Fokusthema: Social Business      Social Business: Neue Angebote erweitern den Markt                                       ...
Bei Lösungen für SB4CC handelt es sich nichtum      Social     Media     oder       Netzwerke     wiebeispielsweise       ...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Experton Group Fokusthema Social Business; Social Business; neue Angebote erweitern den Markt

347 views
314 views

Published on

Social Business for Communication & Collaboration (SB4CC) ist die Bezeichnung für Software, Services oder Methoden, die die Zusammenarbeit und Kommunikation von Menschen auf den Ebenen Informations-, Identitäts- und Beziehungsmanagement beschreibt. Die Bereitstellung kann in integrierten Umgebungen erfolgen oder durch einen Best-of-Breed-Ansatz. Die Bereitstellung kann On-Premise oder über die Cloud erfolgen.

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
347
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
9
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Experton Group Fokusthema Social Business; Social Business; neue Angebote erweitern den Markt

  1. 1. Fokusthema: Social Business Social Business: Neue Angebote erweitern den Markt 01.11.2012 Frank Heuer 0561 506975-27 frank.heuer@experton- group.com S ocial Business for Communication & Collaboration (SB4CC) ist die Bezeichnung für Software, Services oder Methoden, die die Zusammenarbeit und Kommunikation von Menschen auf den Ebenen Informations-, Identitäts- und Beziehungsmanagement beschreibt. Die Bereitstellung kann in integrierten Umgebungen erfolgen oder durch einen Best-of-Breed-Ansatz. Die Bereitstellung kann On-Premise oder über die Cloud erfolgen.November 2012 © Experton Group www.experton-group.de
  2. 2. Bei Lösungen für SB4CC handelt es sich nichtum Social Media oder Netzwerke wiebeispielsweise Facebook, sondern umprofessionelle Lösungen für Kommunikationund Zusammenarbeit, die sichFunktionsweisen (z.B. Informationen teilenstatt versenden) Sozialer Netzwerke / Medienzu eigen machen.Diese Lösungen eröffnen enorme Potenziale fürgesteigerte Effizienz in denAnwenderunternehmen. Dementsprechendwird die Nachfrage – auch in Deutschland – inden nächsten Jahren weiter zunehmen. Daherist es kein Wunder, dass sich die Anbieter mitneuen Angeboten in Stellung bringen.Wie bereits berichtet (siehe ICT-NewsletterKW 37 vom 14.09.2012), ist IBM mit IBMConnections an den Markt gegangen, undMicrosoft brachte die Beta-Version vonSharePoint 2013 heraus. Am 31. Oktober zogSAP nun nach und stellte die Social-Software-Plattform SAP Jam vor.SAP ist bereits mit Streamwork am Marktpräsent und hat 2011 mit der Akquisition vonSuccessFactors auch deren Lösung „Jam“übernommen. SAP Jam stellt eineKombination der Funktionen für SocialNetworking von SuccessFactors Jam und derfür Social Workflow von SAP StreamWork mitneuer Funktionalität dar.Eine wichtige Rolle wird das Zusammenwirkenmit den SAP-eigenen Anwendungen spielen,aber auch eine Interoperabilität mit Social-Business-Lösungen Dritter ist nach Meinungder Experton Group eine wichtige Eigenschaft,da Unternehmen immer häufiger solcheKombinationen im Sinne optimaler Effekterealisieren. November 2012 © Experton Group www.experton-group.de

×