Exposè                                            -              Zw ei Ein f am i li enh äus er a uf ein em Gr un ds tü ck...
ObjektbeschreibungDiese gemütlichen Einfamilienhäuser wurden in ruhiger Lage unweit der Ostsee 1998 und 2002 inmassiver Ba...
Haus 2 Das Haus 2 befindet sich auf dem selben Grundstück und kann als Ferienhaus oder zur Festvermietung bzw. als elterli...
Impressionen Außen                        Südwestliche Ansicht                                               Südliche Ansi...
Impressionen Haus 1 Innen             Eingangsbereich                               Essecke im Wohnzimmer                 ...
Küche                        Dusche im Gäste-WC                                                     Bad im Obergeschoss© b...
Glastür ins Wohnzimmer                            SchlafzimmerAusgebauter Dachboden                            Blick in de...
Impressionen Haus 2                                     Nördlicher Blick auf Haus 1 und Haus 2Wohnzimmer mit Blick in denW...
Bad                              Küche© by Grehn Immobilien
Barth – Das Tor zum Darß                                                                     Liebevoll restaurierte Bürger...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Wohnen11 12 19 expose

256

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
256
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "Wohnen11 12 19 expose"

  1. 1. Exposè - Zw ei Ein f am i li enh äus er a uf ein em Gr un ds tü ck in r uhi g er L a g e v o n B ar th Objektnummer: 0097 1 B A Objektanschrift: 1 8 3 56 Ba rt h Merkmale Baujahr Haus 1 1998 Haus 2 2002 ♦ Bauart massiv Etagen 2 ♦ Ausstattung gehoben Zimmer gesamt 7 ♦ Fassade Klinkerfassade Wohnfläche beide Häuser ca. 2 0 0 m² ♦ Fenster Kunstofffenster mit Sprossen Grundstück ca. 8 3 3 m² ♦ Heizung Zentralheizung Käuferprovisi % inkl. Kaufpreis VHB 3 6 0 . 00 0 € ► 5,95 on Mehrwertsteuer© by Grehn Immobilien
  2. 2. ObjektbeschreibungDiese gemütlichen Einfamilienhäuser wurden in ruhiger Lage unweit der Ostsee 1998 und 2002 inmassiver Bauweise errichtet. Es handelt sich um zwei Einfamilienhäuser, die sich auf einem Grundstückbefinden und nur zusammen verkauft werden sollen, aber später getrennt werden können..Das ruhig gelegene Grundstück ist voll erschlossen.Erholen Sie sich im Garten, in den Wintergärten, oder genießen Sie einen sommerlichen Abend auf derTerrasse. 2009 wurden 2 separate Satellitenanlagen errichtet.Haus 1Das Haus betreten Sie über eine geräumige Diele. Von der Diele begehen Sie das Gäste-WC mitDusche zur rechten Hand, den Wohnbereich mit Essecke linker Hand und geradewegs in diezweckmäßig eingerichtete Küche. Den Hauswirtschaftsraum erreichen Sie durch das Gäste-WC.Von dem Wohnzimmer gelangt man in den Wintergarten, der mit einer separaten Heizung ausgestattetwurde und eine Nutzfläche von ca. 15 m² besitzt. Ein geschlossener Kamin aus hochwertigem Marmorlädt zu gemütlichen Stunden zur Entspannung ein.Das Haus hat eine Wohnfläche nach DIN von 133 m².Das Obergeschoss erreichen Sie über eine ¼ gewendelte Holztreppe. Über einen Flur gelangen Sie inalle weiteren Räume, wie Elternschlafzimmer sowie 2 Kinderzimmer und ein großes Bad mitEckbadewanne und Dusche. Ein Balkon, der vom Schlafzimmer und einem Kinderzimmer begehbar ist,liegt in westlicher Richtung.Der Dachboden ist ausgebaut, maximale Stehhöhe ca.1,80 m, kann individuell genutzt werden. DerDachboden ist beheizt und verfügt über zwei Veluxfenster, die mit solarbetriebenen Rollladenausgestattet sind.AusstattungBodenbeläge:In beiden Etagen sind die Wohnbereiche mit Laminat ausgestattet. In der Diele, Küchein den Nassräumen wurde der Fußboden mit hochwertigen Fliesen belegt.WandbekleidungenAlle Wände in den Wohnräumen sind mit Raufasertapete bekleidet, die mit Dispersionsfarbe farblichgestaltet wurden. Im Wohnzimmer wurde eine Ornamenttapete verarbeitet.Die Wände in den Nassräumen sind raumhoch gefliest. In der Küche wurde ein Fliesenspiegeleingearbeitet.Das Gebäude wird über eine Zentralheizung mit Gas-Brennwertkessel und Plattenheizkörpern versorgt.DeckenbekleidungDie Decken wurden mit Raufasertapete gestrichen mit Dispersionsfarbe belegt.InnentürenEs wurden weiße Holzinnentüren eingebaut. Die Innentür zum Wohnzimmer ist komplett ausbruchsicherem Glas.Das Haus verfügt über einen überdachten Hauseingang mit einem Seitenteil.FensterAlle Fenster im Haus wurden als Kunststofffenster mit Sprossen eingebaut. Als Ausgang zumWintergarten dient eine Parallel-Schiebe-Kippvorrichtung. Der Wintergarten verfügt unter anderem über 2Lüftungsfenster, 2 Außentüren und eine Parallel-Schiebe-Kippvorrichtung. Im Flur des DG wurde einVeluxfenster eingebaut.Alle Fenster sind mit solarbetriebenen Rollladen ausgestattet.Die elektrischen Leitungen sind fachmännisch verlegt und erfüllen die bestehenden Anforderungen.Die sanitären Objekte und Leitungen sind fachgerecht eingebaut.
  3. 3. Haus 2 Das Haus 2 befindet sich auf dem selben Grundstück und kann als Ferienhaus oder zur Festvermietung bzw. als elterlichen Wohnsitz genutzt werden. Empfangen werden Sie in der Diele, von dort betreten Sie die Küche, das Gäste-WC sowie das geräumige Wohnzimmer mit einem geschlossenen Kamin aus ebenfalls hochwertigem Marmor. Vom Wohnzimmer aus gelangen Sie über eine massive Holztreppe in das Dachgeschoss, wo Sie über den Flur das Bad , ein Gästezimmer sowie das Schlafzimmer erreichen. Auch zu diesem Haus gehört ein klassischer Wintergarten, den Sie vom Wohnzimmer im EG durch einen doppelten Austritt ohne Mittelzapfen betreten können. Der Wintergarten verfügt über ein Lüftungsfenster, zwei Dreh-Klapp-Türen sowie einer zusätzlichen Parallel-Schiebe-Kippvorrichtung. Die Nutzfläche des Wintergarten beträgt ca. 10 m². Die Wohnfläche der Hauses beträgt nach DIN ca. 66m². Das Haus verfügt ebenfalls über einen HWR, den man über das Gäste-WC erreicht, wo sich die Hausanschlüsse befinden. Der Dachboden ist gedämmt und voll verlattet. Ausstattung Bodenbeläge: In beiden Etagen sind die Wohnbereiche mit Kork- Laminat ausgestattet. In der Diele, Küche in den Nassräumen wurde der Fußboden mit hochwertigen Fliesen belegt. Wandbekleidungen Alle Wände in den Wohnräumen sind mit Raufasertapete bekleidet, die mit Dispersionsfarbe farblich gestaltet wurden. Die Wände in den Nassräumen sind ca. 2,00 m hoch gefliest, teilweise mit Ornamentfliesen. In der Küche wurde ein Fliesenspiegel eingearbeitet. Deckenbekleidung Die Decken wurden mit Raufasertapete gestrichen mit Dispersionsfarbe belegt. Innentüren Es wurden buchefarbene Holzinnentüren eingebaut. Die Innentür zum Wohnzimmer ist mit bleiverglastem Glasausschnitt versehen. Auch das Haus 2 verfügt über einen überdachten Hauseingang mit einem Seitenteil. Fenster Alle Fenster im Haus wurden als Kunststofffenster mit Sprossen eingebaut. Als Ausgang zum Wintergarten dient ein doppelte Austritt ohne Mittelzapfen. Der Wintergarten verfügt unter anderem über ein Lüftungsfenster, 2 Außentüren und eine Parallel-Schiebe-Kippvorrichtung. Alle Fenster sind mit solarbetriebenen Rollladen ausgestattet. Im Flur des DG wurde ein Veluxfenster eingebaut. Die elektrischen Leitungen sind fachmännisch verlegt und erfüllen die bestehenden Anforderungen. Die sanitären Objekte und Leitungen sind fachgerecht eingebaut. Die sanitären Objekte im Bad sind in grau gehalten. Zu dem Grundstück gehört ein liebevoll gestalteter Garten, eine doppelter Carport mit Abstellgebäude aus Holz, der viel Platz für Nebengelass bietet. Der gesamte Zugang zu den Gebäuden ist gepflastert, die Auffahrt ist selbst für größere Fahrzeuge geeignet. Das Grundstück ist an die öffentliche Trinkwasserversorgung angeschlossen. Die Ableitung von Brauch- und Regenwasser erfolgt in das kommunale Abwassernetz. Strom- und Gasversorgung erfolgen ebenfalls über das kommunale Netz.© by Grehn Immobilien
  4. 4. Impressionen Außen Südwestliche Ansicht Südliche Ansicht Ansicht mit Hausvordächern© by Grehn Immobilien
  5. 5. Impressionen Haus 1 Innen Eingangsbereich Essecke im Wohnzimmer Wohnbereich Marmorkamin© by Grehn Immobilien
  6. 6. Küche Dusche im Gäste-WC Bad im Obergeschoss© by Grehn Immobilien
  7. 7. Glastür ins Wohnzimmer SchlafzimmerAusgebauter Dachboden Blick in den Wintergarten © by Grehn Immobilien
  8. 8. Impressionen Haus 2 Nördlicher Blick auf Haus 1 und Haus 2Wohnzimmer mit Blick in denWintergarten Treppenaufgang zum Obergeschoss Kamin © by Grehn Immobilien
  9. 9. Bad Küche© by Grehn Immobilien
  10. 10. Barth – Das Tor zum Darß Liebevoll restaurierte Bürgerhäuser, mittelalterliche Gassen und altehrwürdige Gebäude lassen die Vergangenheit wieder ein wenig lebendig werden. Lassen Sie sich einladen in unsere malerisch gelegene Stadt zwischen Meer und Binnenland. Wohl bedeutendstes Bauwerk in Barth ist die im 13. Jahrhundert aus Backstein errichtete Sankt-Marien- Kirche. Der Turm der Marienkirche wurde dem fertigen Bau erst später angefügt. Die Turmplattform bietet eine gute Aussicht über Stadt und Umgebung bis auf die Ostsee. Die Kirche verfügt über eine Buchholzorgel, auf der auch außerhalb der Gottesdienste Konzerte abgehalten werden. In der Altstadt sind viele in jüngster Zeit restaurierte historische Bürgerhäuser erhalten. Der auf dem Marktplatz befindliche Marktbrunnen ersetzt ein ursprünglich hier stehendes Kaiser-Wilhelm-Denkmal. Weiter ist das umgangssprachlich Kloster genannte „Adlige Fräuleinstift“ sehenswert, das sich an der Stelle des 1727 abgebrochenen Schlosses befindet. Als ehemaliges westliches Stadttor und Teil der mittelalterlichen Befestig- ungsanlage ist das Dammtor erhalten. Das Barther Vinetamuseum zeigt Exponate zur Geschichte der Stadt. Als eine der Städte im Ostseeraum, die für sich in Anspruch nehmen, mit dem sagenhaften Vineta in Verbindung zu stehen, bezeichnet sich Barth auch als Vinetastadt und alljährlich finden auf der Freilichtbühne Aufführungen rund um diese Sage statt. In den letzten Jahren hat sich der Hafen der Stadt sehr positiv entwickelt und bietet neben reichhaltiger Gastronomie und maritimen Flair gerade Wassersportler ideale Bedingungen.Sämtliche Angaben, wie z. B. Maße-, Flächen- und Raumangaben, sowie solche, die nicht dem öffentlichen Glauben unterliegen, stammen vomEigentümer und sind von der Firma Grehn Immobilien nicht geprüft. Eine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben wird nichtübernommen. Das Angebot ist freibleibend. Es gelten unsere aktuellen AGB. Irrtum, Zwischenverkauf und Preisänderungen bleiben ausdrücklichvorbehalten. Erwerbe, auch solche, die von Dritten getätigt werden, sind ausdrücklich provisionspflichtig. Eine Vervielfältigung der Angebotsunterlagenist nicht gestattet.

×