HR BarCamp Tutorial 2013

  • 4,830 views
Uploaded on

Ein kleines Tutorial zum HR BarCamp.

Ein kleines Tutorial zum HR BarCamp.

More in: Business
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
No Downloads

Views

Total Views
4,830
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
9

Actions

Shares
Downloads
9
Comments
0
Likes
1

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. TutorialSo funktioniert das HR BarCamp
  • 2. Was ist das HR BarCamp?Eine „Unkonferenz“. D.h. eine Tagung, wo dieTeilnehmer die konkreten Inhalte zu Beginn derVeranstaltung selbst einbringen und festlegen.Nur der inhaltliche Rahmen steht bereits zuvorfest, hier: „Innovative Personalarbeit in den Zeitenvon Social Media und Fachkräftemangel.“
  • 3. Worum geht es?Austausch, Information undNetworking zu innovativenHuman Resources Themenund Trends.
  • 4. Wie läuft das HR BarCamp ab?Demokratisch,„chaotisch“ und doch organisiert.• Es gibt feste Zeiträume von je ca.1 Std. für die Inhalte, die sog. Sessions.• Für die inhaltliche Gestaltung dieser Zeiträume sind die Teilnehmer selbst verantwortlich.• Jeder Teilnehmer kann anbieten, eine solche Session zu übernehmen.• In den Sessions werden Kurzvorträge gehalten mit anschließender Diskussion oder Mini-Workshop.• Welche Themen gewählt werden, bestimmen alle Teilnehmer in einer Abstimmung zu Beginn des BarCamps, der sog. Session-Planung.
  • 5. Ablauf in4 Schritten
  • 6. 1. ThemeneinreichenJeder kann einenThemenvorschlageinreichen: „Ichbin Max Muster undich möchte über XYsprechen!“
  • 7. 2. AbstimmungWenn alle Teilnehmerihre Vorschlägevorgestellt haben, wirdabgestimmt.Im Zweifel kommen dieThemen dran, die diemeisten Stimmenbekommen.
  • 8. 2. AbstimmungAlle Teilnehmer ihreVorschläge vorgestellthaben, wird abgestimmt.Die Themen, die diemeisten Stimmen 3. Sessionplanungbekommen haben, Die gewählten Themenwerden in der Session- kommen auf einen Ablauf-planung berücksichtigt. plan, den sog. Sessionplan. Dieser ist für jeden einseh- bar und fungiert nun als Leitfaden und Programm.
  • 9. 4a. Die SessionsNach einer Planungs- und Kennlern-phase von 1-2Std. zu Beginn werdendie Sessions abgehalten und Themenerörtert. Einige Sessions findenparallel in getrennten Räumen statt.
  • 10. 4b. Tipps für die SessionleitungEine gelungene Session lebt vom Dialog –es ist keine Selbstdarstellungs-Show!• Gib einen Impuls zu Deinem Thema (ca. 10 Min, z.B. mit ein paar Folien – dann: Beamer aus!)• Bereite Fragen vor oder stelle Thesen mit Hilfe der Gruppe auf• Erarbeite in Kleingruppen Antworten, Ideen, Meinungen, Erfahrungen…• Führe alles in einer abschließenden Diskussion zusammen
  • 11. Wie kann man mitmachen?• Werde Mitglied in unserer Gruppe auf XING oder abonniere den Newsletter unter www.hrbarcamp.de• Dort teilen wir Anfang Januar mit, wo es die Tickets für das HR BarCamp gibt. Ja, leider sind die Plätze limitiert…• Das HR BarCamp ist ein nicht-kommerzielles Event. Die Tickets für das zweitägige HR BarCamp kosten daher kaum mehr als 30 Euro (Verpflegung vor Ort inklusive!)• Sobald Du ein Ticket hast, überlege, ob Du selbst eine Session anbieten möchtest. Falls ja, bring ggf. ppt oder pdf für einen kurzen Impuls auf einem USB-Stick mit.
  • 12. dankt den Sponsoren:Hauptsponsoren Unterstützer