• Save
09 infrastructure as_a_service
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

09 infrastructure as_a_service

on

  • 1,230 views

Infrastructure as a Service

Infrastructure as a Service

Statistics

Views

Total Views
1,230
Views on SlideShare
1,230
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

09 infrastructure as_a_service 09 infrastructure as_a_service Presentation Transcript

  • Fujitsu Technology Solutions
    Infrastructure as a Service
    Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS
  • %
    Infrastructure-as-a-Service Was meint Fujitsu damit ?
    Einfach …
    • Es beinhaltet die Lieferung von IT-Infrastruktur als Service
    • Als Alternative zum Kauf von Servern, Storage, Software, Platz im Rechen-zentrum und Netzwerkausstattung können Kunden diese Ressourcen als einen Managed Service erwerben
    • Sie werden als Utility Computing-Service abgerechnet, d. h. auf der Grundlage der angeforderten Ressourcenmenge
    • Dies ist eine Weiterentwicklung der Angebote für Web Hosting und virtueller eigener Server
    • Es ist Cloud Computing passend zu Ihrem Tempo
    Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS
    1
  • %
    Das passende Konzept für Ihre Anforderungen
    Managed
    Infrastructure
    (Servicekatalog)
    Delegation der Verantwortung für den Betrieb Ihrer IT
    C u s t o m i z e d
    Infrastructureas-a-Service
    Betrieb Ihrer Anwendungen in einer gemeinsam genutzten Umgebung
    S t a n d a r d
    Infrastruktur-
    Lösungen
    Verwendung von bewährten Infrastrukturlösungen
    Dynamic Cube
    Infrastruktur-
    Produkte & Services
    Verwendung von IT-Funktions-bausteinen, die auf Dynamik auslegt sind
    Dynamic Infrastructures
    Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS
    2
  • Welche Anforderungen haben Sie an… ?
    Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS
    Serverkapazitäten
    z.B. Fokus auf Kosten
    • Wandlung von fixen in variable Kosten
    • Kostentransparenz durch nutzungsbasierte Abrechnung
    • Verbrauchsorientierte Zuordnung der Kosten
    z.B. Fokus auf Flexibilität
    • Kapazitäten für Entwicklung, Tests, Zusammenarbeit
    • Ressourcenanpassung z.B. bei Lastspitzen
    • Schneller Beschaffungsprozess
    • Konfigurationsänderungen
    • Einsatz von Standards
    z.B. Fokus auf Know-how und Sicherheit
    • Professionelles IT-Service-Management nach ISO
    • Nutzung moderne RZ-Infrastruktur
    • 7x24-Verfügbarkeit und fest vereinbarte SLAs
    • Vermindertes Risiko von Geschäftsausfällen
    Storagekapazitäten
    z.B. Fokus auf Know-how und Sicherheit
    • Fehlende interne Ressourcen oder Fachkenntnisse
    • Standardisierte Prozesse
    • Kritische Platzverhältnisse im eigenen Rechenzentrum
    • Backup-Standort erforderlich
    • 7x24 Storage-Betrieb notwendig
    z.B. Fokus auf Flexibilität
    • Sporadischer Speicherbedarf
    • Wachsende Datenmengen erwartet
    • Schneller Beschaffungsprozess
    • Bedarf an Storage-Konsolidierung
    z.B. Fokus auf Kosten
    • Hoher interner Kostendruck
    • Kostentransparenz durch nutzungsbasiertes Preis-modell
    • Planbarkeit und Zuordnung der Kosten
    3
  • Die Integrationsplattformfür Cloud-Services
    TrustedCloud
    Private Cloud
    GenerischesAngebot1 : n
    Infrastructure-as-a-Service
    GenerischesAngebot
    1 : 1
    Infrastructure-as-a-Service
    Angepasstes Angebot
    ManagedServices
    Maßgeschneiderte Managed Services
    Individuelles Angebot
    Workplaceas-a-Service
    Produkt &Lösungen
    Eigene IT – IndividuelleZusammenstellung
    Workplaceas-a-Service
    ManagedOffice
    ManagedOffice
    Server-as-a-Service
    Server-as-a-Service
    Managed Server
    Vor Ort / im Fujitsu-Rechenzentrum
    im Fujitsu-Rechenzentrum
    ManagedStorage
    Vor Ort
    Storage-as-a-Service
    ManagedServer
    Managed Storage
    Storage-as-a-Service
    ManagedMaintenance
    Tools/Prozesse
    Bereitstellung vor Ort
    Gemeinsam genutzte Infrastruktur
    Standardisierte SLAs
    Standard-Tools/Prozesse
    Dediziertes Systems Mgmt. Center
    Gemeinsam genutztes Systems Management Center
    Maß an Standardisierung / verbrauchsbasierter Abrechnung
    Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS
    4
  • Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS
    5
    Ein Beispiel: die Musterfirma
    • Firmenprofil
    • Mittelständischer Betrieb mit ca. 200 Mitarbeiter
    • 3 Standorte in Deutschland
    • Verarbeitendes Gewerbe
    • Eigenes Rechenzentrum, gewachsene IT-Infrastruktur
    • Rahmenbedingungen
    • Schwankender Bedarf an Serverkapazitäten
    • Test und Einführung neuer Büroanwendungen
    • Umstellung der papierbasierten Verwaltung von Urlaubs- und Investitionsanträgen auf eine elektronische Lösung
    • Verbesserung der aktuellen Backup-Prozesse
    • Kein Spezialisten-Team für umfangreiche Projektarbeit verfügbar
  • Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS
    6
    Unsere Lösung
    • Nutzung hoch verfügbarer IT-Infrastrukturen und professionelles IT-Service-Management im Fujitsu Rechenzentrum
    • Auswahl zwischen virtuellen und dedizierten Ressourcen
    • Netzwerkanbindung über sichere VPN-Verbindungen
    • Zusätzliche Ressourcen zum Ausgleich von Lastspitzen / Kapazitätsengpässen einfach und ohne Wartezeiten möglich
    • Zentrale Datenspeicherung und individuelle Backup-Lösung
    • Unterstützung bei der Einführung einer Sharepoint-Lösung für Urlaubs- und Investitionsanträge
    • Setup der virtualisierten Testumgebung und Migration in das Produktionssystem nach erfolgreicher Implementierung
    • Fachlicher Support während der Umstellungsphasen durch Fujitsu
  • Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS
    7
    Ergebnis
    • Dier Kunde kann sich voll auf sein Tages-geschäft konzentrieren und nicht auf das IT-Management
    • Vereinfachte Administration und Skalierung der IT-Infrastruktur durch Übernahme von administrativer Aufgaben und Verantwortung
    • Schnelle Realisierung der Storage- und Backup-Anforderungen
    • Einführung eines neuen Dokumenten- Management Systems mit reduzierten Kosten
    • Senkung der Kapitalbindung und Freisetzung von Personal für andere Aufgaben
    • Schaffung von Kostentransparenz
  • IntegrierteLösungsplattform
    TrustedCloud
    Private Cloud
    GenerischesAngebot1 : n
    Infrastructure-as-a-Service
    GenerischesAngebot
    1 : 1
    Infrastructure-as-a-Service
    Angepasstes Angebot
    ManagedServices
    Maßgeschneiderte Managed Services
    Individuelles Angebot
    Produkt &Lösungen
    Eigene IT – IndividuelleZusammenstellung
    Server-as-a-Service
    Server-as-a-Service
    Vor Ort / im Fujitsu-Rechenzentrum
    im Fujitsu-Rechenzentrum
    Managed Backup
    Vor Ort
    Storage-as-a-Service
    Storage-as-a-Service
    Gemeinsam genutzte Infrastruktur
    Standardisierte SLAs
    Standard-Tools/Prozesse
    Dediziertes Systems Mgmt. Center
    Gemeinsam genutztes Systems Management Center
    Maß an Standardisierung / verbrauchsbasierter Abrechnung
    Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS
    8
  • Managed Services ergänzen I-a-a-S
    Cloud-Integrationsplattform
    IaaS shared
    (trusted cloud)
    IaaSdediziert
    (private cloud)
    Managed Services
    • Managed Server
    • Managed Storage
    • Managed Backup
    Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS
    9
  • Partner und Kunden
    Infrastructure-as-a-ServiceDynamischerRessourcen-Pool
    Fujitsu Rechenzentrum
    "Infrastructure-as-a-Service"
    System Administration&Monitoring
    IaaS Webportal
    Sicherheit
    Configuration & Change Management
    Infrastructure as a Service for Server
    Service Management
    Integration
    Green IT
    IT Service Mgmt.
    OperatingSystem
    Patch Management& Virus Protection
    SLA-Managementand Reporting
    Virtual ServerDedicated Server
    Backup/Restore
    Infrastructure as a Service for Storage
    Economy Storage
    IaaSLeistungen
    Netwerk
    (CISCO)
    Productivity Storage
    High Performance Storage
    ETERNUS/NetApp
    PRIMERGY
    Fujitsu’s Integrations-Plattform
    für Cloud Services
    ServerView
    10
    Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS
  • Im Detail: I-a-a-S for Server Flexibles LeistungsangebotfürihreAnforderungen
    11
    Virtual Server mitBetriebssystem
    Dedicated Server
    Basis
    Dedicated Server Power
    Virtual Server ohneBetriebssystem
    200 GB
    I-a-a-S for Server: hoheVerfügbarkeitdurchVereinbarungklardefinierterServicelevel
    Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS
  • Im Detail: I-a-a-S for StorageDreiStorageklassenfürihreAnforderungen
    Kundenvorteile
    • flexibeleinsetzbar
    • beliebigskalierbar
    • Kosteneffizienz
    • Nutzung der neuestenTechnologie
    • HoheQualität – SLA basierend






    Productivity Storage
    Economy Storage
    High Performance Storage
    TypischesEinsatzgebiet
    TypischesEinsatzgebiet
    TypischesEinsatzgebiet
    FileorientierteDaten, z.B. Webservices,
    Collaboration Plattformen
    FileorientierteDaten,z.B. Disk to disk Backup,
    seltengenutzteDaten
    BlockorientierteDaten, z.B. Datenbanken,
    Appl. mithohem I/O-Bedarf
    Technologie
    Technologie
    Technologie
    SAS
    450 GB 15k
    RAID5 4+1
    SATA
    1 TB 7,2k
    RAID5 4+1
    SAS
    300 GB 15k
    RAID 10
    200 GB
    50 GB
    50 GB
    I-a-a-S for Storage: hoheVerfügbarkeit auf Basis virtuellerInfrastruktur
    Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS
    12
  • I-a-a-S Kundennetzanbindung
    • Sichere Anbindung der Kundennetze
    • IPsec-Verschlüsselung der Daten im WAN
    • Trennung der Kundennetze im Rechenzentrum durch dedizierte DMZ Instanzen (kundeneigenes VLAN)
    • Direkte Einbindung der virtuellen Server in das Kunden-Netzkonzept durch kundenspezifische Hostnamen und IP-Adressen
    • Interoperabilität der Server- und Storagesysteme
    • Individuelles Firewall-Management
    • Hochverfügbare RZ-Netzanbindung (zwei VPN-Knoten über zwei verschiedene Provider)
    • Anforderungsgerechte, flexible Bandbreiten bis 100 MBit/s
    • SLA basierte Anbindungskonzepte (MPLS) und Backup-Optionen
    Kunde
    Fujitsu Rechenzentrum
    Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS
    13
  • I-a-a-S Web Portal
    Copyright 2010 FUJITSU Technology Solutions
    Storage
    RX300S5
    BX630
    BX900
    14
  • I-a-a-S Web Portal: Auswahlbestellbarer Services
    Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS
    15
  • Infrastructure-as-a-Service Was haben Sie davon ?
    Kundennutzen
    Nutzung von Infrastruktur-Services ohne Kapitalbindung
    Bezug von bedarfsgerechten Server- und Storagekapazitäteneinfach, schnell und sicher
    Flexibles Preismodell und nutzungsbasierteAbrechnung
    Betrieb der Services und Speicherung der Daten in Deutschland
    Professionelles IT Service- und Security-Management gemäß ISO
    HoheVerfügbarkeit und Sicherheitdurch fest definierte SLAs
    WebbasierendesBestellportalmit Option zurindividuellenLayoutgestaltung und Servicebereitstellung (Partner)
    Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS
    16
  • … noch Fragen bitte?
    Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS
    Creative Commons Attribution-NoDerivs 2.0 License.von Oliver Widder
    17
  • Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS
    18
    Backup
  • Anforderungen an die IT-Abteilung
    CIO Herausforderungen
    Kostendruck begegnen
    Flexibilität erhöhen
    Service optimieren
    auf das Kerngeschäft konzentrieren
    Bedarfs-orientiert
    Skalierbar
    Service-orientiert
    Dynamic Infrastructures
    Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS
    2
    19
  • Managed
    Infrastructure
    Managed Office
    Managed Data Center
    Service
    Desk
    Managed Maintenance
    Infrastructure
    as a service
    Workplace as a Service
    Server as a Service
    Storage as a Service
    Infrastructure
    Solutions
    Office Solutions
    Data Center Solutions
    Servers
    Clients
    Storage
    Infrastructure
    Products & Services
    Software
    Network
    Dynamic Infrastructures
    Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS
    20
    Dynamic Infrastructures Portfolio
  • Infrastructure-as-a-Service
    • Server- und Speicherkapazitätenwerden „as-a-Service“ aus einem Fujitsu-Rechenzentrum zur Verfügung gestellt
    • Kapazitäten können flexibel an die Kundenbedürfnisse angepasst werden
    • Der Service wird nach tatsächlicher Nutzung abgerechnet
    • Zugang über sichere Internetverbindungen und hohe Verfügbarkeit
    • Basis für die Nutzung serverbasierter Applikationen und Lösungen
    • Angebotene Services
    • Virtuelle Server
    • Virtuelle oder dedizierte Server mit Betriebssystem
    • Drei verschiedene Storageklassen (als „shared“ Infrastruktur optional in Verbindung mit einem Server oder Stand-alone)
    • Zugriffausdem Internet
    Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS
    21
  • I-a-a-S Varianten der Kundennetzanbindung
    WorldWideWeb
    IPSec-VPN
    SystemsManagement
    IPSec-VPN
    MPLS +
    IPSec
    Kunde
    Fujitsu Rechenzentrum
    App
    App
    OS
    OS
    App
    App
    OS
    OS
    App
    App
    App
    OS
    OS
    OS
    22
  • 23