Your SlideShare is downloading. ×
  • Like
Der elektronische Rechtsverkehr in der Praxis: Erfahrungen, Problemstellungen, Lösungsansätze
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Now you can save presentations on your phone or tablet

Available for both IPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Der elektronische Rechtsverkehr in der Praxis: Erfahrungen, Problemstellungen, Lösungsansätze

  • 334 views
Published

Peter Falk, Fujitsu …

Peter Falk, Fujitsu
Dietmar Kirschbaum, Thüringer Oberverwaltungsgericht
Dr. Peter Quasdorf, Leitstelle für Informationstechnologie der sächsischen Justiz
Gregor Ponhöfer, Materna
Vortrag anlässlich des Praxis-Workshop zum elektronischen Rechtsverkehr für die deutsche Justiz. https://blog.de.ts.fujitsu.com/branchen/egov/erfolgreiche-premiere-praxis-workshop-zum-elektronischen-rechtsverkehr-fuer-die-deutsche-justiz

Published in Technology
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
334
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3

Actions

Shares
Downloads
1
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1.  langjährige Erfahrungen mit anderen Justizfachverfahren  2004 bis 2008: Entwicklung durch die beiden Eigentümer  Bundesverwaltungsgericht und  Freistaat Thüringen sowie Freistaat Bayern  2008 bis jetzt: Weiterentwicklung des Systems durch den 2008 gegründeten BLK-Entwicklerverbund „Justizfachsystem GO§A“ Thüringer Justiz Website: http://www.gosa.emsw.de Entwicklung – GO§A-(Fach-)Justizsystem
  • 2. Zielstellungen:  rechtskonformes (SigG, TR-ESOR, TR-Resiscan, etc.)  ergonomisches Arbeiten mit elektronischer Gerichtsakte und digitalen Geschäftsprozessen inkl. elektronischem Rechtsverkehr Maßgaben:  modular und plattformoffen (SOA, SAGA)  Vorrang Performanz und Ergonomie  ggf.: Rücksicht auf gegebene IKT-Infrastruktur Entwicklung – GO§A-(Fach-)Justizsystem
  • 3. GO§A - Komponenten eZusammenarbeit  Spruchkörper  Serviceeinheit eVorgangs- bearbeitung  Schreib- auftragstechnik  Verfügungstechnik Langzeitspeicherung (Integrität, Beweiswert etc.) Langzeitsicherung (Archiv) Dokumentenmanagement Eingangsbehandlung Post & Nachrichten/ EGVP Ausgangsbehandlung Versandservice / EGVP Verfahrens-/Stammdaten Gerichtskostenrechnung und außergerichtliche Kostenfestsetzung Fristen- und Terminverwaltung Listen/ Auswertungen eGerichtsorganisation/ Verfahrensverwaltung Suche/ Recherche eGA Verwaltung Aktenansicht, Aktenbearbeitung und Fallbearbeitung GO§A inkl.eRV+eGAKomponenten PDF/ OCR Service Signatur Service eSchreibtisch Datenbank