Die digitale Revolution strategisch managen von Gabriele Schulze 2013
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Die digitale Revolution strategisch managen von Gabriele Schulze 2013

on

  • 764 views

 

Statistics

Views

Total Views
764
Views on SlideShare
713
Embed Views
51

Actions

Likes
0
Downloads
5
Comments
0

2 Embeds 51

https://www.rebelmouse.com 38
http://www.marketing4results.de 13

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Die digitale Revolution strategisch managen von Gabriele Schulze 2013 Die digitale Revolution strategisch managen von Gabriele Schulze 2013 Presentation Transcript

  • Die digitale RevolutionJedes Unternehmen betreibt heute zwei Unternehmen.Eines in der realen Welt und eines im Internet. Beidemüssen gleich professionell geführt werden.Konzeptansätze. Performance Areas für den digitalenKundenVon Gabriele Schulze, Feb. 2013 www.marketing4results.de
  • Überraschung! Reisende nutzen das Internet Aller privaten Reisenden und Aller geschäftlich Reisenden planen online www.marketing4results.de
  • Die Fünf Phasen der Reise 68 % aller Reisenden lasen sich durch Videos und Fotos inspirieren 39 % aller Reisenden sprechen im Social web über ihre Reiseerfahrungen Teilen Träumen Die Phasen der „Customer Journey“ sollte ein Unternehmen 22 Seiten mit begleiten und Reiseinformationen besucht der70 % aller Reisenden durchschnittliche Reisende aufnutzen mobile Geräte für Erleben steuern Planen seiner SucheOnline Check In,Navigation, Suche nachIdeen, Austausch mitFreunden Buchen 37 % aller Reisenden kaufen einen Teil oder alle Teile ihrer Reise direkt online www.marketing4results.de View slide
  • 64% aller Reiseplanungen starten in der Suchmaschine. Google hat 95% Marktanteil www.marketing4results.de View slide
  • Internet: Vergleich Web 1.0 und Web 2.0 250.000 550 Millionen Webseiten Webseiten Informationen werden gelesen Informationen werden gelesen UND geschrieben 45 Millionen Nutzer weltweit 2,4 Milliarden Nutzer weltweit 1996 2012 www.marketing4results.de
  • Verstehen, wie Google tickt… (mein bester Freund ist eine Suchmaschine?) www.marketing4results.de
  • Die Zukunft: Direkt aus Google heraus kaufen?Search results for Running Shoes Marke, Produkt, Preis, Shopzugang www.marketing4results.de
  • : Stellen Sie sich vor, vor Ihrem Unternehmen stehentäglich 200 oder 2000 Menschen und keiner kauft ein Ticket oder eine Tasse Kaffee…Das ist heute die Realität in den meisten digitalen Unternehmen! www.marketing4results.de
  • Optimierung des digitalenUnternehmens Sichtbar und Redaktion und Reichweite findbar für alle VERKAUFEN Usability schaffen Zielgruppen• Technisch • Verbindung von • Call to Action stets • Distribution einwandfreie Seite – Inhalt und Handeln einfach und sichtbar anbinden modernes Content • Reduzierung der • Klicks ohne (Branchen- Portale, Management Nicht-Reagierer Response Ticket Shops,• Hohe Aktualität der • Top-Seller messen reduzieren Veranstaltungs- Inhalte • Dezentrale • Wege alternativ kalender)• Optimierung für Redaktion, anbieten • Communities Suchmaschinen auf ausgerichtet auf • Wege passend zum einladen der Seite „Response“ Produkt anbieten • Themen besetzen• Optimierung • Dem Kunden alles • Online – Werbung außerhalb der Seite einfach machen • Backoffice planen und (z.B. Linkaufbau) integrieren realisieren (SEM,• Google Produkte (Ticketsystem, Werbung in sozialen nutzen (local, plus, Kundendaten) Netzwerken, maps, Panorama) Affiliate-Marketing• Regelmäßige • Stammkunden und Blogger Schlüsselbegriffs- erkennen Relation) Analyse • Loyale Kunden• Überwachung der belohnen Kennzahlen: Besucher, Quellen, Dauer, Konversion www.marketing4results.de
  • Das Social Web www.marketing4results.de
  • Instrumente und Plattformenund Nutzungsmöglichkeiten Schlüssel zum Erfolg. Ziel des sozialen Traffics aus Netzwerken, Content Share und Suchmaschinen Reputations-Management Über Apps und eigene Seiten a) eigenen Bewertungs- Guerilla, Video und Content generieren Podcast. Ziel der b) Bewertung in Google, Weitergabe als Selbstläufer Reiseplattformen und Consumer-Foren managen Zu entwickeln: Contact Sourcing, „Kultapps“- web und Community Aufbau, native, Geheimtipps BannerAds, Seiten, entdecken Gruppen nutzen für Dialog Der mit der Zielgruppe Ggf. Tausch des digitale Bewertungscontents. Kunde Eigene Blogs, GastbloggerEigene Inhalte im SocialWeb platzieren, z.B. als motivieren, relevante Blogs Gastblogger Dritter finden und involvieren (Blogger relation) HolidayCheck, TripAdvisor, Alles ist für mobile TripsbyTips, trivago Anwendungen optimiert 1000tips4trips.com u.a. redaktionell beliefern und Schnittstellen entwickeln für Affiliate Programme Schlüssel zum Erfolg ggf. auch Profis (Freelancer SEO optimierte Landing Reisejournalisten schreiben Pages lassen) Adwords ggf. PriceAds www.marketing4results.de
  • Vom Besucher zum Bucher www.marketing4results.de
  • Struktur Webseitefrüher … und heute Web 1.0 Web 2.0 Spannende, top Dialog, Kontakt und aktuelle Inhalte Kauf Wir über uns Angebot holen Filme Preise prüfen Events Online kaufen Gastronomie Gutschein kaufen oder einlösen Preis Frage stellen Lage & Anreise Rückruf fordern Presse Chat Kontakt Leute treffen Kommentar abgegeben Event kalkulieren Büffet zusammenstellen www.marketing4results.de
  • Distribution gut organisiert www.marketing4results.de
  • Distribution von Hotelleistungen ADS (Alternative Distributionssysteme) Beispiele: Hrs.de/ HRS.com • Hotel.de • Hotels.com • Expedia.com • Venere.com • mooon.com Travel Manage- ment GDS (Globale Channel Distributionssysteme) Property Management Hotel CRS Management System Hotel Amadeus System (oder CRS) Sabre Reise- Galileo büros Worldspan Preisvergleich Bewertung Reiseveranstalter Hotel (Trivago, TripAdvisor, Homepage HolidayCheck, Hotelfinder…) mit Online- Gutschein Buchungs- shop Destinationsseite möglichkeit www.marketing4results.de
  • Distribution von Freizeitleistung Parkbesucher, Gutschein-Käufer, Eventbesucher Veranstal- tungs- Soziale Ihre Homepage Geschenke- Bewertungs- Netzwerke kalender (inkl. Ticketshop) Shops portale und Media (Ticket- Shops) Share Channel Manager oder Ticketsystem mit Schnittstellen in Ticketshops Kunden und Gästeverwaltung. Ticketverwaltung www.marketing4results.de
  • Pro Jahr werden 25 Mio. Smartphonesverkauft. Mit dem Tablett PC wird morgens beim Frühstück der Tag geplant. www.marketing4results.de
  • Ihr Webtracking Tool zeigt,wie viele mobile Besucher Sie haben. Wie vielen Besuchen wollen Sie das Mäuse-Kino zumuten? Guter Service fängt bei der Lesbarkeit an. www.marketing4results.de
  • Mobile Seite oder Native App?Abhängig von Zielsetzung undZielgruppen:Hotels bekommen bereits bis zu15% ihrer Besucher über mobileGeräte. www.marketing4results.de
  • Das digitale Unternehmen muss so innovativ und kundenfreundlich, wie das reale Unternehmen sein. Key Performance Areas www.marketing4results.de
  • 5 ineinandergreifende Bereiche fürdigitales Leadership Website SEO SEM & Online Distribution Social Web Anzeigen Portal oder Seite für individuelle Seiten Suchmaschinen Bezahlte Suche Reichweite, optimieren Blogs nutzen Sichtbarkeit und Stark in Inhalten, (Daueraufgabe) Kluge Landing-Pages Kaufbarkeit schaffen Design und Bewertungs- Navigation Strategische Online Anzeigen mit management Kluges Channel Schlüsselbegriffe präzisem Management mit Modernes Content analysieren und Erfolgstracking Media Share Intgeration des Management einpflegen (Konversion) Backoffice Soziale Netzwerke Onlineshop für alle Link Building Hohe Zielgruppen- Ticketshops Produkte orientierung Help Desk im Social Verknüpfung Social Web Gutscheinshops Permanentes Web Beste Agentur finden Erfolgstracking Geschichten erzählen Destinationsseiten (Besucher, Bewertungen und Konversion, etc.) Verkaufsmöglich- Erzählenswertes Veranstaltungsseiten keiten aus SEO Sicht veranstalten „Inhalte sind der planen und umsetzen Rahmenprogramme Schlüssel“ Blogger Relation Blog integrieren Location Portale Anforderung: Preisvergleiche mandantenfähigesContent Management, Bewertungsportalewelches verschiedene Designs erlaubt www.marketing4results.de
  • Gefahren, die wir nicht erwarten, sind für uns unsichtbar! www.marketing4results.de
  • Vernetzen wir uns? Besuchen Sie mich auf xing.comhttps://www.xing.com/profile/Gabriele_Schulze2 oder auf facebook.com http://www.facebook.com/marketing4results Gabriele Schulze marketing4results Auf dem Grat 31 14195 Berlin oder auf www.twitter.com: info@marketing4results.de www.marketing4results.de http://twitter.com/gschulzeberlin Tel. 030 23137364 Bilder: Bilder sind lizensiert bei Fotolia.com - Pictures Oder auf Google+ gplus.to/marketing4results www.marketing4results.de