Fernunterrichtsstatistik 2012 samt Pressemitteilung
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Fernunterrichtsstatistik 2012 samt Pressemitteilung

on

  • 164 views

Die Fernunterrichtsstatistik ist eine freiwillige Befragung der Anbieter von staatlich zugelassenen Fernlehrgängen. Hier finden Sie die Auswertung der Erhebung aus dem Jahr 2011.

Die Fernunterrichtsstatistik ist eine freiwillige Befragung der Anbieter von staatlich zugelassenen Fernlehrgängen. Hier finden Sie die Auswertung der Erhebung aus dem Jahr 2011.

Statistics

Views

Total Views
164
Views on SlideShare
164
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
2
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Fernunterrichtsstatistik 2012 samt Pressemitteilung Fernunterrichtsstatistik 2012 samt Pressemitteilung Document Transcript

  • Presseinformation – 6. November 2013 Neue Fernunterrichtsstatistik: DistancE-Learning in Deutschland weiter auf dem Vormarsch Im Jahr 2012 verzeichnete die DistancE-Learning-Branche erneut Rekordzahlen: Über 400.000 Fernlerner bildeten sich in 3.498 Fernlehrangeboten weiter. Dabei überzeugt Fernunterricht als modernes Lernkonzept und setzt in 76 Prozent aller Angebote E-Learning-Elemente ein. Die Fernunterrichtsstatistik 2012 des Fachverbands Forum DistancE-Learning zeigt eindrucksvoll, dass Fernlernen in Deutschland weiterhin an Bedeutung gewinnt. Mit 411.090 DistancE-Learnern wurde ein Teilnehmerplus von 8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erzielt. Während 142.468 DistancE-Learner in ein Fernstudium eingeschrieben waren, absolvierten 268.622 Personen einen Fernlehrgang im subakademischen Bereich. Mehr als 350 Fernlehrinstitute boten insgesamt 3.045 Fernlehrgänge an, was das Angebot unterhalb der Hochschulebene um 15 Prozent steigen ließ. 240.753 Teilnehmer waren in einen staatlich zugelassenen und 27.869 Personen in einen zulassungsfreien Fernlehrgang im Rahmen einer innerbetrieblichen Fortbildung eingeschrieben. „Die DistancE-Learning-Branche verzeichnet seit Jahren ein stabiles Wachstum. Das gilt selbst ohne Berücksichtigung der versteckten Potenziale, die beispielsweise im Einsatz der Methode in den Fachakademien der Großkonzerne liegen“, betont Mirco Fretter, Präsident des Forum DistancE-Learning. Fernlehrgänge aus dem Themenfeld Wirtschaft und kaufmännische Praxis wurden im vergangenen Jahr am stärksten nachgefragt. 28 Prozent der Fernlerner belegten eine entsprechende Weiterbildung. Es folgen schulische Fernlehrgänge (16 Prozent) sowie Fortbildungen zum staatlich geprüften Betriebswirt, Techniker oder Übersetzer (14 Prozent). Insbesondere in letztgenannter Gruppe lassen sich deutliche Unterschiede bei den Präferenzen von Männern und Frauen erkennen. Während 25 Prozent der männlichen Fernlerner einen dieser Lehrgänge belegten, waren es gerade einmal 4 Prozent der Frauen. Im Gesundheits- und Kreativitätsbereich zeigt sich ein entgegengesetztes Bild. 19 Prozent der Fernlerninnen treffen hier auf gerade einmal 6 Prozent der Männer. Allgemein stand bei den DistancE-Lernern der Erwerb von formalen Abschlüssen hoch im Kurs: 39 Prozent der Fernlerner bereiteten sich auf eine staatliche oder öffentlich-rechtliche Prüfung, wie beispielsweise an einer IHK, vor. Auch der Erwerb von Hochschulabschlüssen per Fernstudium etabliert sich zunehmend. So verzeichneten die 67 Anbieter von staatlich zugelassenen Fernstudiengängen ein Teilnehmerplus von 7 Prozent. „Das Studienmodell DistancE-Learning ist den Bedürfnissen der heutigen Gesellschaft ideal angepasst und wird durch eine Forum DistancE-Learning – Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e. V. Pressestelle c/o Laub & Partner GmbH • Sabrina Felsky Fon 040 / 656 972-17 • Fax -50 • presse@forum-distance-learning.de 6. November 2013 Seite 1/3
  • kontinuierlich steigende Nachfrage bestätigt. Ein gezielter Ausbau der Fernstudienangebote sowie die zunehmende Erweiterung der Fächervielfalt sind da eine logische Konsequenz“, so Michael Timm, Vizepräsident des Forum DistancELearning und Co-Autor der Fernunterrichtsstatistik. Die deutlichste Entwicklung im Hochschulbereich zeigte sich im vergangenen Jahr im Zuwachs der Fernstudierendenzahlen an Präsenzhochschulen (21 Prozent). Wie in 2011 ist das Geschlechterverhältnis auch in der aktuellen Erhebung recht ausgewogen. Während die Frauen mit 52 Prozent im Fernunterricht die knappe Mehrheit stellen, sind im akademischen Fernstudium die Männer mit 55 Prozent etwas stärker vertreten. Auch ein Blick auf die Altersstruktur bestätigt, dass Menschen jeden Typs DistancE-Learning nutzen, um sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln. Die Mehrheit der Fernlerner (53 Prozent) ist zwischen 26 und 40 Jahre und befindet sich damit mitten im erwerbsfähigen Alter. Für Berufstätige in dieser Lebensphase sind die Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen sowie der Erwerb weiterführender Qualifikationen bezeichnend. Die übrigen 47 Prozent setzen sich zu vergleichbaren Teilen aus den Über-40-Jährigen (25 Prozent) sowie den Unter-26-Jährigen (22 Prozent) zusammen. Die aktuelle Fernunterrichtsstatistik 2012 kann auf der Website des Fachverbandes Forum DistancE-Learning www.forum-distance-learning.de heruntergeladen werden. Interessierte finden hier zudem Informationen zu DistancE-Learning-Angeboten in ganz Deutschland sowie Hilfestellungen für die Wahl des richtigen Anbieters. Über die Fernunterrichtsstatistik Die Fernunterrichtsstatistik wird seit 2009 jährlich vom Fachverband Forum DistancE-Learning erhoben, zuvor nahmen bereits das Statistische Bundesamt (bis 2006) sowie das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) die freiwillige Befragung der Anbieter von staatlich zugelassenen Fernlehrgängen vor. An der aktuellen Befragung für die Fernunterrichtsstatistik 2012 haben sich 105 Anbieter beteiligt, die nach Experten-Schätzungen des Fachverbandes insgesamt 72 Prozent der Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Deutschland betreuen. Wie auch in der bisherigen Erhebung seitens des Statistischen Bundesamtes üblich, werden die Teilnehmerzahlen der restlichen Anbieter geschätzt, um die Vergleichbarkeit mit den Vorjahren zu gewährleisten. Die Erhebung wird ergänzt um Daten des Statistischen Bundesamtes aus dem Wintersemester 2012/13 zu Studierenden an staatlich anerkannten Fernhochschulen sowie eingeschriebenen Fernstudierenden an Präsenzhochschulen. Forum DistancE-Learning – Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e. V. Pressestelle c/o Laub & Partner GmbH • Sabrina Felsky Fon 040 / 656 972-17 • Fax -50 • presse@forum-distance-learning.de 6. November 2013 Seite 2/3
  • Der Fachverband Forum DistancE-Learning Das Forum DistancE-Learning – Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e. V. ist im November 2003 aus dem seit 1969 bestehenden Deutschen Fernschulverband e. V. (DFV) hervorgegangen. Seine zurzeit über 100 Mitglieder sind Experten des mediengestützten und tutoriell betreuten Lernens – seien es Unternehmen, Institutionen oder Privatpersonen. Damit bietet der Verband eine gemeinsame Gesprächs- und Aktionsplattform für die DistancE-LearningBranche. Insgesamt beträgt der Marktanteil der im Fachverband organisierten Fernlehrinstitute über 80 Prozent, das heißt: Mehr als acht von zehn Fernlerner/-innen in Deutschland profitieren vom verbandsinternen Informationsaustausch ihres Anbieters. Das Forum DistancE-Learning versteht sich als erster Ansprechpartner für Politik, Forschung, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Durch wissenschaftliche und bildungspolitische Aktionen sollen die öffentliche Diskussion angeregt und Impulse für Innovationen gesetzt werden. Das hohe Engagement des Forum DistancE-Learning hat auch außerhalb der Bildungsbranche für Aufmerksamkeit gesorgt: Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien wurde aufgrund seiner exzellenten und innovativen Verbandsarbeit als „Verband des Jahres“ ausgezeichnet. Auf dem 10. Deutschen Verbändekongress wurde dem Forum DistancE-Learning der Innovationspreis der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement (DGVM) verliehen. Forum DistancE-Learning – Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e. V. Pressestelle c/o Laub & Partner GmbH • Sabrina Felsky Fon 040 / 656 972-17 • Fax -50 • presse@forum-distance-learning.de 6. November 2013 Seite 3/3
  • Fernunterrichtsstatistik 2012 Forum DistancE-Learning Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e.V.
  • Fernunterrichtsstatistik 2012 Herausgeber: Verfasser: Forum DistancE-Learning - Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e.V. (FDL) Stefanie Grün (FDL), Dr. Martin Hendrik Kurz (FDL), Michael Timm (FDL) Fachliche Informationen zu dieser Veröffentlichung erhalten Sie über die Bundesgeschäftsstelle: Doberaner Weg 20, 22143 Hamburg Fon (Fax): 040 / 675 70-280 (-282) www.forum-distance-learning.de Erschienen im November 2013, Erscheinungsfolge: jährlich © Forum DistancE-Learning - der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e.V., Hamburg 2013 Für nichtgewerbliche Zwecke sind Vervielfältigung und unentgeltliche Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Die Verbreitung, auch auszugsweise, über elektronische Systeme bzw. Datenträger bedarf der vorherigen Zustimmung. Alle übrigen Rechte bleiben vorbehalten.
  • Inhaltsverzeichnis Seite DistancE-Learning 2012 - Zusammenfassung ………………………………………………………………………………………………………………………………………………… 4 Tabellen Tabelle 1: Tabelle 2: Tabelle 3: Tabelle 4: Tabelle 5: Tabelle 6: Tabelle 7: Tabelle 8: Tabelle 9: Tabelle 10: Tabelle 11: Antwortquote der Fernlehrinstitute 1991 - 2012 ………………………………………………………………………………………………………………………………………. 5 Teilnehmende 1991 - 2012 (Erhebung und Schätzung) …………………………………………………………………………………………………………………………….. 6 Fernlehrinstitute nach der Gesamtzahl der Teilnehmenden 2000 bis 2012 ………………………………………………………………………………………………. 7 Teilnehmende an Fernlehrgängen 2007 bis 2012 nach Themenbereichen .………………………………………………………………………………………………. 8 Anzahl Kurse, Teilnehmende und Unterrichtsstunden im Zeitraum 01.01. bis 31.12.2012 ………………………………………………………………….. 9 Anzahl Teilnehmende an Fernlehrgängen in 2012 nach Themenbereich, Geschlecht und Alter ……………………………………………………. 10 Teilnehmende an Fernlehrgängen im Zeitraum 01.01. bis 31.12.2012 nach Geschlecht und Alter (in %) …………………………………………………. 11 Teilnehmende an Fernlehrgängen im Zeitraum 01.01. bis 31.12.2012 nach Themenbereich (in %) ……………………………………………………… 12 Teilnehmende an zulassungsfreien Fernlehrgängen in 2012 nach Themenbereich und Geschlecht ……………………………………………….. 13 Teilnehmende an zulassungsfreien Fernlehrgängen in 2012 nach Themenbereich und Geschlecht (in %) ……………………………………… 14 Fernstudierende nach Geschlecht, Studienfortschritt und Hochschulart im Zeitraum von 2005 bis 2012 …………………………………………………. 15 Abbildungen Abb. 1: Teilnehmende im DistancE-Learning im Zeitraum 2003 - 2012 ………………………………………………………………………………………………………………… 16 Teilnehmende im Fernunterricht (ZFU) im Zeitraum 1983 - 2012 ……………………………………………………………………………………………………………… 17 Abb. 2: Abb. 3: Teilnehmende in 2012 nach Themenbereich …………………………………………………………………………………………………………………………………………….. 18 Teilnehmende in 2012 nach Themenbereich und Geschlecht …………………………………………………………………………………………………………………… 19 Abb. 4: Teilnehmende in 2012 nach Themenbereich (in %) ………………………………………………………………………………………………………………………………….. 20 Abb. 5: Abb. 6: Teilnehmende in 2012 nach Altersgruppen (in %) ………………………………………………………………………………………………………………………………………… 21 Fernunterrichtsangebote in 2012 nach Themenbereich (in %) ………………………………………………………………………………………………………………….. 22 Abb. 7: Abb. 8: Fernunterrichtsangebote in 2012 nach Abschlussmöglichkeit (in %) ………………………………………………………………………………………………………… 23 Personal der Fernunterrichtsanbieter in 2012 …………………………………………………………………………………………………………………………………………… 24 Abb. 9: Abb. 10: Erlöse der Fernunterrichtsanbieter in 2012 ………………………………………………………………………………………………………………………………………………. 25 Fernstudierende in 2012 nach Hochschulart …………………………………………………………………………………………………………………………………………….. 26 Abb. 11: Forum DistancE-Learning e.V. Fernunterrichtsstatistik 2012 Seite 3 von 26
  • DistancE-Learning 2012 - Zusammenfassung Anzahl: 268.622 Fernunterricht Teilnehmende - in staatlich zugelassenen Fernlehrgängen (ZFU)* - in zulassungsfreien Fernlehrgängen DistancE-Learning gesamt: Anteil: 65% 240.753 27.869 59% 411.090 100% 7% Anzahl: Fernstudium Studierende - in Fernstudiengängen an Fernhochschulen - in Fernstudiengängen an Präsenzhochschulen DistancE-Learning Vorjahr: Anteil: 142.468 35% 114.182 28.286 28% 382.034 8% 7% Veränderung zum Vorjahr Angebote Anbieter Anzahl staatlich zugelassener Fernstudiengänge: Anzahl staatlich zugelassener Fernlehrgänge (ZFU)* davon : Kurse ohne spezifische Abschlussprüfung Kurse mit Abschluss-Zertifikat des Anbieters Kurse mit externem Abschluss (Verbände) Kurse mit öff.-rechtl. Prüfung (Kammern) Kurse mit staatlicher Prüfung (Schulen) 453 3.045 100% 1.131 1.296 28 376 214 37% 43% 1% 12% 7% Neuzulassungen im Berichtsjahr E-Learning-Angebote 311 2.305 10% 76% * diese Angaben beziehen sich auf Angebote, die durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen sind Forum DistancE-Learning e.V. Anzahl staatlich anerkannter Fernhochschulen Anzahl Präsenzhochschulen mit Fernstudienangeboten Anzahl Anbieter mit zugelassenen Fernlehrgängen (ZFU)* davon : Anzahl Anbieter mit … Fernlehrgängen: < 11 11 - 20 21 - 50 51 - 100 > 100 Anzahl Anbieter mit … Teilnehmenden (TN): < 101 101 - 1.000 1.001 - 5.000 5.001 - 10.000 > 10.000 Anzahl Anbieter mit … Mitarbeiter/innen (MA): < 11 11 - 20 21 - 50 51 - 100 > 100 Anzahl Anbieter mit … Fernstudienerlösen (in T€): < 101 101 - 1.000 1.001 - 5.000 5.001 - 10.000 > 10.000 Fernunterrichtsstatistik 2012 15 52 352 im Ø Kurse pro Anbieter: 9 310 88% 17 5% 17 5% 3 1% 5 1% TN pro Anbieter: 684 186 53% 133 38% 24 7% 5 1% 4 1% MA pro Anbieter: 7 54 83% 4 6% 3 5% 2 3% 2 3% € pro Anbieter: 4,8 Mio 6 24% 9 36% 4 16% 2 8% 4 16% Seite 4 von 26
  • Tabelle 1: Antwortquote der Fernlehrinstitute 1991 - 2012 davon Jahr 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 angeschriebene Institute Anzahl 140 151 169 164 177 189 194 194 217 227 zum Vorjahr 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 241 253 270 276 286 304 330 340 316 333 345 352 6,2% 5,0% 6,7% 2,2% 3,6% 6,3% 8,6% 3,0% -7,1% 5,4% 9,2% 5,7% Forum DistancE-Learning e.V. 7,9% 11,9% -3,0% 7,9% 6,8% 2,6% 0,0% 11,9% 4,6% geantwortet Anzahl % 94 67,1 94 62,3 115 68,0 106 64,6 115 65,0 130 68,8 129 66,5 128 66,0 147 67,7 145 63,9 Fernunterrichtsstatistik 2012 141 140 131 137 133 165 129 155 116 127 120 105 58,5 55,3 48,5 49,6 46,5 54,3 39,0 45,6 36,7 38,1 34,8 29,8 nicht geantwortet Anzahl % 46 32,9 57 37,7 54 32,0 58 35,4 62 35,0 59 31,2 65 33,5 66 34,0 70 32,3 82 36,1 100 113 139 139 153 139 201 185 200 206 225 247 41,5 44,7 51,5 50,4 53,5 45,7 60,7 54,4 63,3 61,9 65,2 70,2 Seite 5 von 26
  • Tabelle 2: Teilnehmende 1991 - 2012 (Erhebung und Schätzung) Jahr 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 Teilnehmende davon erhoben geschätzt* insgesamt Anzahl Anzahl % Anzahl % Teilnehmende zum Stichtag 31.12. 167.318 164.693 98,4 2.625 1,6 174.374 171.198 98,2 3.176 1,8 165.868 164.356 99,1 1.512 0,9 155.300 152.626 98,3 2.674 1,7 149.352 142.055 95,1 7.297 4,9 136.534 131.434 96,3 5.100 3,7 122.149 117.879 96,5 4.270 3,5 113.845 105.775 92,9 8.070 7,1 127.025 120.820 95,1 6.205 4,9 150.878 141.478 93,8 9.400 6,2 156.009 125.999 80,8 30.010 19,2 136.718 122.337 89,5 14.381 10,5 101.066 Teilnehmende vom 01.01. bis 31.12. 188.972 178.350 94,4 10.622 5,6 218.027 204.682 93,9 13.345 6,1 217.608 196.253 90,2 21.355 9,8 235.229 213.638 90,8 21.591 9,2 254.846 218.850 85,9 35.996 14,1 259.926 223.212 85,9 36.714 14,1 253.129 207.489 82,0 45.640 18,0 250.973 203.083 80,9 47.890 19,1 244.817 181.677 74,2 63.140 25,8 240.753 172.353 71,6 68.400 28,4 TN pro Anbieter erhoben geschätzt* Anzahl Anzahl Anteil % 1.752 1.821 1.429 1.440 1.235 1.011 914 826 822 976 894 874 771 57 56 28 46 118 86 66 122 89 115 300 127 3,3 3,1 2,0 3,2 9,5 8,5 7,2 14,8 10,8 11,7 33,6 14,6 1.361 1.494 1.476 1.295 1.697 1.440 1.789 1.599 1.514 1.641 76 96 140 155 179 198 228 232 281 277 5,6 6,4 9,5 12,0 10,6 13,8 12,8 14,5 18,5 16,9 * Für Anbieter, die mind. einen staatlich zugelassenen Fernlehrgang angeboten, sich aber nicht an der Erhebung beteiligt haben, wurden deren Teilnehmerzahlen geschätzt. Neben den langjährigen Branchenerfahrungen der Verfasser wurden hierzu alle verfügbaren Informationen zu den Anbietern berücksichtigt. Insgesamt sind die Schätzwerte sehr vorsichtig angesetzt, was daran zu erkennen ist, dass der Durchschnitt der geschätzten Anbieter mit 277 Teilnehmenden nur bei 17% des gemeldeten Durchschnitts von 1.641 Teilnehmern liegt. Die geschätzte Zahl von 68.400 Teilnehmern ist daher als Untergrenze anzusehen; das tatsächliche Marktvolumen ist deutlich größer. Forum DistancE-Learning e.V. Fernunterrichtsstatistik 2012 Seite 6 von 26
  • Tabelle 3: Fernlehrinstitute nach der Gesamtzahl der Teilnehmenden 2000 bis 2012 Jahr Insgesamt Stand jeweils 31.12. 2000 145 2001 141 2002 140 2003 131 Zeitraum 01.01. bis 31.12. 2003 131 2004 137 2005 133 2006 165 2007 129 2008 155 2009 116 2010 127 2011 120 2012 105 + Schätzungen 247 Stand jeweils 31.12. 2000 100,0 2001 100,0 2002 100,0 2003 100,0 Zeitraum 01.01. bis 31.12. 2003 100,0 2004 100,0 2005 100,0 2006 100,0 2007 100,0 2008 100,0 2009 100,0 2010 100,0 2011 100,0 2012 100,0 + Schätzungen 100,0 Forum DistancE-Learning e.V. 0 1 - 10 Anzahl davon mit…bis unter…Teilnehmende 11 - 100 101 - 1000 1001 - 5000 > 5000 16 5 6 27 10 12 7 6 55 55 56 43 43 46 50 37 11 15 14 13 10 8 7 5 10 21 18 40 26 51 20 12 38 31 8 8 5 8 7 3 7 5 13 6 6 2 49 41 44 44 34 38 38 33 31 23 116 45 50 47 56 50 38 32 45 31 24 109 11 13 10 12 9 13 11 15 9 12 12 8 7 6 6 7 8 10 9 5 9 0 11,0 3,5 4,3 20,6 6,9 8,5 5,0 4,6 37,9 39,0 40,0 32,8 29,7 32,6 35,7 28,2 7,6 10,6 10,0 9,9 6,9 5,7 5,0 3,8 7,6 15,3 13,5 24,2 20,2 32,9 17,2 9,4 31,7 29,5 3,2 6,1 3,6 6,0 4,2 2,3 4,5 4,3 10,2 5,0 5,7 0,8 37,4 29,9 33,1 26,7 26,4 24,5 32,8 26,0 25,8 21,9 47,0 34,4 36,5 35,3 33,9 38,8 24,5 27,6 35,4 25,8 22,9 44,1 8,4 9,5 7,5 7,3 7,0 8,4 9,5 11,8 7,5 11,4 4,9 6,1 5,1 4,5 3,6 5,4 5,2 8,6 7,1 4,2 8,6 0,0 Prozent Jahr Insgesamt Stand jeweils 31.12. 2000 141.478 2001 125.999 2002 122.337 2003 101.066 Zeitraum 01.01. bis 31.12. 2003 178.350 2004 204.700 2005 196.253 2006 213.638 2007 218.850 2008 223.212 2009 207.489 2010 203.083 2011 181.677 2012 172.353 + Schätzungen 68.400 Stand jeweils 31.12. 2000 100,0 2001 100,0 2002 100,0 2003 100,0 Zeitraum 01.01. bis 31.12. 2003 100,0 2004 100,0 2005 100,0 2006 100,0 2007 100,0 2008 100,0 2009 100,0 2010 100,0 2011 100,0 2012 100,0 + Schätzungen 100,0 Fernunterrichtsstatistik 2012 0 – – – – davon mit…bis unter…Teilnehmende 1 - 10 11 - 100 101 - 1000 1001 - 5000 Teilnehmende 58 2.484 12.493 25.510 59 2.431 13.086 34.902 51 2.293 14.890 35.385 33 1.907 12.114 28.789 > 5000 100.933 75.521 69.718 58.223 2.237 1.973 2.231 2.193 1.709 1.778 1.731 1.218 1.513 1.147 8.821 14.176 16.800 14.856 17.788 18.306 11.463 11.065 9.748 9.979 6.190 35.728 22.143 30.447 25.621 30.385 25.601 25.323 23.609 29.610 16.879 15.115 23.831 139.745 155.434 153.499 163.236 173.215 184.621 171.074 162.466 153.273 149.874 0 – – – – 49 46 46 36 19 27 10 41 33 27 20 Prozent 0,0 0,0 0,0 0,0 1,8 1,9 1,9 1,9 8,8 10,4 12,2 12,0 18,0 27,7 28,9 28,5 71,3 59,9 57,0 57,6 – – – – – – – – – – – 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 1,3 1,0 1,1 1,0 0,8 0,8 0,8 0,6 0,8 0,7 12,9 7,9 8,2 7,6 8,3 8,4 5,1 5,3 4,8 5,5 3,6 52,2 12,4 14,9 13,1 14,2 11,7 11,3 11,4 14,6 9,3 8,8 34,8 78,4 75,9 78,2 76,4 79,1 82,7 82,4 80,0 84,4 87,0 0,0 – – – – – – – – – – – Seite 7 von 26
  • Tabelle 4: Teilnehmende an Fernlehrgängen 2008 bis 2012 nach Themenbereichen 01.01. - 31.12.2008 Themenbereich 2008 % 01.01. - 31.12.2009 2009 % 01.01. - 31.12.2010 Zu- /Abnahme gegenüber Vorjahr absolut 3.497 2. Soziologie, Recht 580 0,3 3.564 1,7 15.741 7,1 12.224 5,9 4. Philosophie, Theologie, Religion, Weltanschauung 3.328 1,5 2.305 1,1 5. Literatur, Kunst, Musik, Massenmedien, Länder- und Heimatkunde 3.748 1,7 3.913 1,9 6. Sprachen 17.562 7,9 15.771 7,6 -1.791 7. Wirtschaft und kaufmännische Praxis 53.058 23,8 52.005 25,1 8. Mathematik, Naturwissenschaften, Technik 14.706 6,6 10.159 4,9 13.869 6,2 12.300 5,9 3. Erziehungs- und Schulfragen, Pädagogik, Psychologie, Gruppendynamik/Verhaltenstraining, Eltern- u. Familienbildung Geisteswissenschaften 9. Kreatives Gestalten, Freizeit, Gesundheit, Freizeitaktivitäten Haushaltsführung 10. Gesundheit, Gymnastik, Körperpflege, Haushaltsführung 62 0,0 absolut 2011 % % 01.01. - 31.12.2012 Zu- /Abnahme gegenüber Vorjahr absolut 2012 % % Zu- /Abnahme gegenüber Vorjahr -51,9 129 0,1 % % 1. Zeitgeschehen, Politik, Zeitgeschichte, Geschichte Sozialwissenschaften 2010 01.01. - 31.12.2011 Zu- /Abnahme gegenüber Vorjahr absolut % 61 0,0 -1 -1,6 59 0,0 -2 -3,3 68 0,0 9 15,3 1.228 0,6 -2.336 -65,5 1.288 0,7 60 4,9 1.118 0,6 -170 -13,2 11.958 5,9 -266 -2,2 10.658 5,9 -1.300 -10,9 13.395 7,8 2.737 25,7 3.726 1,8 1.421 61,6 2.053 1,1 -1.673 -44,9 1.880 1,1 -173 -8,4 3.873 1,9 -40 -1,0 1.746 1,0 -2.127 -54,9 1.523 0,9 -223 -12,8 -10,2 19.248 9,5 3.477 22,0 10.827 6,0 -8.421 -43,8 10.026 5,8 -801 -7,4 -1.053 -2,0 51.445 25,3 -560 -1,1 49.547 27,4 -1.898 -3,7 47.404 27,5 -2.143 -4,3 -4.547 -30,9 11.640 5,7 1.481 14,6 9.159 5,1 -2.481 -21,3 10.398 6,0 1.239 13,5 10.719 5,3 -1.581 -12,9 11.878 6,6 1.159 10,8 7.399 4,3 -4.479 -37,7 21.678 -11,3 18.699 9,2 -4.548 -19,6 18.604 10,3 -95 -0,5 14.650 8,5 -3.954 -21,3 -3.517 -22,3 2.890 -30,7 23.644 10,6 23.247 11,2 11. Schulische und sonst. Lehrgänge (z. B. Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Abitur) 39.442 17,7 34.697 16,7 -4.745 -12,0 32.727 16,1 -1.970 -5,7 28.932 16,0 -3.795 -11,6 26.707 15,5 -2.225 -7,7 12. Staatlich geprüfte Betriebswirte, Techniker und Übersetzer 22.199 9,9 24.337 11,7 2.138 9,6 24.733 12,2 396 1,6 22.697 12,5 -2.036 -8,2 23.580 13,7 883 3,9 14. EDV-Lehrgänge 15.206 6,8 12.905 6,2 -2.301 -15,1 13.026 6,4 121 0,9 13.462 7,4 436 3,3 14.205 8,2 743 5,5 223.212 100,0 207.489 100,0 -15.723 -7,0 203.083 100,0 -4.406 -2,1 180.910 100,0 -22.173 -10,9 172.353 100,0 -8.557 -4,7 155 X 116 X -39 -25,2 127 X 11 9,5 120 X -7 -5,5 105 X -15 -12,5 Insgesamt Nachrichtlich: Fernlehrinstitute mit Angaben zur Teilnehmerzahl Forum DistancE-Learning e.V. Fernunterrichtsstatistik 2012 Seite 8 von 26
  • Tabelle 5: Anzahl Kurse, Teilnehmende und Unterrichtsstunden im Zeitraum 01.01. bis 31.12.2012 Themenbereich Anzahl der Lehrgänge, die Anzahl auf öff.-rechtl. durchgeführter oder staatliche Lehrgänge Prüfungen vorbereiten Anteil in % an Gesamtzahl Lehrgänge Lernaufwand in Stunden (60 min) Lernstunden im Durchschnitt je Lehrgang davon Präsenzphasen (60 min) Anteil in % am Lernaufwand Gesamt 1. Zeitgeschehen, Politik, Zeitgeschichte, Geschichte 5 0 0,0 390 78 32 8,2 2. Soziologie, Recht 26 2 7,7 5.386 207 311 5,8 134 46 34,3 59.978 448 13.209 22,0 4. Philosophie, Theologie, Religion, Weltanschauung 42 0 0,0 12.739 303 597 4,7 5. Literatur, Kunst, Musik, Massenmedien, Länder- und Heimatkunde 23 0 0,0 4.316 188 282 6,5 6. Sprachen 158 31 19,6 55.759 353 3.407 6,1 7. Wirtschaft und kaufmännische Praxis 514 134 26,1 161.615 314 9.881 6,1 8. Mathematik, Naturwissenschaften, Technik 150 36 24,0 47.031 314 3.323 7,1 9. Kreatives Gestalten, Freizeitaktivitäten 50 0 0,0 15.128 303 32 0,2 10. Gesundheit, Gymnastik, Körperpflege, Haushaltsführung 133 9 6,8 37.446 282 4.192 11,2 11. Schulische und sonst. Lehrgänge (z. B. Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Abitur) 157 51 32,5 82.670 527 3.014 3,6 12. Staatlich geprüfte Betriebswirte, Techniker und Übersetzer 49 44 89,8 42.457 866 4.565 10,8 14. EDV-Lehrgänge 212 1 0,5 57.185 270 2.378 4,2 1.653 354 21,4 582.100 352 45.223 7,8 Sozialwissenschaften 3. Erziehungs- und Schulfragen, Pädagogik, Psychologie, Gruppendynamik/Verhaltenstraining, Eltern- u. Familienbildung Geisteswissenschaften Freizeit, Gesundheit, Haushaltsführung Insgesamt Forum DistancE-Learning e.V. Fernunterrichtsstatistik 2012 Seite 9 von 26
  • Tabelle 6: Anzahl Teilnehmende an Fernlehrgängen im Zeitraum 01.01. bis 31.12.2012 nach Themenbereich, Geschlecht und Alter Teilnehmende Themenbereich Geschlecht unbekannt davon im Alter von… bis unter… Jahren darunter in Lehrgängen, die auf öff.-rechtl. oder staatliche Prüfungen vorbereiten bis 20 21-25 26-30 31-35 36-40 41-50 51 plus Alter unbekannt 0 0 7 7 9 7 14 24 0 männlich weiblich 35 33 - 68 308 810 - 1.118 394 2 144 299 250 118 153 64 88 3.012 10.383 - 13.395 1.672 98 959 1.878 2.053 1.939 3.711 1.845 912 4. Philosophie, Theologie, Religion, Weltanschauung 880 1.000 - 1.880 0 2 40 145 199 282 783 403 26 5. Literatur, Kunst, Musik, Massenmedien, Länder- und Heimatkunde 684 839 - 1.523 0 32 208 256 217 176 306 228 100 3.298 6.728 - 10.026 2.625 197 1.332 1.659 1.512 1.140 2.011 1.056 1.119 18.976 28.428 - 47.404 14.508 253 5.400 9.654 8.962 6.151 8.304 2.521 6.159 8.555 1.843 - 10.398 2.368 57 941 1.853 1.726 1.411 1.987 777 1.646 9. Kreatives Gestalten, Freizeitaktivitäten 1.882 5.517 - 7.399 0 161 861 1.210 1.201 947 1.936 1.080 3 10. Gesundheit, Gymnastik, Körperpflege, Haushaltsführung 3.296 11.354 - 14.650 474 552 1.867 2.283 2.051 1.870 3.256 1.411 1.360 11. Schulische und sonst. Lehrgänge (z. B. Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Abitur) 12.435 14.272 - 26.707 23.149 4.492 10.022 6.515 2.718 1.136 1.075 489 260 12. Staatlich geprüfte Betriebswirte, Techniker und Übersetzer 20.134 3.446 - 23.580 21.105 273 5.903 7.671 4.248 2.161 1.926 270 1.128 8.812 5.393 - 14.205 64 241 1.444 2.513 2.666 2.128 3.447 1.425 341 82.307 90.046 - 172.353 66.359 6.360 29.128 35.943 27.812 19.466 28.909 11.593 13.142 Sozialwissenschaften 1. Zeitgeschehen, Zeitgeschichte, Politik, Geschichte 2. Soziologie, Recht 3. Erziehungs- und Schulfragen, Pädagogik, Psychologie, Gruppendynamik/Verhaltenstraining, Eltern- u. Familienbildung Geisteswissenschaften 6. Sprachen 7. Wirtschaft und kaufmännische Praxis 8. Mathematik, Naturwissenschaften, Technik Freizeit, Gesundheit, Haushaltsführung 14. EDV-Lehrgänge Insgesamt Forum DistancE-Learning e.V. insgesamt Fernunterrichtsstatistik 2012 Seite 10 von 26
  • Tabelle 7: Teilnehmende an Fernlehrgängen im Zeitraum 01.01. bis 31.12.2012 nach Geschlecht und Alter (in %) Teilnehmende davon im Alter von… bis unter… Jahren männlich weiblich Geschlecht unbekannt insgesamt darunter in Lehrgängen, die auf öff.-rechtl. oder staatliche Prüfungen vorbereiten 1. Zeitgeschehen, Zeitgeschichte, Politik, Geschichte 51,5 48,5 0,0 100,0 0,0 0,0 10,3 10,3 13,2 10,3 20,6 35,3 0,0 2. Soziologie, Recht 27,5 72,5 0,0 100,0 35,2 0,2 12,9 26,7 22,4 10,6 13,7 5,7 7,9 22,5 77,5 0,0 100,0 12,5 0,7 7,2 14,0 15,3 14,5 27,7 13,8 6,8 4. Philosophie, Theologie, Religion, Weltanschauung 46,8 53,2 0,0 100,0 0,0 0,1 2,1 7,7 10,6 15,0 41,6 21,4 1,4 5. Literatur, Kunst, Musik, Massenmedien, Länder- und Heimatkunde 44,9 55,1 0,0 100,0 0,0 2,1 13,7 16,8 14,2 11,6 20,1 15,0 6,6 6. Sprachen 32,9 67,1 0,0 100,0 26,2 2,0 13,3 16,5 15,1 11,4 20,1 10,5 11,2 7. Wirtschaft und kaufmännische Praxis 40,0 60,0 0,0 100,0 30,6 0,5 11,4 20,4 18,9 13,0 17,5 5,3 13,0 8. Mathematik, Naturwissenschaften, Technik 82,3 17,7 0,0 100,0 22,8 0,5 9,0 17,8 16,6 13,6 19,1 7,5 15,8 9. Kreatives Gestalten, Freizeitaktivitäten 25,4 74,6 0,0 100,0 0,0 2,2 11,6 16,4 16,2 12,8 26,2 14,6 0,0 10. Gesundheit, Gymnastik, Körperpflege, Haushaltsführung 22,5 77,5 0,0 100,0 3,2 3,8 12,7 15,6 14,0 12,8 22,2 9,6 9,3 11. Schulische und sonst. Lehrgänge (z. B. Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Abitur) 46,6 53,4 0,0 100,0 86,7 16,8 37,5 24,4 10,2 4,3 4,0 1,8 1,0 12. Staatlich geprüfte Betriebswirte, Techniker und Übersetzer 85,4 14,6 0,0 100,0 89,5 1,2 25,0 32,5 18,0 9,2 8,2 1,1 4,8 14. EDV-Lehrgänge 62,0 38,0 0,0 100,0 0,5 1,7 10,2 17,7 18,8 15,0 24,3 10,0 2,4 47,8 52,2 0,0 100,0 38,5 3,7 16,9 20,9 16,1 11,3 16,8 6,7 7,6 Themenbereich Sozialwissenschaften 3. Erziehungs- und Schulfragen, Pädagogik, Psychologie, Gruppendynamik/Verhaltenstraining, Eltern- u. Familienbildung Geisteswissenschaften Freizeit, Gesundheit, Haushaltsführung Insgesamt Forum DistancE-Learning e.V. Fernunterrichtsstatistik 2012 bis 20 21-25 26-30 31-35 36-40 41-50 51 plus Alter unbekannt Seite 11 von 26
  • Tabelle 8: Teilnehmende an Fernlehrgängen im Zeitraum 01.01. bis 31.12.2012 nach Themenbereich (in %) Teilnehmer/innen Themenbereich Geschlecht insgesamt unbekannt davon im Alter von…bis unter… Jahren darunter in Lehrgängen, die auf öff.-rechtl. oder staatliche Prüfungen vorbereiten bis 20 21-25 26-30 31-35 36-40 41-50 51 und mehr Alter unbekannt männlich weiblich 1. Zeitgeschehen, Zeitgeschichte, Politik, Geschichte 0,0 0,0 - 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,2 0,0 2. Soziologie, Recht 0,4 0,9 - 0,6 0,6 0,0 0,5 0,8 0,9 0,6 0,5 0,6 0,7 3,7 11,5 - 7,8 2,5 1,5 3,3 5,2 7,4 10,0 12,8 15,9 6,9 4. Philosophie, Theologie, Religion, Weltanschauung 1,1 1,1 - 1,1 0,0 0,0 0,1 0,4 0,7 1,4 2,7 3,5 0,2 5. Literatur, Kunst, Musik, Massenmedien, Länder- und Heimatkunde 0,8 0,9 - 0,9 0,0 0,5 0,7 0,7 0,8 0,9 1,1 2,0 0,8 6. Sprachen 4,0 7,5 - 5,8 4,0 3,1 4,6 4,6 5,4 5,9 7,0 9,1 8,5 7. Wirtschaft und kaufmännische Praxis 23,1 31,6 - 27,5 21,9 4,0 18,5 26,9 32,2 31,6 28,7 21,7 46,9 8. Mathematik, Naturwissenschaften, Technik 10,4 2,0 - 6,0 3,6 0,9 3,2 5,2 6,2 7,2 6,9 6,7 12,5 2,3 6,1 - 4,3 0,0 2,5 3,0 3,4 4,3 4,9 6,7 9,3 0,0 4,0 12,6 - 8,5 0,7 8,7 6,4 6,4 7,4 9,6 11,3 12,2 10,3 11. Schulische und sonst. Lehrgänge (z. B. Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Abitur) 15,1 15,8 - 15,5 34,9 70,6 34,4 18,1 9,8 5,8 3,7 4,2 2,0 12. Staatlich geprüfte Betriebswirte, Techniker und Übersetzer 24,5 3,8 - 13,7 31,8 4,3 20,3 21,3 15,3 11,1 6,7 2,3 8,6 14. EDV-Lehrgänge 10,7 6,0 - 8,2 0,1 3,8 5,0 7,0 9,6 10,9 11,9 12,3 2,6 100,0 100,0 0,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 Sozialwissenschaften 3. Erziehungs- und Schulfragen, Pädagogik, Psychologie, Gruppendynamik/Verhaltenstraining, Eltern- u. Familienbildung Geisteswissenschaften 9. Kreatives Gestalten, Freizeitaktivitäten Freizeit, Gesundheit, Haushaltsführung 10. Gesundheit, Gymnastik, Körperpflege, Haushaltsführung Insgesamt Forum DistancE-Learning e.V. Fernunterrichtsstatistik 2012 Seite 12 von 26
  • Tabelle 9: Teilnehmende an zulassungsfreien* Fernlehrgängen im Zeitraum 01.01. bis 31.12.2012 nach Themenbereich und Geschlecht Teilnehmende Anzahl der Lehrgänge männlich weiblich Geschlecht unbekannt insgesamt 2012 Vorjahr 1. Zeitgeschehen, Zeitgeschichte, Politik, Geschichte 0 0 0 0 0 0 0 - 2. Soziologie, Recht 25 30 17 0 47 194 -147 -75,8 17 44 152 0 196 383 -187 - 4. Philosophie, Theologie, Religion, Weltanschauung 3 27 59 0 86 0 86 - 5. Literatur, Kunst, Musik, Massenmedien, Länder- und Heimatkunde 6 6 40 0 46 52 -6 -11,5 6. Sprachen 1 41 60 0 101 4 97 - 7. Wirtschaft und kaufmännische Praxis 44 22.973 3.139 0 26.112 2.749 23.363 849,9 8. Mathematik, Naturwissenschaften, Technik 22 204 33 0 237 0 237 #DIV/0! 1 0 0 0 0 0 0 #DIV/0! 282 64 304 0 368 647 -279 -43,1 11. Schulische und sonst. Lehrgänge (z. B. Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Abitur) 7 3 4 0 7 68 -61 -89,7 12. Staatlich geprüfte Betriebswirte, Techniker und Übersetzer 0 300 120 0 420 0 420 - 149 148 101 0 249 160 89 - 557 23.840 4.029 0 27.869 4.257 23.612 554,7 Themenbereich Sozialwissenschaften 3. Erziehungs- und Schulfragen, Pädagogik, Psychologie, Gruppendynamik/Verhaltenstraining, Eltern- u. Familienbildung Geisteswissenschaften Freizeit, Gesundheit, Haushaltsführung 9. Kreatives Gestalten, Freizeitaktivitäten 10. Gesundheit, Gymnastik, Körperpflege, Haushaltsführung 14. EDV-Lehrgänge Insgesamt Veränderung zum Vorjahr absolut in % * die speziell für Unternehmen, öffentliche Einrichtungen oder sonstige Institutionen angeboten und von diesen finanziert werden Forum DistancE-Learning e.V. Fernunterrichtsstatistik 2012 Seite 13 von 26
  • Tabelle 10: Teilnehmende an zulassungsfreien* Fernlehrgängen im Zeitraum 01.01. bis 31.12.2012 nach Themenbereich und Geschlecht (in %) Teilnehmende Anzahl der Lehrgänge männlich weiblich Geschlecht unbekannt insgesamt 1. Zeitgeschehen, Zeitgeschichte, Politik, Geschichte 0,0 0,0 0,0 - 0,0 2. Soziologie, Recht 4,5 0,1 0,4 - 0,2 3,1 0,2 3,8 - 0,7 4. Philosophie, Theologie, Religion, Weltanschauung 0,5 0,1 1,5 - 0,3 5. Literatur, Kunst, Musik, Massenmedien, Länder- und Heimatkunde 1,1 0,0 1,0 - 0,2 6. Sprachen 0,2 0,2 1,5 - 0,4 7. Wirtschaft und kaufmännische Praxis 7,9 96,4 77,9 - 93,7 8. Mathematik, Naturwissenschaften, Technik 3,9 0,9 0,8 - 0,9 9. Kreatives Gestalten, Freizeitaktivitäten 0,2 0,0 0,0 - 0,0 10. Gesundheit, Gymnastik, Körperpflege, Haushaltsführung 50,6 0,3 7,5 - 1,3 11. Schulische und sonst. Lehrgänge (z. B. Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Abitur) 1,3 0,0 0,1 - 0,0 12. Staatlich geprüfte Betriebswirte, Techniker und Übersetzer 0,0 1,3 3,0 - 1,5 14. EDV-Lehrgänge 26,8 0,6 2,5 - 0,9 16. Anzeigepflichtige Fernlehrgänge für Freizeit und Hobby 0,0 0,0 0,0 - 0,0 100,0 100,0 100,0 0,0 100,0 Themenbereich Sozialwissenschaften 3. Erziehungs- und Schulfragen, Pädagogik, Psychologie, Gruppendynamik/Verhaltenstraining, Eltern- u. Familienbildung Geisteswissenschaften Freizeit, Gesundheit, Haushaltsführung Insgesamt * die speziell für Unternehmen, öffentliche Einrichtungen oder sonstige Institutionen angeboten und von diesen finanziert werden Forum DistancE-Learning e.V. Fernunterrichtsstatistik 2012 Seite 14 von 26
  • Tabelle 11: Fernstudierende nach Geschlecht, Studienfortschritt und Hochschulart von 2005 bis 2012 Anz. 3 15 7 27 16 50 34.084 350 34.434 32.608 378 32.986 37.494 371 37.865 44.117 360 44.477 8 52.025 397 56.432 42 62.954 423 63.419 117 71.218 458 71.793 212 76.827 417 77.456 81,2% 7,9% -9,0% 7,9% 89 42,0% 36.213 47,1% 132 31,7% 36.434 47,0% 7 4.886 5 4.898 3,3% 6,4% 1,2% 6,3% 1 3 6 4 2 0 7 2 8 5 2 9 49 5 8 25 11 9 3 14 13 23 12 7 21 160 503 2.079 1.469 5.690 1.177 2.515 2.244 412 2.441 18.530 592 114 2.300 1.761 6.215 1.337 2.869 2.062 471 2.443 20.164 659 315 2.785 2.428 6.204 1.191 3.275 1.465 152 2.255 20.729 758 572 3.128 3.201 6.586 1.227 3.279 1.618 966 1.767 2.080 25.182 890 644 3.898 3.927 7.585 54 1.227 3.469 1.820 1.169 2.127 2.136 28.946 947 896 5.857 4.684 8.565 124 1.402 3.417 1.885 1.454 2.418 2.191 33.840 985 1.092 5.894 5.127 9.212 196 1.474 4.923 1.956 1.656 3.027 2.276 37.818 919 -6,7% 1.242 13,7% 5.804 -1,5% 5.627 9,8% 9.383 1,9% 106 -45,9% 1.485 0,7% 2.556 -48,1% 1.826 -6,6% 1.966 18,7% 3.421 13,0% 2.391 5,1% 36.726 -2,9% 319 34,7% 792 63,8% 528 9,1% 2.517 44,7% 4.534 48,3% 63 59,4% 650 43,8% 1.713 67,0% 602 33,0% 1.200 61,0% 1.785 52,2% 884 37,0% 15.587 42,4% 173 130 394 430 1.020 37 105 838 77 333 719 190 4.446 18,8% 10,5% 6,8% 7,6% 10,9% 34,9% 7,1% 32,8% 4,2% 16,9% 21,0% 7,9% 12,1% 112 82 210 52.964 53.150 58.594 69.659 85.378 97.259 109.611 114.182 4,2% 52.021 45,6% 9.344 8,2% 79 164 243 13.200 12.787 13.831 15.395 17.428 21.360 28.286 21,1% 11.334 40,1% 3.706 13,1% 16 191 246 453 66.164 65.937 72.425 85.054 102.806 118.619 132.960 142.468 7,2% 63.355 44,5% 13.050 9,2% 20.200 45.964 21.821 44.116 22.483 49.942 27.082 57.973 4.829 8.221 11,9% 8,1% 0 10 7 17 7 17 9 33 2003 2005 1997 2003 1997 2009 1992 1997 1980 1996 2001 1991 6 7 3 16 4 5 19 7 7 3 7 11 8 7 5 12 95 16 Fernhochschulen gesamt 52 Präsenzuniversitäten mit Fernstudienangeboten Fernstudium insgesamt davon: 45 Anteil Fernfachhochschulen Bonn, Hochschule der Sparkassengruppe, Priv.FH Bremen, Apollon HS d. Gesundheitswirtschaft, Priv.FH Darmstadt, Wilhelm Büchner Hochschule, Priv.FH Hamburg, Europäische Fernhochschule, Priv.FH Hamburg, HFH, Fernhochschule, Priv.FH Kassel, CVJM-Hochschule, Priv.FH * Leipzig, AKAD Fachhochschule, Priv.FH Nordhessen, Diploma Hochschule, Priv.FH * Pinneberg, AKAD Fachhochschule, Priv.FH Riedlingen, SRH Fernfachhochschule, Priv.FH Saarbrücken, Deutsche H für Präv.+Gesundheitsmgmt., Priv.FH Stuttgart, AKAD Fachhochschule, Priv.FH Summe 22 davon in 2012 weiblich Anteil Anfänger im 1. HS 2007 2008 1974 1996 2011 2012 zum VJ 2006 Bachelor Summe 67 Fernstudierende 2008 2009 2010 2005 Diplom Fernuniversitäten Berlin, Deutsche Universität für Weiterbildung, Priv.H Hagen, Fernuniversität Lahr, Wissenschaftliche Hochschule, Priv.H 12 Studiengänge 2012 Master Gesamt 0 gegr. Hochschulen: private Hochschulen öffentliche Hochschulen 33% 67% 23.349 Studierende: 29% 71% 35.096 67.710 35.795 82.824 40.728 40.704 92.232 101.764 -0,1% 10,3% 16.941 46.414 41,6% 45,6% Quellen: "Studierende an Hochschulen", Statistisches Bundesamt, Fachserie 11, Reihe 4.1, Wintersemester 2005/06 bis 2012/2013 "Fernstudiengänge in Deutschland", Deutscher Bildungsserver, http://studieren.de/fernstudium.0.html * aufgrund unterschiedlicher Datenbasen sind die Studierendenzahlen aus 2012 mit den Vorjahren nicht direkt vergleichbar Forum DistancE-Learning e.V. Fernunterrichtsstatistik 2012 Seite 15 von 26
  • Abb. 1: Teilnehmende im DistancE-Learning 2003 - 2012 400.000 28.286 17.428 350.000 17.994 13.831 13.200 300.000 61.107 85.378 26.062 25.235 254.846 2007 Σ 355.846 250.000 10.469 54.301 200.000 58.810 7.668 24.731 114.966 114.182 4.257 27.869 253.129 244.817 240.753 2009 Σ 381.170 2011 Σ 382.034 2012 Σ 411.090 150.000 100.000 188.972 217.608 50.000 0 2003 Σ 265.919 2005 Σ 309.840 Fernunterricht (ZFU) Forum DistancE-Learning e.V. FU zulassungsfrei Fernhochschulen Fernunterrichtsstatistik 2012 Präsenzhochschulen Seite 16 von 26
  • Abb. 2: Teilnehmende im Fernunterricht (ZFU) von 1983 - 2012 300.000 253.129 250.000 235.229 200.000 240.753 188.972 154.432 150.000 150.878 113.845 100.000 81.098 50.000 0 1983 Forum DistancE-Learning e.V. 1990 1997 2000 2003 Fernunterrichtsstatistik 2012 2006 2009 2012 Seite 17 von 26
  • Abb. 3: Teilnehmende in 2012 nach Themenbereich 50.000 47.404 Wirtschaft und kaufmännische Praxis Freizeit, Gesundheit, Haushaltsführung 40.000 Schulische und sonstige Lehrgänge (z. B. Abitur) Staatlich geprüfte Betriebswirte, Techniker und Übersetzer 30.000 26.707 22.049 Sprachen 23.580 EDV-Lehrgänge 20.000 Erziehungsfragen, Pädagogik, Psychologie, Familienbildung 14.205 13.395 10.026 10.398 Mathematik, Naturwissenschaften, Technik 10.000 Geisteswissenschaften 3.403 1.186 0 Sozialwissenschaften Teilnehmer Themenbereiche Forum DistancE-Learning e.V. Fernunterrichtsstatistik 2012 Seite 18 von 26
  • Abb. 4: Teilnehmende in 2012 nach Themenbereich und Geschlecht 30.000 28.428 25.000 20.000 TN weiblich 16.871 14.272 12.435 15.000 8.812 10.000 6.728 5.178 5.000 TN männlich 20.134 18.976 3.446 3.298 10.383 8.555 5.393 3.012 1.843 1.839 1.564 343 843 0 Forum DistancE-Learning e.V. Fernunterrichtsstatistik 2012 Seite 19 von 26
  • Abb. 5: Teilnehmende in 2012 nach Themenbereich (in %) 2% 1% Wirtschaft und kaufmännische Praxis 6% Freizeit, Gesundheit, Haushaltsführung 8% 27% Schulische und sonstige Lehrgänge (z. B. Abitur) Staatlich geprüfte Betriebswirte, Techniker und Übersetzer 8% Sprachen EDV-Lehrgänge 6% Erziehungsfragen, Pädagogik, Psychologie, Familienbildung 13% Mathematik, Naturwissenschaften, Technik 14% Geisteswissenschaften 15% Sozialwissenschaften Forum DistancE-Learning e.V. Fernunterrichtsstatistik 2012 Seite 20 von 26
  • Abb. 6: Teilnehmende in 2012 nach Altersgruppen (in %) 7% 4% 18% 18% bis 20 Jahre 21-25 Jahre 26-30 Jahre 31-35 Jahre 36-40 Jahre 12% 23% 41-50 Jahre 51 Jahre und älter 18% Forum DistancE-Learning e.V. Fernunterrichtsstatistik 2012 Seite 21 von 26
  • Abb. 7: Fernunterrichtsangebote in 2012 nach Themenbereich (in %) 2% 3% Wirtschaft und kaufm. Praxis 3% Freizeit, Gesundheit, Haushalt 6% EDV-Lehrgänge 35% 9% Sprachen Schulische Lehrgänge 7% Mathematik, Naturwiss., Technik Erziehung, Pädagogik, Psychologie 8% Geisteswissenschaften Sozialwissenschaften 9% Forum DistancE-Learning e.V. 18% Betriebswirte, Techniker, Übersetzer Fernunterrichtsstatistik 2012 Seite 22 von 26
  • Abb. 8: Fernunterrichtsangebote in 2012 nach Abschlussmöglichkeit (in %) 7% Kurse ohne spezifische Abschlussprüfung 1% 12% 37% Kurse mit Abschluss-Zertifikat des Anbieters Kurse mit externem Abschluss (Verbände) 43% Kurse mit öff.-rechtl. Prüfung (Kammern) Kurse mit staatlicher Prüfung (Schulen) Forum DistancE-Learning e.V. Fernunterrichtsstatistik 2012 Seite 23 von 26
  • Abb. 9: Personal der Fernunterrichtsanbieter in 2012* Feste Mitarbeiter Honorarkräfte (im Schnitt 18 pro Anbieter) (im Schnitt 64 pro Anbieter) 14% 83% 6% 5% < 11 Mitarbeiter 11 - 20 Mitarbeiter 21 - 50 Mitarbeiter 51 - 100 Mitarbeiter > 100 Mitarbeiter 5% 8% 12% 61% 3% 3% *die Angaben beziehen sich auf eine Grundgesamtheit von 65 meldenden Fernlehrinstituten Forum DistancE-Learning e.V. Fernunterrichtsstatistik 2012 Seite 24 von 26
  • Abb. 10: Erlöse der Fernunterrichtsanbieter in 2012* Anteil der Anbieter mit Erlösen in € Anteil des Fernunterrichts an den Erlösen der Anbieter 36% 16% 28% 32% < 0,1 Mio. € 51-99% 0,1 bis < 1 Mio. € 11-50% 1 bis < 5 Mio. € 8% 24% 1-10% 5 bis < 10 Mio. € 16% 9% ≥ 10 Mio. € 16% 100% < 1% 15% *die Angaben beziehen sich auf eine Grundgesamtheit von 65 meldenden Fernlehrinstituten Forum DistancE-Learning e.V. Fernunterrichtsstatistik 2012 Seite 25 von 26
  • Abb. 11: Fernstudierende in 2012 nach Hochschulart 80% Fernhochschulen Präsenzhochschulen 29% 71% 20% Forum DistancE-Learning e.V. Fernunterrichtsstatistik 2012 Private Hochschulen Öffentliche Hochschulen Seite 26 von 26