Werteerziehung: Selbstbeherrschung - Moral Values: Self-Control

  • 78 views
Uploaded on

Zweisprachige Geschichten für Kinder - www.freekidstories.org

Zweisprachige Geschichten für Kinder - www.freekidstories.org

More in: Education
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
78
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2

Actions

Shares
Downloads
1
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Werteerziehung für Kinder / Moral Values for Children
  • 2. Learning to control your impulses and desires is a skill that can help you succeed in life. You may want something very much, but never do anything to achieve it. The “achieving it” part is what requires hard work, putting in the hours, gritting your teeth, saying no to other things that might try to distract you—in a word: self- mastery. Seine spontanen Impulse und niederen Instinkte kontrollieren zu lernen, ist eine Fähigkeit, die dir dabei helfen kann, im Leben Erfolg zu haben. Vielleicht wünschst du dir etwas sehr intensiv, tust aber nichts Dementsprechendes, um es zu erreichen. Das „Erreichen“ erfordert harte Arbeit, nimmt deine Zeit in Anspruch, du musst die Zähne zusammenbeißen und nein zu Dingen sagen, die dich ablenken könnten – kurz gesagt: Selbstbeherrschung.
  • 3. People who can control themselves usually: • Have better relationships with others, because they have learned to control their temper and feelings of annoyance over petty things. • Have disciplined their minds and have learned how to use knowledge to help them succeed. Menschen, die sich selbst unter Kontrolle haben: • Haben bessere Beziehungen mit anderen, da sie gelernt haben, ihr Temperament zu zügeln und ärgerliche Gefühle über Nichtigkeiten im Zaum halten. • Kontrollieren ihre Gedanken und haben gelernt, wie sie ihr Wissen nutzen können, um erfolgreich zu sein.
  • 4. • Are filled with a healthy sense of self-worth, because they value themselves too much to indulge in negative or self-destructive habits. • Are often happier, because they’re getting what they want out of life. Conversely, “a person without self- control is like a city with broken- down walls.” • Sind mit einem gesunden Selbstwertgefühl ausgestattet, weil sie sich viel zu sehr selbst achten, als sich negative oder selbstzerstörerische Angewohnheiten anzueignen. • Sind oft glücklicher, weil sie das im Leben erreichen, was sie sich wünschen. Umgekehrt ausgedrückt: „Ein Mensch ohne Selbstbeherrschung ist so schutzlos wie eine Stadt mit eingerissenen Mauern.“
  • 5. Self-discipline begins with the mastery of your thoughts. If you don’t control what you think, you can’t control what you do. Simply, self-discipline enables you to think first and act afterward. —Napoleon Hill (1883-1970) Selbstdisziplin beginnt mit der Beherrschung der eigenen Gedanken. Wenn du nicht kontrollierst, was du denkst, kannst du nicht kontrollieren, was du tust. Einfach ausgedrückt, Selbstbeherrschung befähigt dich dazu, zuerst zu denken und danach zu handeln. – Napoleon Hill (1883-1970)
  • 6. After all is said and done, the biggest key to achieving what you want—as well as the biggest hindrance—will likely be you. Created by www.freekidstories.org. Art © The Family International; text courtesy of Activated magazine. Used with permission. Der Weisheit letzter Schluss ist: Der wichtigste Schlüssel zu dem, was du dir in deinem Leben wünschst – sowie auch das größte Hindernis – bist letztendlich immer du selbst.