• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Relativsätze
 

Relativsätze

on

  • 1,774 views

 

Statistics

Views

Total Views
1,774
Views on SlideShare
1,768
Embed Views
6

Actions

Likes
0
Downloads
53
Comments
0

2 Embeds 6

http://germ331.ning.com 4
http://www.slideshare.net 2

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment
  • Das war ein Relativsatz
  • Masculin, feminin, sächlich, plural
  • Denen ist schon spezial, weil normalerweise mit Dativ braucht man einfach den

Relativsätze Relativsätze Presentation Transcript

  •  
  •  
    • Relativsätze sind Sätze, die mehr Auskunft geben.
  •  
    • Um weniger, aber längere Sätze zu haben.
    • Sie sehen besser aus.
    • Das ist mein Bruder. Er hei β t Alex.
    • Das ist mein Bruder, der Alex hei β t.
    • Das Pronomen hängt davon ab, ob es Nominativ, Akkusativ, Dativ oder Genitiv ist.
    • der, die, das, die
    • Das ist mein Bruder, der Sportler ist.
    • den, die, das, die
    • Das ist mein Bruder, den ich liebe.
    • dem, der, dem, denen
    • Das ist mein Bruder, dem ich helfe.
    • Diese sind meine Brüder, denen ich Geld schulde.
    • dessen, deren, dessen, deren
    • Das bedeutet “whose”
    • Ich liebe Jarred, dessen Toupee geil ist.
    • Das ist meine Schwester, deren Kinder ich hasse.
    • Das ist mein Auto, dessen Motor kaputt ist.
    • Diese sind meine Nachbarn, deren Fenster zerbrochen ist.
  •  
    • Mit einer AKKUSATIV Präposition, steht das Relativpronomen auch im AKKUSATIV.
    • AKK: Das ist mein Bruder, um den ich mich kümmere.
    • Das gleiche gilt natürlich auf für den DATIV
    • DAT: Ein Bruder ist ein Mensch, mit dem man spielen kann.
    • Bei GENITIV Pronomen, sind die Prä positionen EGAL!!!
    • Hier ist meine Schwester, mit deren Kindern ich spiele.
    • Benutze niemals ‘wer’ in einem Relativsatz!
    • ‘ Wer’ hei β t ‘Whoever’
    • Wer will, gewinnt.
    • Man benutzt `wo’ f ü r Orte.
    • Dunedin, wo ich geboren war, ist ziemlich klein.
    • Kein der/die/das???    
    • Man benutzt was f ϋ r etwas, was kein der/die/das hat, und kein Ort ist.
    • Alles, etwas, nichts, das Beste, das Neueste, usw.
    • Alles was du ber ü hrt hast, ist mir egal.
    • ABER
    • Alle Katzen, die du ber ü hrt hast, sind mir egal.
    • Auch benutzt man was f ϋ r einen ganzen Satz.
    • Jeden Morgen schl ӓ gt Tony meinen kleinen Hund, was mich immer w ü tend macht.
    • ABER
    • Jeden Morgen schl ӓ gt Tony meinen kleinen Hund, der mich immer w ü tend macht.
  •  
  •