• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Kreativ kultur erleben
 

Kreativ kultur erleben

on

  • 355 views

 

Statistics

Views

Total Views
355
Views on SlideShare
355
Embed Views
0

Actions

Likes
1
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Kreativ kultur erleben Kreativ kultur erleben Presentation Transcript

    • Kreativ Kultur erleben. Musik .
    • Речевая зарядка
      • 1. Welche Musik hören Sie? Warum?
      • 2. Welche Pop-Gruppen gefallen Ihnen?
      • 3. Wie heißen Ihre Lieblingskomponisten?
      • 4. Welche Musikrichtungen gefallen Ihnen?
      • 5. Wie finden Sie die Volksmusik (Pop, Rap, Jazz, Heavymetal, Techno-)?
      • 6. Welche Rolle spielt Musik in Ihrem Leben?
    • Das „ Musikalische Theater“
    • Kontrolle der Hausarbeit
      • Wann wurde J.Brahms geboren?
      • Aus welcher Familie stammt J.Brahms? Wie war seine Familie?
      • Was war Brahms Vater von Beruf?
      • Welche Charakteristik schreiben die Biographen Brahms zu?
      • Wie haben die Zeitgenossen Brahms Musik beschrieben?
      • Wie meinen Sie, was war zwischen J.Brahms und Clara Schumann? Eine intensive Freundschaft, oder etwas wie Liebe? (Ihre Vermutung)
      • Was ist für die Musik von Brahms charakteristisch (typisch)?
    • Das „ Musikalische Theater“
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    • Иоган Штраус
    • Erschließen sie die Bedeutung der Komposita aus den Bestandteilen
      • 1. Tanzmusik
      • 2. Zigeunerbaron
      • 3. Schatzkammer
      • 4. „ Walzerk ö nig „
    • Übersetzt ins Russische.
      • * erobern
      • ganz Wien erobern
      • mit seiner Kunst ganz Wien erobern
      • Er eroberte mit seiner sonnigen Kunst ganz Wien.
      • * auftreten
      • mit seinen Walzern auftreten
      • ist mit seinen wunderschönen Walzern aufgetreten
      • Er ist mit seinen wunderschönen Walzern vor dem Publikum aufgetreten.
    • Bekräftigen Sie mit Textstellen folgende Behauptungen .
      • Der Vater Strauss war populär in Wien.
      • Die Kinder Strauss waren musikalisch begabt.
      • Der Sohn Johann war populär in Europa.
      • Die Wiener liebten ihren Strauss.
      • Das Schaffen von Johann Strauss gehört zu der internationalen musikalischen Schatzkammer.
    • Ergänzen Sie die Textstellen.
      • Sie sah, dass ihre Söhne sehr musikalisch waren, …
      • Wien teilte sich in zwei Parteien, …
      • In den Wiener Zeitungen stand: …
      • Er komponierte viel, …
      • Und Josef Strauss, von Beruf Ingenieur, der sogar eigene Erfindungen hatte, ..
      • Seine Walzer „An der schönen, blauen Donau“, „Geschichten aus dem Wiener Wald“ und andere, auch seine Operetten…
    • Lesen Sie die folgenden Aussagen und sagen Sie, ob sie stimmen.
      • 1. Der Vater Strauss wollte nicht, dass seine Söhne Musiker werden, weil dieser Beruf wenig Geld einbrachte.
      • 2. Ihre Mutter war auch derselben Meinung.
      • 3. Während des Wettbewerbs siegte Johann Strauß der Ältere.
      • 4. Die Musik von Johann Strauß dem Jüngeren brachte den Menschen besonders viel Freude.
      • 5. Der dritte Strauß — Josef — war auch Musiker von Beruf.
      • 6. Der vierte Strauß — Eduard — wurde durch die Operette „Zigeunerbaron" berühmt.
    • Hausaufgaben
      • ******
      • Ich bitte Sie
      • in der n ächsten Stunde
      • Ihre Projekte, an denen Sie schon längere Zeit gearbeitet haben, zu präsentieren.
      • ******
      • Viel Erfolg bei dieser kreativen Arbeit!!!