Your SlideShare is downloading. ×
Fujitsu STYLISTIC M532: Voller Zuversicht arbeiten und genießen
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Saving this for later?

Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime - even offline.

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Fujitsu STYLISTIC M532: Voller Zuversicht arbeiten und genießen

366
views

Published on

Die neue Art des Arbeitens …

Die neue Art des Arbeitens
Die Arbeitsumgebungen und der einzelne Arbeitsplatz werden im Laufe der nächsten Jahre signifikante Veränderungen erfahren. „Im Laufe der nächsten Jahre“ bedeutet aber nicht abzuwarten, bis die Veränderungen eintreten. Diese Änderungen sind bereits im Gange und, wie dies bereits in Büros bemerkbar wurde, mit einer immer größeren Geschwindigkeit. Welche Faktoren treiben diese kolossalen Veränderungen an? Fujitsu identifiziert zwei Hauptfaktoren bei der Entwicklung von IT-Infrastrukturen von heute und in den nächsten 3 bis 5 Jahren: Flexibilität und Virtualisierung.

Published in: Devices & Hardware

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
366
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Fujitsu STYLISTIC M532Voller Zuversicht arbeiten und genießen Die neue Art des Arbeitens Die Arbeitsumgebungen und der einzelne Arbeitsplatz werden im Laufe der nächsten Jahre signifikante Veränderungen erfahren. „Im Laufe der nächsten Jahre“ bedeutet aber nicht abzuwarten, bis die Veränderungen eintreten. Diese Änderungen sind bereits im Gange und, wie dies bereits in Büros bemerkbar wurde, mit einer immer größeren Geschwindigkeit. Welche Faktoren treiben diese kolossalen Veränderungen an? Fujitsu identifiziert zwei Hauptfaktoren bei der Entwicklung von IT-Infrastrukturen von heute und in den nächsten 3 bis 5 Jahren: Flexibilität und Virtualisierung. Der Bedarf an einer Verbesserung der IT-Flexibilität ergibt sich aus den sich entwickelnden Benutzeranforderungen. Im Gegensatz zu früheren Generationen möchten die technisch versierten Mitarbeiter von heute und morgen nicht die ganze Zeit in ihren Büros verbringen müssen. Stattdessen wollen sie mit Geräten arbeiten, mit denen sie mit ihren Arbeitsgewohnheiten und ihrem persönlichen Lebensstil zur Verbindung, Zusammenarbeit und Interaktion mit Kollegen, Fa- milie und Freunden Schritt halten können – dies unabhängig davon, ob sie im Büro, zu Hause, in einem Hotel oder in einem Flugzeug sind. Durch die Übertragung dieser Ansprüche in technische Anforde- rungen ergibt sich, dass diese Mitarbeiter Geräte erwarten, die eine ausgezeichnete Benutzerfreundlichkeit, maximale Konnektivität und lange Akkulaufzeit bieten und keine Startzeit benötigen. Dieselben Benutzer, die überall arbeiten und interagieren möch- ten, müssen in der Lage sein, Informationen auf mehreren Geräten gemeinsam zu nutzen und auf diese Informationen zuzugreifen. Die Gründe sind vielfältig, aber die Möglichkeit einer gemeinsamen Nutzung ist die unabdingbare Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Eine kürzliche Umfrage ergab, dass 50 Prozent aller Befragten 3 oder mehr Geräte nutzen, um auf Informationen zuzu- greifen, einschließlich Unternehmensressourcen. Für diese befugten Mitarbeiter ist ein sicherer Zugriff von einem beliebigen Ort aus eine grundlegende persönliche Notwendigkeit. Obwohl 70 Prozent E-Mails zum Senden von Dokumenten, Bildern und Tabellen nutzen, baut eine ständig wachsende Anzahl ebenfalls auf Dienste wie SkyDrive oder Google Docs, um ihre Dateien zu speichern, auszutauschen oder an ihnen zu arbeiten. Vom starren Arbeitsplatz zum dynamischen Arbeitsbereich Dies alles bedeutet, dass der Übergang von traditionellen, starren Ar- beitsplätzen zu modernen, dynamischen Arbeitsbereichen in vollem Gange ist. Unternehmen und deren Mitarbeiter überwinden die Hin-
  • 2. dernisse (und die Methoden) der traditionellen IT, insbesondere, wenn Reisen erforderlichsind. Im Gegenzug ist die Notwendigkeit für Unternehmen, flexibel und mobil zu sein, undfür Mitarbeiter, flexibel und mobil für das Unternehmen zu sein, noch nie größer gewesen.Die Fähigkeit, Aufgaben zu erledigen, obwohl man nicht im Büro ist, wird die Produktivitätund Effizienz der Mitarbeiter noch weiter erhöhen (wie bereits geschehen). Gleichzeitig or-ganisieren diese produktiven und effizienten Menschen ihr Privatleben in stärkerem Maße,wenn sie unterwegs sind.Deshalb erwarten Benutzer heute mehr von den Geräten, mit denen sie arbeiten und kom-munizieren. Aus diesem Grund hat sich die Rolle dieser Geräte ihrerseits verändert. Anstelleder Funktion einer reinen Plattform für die „Arbeit“ müssen sie Geschäfts- und Privatlebender Benutzer aufnehmen. „Klassische“ IT-Geräte (wie leistungsstark sie auch sein mögen)sind häufig nicht für den Job geeignet. Oft bieten die ursprünglich für den privaten Einsatzentwickelten Geräte genau die gewünschte Funktionalität. Aus diesem Grund haben bereitsviele Mitarbeiter ihre eigenen Smartphones und Tablets im Büro eingesetzt und somit dieConsumerization der Unternehmens-IT eingeleitet bzw. den BYOD-Trend ausgelöst.Unter diesen Bedingungen müssen auch Unternehmen, die den Abbau der Hindernisseunterstützen, die Kontrolle aufrecht erhalten und verhindern, dass vertrauliche Informatio-nen an die Öffentlichkeit oder zur Konkurrenz gelangen. Hier kommt die Visualisierung zumZug. In diesem Kontext dient sie als eine weitere grundlegende Technologie, und machtes Unternehmen im vorliegenden Fall möglich, die Vielzahl neuer Geräte zu verwalten undzu überwachen sowie zwischen verschiedenen Teilen von Unternehmensnetzwerken zukommunizieren und diese gemeinsam zu nutzen.Das STYLISTIC M532 von Fujitsu unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht. Es stellt eineradikale Abkehr zur Art und Weise dar, in der Tablets entwickelt und gebaut werden. DieGestaltung bisheriger Modelle war gänzlich auf Geschäft und Funktionalität ausgerichtet.Ein Tablet war im Grunde ein normaler PC, wenn auch mit einer anderen Form. Seine Aus-stattung bestand aus Standard-Hardware-Komponenten, einem Standard-Betriebssystem,und als wichtigstem „Standard“ der Fähigkeit, Standard-Office-Anwendungen ausführen.Geschäfts- und Privatleben zusammenbringenIm Gegensatz dazu ist das STYLISTIC M532 das erste Tablet von Fujitsu mit doppeltemVerwendungszweck. Es ist eine völlig neue Plattform, mit der sich Benutzer die aktuellenMegatrends zu eigen machen können, nämlich die Consumerization der IT und BYOD. Die-ses Mal hat sich die Form nicht geändert. Aber das Innenleben ist komplett neu, sodass Be-nutzer zuversichtlich mit diesem Hybriderlebnis arbeiten und es genießen können. Zu denProduktivitäts-Tools gehören u.a. eine mobile Office-Suite für die Erstellung von Inhaltenund Adobe Reader. Sein Sicherheitssoftwarepaket umfasst ein einjähriges Komplettabon-nement von Norton Tablet Security und schützt das Tablet vor Verlust, Diebstahl, Malwareund anderen Bedrohungen.Mit diesen Funktionen und Eigenschaften ist das STYLISTIC M532 mehr als passend ausge-stattet, um Benutzer dabei zu unterstützen, ihre beruflichen und geschäftlichen Verantwor-tungen mit ihrem privaten Leben zu verbinden. Seine VDI-Anwendungen garantieren jeder-zeit und überall einen sicheren Zugriff auf geschäftliche Informationen und IT-Ressourcendes Unternehmens in einer Desktop-Virtualisierungsumgebung. Durch diese Anwendungensind Benutzer in der Lage, mit Windows 7 zu arbeiten. Dank der VDI-Umgebung können sieauf ihre individuellen Desktops zugreifen und das volle Windows 7-Erlebnis genießen. Mit-hilfe von Android 4.0 („Ice Cream Sandwich“) und der von Fujitsu ausgewählten Geschäfts-anwendungen können Benutzer jederzeit genau das tun, was sie tun müssen, sowohl fürdie Arbeit als auch das Vergnügen oder für beides.Um dieses grundlegend neue Tablet-Angebot zusammenzufassen: Mit seiner vielfältigenKombination aus leistungsstarker Hardware und intuitivem Betriebssystem, VDI-Bereit-schaft, hervorragender Auswahl an Unternehmenssoftware sowie der einzigartigen Kombi-nation von Extras wird das STYLISTIC M532 mit Leichtigkeit auf dem Tablet-Markt bestehen. Herausgegeben durch Alle Rechte vorbehalten, einschließlich der Rechte an geistigem Eigentum. Änderung von technischen Daten vorbehalten. FUJITSU Technology Solutions Lieferung nach Verfügbarkeit.Haftung oder Garantie für Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der angegebenen Daten Website: www.fujitsu.com/de/mobile und Abbildungen ausgeschlossen.Bei Namen kann es sich um Marken und/oder urheberrechtlich geschützte Bezeichnungen 31.07.2012 CE-DE des jeweiligen Herstellers handeln, deren Verwendung durch Dritte für deren eigene Zwecke die Rechte der Inhaber verletzen kann.Weitere Informationen siehe: http://www.fujitsu.com/terms Copyright © Fujitsu Technology Solutions GmbH