Kommentar zum Immobilienaktienmarkt

158
-1

Published on

Stuttgart, 02. September 2011

Kommentar zum Immobilienaktienmarkt

Von Alexander Schäfer, Fondsmanager bei Ellwanger & Geiger Privatbankiers

Published in: Economy & Finance
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
158
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Kommentar zum Immobilienaktienmarkt

  1. 1. PresseinformationImmobilienaktienmarkt KW 35Alexander Schäfer, Fondsmanager bei Ellwanger & Geiger Privatbankiers:Nachdem der breite europäische Aktienmarkt am heutigen Freitagzeitweise um fast drei Prozent eingebrochen ist, hat er einenGroßteil des Wochengewinns wieder abgeben müssen. EuropäischeImmobilienaktien halten sich wesentlich stabiler und verteidigen ihrPlus von über 4 Prozent.Mit einem Wertzuwachs von über 20 Prozent ist Prelios SPA dergroße Wochengewinner. Ausschlaggebend für diesen Kurssprungwar die Ankündigung des Verkaufs zweier Karstadt-Immobilien inMünchen im Gesamtwert von ca. 248 Mio. Euro. Nach einerKaufempfehlung von ABN Amro entwickelte sich Atrium EuropeanReal Estate (früher Meinl European Land) mit einem Wertzuwachsvon ca. 13 Prozent ebenfalls sehr positiv. Nach einer eherzweifelhaften Corporate-Governance-Vergangenheit und derdurchgemachten Umstrukturierung birgt das Unternehmen wiederPotenzial für weitere Kursbewegungen nach oben. Nachdem sich diebritische Gesellschaft CLS Holdings in den vergangenen Wochengut entwickeln konnte, verlor der Titel aufgrund vonGewinnmitnahmen diese Woche stark an Wert und liegt mit einemVerlust von über 7 Prozent am unteren Ende der Skala. . .
  2. 2. Kontakt:BANKHAUS ELLWANGER & GEIGER KGAlexander SchäferFondsmanagementInstitutional BankingBörsenplatz 1D-70174 StuttgartTel: 0711/2148-172Fax: 0711/2148-250E-Mail: Alexander.Schaefer@privatbank.dewww.privatbank.de 2

×