Your SlideShare is downloading. ×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Saving this for later?

Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime - even offline.

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Modellierung in einem agilen Umfeld

602
views

Published on

Trotz Agilität nicht ins Abseits geraten – Modellierung in einem agilen Umfeld …

Trotz Agilität nicht ins Abseits geraten – Modellierung in einem agilen Umfeld

Abstraktion durch Modellierung ist im Software Engineering ein bewährtes Mittel. Dieses Mittel lässt sich auch bei agilen Vorgehensweisen, z.B. in Scrum-Projekten gezielt im Team einsetzen, um effiziente Kommunikation zu gewährleisten. Der Schlüssel dabei sind die Wahl geeigneter Notationen sowie eine agile Vorgehensweise bei der Erstellung der Modelle. Durch die richtige Wahl der Lösungsabstraktion und einer dazu passenden Notation vermeidet das Team Missverständnisse untereinander und mit dem Product Owner konsequent. Das Team gewinnt ein besseres Verständnis indem es unterschiedliche Perspektiven der Aufgabenstellung durch die Modellierung gewinnt. Modellierung kann hinsichtlich Formalisierung und Tooleinsatz so eingesetzt werden, dass sie das Team während des Sprints und darüberhinaus unterstützt.
Lernpunkte:
1. Modellierung lässt sich ideal auch in Scrum Projekten einsetzen
2. Modelle unterstützen das Team und den Product Owner z.B. bei der Kommunikation, beim Schaffen eines gemeinsamen Verständnisses, bei der Schätzung, beim Schneiden von User Stories, bei Dokumentation oder Implementierung.
3. Modelle unterstützen die Trennung von Problembeschreibung und Lösung durch die Wahl der richtigen Modellierungstechnik/ Notation/ Sprache entsprechend der Abstraktionsebene

Published in: Technology

0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
602
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
18
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Trotz Agilität nicht ins Abseits geraten – Modellierung in einem agilen UmfeldSusanne Mühlbauer, Philip Stolz, HOOD GmbHMID Insight 2012
  • 2. Agenda1. Scope, Motivation und Begriffsklärung2. Modellierung in Scrum a) Vision b) Backlog Grooming c) Planning Meeting d) Während des Sprints3. Fazit4. Questions & Answers Interaktive Modellierung im Team Copyright © 2011 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. 2012 -2- Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige Vertraulich. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung $Revision:: 38450 $ schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 3. Unser Scope Modellierung in Scrum Projekten „Konventionell“ „Agile“ Schriftlich Konversation Spezifikation Just-in-Time „Vollständig“ Modellierung Value-Orientiert Interaktive Modellierung im TeamCopyright © 2012 HOOD GmbH http://www.HOOD-GmbH.com -3-Vertraulich. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung $Revision:: 38450 $ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD GmbH verboten. Juli 2012
  • 4. Das Scrum-FrameworkProduct Selected/Backlog Sprint Backlog Potentiell lieferbares Sprint Produktinkrement max. 30 Tage ... ? Product Scrum Master Owner Team Interaktive Modellierung im Team Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. -4- Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige $Revision:: 38450 $ schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 5. Unsere BehauptungModelle helfen Team und Product Owner, ein besseres Verständnis zu erlangen Interaktive Modellierung im TeamCopyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. -5-Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige $Revision:: 38450 $schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 6. Einsatz von Modellen1. Als Skizze • Modell dient zur Verdeutlichung bestimmter Aspekte und kann weggeworfen werden, wenn der Zweck erreicht ist • Formalisierungsgrad: gering2. Als Spezifikation/ Dokumentation • Modell dient als Blueprint für die Implementierung bzw. als Dokumentation der Implementierung • Formalisierungsgrad: mittel3. In Form ausführbarer Modelle • Modelle sind bereits Implementierung • Formalisierungsgrad: hoch Interaktive Modellierung im Team Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. -6- Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige $Revision:: 38450 $ schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 7. Agenda1. Scope, Motivation und Begriffsklärung2. Modellierung in Scrum a) Vision b) Backlog Grooming c) Planning Meeting d) Während des Sprints3. Fazit4. Questions & Answers Interaktive Modellierung im Team Copyright © 2011 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. 2012 -7- Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige Vertraulich. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung $Revision:: 38450 $ schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 8. Wo könnte Modellierung in Scrum sinnvoll sein? Sprint Vision Planning Backlog Während desGrooming Sprints Interaktive Modellierung im Team Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. -8- Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige $Revision:: 38450 $ schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 9. Wo könnte Modellierung in Scrum sinnvoll sein? Vision Interaktive Modellierung im Team Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. -9- Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige $Revision:: 38450 $ schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 10. Vision• Kurze Produktbeschreibung• Begeisterung wecken• Gemeinsames Ziel• OrientierungAgile Techniken • Vision Box • Elevator Statement • Press Release Interaktive Modellierung im Team Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. -10- Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige $Revision:: 38450 $ schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 11. Modellierung der Vision WasNutzen • Konkretisierung der Vision • Constraints festlegen • Was gehört zum System, was gehört nicht zum System • Akteure des SystemsModellierungstechniken: • Geschäftskontext • z.B. mit Anwendungsfalldiagramm Wie • Systemkontext • z.B. mit Verteilungsdiagramm Interaktive Modellierung im Team Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. -11- Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige $Revision:: 38450 $ schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 12. Wo könnte Modellierung in Scrum sinnvoll sein? BacklogGrooming Interaktive Modellierung im Team Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. -12- Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige $Revision:: 38450 $ schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 13. Backlog Grooming• Anforderungen detaillieren Als Kunde will ich das beste Produkt finden,• Akzeptanzkriterien definieren um meine• Anforderungen splitten Kaufentscheidung abzusichernGemeinsam im Scrum Team!Agile Techniken: http://www.mountaingoatsoftware.com/images/content/productbacklog.jpg • Conversation • User Story • Story Splitting Interaktive Modellierung im Team Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. -13- Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige $Revision:: 38450 $ schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 14. Modellierung während des Backlog GroomingsNutzen• Konkretisierung der Story• Zeigt, welche Use Cases sich hinter der Story verbergen• Die Größe der Story wird klarer• Weiterhin lösungsneutralModellierungstechniken: • Use Case Diagramm Interaktive Modellierung im Team Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. -14- Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige $Revision:: 38450 $ schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 15. Modellierung während des BacklogGroomingsNutzen• Konkretisierung der Story• Zeigt, welche Schritte sich hinter dem Anwendungsfall verbergen• Größe der Story wird deutlicher• Alternative Abläufe werden sichtbarModellierungstechniken: • Aktivitätsdiagramm Interaktive Modellierung im Team Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. -15- Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige $Revision:: 38450 $ schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 16. Wo könnte Modellierung in Scrum sinnvoll sein? Sprint Planning Interaktive Modellierung im Team Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. -16- Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige $Revision:: 38450 $ schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 17. http://www.mountaingoatsoftware.com/images/content/productbacklog.jpgSprint PlanningWas wird in dem kommenden Sprint Als Kunde will ich dasumgesetzt: beste Produkt finden, um meine• Vorstellung der Product Backlog Items Kaufentscheidung durch den Product Owner abzusichernWie werden die Stories umgesetzt: Akzeptanzkriterien• Festlegung des Design durch das Team• Ableitung von Tasks durch das TeamAgile Techniken: 1. Conversation 2. User Story, Acceptance Criteria 3. Task Breakdown Interaktive Modellierung im Team Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. -17- Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige $Revision:: 38450 $ schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 18. Input für Sprint Planning: Use Case ausdetailliert Was Nutzen • Wiederverwendung der erstellten Modelle • Ablauf der Story ist klar • Alternative Abläufe können bewusst aus der Implementierung augeschlossen werden Modellierungstechniken: • Aktivitätsdiagramm Interaktive Modellierung im Team Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. -18- Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige $Revision:: 38450 $ schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 19. Input für Sprint Planning: Mockups Wie Nutzen • Ergänzung mit weiterem Detail (wenn notwendig) • Mockups liefern weitere Aspekte • Vorgaben durch GUI-Design • Entwurf vom Team zur Abstimmung mit dem Product Owner Modellierungstechniken: • Mockups Interaktive Modellierung im Team Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. -19- Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige $Revision:: 38450 $ schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 20. Wo könnte Modellierung in Scrum sinnvoll sein? Während des Sprints Interaktive Modellierung im Team Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. -20- Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige $Revision:: 38450 $ schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 21. Während des SprintsWir kommen zurück zu der Frage:Wofür wollen Sie Modelle verwenden?1. Skizze2. Spezifikation/ Dokumentation, z.B. • Use Cases alsdes Sprints textuell ausspezifizieren (z.B.vor allem für Während Dokumentation bieten sich Modelle für Handbuch) • Use CasesDokumentation und Automatisierung an als Basis für Testfälle • Modellierung der Gesamtsoftware, die im Sprint entstanden ist, im Tool3. Ausführbare Modelle, z.B. • Code-Generierung • Testfall-Generierung • z.B. aus Use Cases Testfälle erstellen • z.B. Modellgenerierte Testfälle Interaktive Modellierung im Team Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. -21- Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige $Revision:: 38450 $ schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 22. Modelle inkrementell und iterativ erweitern Quelle: MID Innovator http://www.vertec.com/de/dienstleistungen/support/kb/handbuch/modell/uml/m odellbearbeiter/umlmodell_bearbeiter.gif Interaktive Modellierung im Team Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. -22- Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige $Revision:: 38450 $ schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 23. Agenda1. Scope, Motivation und Begriffsklärung2. Modellierung in Scrum a) Vision b) Backlog Grooming c) Planning Meeting d) Während des Sprints3. Fazit4. Questions & Answers Interaktive Modellierung im Team Copyright © 2011 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. 2012 -23- Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige Vertraulich. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung $Revision:: 38450 $ schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 24. Einsatzarten der Modellierung in Scrum1. Skizze Bieten sich immer dann an, wenn ein gemeinsames Verständnis erreicht werden soll: • Backlog Grooming • Planning Meeting2. Spezifikation/ Dokumentation • Bietet sich dann an, wenn eine Vereinbarung getroffen werden soll oder Ergebnisse nachhaltig festgehalten werden sollen • Planning Meeting: Commitment • Dokumentation im Rahmen der Definition of Done3. Ausführbare Modelle • Bietet sich dann an, wenn Routinetätigkeiten automatisiert werden können • Komplexe Abläufe durch automatisierte Tests abgesichert werden können Interaktive Modellierung im Team Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. -24- Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige $Revision:: 38450 $ schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 25. Zusammenfassung• Modelle unterstützen die Trennung von Problem und Lösung durch die Wahl der richtigen Modellierungstechnik/ Notation/ Sprache entsprechend der Abstraktionsebene• Modelle unterstützen das Team und den Product Owner auf allen Abstraktionsebenen z.B. bei • FindenNutzen Stories von User Sie Modellierung von Anfang an und • Verstehen von User Stories • Detaillieren von User Stories kombinieren Sie Flipchart und Tool je nach Einsatzgebiet • Vermeidung von Missverständnissen • Betrachtung einer User Story aus verschiedenen Perspektiven • Implementierung von User Stories• Modelle können für die Dokumentation, Tests und Automatisierung genutzt werden Interaktive Modellierung im Team Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. -25- Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige $Revision:: 38450 $ schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 26. Questions & Answers Interaktive Modellierung im TeamCopyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. -26-Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige $Revision:: 38450 $schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012
  • 27. Vielen Dank! Susanne Mühlbauer Philip Stolz HOOD GmbH HOOD GmbH Büro München Büro München Keltenring 7 Keltenring 7 82041 Oberhaching 82041 Oberhaching Germany Germany Tel: 0049 89 4512 53 0 Tel: 0049 89 4512 53 0 Susanne.Muehlbauer@HOOD-Group.com Philip.Stolz@HOOD-Group.com www.HOOD-Group.com www.HOOD-Group.comCopyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. -27- Gute User Stories – Workshop für AutorenAlle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige $Revision:: 38450 $schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. Version 2.0 - Mai 2012