbe Membrantyp Vorzüge des Membrantyps AC Celluloseacetat Sehr niedrige Proteinbindung Große Anzahl an verschiedenen Porengrößen, NC Cellulosenitrat hohe Proteinbindungwässrige Lösung MCE Cellulose-Mischester Konstantes Gewicht, gravimetrische Analysen(hydrophil) PES Polyethersulfon Hohe Flussrate, geringe Proteinbindung, pH 1-13 Sehr einheitliche Porengröße, für Elektronenmi­ PC Polycarbonat kroskopie Sie benötigen Filtrier­ papiere? Unser Katalog „Filtrierpapiere – Industrie und Labor“ präsentiert Ihnen unser umfang­ AC Celluloseacetat Sehr niedrige Proteinbindung reiches Angebot. Fordern Sie ihn an auf www.hahnemuehle.de/ PES Polyethersulfon Hohe Flussrate, geringe Proteinbindung, pH 1-13 Katalog oder filtration@biologische Lösung hahnemuehle.de(hydrophil) CR Regenerierte Cellulose Hohe mechanische Stabilität PVDF Polyvinylidenfluorid Sehr niedrige Proteinbindung CR Regenerierte Cellulose Hohe mechanische Stabilitätwässrig-organische Lösung(hydrophil) Schnelle Benetzung, sehr hohe mechanische NY Nylon (Polyamid) Stabilität CR Regenerierte Cellulose Hohe mechanische Stabilitätorganische Lösung PP Polypropylen Hohe chemische Beständigkeit(hydrophob) PTFE Polytetrafluorethylen Für starke Säuren und BasenGase, auch stark oxidativ PTFE Polytetrafluorethylen Sehr hohe chemische Beständigkeit www.hahnemuehle.de 9
  • 12. Celluloseacetat Membranfilter ideal für wässrige Proben, biologische Anwendungen und Proteinfiltration „ Hergestellt aus 100% reinem Celluloseacetat, hydrophil „ Hohe Durchflussrate „ Hohe thermische Stabilität „ Sehr niedrige unspezifische Adsorption „ Geeignet für den Einsatz in Druck­Filtrationsgeräten „ Geeignet für wässrige Lösungen mit einem pH­Wert von 4­8, die meisten Alkohole, Kohlenwasserstoffe und Öle „ Membrandurchmesser von 25 mm bis 142 mm „ Porengrößen 0,2 µm, 0,45 µm und 0,8 µm Folgende Sonderfertigungen sind möglich: „ Porengröße 0,65 µm „ Membrandurchmesser 13 mm, 50 mm und 293 mm „ Sterile Membranen Technische Daten ALBET LabScience Porengröße Dicke* Durchflussrate** Blasendruck*** Material [µm] [µm] [ml/min] [Bar] 0,20 120 20 2,9 Celluloseacetat 0,45 120 65 2,4 0,80 120 200 1,0 * Gemäß DIN 53105 ** Gemäß DIN 58355: Durchschnittswert pro cm² Fläche bei ∆p = 0,9 bar *** Gemäß DIN 58355 „ Adsorption: Rinder-Serum-Albumin < 10 µg/cm² „ Extrahierbare bestandteile weniger als 1 % (mit Wasser) „ Sterilisation: bei 121 ºC oder 134 ºC autoklavierbar, mit γ-Strahlen, mit trockener Hitze oder Ethylenoxid „ Temperaturbeständigkeit bis 180 ºC „ Die chemische Beständigkeit gegenüber verschiedenen Lösungsmitteln ist auf Seite 48 f dargestellt Anwendungen „ Filtration von wässrigen Lösungen für biologische und klinische Analysen „ Sterilisation von biologischen Lösungen (CA­Membranen mit einer Porengröße von 0,2 µm sind besonders empfohlen, wenn die Gewinnung von Proteinen von entscheidender Bedeutung ist) „ Filtration von Proteinen und Enzymen „ Biologische und klinische Analysen „ Sterilisation von Kulturmedien (0,2 µm) Bestellinformationen Artikelnummer Porengröße Durchmesser Stück / Packung AC02025BL 0,2 µm 25 mm 100 AC02047BL 0,2 µm 47 mm 100 AC04525BL 0,45 µm 25 mm 100 AC04547BL 0,45 µm 47 mm 100 AC04550BL 0,45 µm 50 mm 100 AC04590BL 0,45 µm 90 mm 25 AC045142BL 0,45 µm 142 mm 25 AC08047BL 0,8 µm 47 mm 100 Andere Porengrößen, Durchmesser, Ausführungen und Packungsgrößen sind auf Anfrage erhältlich. Sprechen sie uns bitte zu Lieferzeiten und Bestellmengen an.10 www.hahnemuehle.de
  • 13. Cellulosenitrat MembranfilterIdeal zur Klärung und Sterilisation von wässrigen Lösungen, für mikrobiologische Analysen und Partikelzahl­Bestimmung„ Aus Cellulosenitrat hergestellt, hydrophil„ Hohe Durchflussrate„ Hohe unspezifische Adsorption„ Geeignet für wässrige Lösungen (pH­Wert 4­8), Kohlenwasserstoffe und einige verdünnte Lösungsmittel„ Sehr gleichmäßige Porengrößenstruktur, die eine homogene Verteilung der Partikel auf der Filterober­ fläche gewährleistet„ Verfügbar in weiß oder schwarz, mit und ohne Gitter­ netzlinien (3,1 × 3,1 mm-Raster), steril und unsteril„ Porengrößen von 0,2 µm bis 8 µm mit einer engen Größenverteilung„ Membrandurchmesser von 25 mm bis 142 mmFolgende Sonderfertigungen sind möglich:„ Porengrößen 1,2 µm„ Membrandurchmesser 13 mm, 50 mm und 293 mm„ Gebrauchsfertige Monitore zur Koloniezahlbestimmung mit weißer oder schwarzer Membran (siehe S. 45)Technische Daten ALBET LabScience Porengröße Dicke * Durchflussrate ** Blasendruck *** Material µm [µm] [ml/min] [Bar] 0,2 130 20 8,0 0,45 130 70 2,4 0,65 130 130 2,0Cellulosenitrat 0,8 130 200 1,7 3,0 130 430 0,5 5 130 570 0,5 8,0 130 750 0,3* Gemäß DIN 53105 ** Gemäß DIN 58355: Durchschnittswert pro cm² Fläche bei ∆p = 0,9 bar *** Gemäß DIN 58355„ Adsorption: 160 µg/cm² für gamma­Globulin (Verringerung mit steigender Porengröße)„ Weniger als 1 % extrahierbare bestandteile (mit Wasser) sichern die Reinheit der Probe„ Keine Verstärkung oder Hemmung des Bakterienwachstums durch die Gitternetzlinien„ Temperaturbeständigkeit bis 130 ºC„ Sterilisation: bei 121 ºC autoklavierbar, mit y-Strahlen (25 kGy) oder mit Ethylenoxid (EO)„ Die chemische Beständigkeit gegenüber verschiedenen Lösungsmitteln ist auf Seite 48 f dargestellt Sie wünschen sich eine Auflistung unserer Produkte nachAnwendungen Anwendungen? Fordern Sie unsere Anwendungsbroschüre an.„ Membranen mit größeren Poren (8 µm, 5 µm und 3 µm) werden für die Chemotaxis und die Abtrennung Sie steht Ihnen in Deutsch, von großen Zellen / Verunreinigungen verwendet Englisch und Spanisch zur„ Membranen mit einer Porengröße von 0,45 µm werden zum Entfernen der meisten Mikroorganismen Verfügung. eingesetzt (mikrobiologische Analysen)„ Membranen mit Gitternetzlinien sind ideal geeignet für mikrobiologische Analysen (Bestimmung der Bakterienanzahl) von Wasser, Arzneimitteln, Getränken, Kosmetika, etc. zum Nachweis von E.coli, koliformen Bakterien und anderen Keimen„ Sterilisation von Lösungen und Nährmedien (0,2 µm) – Proteinbindung beachten! www.hahnemuehle.de 11
  • 14. „ Partikelgrößen­Bestimmung „ Vorfiltration und Klärung von Proben vor weiteren Analysen „ Analyse von Partikeln „ Partikelabtrennung in Suspensionen zur Bestimmung des Verschmutzungsgrades „ Bestimmung von Schlammproben in Kläranlagen (0,8 µm) „ immunologische Analysen, die nur eine sehr geringe Konzentration an extrahierbaren Stoffen in Wasser zulassen „ Analysen von Zell­Lösungen „ Diagnostik (wegen des hohen Grades unspezifischer Adsorption) Wir bieten die Cellulosenitrat­Membranen in verschie­ denen Ausführungen: „ Weiße Membranen zum Einsatz in allgemeinen Laboranwendungen „ Schwarze Membranen zur Pilz­ und Hefezahl­ bestimmung (der höhere Kontrast ermöglicht ein leichteres Zählen der Kolonien) „ Gittermembranen, zur Koloniezahl­Bestimmung als Standardmethode der Quantifizierung (schwarzes Gitter auf weißer Membran oder weißes Gitter auf schwarzer Membran) ƒ Gitter mit klar definierten Sektionen (3,1 × 3,1 mm-Raster) ƒ Spezial-Tinte, nicht giftig und völlig frei von Wachstumshemmern „ Sterilisierte Membranen (einzeln verpackt) für Kulturen und um zu gewährleisten, dass die Filter nicht vor deren Einsatz kontaminiert werden Unsterile Membranen Weiß (­BL) Artikelnummer Porengröße Durchmesser Stück / Packung NC020142BL 0,2 µm, weiß 142 mm 25 NC04525BL 0,45 µm, weiß 25 mm 100 NC04547BL 0,45 µm, weiß 47 mm 100 NC04550BL 0,45 µm, weiß 50 mm 100 NC06547BL 0,65 µm, weiß 47 mm 100 NC08047BL 0,80 µm, weiß 47 mm 100 NC30013BL 3,0 µm, weiß 13 mm 100 NC30025BL 3,0 µm, weiß 25 mm 100 NC30047BL 3,0 µm, weiß 47 mm 100 NC50047BL 5,0 µm, weiß 47 mm 100 NC50090BL 5,0 µm, weiß 90 mm 100 NC80047BL 8,0 µm, weiß 47 mm 10012 www.hahnemuehle.de
  • 15. Mit Gitternetz (­BC/­NC)Artikelnummer Porengröße Durchmesser Stück / PackungNC04547BC 0,45 µm, weiß, Gitternetz 47 mm 100NC04547NC 0,45 µm, schwarz, Gitternetz 47 mm 100Sterile MembranenSteril 47 mm / 50 mmArtikelnummer Porengröße Durchmesser Stück / PackungNCS02047BC 0,2 µm, weiß, steril, Gitternetz 47 mm 100NCS02050BC 0,2 µm, weiß, steril, Gitternetz 50 mm 100NCS04547BC 0,45 µm, weiß, steril, Gitternetz 47 mm 100NCS04547BL 0,45 µm, weiß, steril 47 mm 100NCS04547NC 0,45 µm, schwarz, steril, Gitternetz 47 mm 100NCS04550NC 0,45 µm, schwarz, steril, Gitternetz 50 mm 100Andere Porengrößen, Durchmesser, Ausführungen und Packungsgrößen sind auf Anfrage erhältlich. Sprechensie uns bitte zu Lieferzeiten und Bestellmengen an. www.hahnemuehle.de 13
  • 16. Cellulose-Mischester Membranfilter Ideal zur Klärung und Sterilisation von wässrigen Lösungen, für mikrobiologische Analysen und Partikelzahl­ Bestimmungen „ Aus Celluloseacetat und Cellulosenitrat hergestellt, hydrophil „ Hohe Flussrate „ Hohe unspezifische Adsorption „ Geeignet für wässrige Lösungen (pH­Wert 4­8), Kohlenwasserstoffe und einige verdünnte Lösungsmittel „ Hohe mechanische Stabilität und robust in der Handhabung „ Gut geeignet für gravimetrische Analysen, konstantes Gewicht „ Weniger als 1% extrahierbare bestandteile (mit Wasser) sichern die Reinheit der Probe „ Verfügbar in weiß, mit und ohne Gitternetz­ linien (3,1 × 3,1 mm-Raster), steril und unsteril „ Porengrößen 0,2 µm und 0,45 µm verfügbar „ Membrandurchmesser 47 mm und 50 mm Folgende Sonderfertigungen sind möglich: „ Porengrößen 0,6 µm, 0,8 µm, 1,2 µm, 3 µm und 5 µm „ Membrandurchmesser 13 mm, 25 mm, 90 mm und 142 mm Technische Daten ALBET LabScience Porengröße Dicke * Durchflussrate ** Blasendruck *** Material [µm] [µm] [ml/min] [Bar] 0,2 150 19 3,6 Cellulose­Mischester 0,45 150 51 2,1 * Gemäß DIN 53105 ** Gemäß DIN 58355: Durchschnittswert pro cm² Fläche bei ∆p = 0,9 bar *** Gemäß DIN 58355 „ Adsorption: annähernd 160 µg/cm² für gamma­Globulin (bei 0,2 µm Porengröße, Verringerung mit steigender Porengröße) „ Sterilisation: bei 121 ºC autoklavierbar, mit y-Strahlen (25 kGy) oder mit Ethylenoxid (EO) „ Temperaturbeständigkeit bis 180 ºC „ Die chemische Beständigkeit gegenüber verschiedenen Lösungsmitteln ist auf Seite 48 f dargestellt. Anwendungen „ Membranen mit einer Porengröße von 0,45 µm werden zum Entfernen der meisten Mikroorganismen verwendet (mikrobiologische Analysen) „ Membranen mit Gitternetzlinien sind ideal geeignet für mikrobiologische Analysen (Bestimmung der Bakterienanzahl) von Wasser, Arzneimitteln, Getränken, Kosmetika, etc. und zum Nachweis von Koli­ Bakterien und anderen Keimen „ Sterilisation von Lösungen und Nährmedien (0,2 µm) – Proteinbindung beachten! „ Vorfiltration und Klärung von Proben vor weiteren Analysen (0,45 µm) „ Gravimetrische Bestimmungen, Partikelabtrennung in Suspensionen zur Bestimmung des Verschmutzungs­ grades (in Kläranlagen etc.) „ Analyse von Zelllösungen „ Analyse von Partikeln14 www.hahnemuehle.de
  • 17. Wir bieten die Cellulosemischester­Membranen in verschiedenen Ausführungen:„ Weiße Membranen zum Einsatz in allgemeinen Laboranwendungen„ Gittermembranen, zur Koloniezahl-bestimmung als Standardmethode der Quantifizierung (schwarzes Gitter auf weißer Membran) ƒ Gitter mit klar definierten Sektionen (3,1 × 3,1 mm-Raster) ƒ Spezial-Tinte, nicht giftig und völlig frei von Wachstumshemmern„ Sterilisierte Membranen (einzeln verpackt) für Kulturen und um zu gewährleisten, dass die Filter vor deren Verwendung nicht kontaminiert werden. In verschiedenen Formaten erhältlichBestellinformationenArtikelnummer Porengröße Durchmesser Stück / PackungMCE02047BL 0,2 µm, weiß 47 mm 100MCE04547BL 0,45 µm, weiß 47 mm 100MCES02047BC 0,2 µm, weiß, steril, Gitternetz 47 mm 100MCES02050BC 0,2 µm, weiß, steril, Gitternetz 50 mm 100MCES04547BC 0,45 µm, weiß, steril, Gitternetz 47 mm 100MCES04550BC 0,45 µm, weiß, steril, Gitternetz 50 mm 100Andere Porengrößen, Durchmesser, Ausführungen und Packungsgrößen sind auf Anfrage erhältlich. Sprechensie uns bitte zu Lieferzeiten und Bestellmengen an. www.hahnemuehle.de 15
  • 18. Membranfilter aus regenerierter Cellulose Empfohlen zur Klärung, Sterilisation und Filtration von organischen Lösungen, wässrigen und nicht wässrigen Proben „ Aus regenerierter Cellulose hergestellt und mit einem Cellulose­Vlies verstärkt, hydrophil „ Leicht mit Wasser zu benetzen „ Geeignet für fast alle Lösungsmittel und wässrige Lösungen im pH­Bereich 3­12 „ Niedrige unspezifische Adsorption „ Hohe mechanische Stabilität „ Porengröße 0,2 µm und 0,45 µm „ Membrandurchmesser von 25 mm und 47 mm Folgende Sonderfertigungen sind möglich: „ Membrandurchmesser 13 mm, 90 mm, 142 mm und 293 mm Technische Daten ALBET LabScience Porengröße Dicke * Durchflussrate ** Blasendruck *** Material [µm] [µm] [ml/min] [Bar] 0,20 170 15 4,4 Regenerierte Cellulose 0,45 170 30 2,9 * Gemäß DIN 53105 ** Gemäß DIN 58355: Durchschnittswert pro cm² Fläche bei ∆p = 0,9 bar *** Gemäß DIN 58355 „ Adsorption: Rinder-Serum-Albumin <10 µ/cm² „ Extrahierbare bestandteile weniger als 1% (mit Wasser) „ Sterilisation: bei 121 ºC oder 134 ºC autoklavierbar, mit γ-Strahlen, trockener Hitze (180 ºC) oder Ethylenoxid „ Temperaturbeständigkeit bis 180 ºC „ Die Beständigkeit gegenüber verschiedenen Lösungsmitteln ist auf Seite 48 f dargestellt Anwendungen „ Empfohlen für die Partikelentfernung von organischen Lösungsmitteln oder Mischungen aus wässrigen und nicht­wässrigen Proben „ Sterilisation von organischen und wässrigen Lösungen und deren Mischungen „ Für die Partikelentfernung und Entgasung von mobilen Phasen für die HPLC und GC Bestellinformationen Artikelnummer Porengröße Durchmesser Stück / Packung CR02025bL 0,2 µm 25 mm 100 CR02047bL 0,2 µm 47 mm 100 CR04547bL 0,45 µm 47 mm 100 Andere Porengrößen, Durchmesser, Ausführungen und Packungsgrößen sind auf Anfrage erhältlich. Sprechen sie uns bitte zu Lieferzeiten und Bestellmengen an.16 www.hahnemuehle.de
  • 19. Nylon MembranfilterEmpfohlen für die Filtration, Sterilisation und Klärung der mobilen Phasen in HPLC­Analysen, von wässrigen,alkalischen und organischen Proben„ Aus reinem Polyamid (Nylon), hydrophil Aktuelle News erfahren Sie auf unserer„ Geeignet für viele Lösungsmittel und Homepage oder auf alkalische Lösungen, pH Wert 3­14 unserer Facebook„ Hohe unspezifische Adsorption Fanpage.„ Hohe Festigkeit„ Porengrößen 0,2 µm und 0,45 µm„ Membrandurchmesser von 13 mm bis 90 mmFolgende Sonderfertigungen sind möglich:„ Membrandurchmesser 142 mmTechnische Daten ALBET LabScience Porengröße Dicke * Durchflussrate ** Blasendruck ***Material [µm] [µm] [ml/min] [Bar] 0,20 115 12 3,4Nylon 0,45 115 26 2,2* Gemäß DIN 53105 ** Gemäß DIN 58355: Durchschnittswert pro cm² Fläche bei ∆p = 0,9 bar *** Gemäß DIN 58355„ Adsorption: Rinder-Serum-Albumin 100 µg/cm² (für 0,2 µm Porengröße)„ Extrahierbare bestandteile weniger als 1% (mit Wasser)„ Sterilisation: bei 121 ºC autoklavierbar oder mit Ethylenoxid„ Temperaturbeständigkeit bis 134 ºC„ Die Beständigkeit gegenüber verschiedenen Lösungsmitteln ist auf Seite 48 f dargestelltAnwendungen„ Filtration zur Partikelentfernung aus Wasser und wässrigen Lösungen sowie Lösungsmitteln für HPLC„ Legionellen­Isolierung„ Diese Filter sind nicht für Anwendungen wie Sterilisation von Zelllösungen empfohlen, da sie zum erheblichen Verlust von Indikatorsubstanzen führen können. Für diese Anwendungen sind Celluloseacetat­ Membranen (AC) bevorzugt einzusetzen, diese bieten einen niedrigen Adsorptionsgrad.BestellinformationenArtikelnummer Porengröße Durchmesser Stück / PackungNY02013BL 0,2 µm 13 mm 100NY02047BL 0,2 µm 47 mm 100NY04513BL 0,45 µm 13 mm 100NY04525BL 0,45 µm 25 mm 100NY04547BL 0,45 µm 47 mm 100NY04590BL 0,45 µm 90 mm 25Andere Porengrößen, Durchmesser, Ausführungen und Packungsgrößen sind auf Anfrage erhältlich. Sprechensie uns bitte zu Lieferzeiten und Bestellmengen an. www.hahnemuehle.de 17
  • 20. Polyethersulfon Membranfilter Empfohlen für die Klärung und Sterilisation von wässrigen und biologischen Lösungen „ Aus 100% Polyethersulfon hergestellt, hydrophil „ Hervorragende Durchflussgeschwindigkeit, auch bei hoher Viskosität „ Sehr geringe unspezifische Adsorption von Proteinen „ Geeignet für wässrige Lösungen mit einem pH­Wert von 1­13 und einige aggressive Lösungs­ mittel, sowie Alkohole, Ester und Öle „ Porengröße von 0,1 µm und 0,45 µm „ Membrandurchmesser 47 mm Folgende Sonderfertigungen sind möglich: „ Porengröße 0,2 µm „ Membrandurchmesser 13 mm, 25mm, 90 mm, 142 mm und 293 mm Technische Daten ALBET LabScience Porengröße Dicke * Durchflussrate ** Blasendruck *** Material [µm] [µm] [ml/min] [Bar] 0,10 150 > 7 > 2,8 PES 0,45 150 > 32 2,3 * Gemäß DIN 53105 ** Durchschnittswert pro cm² Fläche bei ∆p = 0,9 bar *** Gemäß DIN 58355, mit Isopropanol / Wasser (60/40) „ Adsorption: 10 µg/cm² mit γ­Globulin, 5 µg/cm² mit BSA, 1,9 µg/cm² mit Insulin „ Extrahierbare bestandteile weniger als 0,2% (mit Wasser) „ Sterilisation: bei 121ºC autoklavierbar, mit y-Strahlen oder Ethylenoxid „ Maximale Temperatur: 134 °C „ Die Beständigkeit gegenüber verschiedenen Lösungsmitteln ist auf Seite 48 f dargestellt Anwendungen „ Filtration von wässrigen Lösungen für biologische und klinische Analysen „ Sterilisation von biologischen Lösungen, Seren und Zellkulturmedien (Membranen mit einer Poren­ größe von 0,2 µm sind besonders empfohlen, wenn die Gewinnung von Proteinen von entscheidender Bedeutung ist) „ Filtration und Sterilisation von pharmazeutischen Lösungen und viskosen Lösungen mit Proteinen und Enzymen „ Biologische und klinische Analysen „ Filtration von Hybridisierungslösungen „ Filtration von HPLC­Lösungen Bestellinformationen Artikelnummer Porengröße Durchmesser Stück / Packung PES01047BL 0,1 µm 47 mm 100 PES04547BL 0,45 µm 47 mm 100 Andere Porengrößen, Durchmesser, Ausführungen und Packungsgrößen sind auf Anfrage erhältlich. Sprechen sie uns bitte zu Lieferzeiten und Bestellmengen an.18 www.hahnemuehle.de
  • 21. PTFE MembranfilterEmpfohlen zur Filtration bzw. Sterilisation von aggressiven organischen und anorganischen Lösungsmitteln undProben sowie als belüftungsfilter„ Aus 100% PTFE (Polytetrafluorethylen) hergestellt, mit Polypropylen- Netz unterstützt, chemisch inert und stabil„ Dauerhaft hydrophobe Eigenschaften„ Luftdurchfluss auch bei niedrigem Differenzdruck„ Geeignet für nahezu alle Chemikalien, sehr starken Säuren, Kühl­ flüssigkeiten, Laugen, aggressiven organischen Lösungsmitteln„ Porengrößen 0,2 µm und 0,45 µm„ Membrandurchmesser 25 mm und 47 mmFolgende Sonderfertigungen sind möglich:„ Membrandurchmesser 13 mm, 90 mm, 142 mm und 293 mm„ Porengröße 5 µmTechnische Daten ALBET LabScience Porengröße Dicke * Durchflussrate ** Blasendruck ***Material [µm] [µm] [ml/min] [Bar] 0,20 65 0,2 1,0PTFE 0,45 65 0,3 0,7* Gemäß DIN 53105 ** Gemäß DIN 58355, Durchschnittswert pro cm² Fläche bei ∆p = 0.9 bar *** Gemäß DIN 58355, für Isopropanol„ Adsorption 8 µg/cm² für γ­Globulin (Porengröße 0,2 µm)„ Extrahierbare bestandteile nicht nachweisbar (mit Wasser)„ Sterilisation: bei 121 ºC oder 134 ºC autoklavierbar oder mit Ethylenoxid„ Temperaturbeständigkeit bis 145 ºC„ Die Beständigkeit gegenüber verschiedenen Lösungsmitteln ist auf Seite 48 f dargestelltAnwendungen„ Zur Filtration chemisch aggressiver Proben„ Klärung ätzender Flüssigkeiten und Lösungsmittel, starker Säuren und Basen (0,45 µm)„ Vorbereitung von Proben und Laufmitteln für die HPLC (0,45 µm)„ Sterilisation von Luft und Gas (0,2 µm)„ Abtrennung von wässrigen Aerosolen aus Gasen„ Sterile Belüftung von Fermentationsgefäßen und sterilen Filtertanks (0,2 µm)„ Die Membranen müssen vor der Filtration wässriger Proben mit einem organischen Lösemittel, wie Ethanol, Methanol oder Isopropanol angefeuchtet werdenBestellinformationenArtikelnummer Porengröße Durchmesser Stück / PackungPT02047bL 0,2 µm 47 mm 100PT04525bL 0,45 µm 25 mm 100PT04547bL 0,45 µm 47 mm 100Andere Porengrößen, Durchmesser, Ausführungen und Packungsgrößen sind auf Anfrage erhältlich. Sprechensie uns bitte zu Lieferzeiten und Bestellmengen an. www.hahnemuehle.de 19
  • 22. Polycarbonat Membranfilter Empfohlen für einen weiten bereich mikroskopischer Analysen aufgrund seiner homogenen Transluzenz und glatten Oberfläche „ Aus hochqualitativen Polycarbonatfolien hergestellt, hydrophil „ Track-etching Herstellungsverfahren, daher einheitliche und präzise, kapillare Porenstruktur „ Zurückgehaltene Partikel bleiben auf der Oberfläche „ Hohe Durchflussrate „ Sehr glatte und glänzende Oberfläche, beidseitig „ Hohe Lichtdurchlässigkeit „ Keine Auto­Fluoreszenz im Hintergrund „ Hohe chemische und thermische Stabilität, inert gegenüber den meisten Farbstoffen, bietet daher hohen Kontrast „ Minimale unspezifische Adsorption von Proteinen „ Membrandurchmesser 25 mm und 47 mm „ Porengröße von 0,20 µm bis 10 µm, lichtdurchlässig oder tiefschwarz Folgende Sonderfertigungen sind möglich: „ Rechteckige Zuschnitte, Rollen „ Membrandurchmesser 13 mm, 90 mm, 142 mm und 293 mm „ Porengrößen 0,01 µm bis 0,10 µm und 12 µm bis 30 µm „ Geringere Dicke, bestimmte Porendichte, transparentNeu: „ Polyimid Membran (Pi), track etched (max. Temp 430 °C)Polyimid Membran „ Polyethylenterephthalat Membran (PET), hydrophil, transparent oder schwarz, beständig gegenPolyethylenterephthalatMembran korrodierende Flüssigkeiten Technische Daten ALBET LabScience Porengröße Dicke Luftdurchfluss * Wasserdurch- Blasendruck Porendichte Material fluss *** Wasser **** (± 15 %) [µm] [µm] [ml/min/cm²] [ml/min/cm²] [psi] [Poren/cm²] 0,10 25 1,1* 2,5 101 6 × 108 0,20 25 3,5* 10 58 5 × 108 0,40 25 8,5* 45 32 1,5 × 108 0,60 25 7,5* 45 17 4 × 107 0,80 24 16* 90 13 4 × 107 Polycarbonat 1,0 24 14* 130 10 2,2 × 107 3,0 22 18** 350 3 3 × 106 5,0 20 21** 800 2 4 × 105 8,0 17 24** 1000 1,3 1 × 105 10,0 15 30,5** 1150 1 1 × 105 * Anfangsdurchflussrate mit vorfiltrierter Luft bei 10 psi oder 0,7 bar ** Anfangsdurchflussrate mit vorfiltrierter Luft bei 2,5 psi oder 0,18 bar, *** Anfangsdurchflussrate mit vorfiltriertem Wasser bei 10 psi oder 0,7 bar **** Gemessen mit Isopropanol „ Adsorption: < 5 µg/cm² mit bSA „ Extrahierbare bestandteile nicht nachweisbar (mit Wasser) „ biologisch kompatibel: nicht zytotoxisch und nicht keimtötend „ Sterilisation: bei 121 ºC oder 134 ºC autoklavierbar, γ-Strahlen oder Ethylenoxid „ Temperaturbeständigkeit bis 140 ºC „ Die Beständigkeit gegenüber verschiedenen Lösungsmitteln ist auf Seite 48 f dargestellt 20 www.hahnemuehle.de
  • 23. Anwendungen„ Partikelaufnahme für spätere (raster­)elektronenmikroskopische Analyse„ Epifluoreszenz-Mikroskopie, wo ein tief schwarzer Hintergrund benötigt wird. Unter Auflicht erscheint die dunkle Membran schwarz.„ Anreichern von Zellen, Bakterien und Mikroorganismen„ Chemotaxis„ Sterilitätstests„ biologische Tests, Zellbiologie und Zellkulturen„ Blutanalyse: Deformation roter Blutkörperchen, Plasmaphorese und Leukozytenentfernung„ Parasitologie„ Legionellen-Analyse im Trinkwasser„ Umweltanalyse (Wasseranalyse AOX)„ Luftanalyse: Pollen, Staub, Asbest und Spurenelemente„ Filtration von HPLC­Proben, gravimetrische AnalysenBestellinformationenArtikelnummer Porengröße Durchmesser Stück / PackungPC02025NL 0,2 µm, schwarz 25 mm 100PC02025TL 0,2 µm, transluzent 25 mm 100PC02047NL 0,2 µm, schwarz 47 mm 100PC02047TL 0,2 µm, transluzent 47 mm 100PC04047TL 0,4 µm, transluzent 47 mm 100PC30047TL 3,0 µm, transluzent 47 mm 100PC50047TL 5,0 µm, transluzent 47 mm 100PC100047TL 10,0 µm, transluzent 47 mm 100Andere Porengrößen, Durchmesser, Ausführungen und Packungsgrößen sind auf Anfrage erhältlich. Sprechensie uns bitte zu Lieferzeiten und Bestellmengen an. www.hahnemuehle.de 21
  • 24. 22 www.hahnemuehle.de
  • 25. Spritzenvorsatzfilter Übersicht ALBET LabScienceHahnemühle bietet Ihnen hochwertige Einmalfilter in einer konstanten Premiumqualität an. Führende Unter­nehmen in der pharmazeutischen und chemischen Industrie, der Lebensmittelbranche und der Umweltanalytikvertrauen der zuverlässigen Leistung dieser Produkte.Die Hahnemühle ist bekannt für ihre Flexibilität und Kundenorientierung. Für sie möchten wir gerne aus der Wußten Sie, das ein Spritzenvorsatzfilter mitVielzahl der möglichen Kombinationen von Membrantyp, Durchmesser und Gehäuseform Ihren individuellen integriertem Glasfaser-Vorsatzfilter zusammenstellen, damit Sie Ihre Filtration so effizient wie möglich durchführen können. Vorfilter ein BlockierenFragen Sie Ihre gewünschten Filtereigenschaften an, wir beraten Sie und helfen Ihnen bei der Realisierung ihrer der Membran verhindert?Vorstellungen.Produktübersicht Membrandurchmesser (mm) Basisversion Basisversion Rand­ mspritzt Rand­ mspritzt Rand­ mspritzt u u u GF-Vorfilter (Ultraschall-verschweißt) steril steril GF-VorfilterMembran Pore (µm) 4 13 15 25 30 13 15 25 30 15 25 30 15 25 30 15 25 30 13 15 25 30 0,20 0,45Celluloseacetat 1,20 – – – – 5,00 – – – –Regenerierte 0,20 – – – –Cellulose 0,45 – – – – 0,20Cellulose 0,45Mischester 0,80 – – – – 0,20 0,45PTFE 1,00 3,00 0,20PVDF 0,45 0,20 0,45NY (Polyamid) 1,20 – 5,00 – 0,20 – 0,45 –PP 5,00 – – – – 40,0 – – – – 0,20 –PES 0,45 – 0,80 – – – –Glasfaser GF – – – – – – – –n  Standardprodukt n  SonderanfertigungAndere Porengrößen auf Anfrage. Alle Spritzenvorsatzfilter mit 4, 13, 25 und 30 mm haben einen Male Luer SlipAusgang, Filter mit 15 mm einen Mini Tip-Ausgang.Telefon: + 49 5561 791 687Fax: + 49 5561 791 377filtration@hahnemuehle.de www.hahnemuehle.de 23
  • 26. Celluloseacetat Spritzenvorsatzfilter Empfohlen für die Klärung, Reinigung und Sterilisation von wässrigen Lösungen und biologischen Proben „ Celluloseacetat­Membran ohne Benetzungsmittel, hydrophil „ Geringe unspezifische Adsorption (3,8 µg bSA/cm²) „ Geeignet für wässrige Lösungen mit pH 4­8, die meisten Alkohole, Kohlenwasserstoffe und Öle „ Hohe Flussrate: 0,2 µm: 16,1 ml/min/cm²; 0,45 µm: 54,7 ml/min/cm² (bei 10 psi) „ Niedriges Totvolumen „ Nahezu keine extrahierbaren bestandteile „ Sterilisation mit Gamma-bestrahlung oder Ethylenoxid ausführbar (Autoklavieren wird nicht empfohlen) „ Die Beständigkeit gegenüber verschiedenen Lösungsmitteln ist auf Seite 50 f dargestellt. „ Porengrößen 0,2 µm und 0,45 µm „ Membrandurchmesser 15 mm, 25 mm und 30 mm Folgende Sonderfertigungen sind möglich: „ Porengröße 1,2 µm und 5 µm „ Membrandurchmesser 4 mm und 13 mm „ Glasmikrofaser-Vorfilter für Proben mit hohem Partikelgehalt „ Verstärkter Rand (randumspritzt) für höheren Druck / höhere Flussrate „ Auch in sterilen Einzelverpackungen erhältlich Technische Daten ALBET LabScience Filtermaterial Celluloseacetat Membran Membran­Durchmesser 15 mm 25 mm 30 mm Gehäusematerial ohne Rand Polypropylen Polypropylen Polypropylen Gehäusematerial randumspritzt – Polypropylen Polycarbonat Anschluss Eingang Female Luer­Lock Female Luer­Lock Female Luer­Lock Anschluss Ausgang Mini-Tip Male Luer­Slip Male Luer­Slip Filtrationsfläche (cm²) 1,77 4,90 7,07 Probenvolumen (ml) 1­10 10­100 100 Totvolumen (µl) 25 65 170 Max. betriebsdruck ohne / mit Rand (bar) 9/– 6/8 6/8 Max. betriebstemperatur (ºC) 60 60 60 Sterilisationsmethode Ethylenoxid Ethylenoxid Ethylenoxid Anwendungen „ Filtration von biologischen Flüssigkeiten, Seren oder Gewebekultur­Zusatzstoffen, bei denen durch eine äußerst geringe Proteinbindung an der Membran der Probenverlust minimiert werden soll „ Sterilfiltration (0,2 µm) und Klärung (0,45 µm) von Nährstoffmedien, biologischen Flüssigkeiten, Zellkultur- Lösungen, Proteinen, Enzymen oder Serum­Zusatzstoffen „ Trennung von Viren / bakterien-Suspensionen (0,2 µm) „ Ultra-Reinigung, Partikel-Entfernung und Klärung von Flüssigkeiten (0,45 µm) „ HPLC: Vorbereitung von wässrigen Proben (0,45 µm) „ Klinische Anwendungen: Sterilfiltration von injektionslösungen (0,2 µm)24 www.hahnemuehle.de
  • 27. BestellinformationenBestellnummer Eigenschaften Durchmesser PackungsgrößeCelluloseacetat 0,2 µm, unsteril    SAC02015100 15 mm 100 StückSAC02025100 25 mm 100 StückSAC02025R100 randumspritzt 25 mm 100 StückSACFV02025R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 25 mm 100 StückSAC02030100 30 mm 100 StückSAC02030R100 randumspritzt 30 mm 100 StückSACFV02030R100 mit Glasfaser-Vorfilter randumspritzt 30 mm 100 StückCelluloseacetat 0,2 µm, steril    SACS0202550 25 mm 50 StückSACS0203050 30 mm 50 Stück       Celluloseacetat 0,45 µm, unsteril    SAC04515100 15 mm 100 StückSAC04525100 25 mm 100 StückSAC04525R100 randumspritzt 25 mm 100 StückSACFV04525R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 25 mm 100 StückSAC04530100 30 mm 100 StückSAC04530R100 randumspritzt 30 mm 100 StückSACFV04530R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 30 mm 100 StückCelluloseacetat 0,45 µm, steril    SACS0452550 25 mm 50 StückSACS0453050 30 mm 50 StückAndere Porengrößen, Durchmesser, Ausführungen und Packungsgrößen sind auf Anfrage erhältlich. SehenSie hierzu die Übersicht auf Seite 23. Sprechen Sie uns bitte an. Lieferzeiten und Bestellmengen für Sonder­fertigungen teilen wir Ihnen gerne mit. www.hahnemuehle.de 25
  • 28. Cellulosemischester Spritzenvorsatzfilter Empfohlen für Klärung, Reinigung und Sterilisation von wässrigen Lösungen und biologischen Proben „ Cellulose­Mischester Membran bestehend aus Cellulosenitrat und Celluloseacetat, hydrophil „ Hohe Durchflussrate, hohes Durchlaufvolumen „ Hohe unspezifische Adsorption „ Resistent gegen wässrige Lösungen mit einem pH-Wert 4-8, Kohlenwasserstoffe und einige verdünnte Lösungsmittel „ Nahezu keine extrahierbaren bestandteile „ Sterilisation mit Gamma-bestrahlung oder Ethylenoxid ausführbar (Autoklavieren wird nicht empfohlen) „ Die Beständigkeit gegenüber verschiedenen Lösungsmitteln ist auf Seite 50 f dargestellt. „ Porengrößen von 0,2 µm und 0,45 µm „ Membrandurchmesser 15 mm, 25 mm und 30 mm Folgende Sonderfertigungen sind möglich: „ Porengröße 0,8 µm „ Membrandurchmesser 4 mm und 13 mm „ Glasmikrofaser-Vorfilter für Proben mit hohem Partikelgehalt „ Verstärkter Rand für höheren Druck / Flussrate „ Sterile Einzelverpackungen Technische Daten ALBET LabScience Filtermaterial Cellulose Mischester Membran Membran­Durchmesser 15 mm 25 mm 30 mm Gehäusematerial ohne Rand Polypropylen Polypropylen Polypropylen Gehäusematerial randumspritzt – Polypropylen Polycarbonat Anschluss Eingang Female Luer­Lock Female Luer­Lock Female Luer­Lock Anschluss Ausgang Mini-Tip Male Luer­Slip Male Luer­Slip Filtrationsfläche (cm²) 1,77 4,90 7,07 Probenvolumen (ml) 1 ­ 10 10 – 100 100 Totvolumen (µl) 25 65 170 Max. betriebsdruck ohne / mit Rand (bar) 9/– 6/8 6/8 Max. betriebstemperatur (ºC) 60 60 60 Sterilisationsmethode Ethylenoxid Ethylenoxid Ethylenoxid Anwendungen „ Filtration von Lösungen und Nährmedien mit geringen Volumina (0,2 µm) – hohe Proteinbindung beachten! „ Trennung von Viren / bakterien-Suspensionen (0,2 µm) „ Vorfiltration und Klärung von Proben vor weiteren Analysen (0,45 µm) „ HPLC: Vorbereitung von wässrigen Proben (0,45 µm) „ GC: Probenvorbereitung „ Klinische Anwendungen: Filtration von Injektionslösungen (0,2 µm)26 www.hahnemuehle.de
  • 29. BestellinformationenBestellnummer Eigenschaften Durchmesser PackungsgrößeCellulose Mischester 0,2 µm, unsterilSMCE02015100 15 mm 100 StückSMCE02025100 25 mm 100 StückSMCE02025R100 randumspritzt 25 mm 100 StückSMCEFV02025R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 25 mm 100 StückSMCE02030100 30 mm 100 StückSMCE02030R100 randumspritzt 30 mm 100 StückSMCEFV02030R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 30 mm 100 StückCellulose Mischester 0,45 µm, unsterilSMCE04515100 15 mm 100 StückSMCE04525100 25 mm 100 StückSMCE04525R100 randumspritzt 25 mm 100 StückSMCEFV04525R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 25 mm 100 StückSMCE04530100 30 mm 100 StückSMCE04530R100 randumspritzt 30 mm 100 StückSMCEFV04530R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 30 mm 100 StückAndere Porengrößen, Durchmesser, Ausführungen und Packungsgrößen sind auf Anfrage erhältlich. SehenSie hierzu die Übersicht auf Seite 23. Sprechen Sie uns bitte an. Lieferzeiten und bestellmengen für Sonder-fertigungen teilen wir Ihnen gerne mit. www.hahnemuehle.de 27
  • 30. Spritzenvorsatzfilter mit Regenerierter Cellulose Hohe Beständigkeit beim Filtrieren und Sterilisieren von wässrigen und organischen Proben in HPLC­ und GC­Anwendungen „ Regenerierte Cellulose-Membran, hydrophil „ Geringe Proteinadsorption „ Hohe Durchflussrate, hohes Durchlaufvolumen „ Niedriges Totvolumen „ Resistent gegen fast alle Lösungsmittel und wässrigen Lösungen im pH Bereich von 3­12 „ Sterilisation mit Gamma­Bestrahlung oder Ethylenoxid ausführbar (Autoklavieren wird nicht empfohlen) „ Die Beständigkeit gegenüber verschiedenen Lösungsmitteln ist auf Seite 50 f dargestellt. „ Nahezu keine extrahierbaren bestandteile „ Porengrößen von 0,2 µm und 0,45 µm „ Membrandurchmesser 15 mm, 25 mm und 30 mm Folgende Sonderfertigungen sind möglich: „ Glasmikrofaser-Vorfilter für Proben mit hohem Partikelgehalt „ Verstärkter Rand für höheren Druck / Flussrate „ Sterile Einzelverpackungen Technische Daten ALBET LabScience Filtermaterial Regenerierte Cellulose Membran Membran­Durchmesser 15 mm 25 mm 30 mm Gehäusematerial ohne Rand Polypropylen Polypropylen Polypropylen Gehäusematerial mit Rand ­ Polypropylen Polycarbonat Anschluss Eingang Female Luer­Lock Female Luer­Lock Female Luer­Lock Anschluss Ausgang Mini-Tip Male Luer­Slip Male Luer­Slip Filtrationsfläche (cm²) 1,77 4,90 7,07 Probenvolumen (ml) 1­10 10­100 100 Totvolumen (µl) 25 65 170 Max. betriebsdruck ohne / mit Rand (bar) 9/– 6/8 6/8 Max. betriebstemperatur (ºC) 60 60 60 Sterilisationsmethode Ethylenoxid Ethylenoxid Ethylenoxid Anwendungen „ Filtration und Klärung von kleinen Volumen wässriger, organischer und gemischter Lösungen (0,45 µm) „ Sterilisation und Klärung von Zell­ und Proteinlösungen und biologischen Flüssigkeiten ohne Verluste an Proteinen (0,2 µm) „ HPLC: Filtration von wässrigen und organischen Lösungen vor dem Probenauftrag (0,45 µm) „ GC: Probenvorbereitung (0,45 µm)28 www.hahnemuehle.de
  • 31. BestellinformationenBestellnummer Eigenschaften Durchmesser PackungsgrößeRegenerierte Cellulose 0,2 µm, unsterilSCR02015100 15 mm 100 StückSCR02025100 25 mm 100 StückSCR02025R100 randumspritzt 25 mm 100 StückSCRFV02025R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 25 mm 100 StückSCR02030100 30 mm 100 StückSCR02030R100 randumspritzt 30 mm 100 StückSCRFV02030R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 30 mm 100 StückRegenerierte Cellulose 0,45 µm, unsterilSCR04515100 15 mm 100 StückSCR04525100 25 mm 100 StückSCR04525R100 randumspritzt 25 mm 100 StückSCRFV04525R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 25 mm 100 StückSCR04530100 30 mm 100 StückSCR04530R100 randumspritzt 30 mm 100 StückSCRFV04530R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 30 mm 100 StückAndere Porengrößen, Durchmesser, Ausführungen und Packungsgrößen sind auf Anfrage erhältlich. SehenSie hierzu die Übersicht auf Seite 23. Sprechen Sie uns bitte an. Lieferzeiten und bestellmengen für Sonder-fertigungen teilen wir Ihnen gerne mit. www.hahnemuehle.de 29
  • 32. Nylon Spritzenvorsatzfilter Empfohlen für analytische Anwendungen, Filtration von Proben und Laufmittel für HPLC unter nicht-extremen Bedingungen „ Nylon­Membran, hydrophil „ Geeignet für verdünnte organische Lösungs­ mittel (z. B. Aceton, Methylenchlorid und Acetonitril) und alkalische Lösungen „ Enthält keine Benetzungsmittel „ Hohe Durchflussrate und hohes Durchlaufvolumen „ Niedriges Totvolumen „ Sterilisation mit Gamma­Bestrahlung oder Ethylenoxid ausführbar (Autoklavieren wird nicht empfohlen) „ Die Beständigkeit gegenüber verschiedenen Lösungsmitteln ist auf Seite 50 f dargestellt. „ Porengrößen von 0,2 µm und 0,45 µm „ Membrandurchmesser 15 mm, 25 mm und 30 mm Folgende Sonderfertigungen sind möglich: „ Membrandurchmesser 4 mm und 13 mm „ Porengröße 1,2 µm und 5 µm „ Glasmikrofaser-Vorfilter für Proben mit hohem Partikelgehalt „ Verstärkter Rand für höheren Druck / höhere Flussrate „ Sterile Einzelverpackungen Technische Daten ALBET LabScience Material Nylon Membran Membran­Durchmesser 15 mm 25 mm 30 mm Gehäusematerial ohne Rand Polypropylen Polypropylen Polypropylen Gehäusematerial mit Rand – Polypropylen Polycarbonat Anschluss Eingang Female Luer­Lock Female Luer­Lock Female Luer­Lock Anschluss Ausgang Mini-Tip Male Luer­Slip Male Luer­Slip Filtrationsfläche (cm²) 1,77 4,90 7,07 Probenvolumen (ml) 1­10 10­100 100 Totvolumen (µl) 25 65 170 Max. betriebsdr. ohne / mit Rand (bar) 9/– 6/8 6/8 Max. betriebstemperatur (ºC) 60 60 60 Sterilisationsmethode Ethylenoxid Ethylenoxid Ethylenoxid Anwendungen „ Filtration und Klärung von kleinen Probenvolumen vor der Analyse mittels HPLC und GC (0,45 µm) „ Sterilisation von wässrigen und alkalischen Lösungen (0,2 µm) „ HPLC: Filtration von wässrigen und organischen Laufmitteln (0,45 µm)30 www.hahnemuehle.de
  • 33. BestellinformationenBestellnummer Eigenschaften Durchmesser PackungsgrößeNylon 0,2 µm, unsteril Hahnemühle FineArt ist auch im Web 2.0SNY02015100 15 mm 100 Stück vertreten. Folgen SieSNY02025100 25 mm 100 Stück uns auf Twitter und/oder Facebook. Sie erfahrenSNY02025R100 randumspritzt 25 mm 100 Stück Sie die neusten AktionenSNYFV02025R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 25 mm 100 Stück und Stories rund um das Thema Papier.SNY02030100 30 mm 100 StückSNY02030R100 randumspritzt 30 mm 100 StückSNYFV02030R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 30 mm 100 StückNylon 0,45 µm, unsterilSNY04515100 15 mm 100 StückSNY04525100 25 mm 100 StückSNY04525R100 randumspritzt 25 mm 100 StückSNYFV04525R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 25 mm 100 StückSNY04530100 30 mm 100 StückSNY04530R100 randumspritzt 30 mm 100 StückSNYFV04530R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 30 mm 100 StückAndere Porengrößen, Durchmesser, Ausführungen und Packungsgrößen sind auf Anfrage erhältlich. SehenSie hierzu die Übersicht auf Seite 23. Sprechen Sie uns bitte an. Lieferzeiten und bestellmengen für Sonder-fertigungen teilen wir Ihnen gerne mit. www.hahnemuehle.de 31
  • 34. Polyethersulfon Spritzenvorsatzfilter Empfohlen für schnellste Partikelentfernung, Reinigung und Sterilisierung von wässerigen Lösungen und / oder biologischen Proben „ Polyethersulfon­Membran, hydrophil „ Sehr geringe Proteinadsorption ( 20 µg bSA/cm²) „ Sehr hohe Durchflussrate im Vergleich zu anderen Membrantypen „ Hohes Durchlaufvolumen, auch bei sehr viskosen Lösungen „ Flussrate: 0,2 µm: 33,2 ml/min/cm²; 0,45 µm: 58,2 ml/min/cm² (bei 10 psi) „ Niedriges Totvolumen „ Sterilisation mit Gamma­Bestrahlung oder Ethylenoxid ausführbar (Autoklavieren wird nicht empfohlen) „ Die Beständigkeit gegenüber verschiedenen Lösungsmitteln ist auf Seite 50 f dargestellt. „ Porengrößen 0,2 und 0,45 µm „ Membrandurchmesser 15 mm, 25 mm und 30 mm Folgende Sonderfertigungen sind möglich: „ Membrandurchmesser 4 mm und 13 mm „ Porengröße 0,8 µm „ Glasmikrofaser-Vorfilter für Proben mit hohem Partikelgehalt „ Verstärkter Rand für höheren Druck / Flussrate „ Sterile Einzelverpackungen Technische Daten ALBET LabScience Filtermaterial Polyethersulfon Membran Membran­Durchmesser 15 mm 25 mm 30 mm Gehäusematerial ohne Rand Polypropylen Polypropylen Polypropylen Gehäusematerial mit Rand – Polypropylen Polycarbonat Anschluss Eingang Female Luer­Lock Female Luer­Lock Female Luer­Lock Anschluss Ausgang Mini-Tip Male Luer­Slip Male Luer­Slip Filtrationsfläche (cm²) 1,77 4,90 7,07 Probenvolumen (ml) 1­10 10­100 100 Totvolumen (µl) 25 65 170 Max. betriebsdruck ohne / mit Rand (bar) 9/– 6/8 6/8 Max. betriebstemperatur (ºC) 60 60 60 Sterilisationsmethode Ethylenoxid Ethylenoxid Ethylenoxid Anwendungen „ Filtration von biologischen Flüssigkeiten, Seren oder Gewebekultur­Zusatzstoffen, bei denen durch eine äußerst geringe Proteinbindung an der Membran der Probenverlust minimiert werden soll „ Schnelle Filtration von viskosen Proben und Flüssigkeiten „ Sterile Filtration von geringen Flüssigkeitsvolumina (0,2 µm) „ Partikel­Entfernung und Klärung von Flüssigkeiten (0,45 µm)32 www.hahnemuehle.de
  • 35. „„ Sterilfiltration (0,2 µm) und Klärung (0,45 µm) von Nährstoffmedien, biologischen Flüssigkeiten, Zellkultur- Lösungen, Proteinen, Enzymen oder Serum-Zusatzstoffen„„ Trennung von Viren / Bakterien-Suspensionen (0,2 µm)„„ HPLC: Vorbereitung von wässrigen Proben (0,45 µm)BestellinformationenBestellnummer Eigenschaften Durchmesser PackungsgrößePolyethersulfon 0,2 µm, unsteril    SPES02015100 15 mm 100 StückSPES02025100 25 mm 100 StückSPES02025R100 randumspritzt 25 mm 100 StückSPESFV02025R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 25 mm 100 StückSPES02030100 30 mm 100 StückSPES02030R100 randumspritzt 30 mm 100 StückSPESFV02030R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 30 mm 100 StückPolyethersulfon 0,45 µm, unsteril    SPES04515100 15 mm 100 StückSPES04525100 25 mm 100 StückSPES04525R100 randumspritzt 25 mm 100 StückSPESFV04525R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 25 mm 100 StückSPES04530100 30 mm 100 StückSPES04530R100 randumspritzt 30 mm 100 StückSPESFV04530R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 30 mm 100 StückAndere Porengrößen, Durchmesser, Ausführungen und Packungsgrößen sind auf Anfrage erhältlich. SehenSie hierzu die Übersicht auf Seite 23. Sprechen Sie uns bitte an. Lieferzeiten und Bestellmengen für Sonder­fertigungen teilen wir Ihnen gerne mit. www.hahnemuehle.de 33
  • 36. PVDF Spritzenvorsatzfilter Empfohlen für die Sterilisation von wässrigen Lösungen und milden organischen Lösungsmitteln „ Polyvinylidenfluorid- (PVDF-) Membran, hydrophil „ Sehr geringe, unspezifische Proteinadsorption „ Nahezu keine extrahierbaren bestandteile „ Kompatibel mit einer Vielzahl von Lösungsmitteln und mit aggressiven Säuren und Basen „ Sterilisation mit Gamma-bestrahlung oder Ethylenoxid ausführbar (Autoklavieren wird nicht empfohlen) „ Die Beständigkeit gegenüber verschiedenen Lösungsmitteln ist auf Seite 50 f dargestellt. „ Porengrößen 0,2 und 0,45 µm „ Membrandurchmesser 15 mm, 25 mm und 30 mm Folgende Sonderfertigungen sind möglich: „ Membrandurchmesser 4 mm und 13 mm „ Glasmikrofaser-Vorfilter für Proben mit hohem Partikelgehalt „ Verstärkter Rand für höheren Druck / höhere Flussrate „ Sterile Einzelverpackungen Technische Daten ALBET LabScience Filtermaterial PVDF-Membran Membran­Durchmesser 15 mm 25 mm 30 mm Gehäusematerial ohne Rand Polypropylen Polypropylen Polypropylen Gehäusematerial mit Rand – Polypropylen Polycarbonat Anschluss Eingang Female Luer­Lock Female Luer­Lock Female Luer­Lock Anschluss Ausgang Mini-Tip Male Luer­Slip Male Luer­Slip Filtrationsfläche (cm²) 1,77 4,90 7,07 Probenvolumen (ml) 1­10 10­100 100 Totvolumen (µl) 25 65 170 Max. betriebsdr. ohne / mit Rand (bar) 9/– 6/8 6/8 Max. betriebstemperatur (ºC) 60 60 60 Sterilisationsmethode Ethylenoxid Ethylenoxid Ethylenoxid Anwendungen „ Sterilisation von wässrigen Lösungen (0,2 µm) „ Partikelentfernung aus aggressiven und nicht aggressiven, lösungsmittelhaltigen, mobilen Phasen (0,45 µm) „ Filtration und Klärung von kleinen Probenvolumen vor der Analyse mittels HPLC und GC (0,45 µm)34 www.hahnemuehle.de
  • 37. BestellinformationenBestellnummer Eigenschaften Durchmesser PackungsgrößePVDF 0,2 µm, unsteril    SPV02015100 15 mm 100 StückSPV02025100 25 mm 100 StückSPV02025R100 randumspritzt 25 mm 100 StückSPVFV02025R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 25 mm 100 StückSPV02030100 30 mm 100 StückSPV02030R100 randumspritzt 30 mm 100 StückSPVFV02030R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 30 mm 100 StückPVDF 0,45 µm, unsteril    SPV04515100 15 mm 100 StückSPV04525100 25 mm 100 StückSPV04525R100 randumspritzt 25 mm 100 StückSPVFV04525R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 25 mm 100 StückSPV04530100 30 mm 100 StückSPV04530R100 randumspritzt 30 mm 100 StückSPVFV04530R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 30 mm 100 StückAndere Porengrößen, Durchmesser, Ausführungen und Packungsgrößen sind auf Anfrage erhältlich. SehenSie hierzu die Übersicht auf Seite 23. Sprechen Sie uns bitte an. Lieferzeiten und Bestellmengen für Sonder­fertigungen teilen wir Ihnen gerne mit. www.hahnemuehle.de 35
  • 38. PTFE Spritzenvorsatzfilter Empfohlen für die HPLC­ und GC­Probenvorbereitung, Sterilisation und Klärung der meisten Laufmittel und für Luftsterilisation „ Polytetrafluorethylen (Teflon)- Membran, hydrophob „ Sehr hohe Durchflussrate „ Hohe chemische Beständigkeit gegen die meisten organischen Lösungsmittel und Säuren „ Niedriges Totvolumen „ Sterilisation mit Gamma­Bestrahlung oder Ethylenoxid ausführbar, auto- klavierbar bei 121°C „ Die Beständigkeit gegenüber verschiedenen Lösungsmitteln ist auf Seite 50 f dargestellt. „ Frei von Benetzungsmitteln „ Vor der Filtration von wässrigen Lösungen muss mit Ethanol oder Isopropanol als Benetzungsmittel gespült werden „ Porengrößen 0,2 und 0,45 µm „ Membrandurchmesser 15 mm, 25 mm und 30 mm Folgende Sonderfertigungen sind möglich: „ Membrandurchmesser 4 mm und 13 mm „ Porengröße 1 µm und 3 µm „ Glasmikrofaser-Vorfilter für Proben mit hohem Partikelgehalt „ Verstärkter Rand für höheren Druck / Flussrate „ Sterile Einzelverpackungen Technische Daten ALBET LabScience Filtermaterial PTFE-Membran Membran­Durchmesser 15 mm 25 mm 30 mm Gehäusematerial ohne Rand Polypropylen Polypropylen Polypropylen Gehäusematerial mit Rand – Polypropylen Polycarbonat Anschluss Eingang Female Luer­Lock Female Luer­Lock Female Luer­Lock Anschluss Ausgang Mini-Tip Male Luer­Slip Male Luer­Slip Filtrationsfläche (cm²) 1,77 4,90 7,07 Probenvolumen (ml) 1­10 10­100 100 Totvolumen (µl) 25 65 170 Max. betriebsdr. ohne / mit Rand (bar) 9/– 6/8 6/8 Max. betriebstemperatur (ºC) 60 60 60 Sterilisationsmethode Ethylenoxid Ethylenoxid Ethylenoxid36 www.hahnemuehle.de
  • 39. Anwendungen„„ Sterilisation (0,2 µm) und Klärung (0,45 µm) der meisten Säuren und aggressiven Lösungsmittel„„ Entgasung von mobilen Phasen (0,45 µm)„„ Belüftung von sterilen Behältern (0,2 µm)„„ Sterilfiltration von Luft, Gas und Aerosolen (0,2 µm)„„ Einsatz als Schutzvorrichtung innerhalb der Vakuumpumpe (0,2 µm)„„ Klärung von kleinvolumigen Proben für HPLC- und GC-Anwendungen, die eine größere chemische Beständigkeit als Spritzenfilter mit Regenerierter Cellulose oder Polypropylen verlangen (0,45 µm)„„ Hervorragend geeignet für Sterilisation und Klärung der meisten Lösungsmittel (z. B. Aceton, Dimethyl­ formamid oder DMSO), und sehr aggressiver flüssiger Lösungen oder Säuren„„ Filtration und Entgasung von Lösungen, bevor sie analysiert werden (0,45 µm)BestellinformationenBestellnummer Eigenschaften Durchmesser PackungsgrößePTFE 0,2 µm, unsteril    SPT02015100 15 mm 100 StückSPT02025100 25 mm 100 StückSPT02025R100 randumspritzt 25 mm 100 StückSPTFV02025R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 25 mm 100 StückSPT02030100 30 mm 100 StückSPT02030R100 randumspritzt 30 mm 100 StückSPTFV02030R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 30 mm 100 StückPTFE 0,45 µm, unsteril    SPT04515100 15 mm 100 StückSPT04525100 25 mm 100 StückSPT04525R100 randumspritzt 25 mm 100 StückSPTFV04525R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 25 mm 100 StückSPT04530100 30 mm 100 StückSPT04530R100 randumspritzt 30 mm 100 StückSPTFV04530R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 30 mm 100 StückAndere Porengrößen, Durchmesser, Ausführungen und Packungsgrößen sind auf Anfrage erhältlich. SehenSie hierzu die Übersicht auf Seite 23. Sprechen Sie uns bitte an. Lieferzeiten und Bestellmengen für Sonder­fertigungen teilen wir Ihnen gerne mit. www.hahnemuehle.de 37
  • 40. 38 www.hahnemuehle.de
  • 41. PTFE Spritzenvorsatzfilter zur LuftfiltrationEmpfohlen für die sterile Belüftung und für die Sterilisation von Luft und Gasen„ Polytetrafluorethylen (Teflon)-Membran, hydrophob, im Polypropylen Gehäuse„ Sehr hohe Durchflussrate„ Schlaucholiven gewährleisten einen einfachen und sicheren Halt für 6­12 mm Innenrohrdurchmesser.„ Auf Grund der großen Filterfläche erfolgt der Druckausgleich bei der belüftung sehr schnell.„ Hohe chemische Beständigkeit gegen die Dämpfe der meisten organischen Lösemittel und Säuren (Seite 50 f)„ Porengrößen 0,2 und 0,45 µm„ Frei von Benetzungsmitteln„ Sterilisation bei 121 oder 134 ºC im Autoklaven (wiederholt) und durch EthylenoxidTechnische Daten ALBET LabScienceFiltermaterial PTFEPorengröße 0,2 0,45Gehäusematerial Polypropylen PolypropylenFiltrationsfläche (mm²) 1735 1735Filterdurchmesser (mm) 47 47Gehäusedurchmesser (mm) 60 60Probenvolumen flüssig bis 500 ml bis 500 mlTotvolumen (µl) 920 920Max. betriebsdruck (bar) 4 4Anschluss Eingang (farblos) Schlaucholive 6­12 mm Schlaucholive 6­12 mmAnschluss Ausgang (weiß) Schlaucholive 6­12 mm Schlaucholive 6­12 mmMax. betriebstemperatur (ºC) 60 60Sterilisationsmethode Ethylenoxid EthylenoxidAnwendungen„ Sterile belüftung der Fermentergefäße, einschließlich der Kulturgefäße und der CO2­Leitungen (6­12 Liter)„ belüftung der betriebstanks für steriles, destilliertes Wasser und flüssige Kulturmedien„ Autoklaven­Belüftung„ In­line­Sterilisation und Partikel­Entfernung aus der Luft und aus Gasen, wie Sterilisation der Luft für kleine FermenterAnmerkung: Der Aufbau des Filters ist unsymmetrisch. Der Eingang befindet sich auf der transparentenGehäuseseite!BestellinformationenBestellnummer Eigenschaften Durchmesser PackungsgrößeSPT02047TC100 belüftungsfilter PTFE, 0,2 µm, unsteril, Olive-Olive 47 mm 100 StückSPT04547TC100 belüftungsfilter PTFE, 0,45 µm, unsteril, Olive-Olive 47 mm 100 StückSPTS02047TC20 belüftungsfilter PTFE, 0,2 µm, steril, Olive-Olive 47 mm 20 StückSPTS04547TC20 belüftungsfilter PTFE, 0,45 µm, steril, Olive-Olive 47 mm 20 Stück www.hahnemuehle.de 39
  • 42. Polypropylen Spritzenvorsatzfilter Empfohlen für HPLC­ und GC­Probenvorbereitung, Sterilisation und Klärung der meisten Laufmittel „ Polypropylen­Membran, hydrophob „ Sehr hohe Durchflussrate „ Hohe chemische Beständigkeit gegen die meisten organischen Lösemittel und Säuren (außer gegen starke Oxidationsmittel) „ Niedriges Totvolumen „ Sterilisation bei 121 ºC im Autoklaven und durch Ethylenoxid „ Die Beständigkeit gegenüber verschiedenen Lösungsmitteln ist auf Seite 50 f dargestellt „ Frei von Benetzungsmitteln „ Vor der Filtration von wässrigen Lösungen muss mit Ethanol oder Isopropanol als Benetzungs­ mittel gespült werden „ Porengrößen 0,2 und 0,45 µm „ Membrandurchmesser 15 mm, 25 mm und 30 mm Folgende Sonderfertigungen sind möglich: „ Membrandurchmesser 4 mm und 13 mm „ Porengrößen 5 µm und 40 µm „ Glasmikrofaser-Vorfilter für Proben mit hohem Partikelgehalt „ Verstärkter Rand für höheren Druck / Flussrate „ Sterile Einzelverpackungen Technische Daten ALBET LabScience Filtermaterial PP-Membran Membran­Durchmesser 15 mm 25 mm 30 mm Gehäusematerial ohne Rand Polypropylen Polypropylen Polypropylen Gehäusematerial mit Rand – Polypropylen Polycarbonat Anschluss Eingang Female Luer­Lock Female Luer­Lock Female Luer­Lock Anschluss Ausgang Mini-Tip Male Luer­Slip Male Luer­Slip Filtrationsfläche (cm²) 1,77 4,90 7,07 Probenvolumen (ml) 1­10 10­100 100 Totvolumen (µl) 25 65 170 Max. betriebsdruck ohne / mit Rand (bar) 9/– 6/8 6/8 Max. betriebstemperatur (ºC) 60 60 60 Sterilisationsmethode Ethylenoxid Ethylenoxid Ethylenoxid Anwendungen „ Hervorragend geeignet für die Sterilisation (0,2 µm) und Klärung (0,45 µm) der meisten Lösungsmittel (z. B. Aceton, Dimethylformamid oder DMSO) sowie aggressiver, flüssiger Lösungen oder Säuren „ Reinigung von kleinvolumigen Proben für HPLC- und GC-Anwendungen, die eine größere chemische beständigkeit als Spritzenfilter mit Regenerierter Cellulose verlangen (0,45 µm) „ Filtration und Entgasung von Lösungen, bevor sie analysiert werden (0,45 µm)40 www.hahnemuehle.de
  • 43. BestellinformationenBestellnummer Eigenschaften Durchmesser PackungsgrößePP 0,2 µm, unsteril    SPP02015100 15 mm 100 StückSPP02025100 25 mm 100 StückSPP02025R100 randumspritzt 25 mm 100 StückSPPFV02025R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 25 mm 100 StückSPP02030100 30 mm 100 StückSPP02030R100 randumspritzt 30 mm 100 StückSPPFV02030R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 30 mm 100 StückPP 0,45 µm, unsterilSPP04515100 15 mm 100 StückSPP04525100 25 mm 100 StückSPP04525R100 randumspritzt 25 mm 100 StückSPPFV04525R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 25 mm 100 StückSPP04530100 30 mm 100 StückSPP04530R100 randumspritzt 30 mm 100 StückSPPFV04530R100 mit Glasfaser-Vorfilter, randumspritzt 30 mm 100 StückAndere Porengrößen, Durchmesser, Ausführungen und Packungsgrößen sind auf Anfrage erhältlich. SehenSie hierzu die Übersicht auf Seite 23. Sprechen Sie uns bitte an. Lieferzeiten und Bestellmengen für Sonder­fertigungen teilen wir Ihnen gerne mit. www.hahnemuehle.de 41
  • 44. 42 www.hahnemuehle.de
  • 45. Glasfaser SpritzenvorsatzfilterEmpfohlen für die schnelle Vorfiltration von Lösungen und Proben mit hoher Partikelbelastung„„ Glasmikrofaser-Filter„„ Hohe Durchflussrate, hohes Durchlaufvolumen„„ Niedriges Totvolumen„„ Sterilisation mit Gamma-Bestrahlung oder Ethylenoxid ausführbar, autoklavierbar bei 121°C„„ Die Beständigkeit gegenüber verschiedenen Lösungsmitteln ist auf Seite 50f dargestellt.„„ Filterdurchmesser 15 mm, 25 mm und 30 mmFolgende Sonderfertigungen sind möglich:„„ Filterdurchmesser 13 mm„„ Verstärkter Rand für höheren Druck / Flussrate„„ Sterile EinzelverpackungenTechnische Daten ALBET LabScienceFiltermaterial Glasfaser MembranMembran-Durchmesser 15 mm 25 mm 30 mmGehäusematerial ohne Rand Polypropylen Polypropylen PolypropylenGehäusematerial mit Rand – Polypropylen PolycarbonatAnschluss Eingang Female Luer-Lock Female Luer-Lock Female Luer-LockAnschluss Ausgang Mini-Tip Male Luer-Slip Male Luer-SlipFiltrationsfläche (cm²) 1,77 4,90 7,07Probenvolumen (ml) 1-10 10-100 100Totvolumen (µl) 25 65 170Max. Betriebsdruck ohne / mit Rand (bar) 9/– 6/8 6/8Sterilisationsmethode Ethylenoxid Ethylenoxid EthylenoxidAnwendungenVorfiltration von kleinvolumigen Flüssigkeiten, um Blockieren der fein porösen Membranen zu vermeidenBestellinformationenBestellnummer Eigenschaft Durchmesser PackungsgrößeSGF15100 unsteril 15 mm 100 StückSGF25100 unsteril 25 mm 100 StückSGF30100 unsteril 30 mm 100 Stück       SGF25R100 unsteril, randumspritzt 25 mm 100 StückSGF30R100 unsteril, randumspritzt 30 mm 100 StückAndere Porengrößen, Durchmesser, Ausführungen und Packungsgrößen sind auf Anfrage erhältlich. SehenSie hierzu die Übersicht auf Seite 23. Sprechen Sie uns bitte an. Lieferzeiten und Bestellmengen für Sonder­fertigungen teilen wie Ihnen gerne mit. www.hahnemuehle.de 43
  • 46. Zubehör für die Filtration mit Membranen Eine Auswahl an wichtigem Zubehör für die Filtration mit Membranen im Labor ist im folgenden Text kurz zusammengestellt. Für weiteres Zubehör, detaillierte Informationen und eine Beratung bei der Auswahl spre­ chen Sie uns bitte an. Filterhalter Konzipiert für die Klärung und Sterilisation von wässrigen und aggressiven Proben „ Wiederverwendbar „ Auswahl von verschiedenen Filterhaltern, je nach Umfang und Art der Probe, die gefiltert werden soll: ƒ Filterhalter für Volumen bis 5 ml (13 mm Membran­Durchmesser) ƒ Filterhalter für Volumen bis 100 ml (25 mm Membran­Durchmesser) ƒ Filterhalter für Volumen über 100 ml (47 und 50 mm Membran­Durchmesser) Die Filterhalter sind aus Polycarbonat, PTFE oder Edelstahl gefertigt. Für 13 und 25 mm Membranen sind sie mit den Anschlüssen Luer Lock female als Eingang und Luer Slip male als Ausgang versehen. Der Filterhalter für die Durchmesser 47/50 mm ist am Eingang und Ausgang mit einer Schlaucholive ausgestattet. Die PTFE- und Edelstahl-Filterhalter eignen sich für Lösungs- mittel und aggressive Chemikalien, Polycarbonat­Filterhalter für wässrige Lösungen. Alle sind bis 121 ºC autoklavierbar. Membranpumpen für Luft, Gase u INNOVATIVE Elektrische Vakuum­Pumpe TECHNOLOGIE WELTWEIT Membran­Vakuumpumpe für Luft und Gase mit ölfreier Förde­ LABO rung und geringem Geräuschpegel Mini-M „ Zweiköpfige, trockenlaufende Membranpumpe Vakuu (Diaphragma) „ Zum Erzeugen eines Vakuums in Verbindung mit der Technische M � 100% ölfre Absaugleiste und anderen Filterhaltern � dadurch un „ 16 l/min, 15 mbar absolut Evakuieren � Version für „ Optional erhältlich: Feinregulierknopf, Schalldämpfer, korrosive G Vakuum­Chemieschlauch und Ersatzteile­Kit � wartungsfr Mit Feinregulierventil � umweltfre und Vakuummeter .45) � hohe Gasd Pumpen der Typenreihe LABOPORT® N 816.3 K_.1844 www.hahnemuehle.de Die Membranpumpen der Reihe N 816.3 sind zweiköpfige Technische Da trockenlaufende Geräte, die in Laboratorien für vielfältige
  • 47. Mehrfach­AbsaugleisteErmöglicht die gleichzeitige Filtration mehrerer Proben mit verschiedenen Filterhaltern, um die Laboreffizienzzu steigern„ Absaugleiste aus Edelstahl AISI 316/304„ Mit drei oder sechs Positionen jeweils mit separatem Ventil„ Mittels Adapter können verschiedene Filtertrichter aus Edelstahl, Glas und Kunststoffen, sowie Monitore angeschlossen werden„ Das Vakuum in jedem Trichter kann über das Ventil auf dem unteren Teil des Mehrfachhalters kontrolliert werden, inklusive steriler Belüftung„ besonders polierte Edelstahloberfläche ermöglicht eine einfache Reinigung und Spülung des Halters„ Autoklavierbar und abflammbar Zubehör Passend zu der Mehrfach­Absaugleiste bieten wir Ihnen eine Auswahl an verschiedenen Filterhaltern aus Edel­ stahl, Glas und Kunststoff.Gebrauchsfertige MonitoreZur Koloniezahlbestimmung, besonders geeignet für mikrobiologische Untersuchungen von Pharmazeutika,Kosmetika, Lebensmitteln, Getränken, Wasser und anderen Flüssigkeiten„ Mit eingebautem 47 mm Cellulosenitrat-Membranfilter mit Gitternetz und Cellulose­Pad„ Erhältlich mit verschiedenen Porengrößen sowie mit weißer und schwarzer Membran„ bei Entfernung des 100-ml-Trichters konvertiert sich der Monitor in eine Petrischale„ Monitore mit Cellulosenitrat­Membranen gewährleisten eine effektive Retention mit hoher Durchflussrate und optimalem Koloniewachstum„ Anschlußfertig, mittels Adapter an eine Mehrfach­ Saugleiste anzuschließen„ Steril und einzeln verpackt www.hahnemuehle.de 45
  • 48. 46 www.hahnemuehle.de
  • 49. Parameter und PrüfverfahrenPrüfkriterien Beschreibung Einheit Ein trockener und ein mit Spezialflüssigkeit benetzter Membranfilter werden im Coultier-Porometer einemPorengröße µm kontinuierlich steigenden Druck ausgesetzt, wobei jeweils der Luftdurchlass gemessen wird. Der Membranenfilter wird komplett mit Wasser bzw. mit Isopropanol (PTFE) benetzt und auf der AnströmseiteBlasendruck (Bubble point) nach mit kontinuierlich steigendem Druck beaufschlagt, bisDIN 58355 Teil/ 2 bar ausgangsseitig Blasen auftreten. Der Bubble Point korreliertASTM F 316 direkt mit der Porengröße und kann zur Kontrolle der Filterintegrität herangezogen werden. Der Durchfluss einer bestimmten Probemenge vorfiltrierten,Durchfluss nach voll entionisierten Wassers bzw. Ethanols (PTFE) durch den ml/min/cm2DIN 58355 Teil 1 Membranfilter wird bei einem Vakuum von 0,9 bar ermittelt. Messung der Zeit für die Filtration eines definiertenLuftdurchfluss Luftvolumens (z.B. 100 ml) bei einem Druck von 3 mbar und ml/min/cm2 6,45 cm² filtrierender Fläche. Die Bestimmung erfolgt mit einem Tastgerät mit 2 cm²Dicke µm Tastfläche bei einem Anpressdruck von 0,1 bar (100 g/cm²) Ein Membranfilter mit einem Durchmesser von 50 mm wirdBenetzung auf Wasser aufgelegt. Die Zeit bis zur vollständigen Benetzung s wird gemessen. Eine 10 cm² große Membranprobe wird über eineBerstdruck nach Gummimembran gespannt. Bei kontinuierlich zunehmender barDIN 53 141 Teil 1 Belastung wird der Druck des Berstens bestimmt.Extrahierbare Bestandteile Ein Membranfilter wird gewogen, für 30 Minuten in siedendes(Gewichtsverlust) Wasser gelegt, getrocknet und anschließend ausgewogen. Der %DIN 58 355 Teil 6 Gewichtsverlust gibt den Anteil extrahierbarer Bestandteile an. Durch den Membranfilter wird ein Medium mit Testbakterien filtriert (Keimdichte von 107 Keimen/cm3). Nach einerSterilfiltrationsvermögen nach Inkubationszeit von 72 Stunden darf das Filtrat kein OptischeDIN 58 355 Teil 3 Bakterienwachstum aufweisen. BeurteilungASTM D 3863 Testbakterien: 0,15 µm - Burkholderia cepacia (Trübung) 0,2 µm - Brevundimonas diminuta 0,45 µm - Serratia marcescens Den einzeln verpackten Membranen werden beim Sterilisationsvorgang Teststreifen mit vitalen BakteriensporenÜberprüfung des Sterilisationsverfahrens mit beigelegt. Diese werden anschließend in einer Nährlösung OptischeBioindikatoren nach inkubiert. Bei der Ablesung nach 7 Tagen darf keine Trübung BeurteilungDIN 58 948 Teil 8 (= Bakterienwachstum) auftreten. (Trübung) Testproben: thylenoxid-Begasung - Bacillus subtilis E γ- Sterilisation - Bacillus pumilus www.hahnemuehle.de 47
  • 50. Chemische Beständigkeit – Membranen Membran AC NC MCE CR NY PES PTFE PC GF STERILISATION Ethylenoxid ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ Gamma Bestrahlung ++ ++ ++ ++ – ++ – ++ ++ Autoklavieren 121 ºC, 30 min ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ LÖSUNGSMITTEL Aceton – – – ++ ++ – ++ – ++ Acetonitril – n.a n.a ++ n.a. – ++ + ++ Benzin + ++ ++ ++ ++ + ++ + ++ Benzol + ++ ++ ++ ++ – ++ + ++ Benzylalkohol – + + ++ ++ – ++ + ++ N–Butylacetat – – – ++ ++ – ++ ++ ++ n–Butanol + ++ ++ ++ ++ + ++ ++ ++ Cellosolve – – – ++ ++ ++ ++ – ++ Chloroform – ++ ++ ++ ++ – ++ – ++ Cyclohexan + + + ++ ++ – ++ ++ ++ Cyclohexanon + – – ++ ++ – ++ – ++ Diethylacetamid – – – ++ ++ – ++ - ++ Diethylether + – – ++ ++ – ++ ++ ++ Dimethylformamid – – – + + – ++ - ++ Dimethylsulfoxid – – – ++ ++ – ++ – ++ Dioxan – – – ++ ++ – ++ – ++ Ethanol, 98 % + – – ++ ++ ++ ++ ++ ++ Ethylacetat – – – ++ ++ – ++ n.a. ++ Ethylenglycol + + + ++ ++ ++ ++ ++ ++ Formamid – – – + ++ ++ ++ n.a. ++ Glycerin + ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ n–Heptan + ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ n–Hexan + ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ Isobutanol + + + ++ ++ ++ ++ ++ ++ Isopropanol + + + ++ ++ ++ ++ ++ ++ Isopropylacetat – – – ++ ++ – ++ ++ ++ Methanol, 98 % – – – ++ ++ + ++ ++ ++ Methylacetat – – – ++ ++ – ++ - ++ Methylenchlorid – + n.a. ++ ++ – ++ - ++ Methylethylketon – – n.a. ++ ++ – ++ + ++ Methylisobutylketon – – n.a. ++ ++ – ++ + ++ Monochlorobenzol – ++ n.a. ++ ++ – ++ n.a. ++ Nitrobenzol – + n.a. ++ + – ++ - ++ n–Pentan + ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ Perchloroethylen – ++ ++ ++ ++ – ++ ++ ++ Pyridin – – – ++ ++ – ++ – ++ Tetrachlorkohlenstoff – ++ ++ ++ ++ – ++ n.a. ++ Tetrahydrofuran – – – ++ ++ – ++ – ++ Toluol + ++ ++ ++ ++ – ++ + ++48 www.hahnemuehle.de
  • 51. Membran AC NC MCE CR NY PES PTFE PC GFTrichlorethan – ++ ++ ++ ++ – ++ - ++Trichlorethylen + ++ ++ ++ ++ – ++ - ++Xylol + ++ ++ ++ ++ – ++ ++ ++SÄURENEssigsäure, 25% + + + ++ – + ++ ++ ++Essigsäure, 80% – – – ++ – n.a. ++ + ++Flusssäure, 25 % – + – + – + ++ + –Flusssäure, 50 % – + – + – + ++ n.a. –Perchlorsäure, 25 % – + + – – – ++ n.a. ++Phosphorsäure, 25% + + + – – ++ ++ n.a. ++Phosphorsäure, 86% + + + – – ++ ++ n.a. ++Salpetersäure, 30 % – + + – – + ++ ++ ++Salpetersäure, 65 % – – – – – – ++ ++ ++Salzsäure, 15 % + + + – – ++ ++ ++ ++Salzsäure, 20 % – – – – – ++ ++ ++ ++Schwefelsäure, 25 % – – + + – + ++ + ++Schwefelsäure, 98 % – – – – – – ++ – ++Trichloressigsäure, 25 % – + + ++ – n.a. ++ n.a. ++BASENAmmoniak, 1 N – ++ ++ + ++ ++ ++ – ++Ammoniumhydroxid, 25 % + – + + ++ + ++ – +Kaliumhydroxid, 25 % – – – – + ++ ++ – +Natriumhydroxid, 32 % – – – – + ++ ++ – +Natriumhydroxid, 1N – – – + ++ ++ ++ – +WÄSSRIGE LÖSUNGENFormalin, 30 % ++ ++ ++ + ++ + ++ ++ ++Natriumhypochlorit, 5% – + – – – ++ ++ n.a. ++Wasserstoffperoxid, 35 % – ++ – – – ++ ++ n.a. ++pH BereichpH 1–14 – – – – – – ++ – +pH 1–13 – – – – + ++ ++ + ++pH 3–14 – – – + + – ++ – +pH 3–12 – – – ++ ++ ++ ++ ++ ++pH 4–8 ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++Erläuterung kompatibel ++eingeschränkt kompatibel +nicht kompatibel –nicht analysiert n.a. Kontaktzeit: 24 h bei 20 ºC Die chemische Kompatibilität kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden. Daher wird empfohlen,die Kompatibilität mit dem gewünschten Lösungsmittel unter tatsächlichen Anwendungsbedingungen zu prüfen,bevor die Filtration der Probe durchgeführt wird. www.hahnemuehle.de 49
  • 52. Chemische Beständigkeit – Spritzenvorsatzfilter Membran AC MCE CR NY PES PVDF PP PTFE GF Gehäuse PC PP STERILISATION Ethylenoxid ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ Gamma Bestrahlung ++ – ++ ++ – – ++ n.a. – – ++ Autoklavieren 121ºC, 30 min ++ ++ + + + + + + ++ ++ ++ LÖSUNGSMITTEL Aceton – ++ – – ++ ++ – – ++ ++ ++ Acetonitril n.a. ++ – n.a ++ n.a. – + ++ ++ ++ Benzin + ++ + ++ ++ ++ + n.a. – ++ ++ Benzol n.a. ++ – ++ ++ ++ – – ++ ++ ++ Benzylalkohol + + – + + + – – + ++ ++ N–Butylacetat ++ ++ – – ++ ++ – ++ + ++ ++ n–Butanol n.a. ++ + ++ ++ ++ + ++ ++ ++ ++ Cellosolve – – – – – – – n.a. – + ++ Chloroform – ++ – ++ ++ ++ – – + ++ ++ Cyclohexan ++ + + + + + – n.a. – ++ ++ Cyclohexanon – + – – + + – – + ++ ++ Diethylacetamid n.a. ++ – – ++ ++ – – n.a. ++ ++ Diethylether ++ ++ – – ++ ++ – n.a. + ++ ++ Dimethylformamid n.a. + – – + + – – ++ ++ ++ Dimethylsulfoxid – ++ – – ++ ++ – – ++ ++ ++ Dioxan – ++ – – ++ ++ – ++ ++ ++ ++ Ethanol, 98 % ++ + – – + + – ++ ++ ++ ++ Ethylacetat + + – – + + – n.a. + ++ ++ Ethylenglycol ++ ++ + + ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ Formamid n.a. ++ – – + ++ ++ ++ ++ ++ ++ Glycerin n.a. + + ++ + + + ++ ++ ++ ++ n–Heptan ++ ++ + ++ ++ ++ + n.a. – ++ ++ n–Hexan ++ + + ++ + + + – – ++ ++ Isobutanol n.a. – + + – – ++ ++ ++ ++ ++ Isopropanol + ++ – + ++ ++ – ++ ++ ++ ++ Isopropylacetat ++ ++ – – ++ ++ – n.a. + ++ ++ Methanol, 98 % ++ + – – + + + ++ ++ ++ ++ Methylacetat + + – – + + – n.a. + ++ ++ Methylenchlorid n.a. ++ – n.a. ++ ++ – – + ++ ++ Methylethylketon + + – n.a. + + – – + ++ ++ Methylisobutylketon n.a. + – n.a. + + – – + ++ ++ Monochlorobenzol ++ + – n.a. + + – n.a. ++ ++ ++ Nitrobenzol n.a. + – n.a. + + – – + ++ ++ n–Pentan ++ ++ + ++ ++ ++ + + – ++ ++ Perchloroethylen n.a. ++ – ++ ++ ++ – n.a. + ++ ++ Pyridin – ++ – – ++ ++ – – + ++ ++ Tetrachlorkohlenstoff + – – ++ – – – – + ++ ++ Tetrahydrofuran – ++ – – ++ ++ – – ++ ++ ++50 www.hahnemuehle.de
  • 53. Membran AC MCE CR NY PES PVDF PP PTFE GFGehäuse PC PPToluol + ++ – ++ ++ ++ – – – ++ ++Trichlorethan n.a. n.a. – ++ n.a. n.a. – + n.a. ++ ++Trichlorethylen n.a. ++ – ++ ++ ++ – – + + ++Xylol ++ + – ++ + + – – + ++ ++SÄURENEssigsäure, 25% ++ + – + + – – ++ ++ ++ ++Essigsäure, 80% n.a. + – – + – – ++ ++ ++ ++Flusssäure, 25 % n.a. + – – + – + n.a. ++ ++ –Flusssäure, 50 % n.a. + – – + – + n.a. ++ ++ –Perchlorsäure, 25 % n.a. + – + – – – n.a. ++ ++ ++Phosphorsäure, 25% n.a. + + + – – + n.a. ++ ++ ++Phosphorsäure, 86% n.a. + + + – – + n.a. ++ – ++Salpetersäure, 30 % n.a. + – + – – + ++ ++ ++ ++Salpetersäure, 65 % ++ – – – – – – – ++ ++ ++Salzsäure, 15 % ++ + + + – – + + ++ ++ ++Salzsäure, 20 % ++ + – – – – + + ++ ++ ++Schwefelsäure, 25 % n.a. ++ – + + – + + ++ ++ ++Schwefelsäure, 98 % – + – – – – – – ++ ++ ++Trichloressigsäure, 25 % n.a. + – + + – – n.a. ++ ++ ++BASENAmmoniak, 1 N – ++ – ++ + ++ – n.a. ++ ++ ++Ammoniumhydroxid, 25 % – + – + + + – ++ ++ ++ +Kaliumhydroxid, 25 % – ++ – – – + – ++ ++ ++ +Natriumhydroxid, 32 % – + – – – + – ++ ++ ++ +Natriumhydroxid, 1N – ++ – – + ++ – ++ ++ ++ +WÄSSRIGE LÖSUNGENFormalin, 30 % n.a. + + ++ + + + ++ ++ ++ ++Natriumhypochlorit, 5% n.a. + – – – – + ++ ++ ++ ++Wasserstoffperoxid, 35 % n.a. ++ – – – – + ++ ++ ++ ++pH BereichpH 1–14 n.a. ++ – – – – – – ++ ++ +pH 1–13 n.a. ++ – – – – ++ + ++ ++ ++pH 3–14 n.a. ++ – – + ++ – + ++ ++ +pH 3–12 n.a. ++ – – ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++pH 4–8 n.a. ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++Erläuterungkompatibel ++eingeschränkt kompatibel +nicht kompatibel –nicht analysiert n.a.Kontaktzeit: 24 h bei 20 ºCDie chemische Kompatibilität kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden. Daher wird empfohlen,die Kompatibilität mit dem gewünschten Lösungsmittel unter tatsächlichen Anwendungsbedingungen zu prüfen,bevor die Filtration der Probe durchgeführt wird. www.hahnemuehle.de 51
  • 54. Index nach Bestellnummer Artikelnummer Produktgruppe Seite AC… Celluloseacetat Membranen 10 CR… Regenerierte Cellulose Membranen 16 JAC… Celluloseacetat Spritzenvorsatzfilter 24 JNY… Nylon (Polyamid) Spritzenvorsatzfilter 30 JPES… Polyethersulfon Spritzenvorsatzfilter 32 JPP… Polypropylen Spritzenvorsatzfilter 40 JPT… PTFE Spritzenvorsatzfilter 36 JPV… PVDF Spritzenvorsatzfilter 34 NC… Cellulosenitrat Membranen 11 NCS… Cellulosenitrat Membranen, steril 12 NY… Nylon (Polyamid) Membranen 17 MCE… Cellulosemischester Membranen 14 PC… Polycarbonat Membranen 20 PES… Polyethersulfon Membranen 18 PT… PTFE Membranen 19 SAC… Celluloseacetat Spritzenvorsatzfilter 24 SCR… Regenerierte Cellulose Spritzenvorsatzfilter 28 SGF… Glasfaser Spritzenvorsatzfilter 43 SMCE… Cellulosemischester Spritzenvorsatzfilter 26 SNY… Nylon (Polyamid) Spritzenvorsatzfilter 30 SPES… Polyethersulfon Spritzenvorsatzfilter 32 SPP… Polypropylen Spritzenvorsatzfilter 40 SPT… PTFE Spritzenvorsatzfilter 36 SPT… TC… PTFE Belüftungsfilter 39 SPV… PVDF Spritzenvorsatzfilter 3452 www.hahnemuehle.de
  • 55. hle_DE KATALOG FiLTRATiON SEPARATiON Filtrierpapiere Industrie Labor Sie benötigen Filtrierpapiere für Industrie Labor für Ihre Anwendungen? Fordern Sie unseren Katalog Filtrierpapiere an. Er stehtKt Ihnen in Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch zur Verfügung.129915hle.dem Kontakt: Telefon: +49 55 61 791 687, Fax: +49 55 61 791 377, filtration@hahnemuehle.de www.hahnemuehle.de
  • 56. www.hahnemuehle.de facebook.com/hahnemuehle twitter.com/hahnemuehle_DE Deutschland Spanien, Portugal Großbritannien, Irland Hahnemühle FineArt GmbH ALbET-Hahnemuehle S.L.U. Hahnemühle FineArt UK Hahnestrasse 5 Fructuós Gelabert, 2­4, Suite 6, St. Mary‘s Court D­37586 Dassel Edificio Conata 1, 3°-3a Carleton Forehoe 08970 – Sant Joan Despi GB­Norwich, Verkaufsgebiet Barcelona, Spanien NR9 4AL Deutschland, Österreich, Schweiz und Niederlande: Tel: + 34 93 495 03 03 Tel: + 44 (0) 845 3300 129 Tel: + 49 5561 791 687 Fax: + 34 93 363 18 54 Fax: + 44 (0) 1603 757 915 albet@albet-hahnemuehle.com ukfiltration@hahnemuehle.de Verkaufsgebiet www.hahnemuehle.com www.hahnemuehle.com Rest-Europa und andere Länder: Tel: + 49 5561 791 68810603870 · Rev. 00 Fax: + 49 55 61 79 13 77 filtration@hahnemuehle.de www.hahnemuehle.de

×