Grundkurs Fotografie: Fotooptimierung für das Social Web

  • 400 views
Uploaded on

Schluss mit nerviger Werbung. Bieten Sie Ihrer Zielgruppe endlich einen Mehrwert. RITZ-Cracker zeigt, wie man erfolgreiches Content Marketing betreibt.

Schluss mit nerviger Werbung. Bieten Sie Ihrer Zielgruppe endlich einen Mehrwert. RITZ-Cracker zeigt, wie man erfolgreiches Content Marketing betreibt.

More in: Social Media
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
400
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2

Actions

Shares
Downloads
1
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Die Perspektive ist entscheidend
  • 2. Das Bild ist zwar ansprechend aber langweilig
  • 3. Erst durch eine ungewöhnliche Perspektive, wird ein Bild für den Betrachter interessant
  • 4. Das Spiel mit Vorder- und Hintergrund
  • 5. Diese Penne Pesto Rosso mögen lecker sein, die optische Darstellung überzeugt allerdings nicht. Das Gericht ist weder nett angerichtet noch gut fotografiert worden
  • 6. Dieses Bild spielt mit dem Vorder- und Hintergrund und macht Appetit auf mehr
  • 7. Den Fokus nicht vergessen!
  • 8. Mit dem Fokus können Sie den Blick des Betrachters auf das lenken, was Ihnen wichtig ist
  • 9. Hartes und weiches Licht
  • 10. Jeder Tag hat eine individuelle Lichtstimmung. An sonnigen Tagen gibt es harte Schatten…
  • 11. …an wolkigen Tagen wird das Licht in alle Richtungen gestreut. Es gibt keine harten Schatten
  • 12. Künstliches vs. natürliches Licht
  • 13. Künstliche Lichtquellen ergeben für mich kein stimmiges Gesamtbild…
  • 14. …deshalb fotografiere ich meistens um die Mittagszeit. Auch in Innenräumen ergeben sich dann interessante Lichtstimmungen. Blitzlicht benutze ich ebenfalls nicht.
  • 15. Geschichtenerzähler
  • 16. Gute Fotografien erzählen Geschichten aus dem Leben, berühren und wecken Emotionen. Erst dann werden Fotos im Social Web geteilt
  • 17. Ja. Katzenbilder funktionieren natürlich auch… ;)
  • 18. Ich hoffe Ihnen hat dieser kleine Fotokurs gefallen. Weitere spannende Artikel finden Sie auf www.ericspruth.de
  • 19. Bilder auf den Seiten: 2, 7, 12, 16, 21, 26: http://www.unsplash.com/ Bild auf Seite 28: http://instagram.com/dreamy_touch & http://dreamytouch.tumblr.com/ (Maimona Jamal Badi ©) Restliche Fotos: Eric Spruth © Bildquellen: