PresseinformationImmobilienaktienmarkt KW 08Alexander Schäfer, Fondsmanager bei Ellwanger & Geiger Privatbankiers:Hilfspak...
angekündigten Deals nahm Alstria am Mittwoch die Platzierung von ca. 7Millionen neuen Aktien zu einem Preis von je 8,50 Eu...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Hilfspaket für Griechenland beschert Aktienmarkt keinen Höhenflug

143 views

Published on

Kommentar zum Immobilienaktienmarkt:

Hilfspaket für Griechenland beschert Aktienmarkt keinen Höhenflug

Alexander Schäfer, Fondsmanager bei Ellwanger & Geiger Privatbankiers
Stuttgart, 24. Februar 2012

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
143
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Hilfspaket für Griechenland beschert Aktienmarkt keinen Höhenflug

  1. 1. PresseinformationImmobilienaktienmarkt KW 08Alexander Schäfer, Fondsmanager bei Ellwanger & Geiger Privatbankiers:Hilfspaket für Griechenland beschert Aktienmarkt keinen HöhenflugTrotz der Einigung der europäischen Finanzminister auf ein neuesHilfspaket für Griechenland blieben viele Fragen offen und die Anlegerreagierten eher verhalten auf die vorläufige Rettung. Nach anfänglichenKursgewinnen am Montag gab der breite Aktienmarkt deshalb amDienstag wieder nach und lag zum Wochenschluss mit +0,8 Prozent nurnoch geringfügig im Plus. Der europäische Immobilienaktienmarktverzeichnete sogar einen Verlust in Höhe von 1,9 Prozent.Mit einem Wertzuwachs von 16,0 Prozent ist die deutsche IVG ImmobilienAG der größte Wochengewinner. In den vergangenen Monaten war diehoch verschuldete Gesellschaft vor allem mit negativer Performanceaufgefallen. Allerdings hat der Kurs wohl eine vorläufige Bodenbildungerreicht. Für weiteren Aufwind sorgte der Verkauf eines 95 Millionen Euroschweren Büroimmobilienportfolios an den Konkurrenten Alstria OfficeREIT AG. Mit dem Erwerb dieser in Frankfurt, Hamburg und Düsseldorfgelegenen Objekte setzt der Bürospezialist seine Einkaufstour desVorjahres fort. Die sechs Immobilien haben eine Gesamtmietfläche von71.500 Quadratmetern und weisen eine durchschnittlicheLeerstandsquote von 26 Prozent auf. Zur Finanzierung des am Vorabend . .
  2. 2. angekündigten Deals nahm Alstria am Mittwoch die Platzierung von ca. 7Millionen neuen Aktien zu einem Preis von je 8,50 Euro bei institutionellenInvestoren vor. Obwohl der Zukauf durchaus Potenzial bietet und vonvielen Analysten als positiv gewertet wird, hat sich die Kapitalerhöhungvorerst verwässernd ausgewirkt und ließ den Kurs der Aktie um ca. 5,0Prozent fallen.Kontakt:BANKHAUS ELLWANGER & GEIGER KGAlexander SchäferFondsmanagementInstitutional BankingBörsenplatz 1D-70174 StuttgartTel: 0711/2148-172Fax: 0711/2148-250E-Mail: Alexander.Schaefer@privatbank.dewww.privatbank.de 2

×