Ich habe mir ein kleines, herziges Häuschen in den Bergen gekauft und würde mich sehr freuen, wenn du mich da besuchen kom...
Hier die entspre-chende Wegbe-schreibung:  Zuerst nimmst du ganz einfach die übliche Berg-strasse.
Dabei kannst du selber entscheiden, ob du den Bus Nr. 4 nimmst oder dein eigenes Auto.
Die Fahrt dauert etwas, aber ich verspreche dir, dass es dir dabei garantiert nicht langweilig werden wird.
Wenn du den Bus vor-ziehst: die Fahrt ist billig und du hast jede halbe Stunde eine Verbin-dung.
Meide den Vor-abend-verkehr...
Die Leitplanken vermitteln nicht unbedingt ein Gefühl von Sicherheit, aber das Strassen-verkehrsamt hat fürs nächste Jahr ...
Deinen neuen grösseren Wagen kannst du beruhigt zu Hause lassen. Die Strasse lässt sich leichter mit einem kleineren Fahrz...
Auch wenn die Aussicht atemberau-bend ist, solltest du nicht vergessen, die Strasse und den Gegenver-kehr im Auge zu behal...
 
Vor Kurven bitte die Geschwindig-keit drosseln.
Jetzt kommen nur noch ein paar Tunnels und du hast die Fahrt überstanden.
 
 
 
 
Wie du sehen kannst, gibt es hier keine Probleme mit der Frischluft-zufuhr in den Tunnels.
Von den meisten Tunnels aus hast du eine beeindruckende Aussicht.
Hier sind wir am Ende der Fahrt angelangt. Der Parkplatz ist gleich hier links. Nur noch ein kurzer Spazier-gang...
…  und weiter gehts mit der Gondelbahn – eine spektakuläre Fahrt.  Wenn du oben angekommen bist,…
musst du nur noch dem Pfad folgen…
… und achte darauf, nicht vom Weg abzukommen.
Ich schlage vor, dass ihr alle in einer Reihe geht, immer schön aufschliesst, und aufpasst, wo ihr hintretet…
Achte auf diejenigen, die bereits auf dem Rückweg sind…
Du bist schon fast am Ziel, nur noch ein paar Schritte. Hier musst du links abbiegen!
Sag den Kindern, dass sie nicht hinunter-schauen sollen…
Am letzten Abschnitt wurden ein paar Erneue-rungen vorgenom-men…
… und dann hast dus auch schon geschafft!!
Du kannst nun die Aussicht geniessen und der Abstieg sieht nach ein, zwei Drinks auch nicht mehr so schlimm aus. Bis zum n...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Mein neues Ferienhaus am Berg

754 views
724 views

Published on

Published in: Entertainment & Humor
2 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
754
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
6
Comments
2
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Mein neues Ferienhaus am Berg

  1. 1. Ich habe mir ein kleines, herziges Häuschen in den Bergen gekauft und würde mich sehr freuen, wenn du mich da besuchen kommst…
  2. 2. Hier die entspre-chende Wegbe-schreibung: Zuerst nimmst du ganz einfach die übliche Berg-strasse.
  3. 3. Dabei kannst du selber entscheiden, ob du den Bus Nr. 4 nimmst oder dein eigenes Auto.
  4. 4. Die Fahrt dauert etwas, aber ich verspreche dir, dass es dir dabei garantiert nicht langweilig werden wird.
  5. 5. Wenn du den Bus vor-ziehst: die Fahrt ist billig und du hast jede halbe Stunde eine Verbin-dung.
  6. 6. Meide den Vor-abend-verkehr...
  7. 7. Die Leitplanken vermitteln nicht unbedingt ein Gefühl von Sicherheit, aber das Strassen-verkehrsamt hat fürs nächste Jahr Nach-besserungen versprochen.
  8. 8. Deinen neuen grösseren Wagen kannst du beruhigt zu Hause lassen. Die Strasse lässt sich leichter mit einem kleineren Fahrzeug bewältigen.
  9. 9. Auch wenn die Aussicht atemberau-bend ist, solltest du nicht vergessen, die Strasse und den Gegenver-kehr im Auge zu behalten.
  10. 11. Vor Kurven bitte die Geschwindig-keit drosseln.
  11. 12. Jetzt kommen nur noch ein paar Tunnels und du hast die Fahrt überstanden.
  12. 17. Wie du sehen kannst, gibt es hier keine Probleme mit der Frischluft-zufuhr in den Tunnels.
  13. 18. Von den meisten Tunnels aus hast du eine beeindruckende Aussicht.
  14. 19. Hier sind wir am Ende der Fahrt angelangt. Der Parkplatz ist gleich hier links. Nur noch ein kurzer Spazier-gang...
  15. 20. … und weiter gehts mit der Gondelbahn – eine spektakuläre Fahrt. Wenn du oben angekommen bist,…
  16. 21. musst du nur noch dem Pfad folgen…
  17. 22. … und achte darauf, nicht vom Weg abzukommen.
  18. 23. Ich schlage vor, dass ihr alle in einer Reihe geht, immer schön aufschliesst, und aufpasst, wo ihr hintretet…
  19. 24. Achte auf diejenigen, die bereits auf dem Rückweg sind…
  20. 25. Du bist schon fast am Ziel, nur noch ein paar Schritte. Hier musst du links abbiegen!
  21. 26. Sag den Kindern, dass sie nicht hinunter-schauen sollen…
  22. 27. Am letzten Abschnitt wurden ein paar Erneue-rungen vorgenom-men…
  23. 28. … und dann hast dus auch schon geschafft!!
  24. 29. Du kannst nun die Aussicht geniessen und der Abstieg sieht nach ein, zwei Drinks auch nicht mehr so schlimm aus. Bis zum nächsten Mal!!

×