Wichtige AnmerkungenVorausschauende AussagenBestimmte Aussagen in dieser Präsentation stellen so genannte vorausschauende ...
InhaltsverzeichnisDas Unternehmen•Unternehmensüberblick......................................................................
Unternehmensüberblick. Pacific Potash CorporationHandelssymbol         PPBörse                 TSXVGründungsdatum        2...
KapitalstrukturHandelssymbol                                          PP.VBörse                                        TSX...
Management-TeamUnternehmensführung                                           • Dient derzeit als President, Direktor und C...
Management-Team (Fortsetzung)UnternehmensführungJody Dahrouge, B.Sc., Sp.C., P.Geo          • >20 Jahre Führungserfahrung ...
Aktuelle NeuigkeitenPacific Potash Corp., aktuelle Neuigkeiten•   Zusammen mit Grizzly Discoveries, auf 50/50-Basis, hat d...
Kaliumkarbonat (K2CO3)Profil eines Minerals„Kali“ = Kaliumkarbonat (K2CO3)     –   Sedimentäre Erzkörper aus ehemaligen Me...
Kali in AlbertaEine kurze Geschichte: Basierend auf Bohrlochprofilen1. aufgezeichnetes Auftreten von Kali in Alberta (1945...
„Rund 10 Öl- und    Regionale Geologie                                                                                    ...
Der Prairie-Evaporit   „Patience Lake ist die wahrscheinlichste                        Einheit innerhalb der Prairie Evapo...
Ein aussichtsreicher Distrikt                                Konventionelle Kaliminen                                • Van...
Provost Kaliliegenschaft Liegenschaftsprofil Lage                 Provost, Alberta, nahe der Grenze zu Saskatchewan       ...
Provost Kaliliegenschaft (Fortsetzung) Historische Interpretationen Zwei Schlüsselbohrungen haben PEF durchdrungen        ...
Provost Kaliliegenschaft (Fortsetzung)   Erhöhte Temperaturen auf der Provost Kaliliegenschaft                            ...
Provost Kaliliegenschaft (Fortsetzung) Mächtigkeit des Evaporit nahe der Provost-Liegenschaft                             ...
Provost Kaliliegenschaft (Fortsetzung) Mächtigkeit der Salzschicht nahe der Provost-Liegenschaft                          ...
Bisherige Exploration    Historischer Gammastrahlentest    (Höhepunkte der wichtigsten getesteten Bohrungen)    Bohrloch #...
Bisherige Exploration (Fortsetzung) Sechs Linien über 63km                    (Okt. 1982 -            2D-Seismik 1983)    ...
Solution MiningProzessüberblick•   Von den produzierenden Kaliminen in Saskatchewan                          Solution Mini...
Solution Mining (Fortsetzung)Wichtigste Vorteile   Löslichkeit des Minerals steigt bei höherer Temperatur    (d.h., PEF-T...
MinenwirtschaftlichkeitGeschätzter KapitalbedarfPhase I, Jahre 1–2:• 10 Bohrlöcher für 1,5 Mio. Dollar• Technische und vor...
Minenwirtschaftlichkeit (Fortsetzung)        Geschätzte Wirtschaftlichkeitsdaten der Anlage        • Aktuelle Vertragsprei...
Globales Produktionsdefizit Marktnachfrage übertrifft Kapazität                                                           ...
SpotpreisprognoseKalispotpreis sollte >500 USD/t übertreffen                                               Weltweite      ...
HighlightsWichtigste Werttreiber•       Zeitvorsprung bei der K2O-Exploration in AB•       Potenziell wirtschaftliche K2O-...
UnternehmensvergleichEin ÜberblicksvergleichUnternehmens           Ausstehende    Marktkapitalisieru                52-Woc...
KontaktPacific Potash Corporation      Unternehmenssitz          602- 595 Howe St            Vancouver BC              V6C...
Pacific potash corp (v pp)  investor presentation (v20) de
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Pacific potash corp (v pp) investor presentation (v20) de

474

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
474
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Pacific potash corp (v pp) investor presentation (v20) de

  1. 1. Wichtige AnmerkungenVorausschauende AussagenBestimmte Aussagen in dieser Präsentation stellen so genannte vorausschauende Aussagen gemäß der Bedeutung deranzuwendenden Wertpapiergesetze dar („vorausschauende Aussagen“). Solche vorausschauende Aussagen beinhaltenbekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass dietatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Performances von Pacific Potash Corp („Pacific Potash“ oder „dasUnternehmens“) oder Entwicklungen im Geschäft von Pacific Potash Corp oder der Branche, in der das Unternehmentätig ist, substanziell von den erwarteten Ergebnissen, Leistungen oder Entwicklungen, die in solchenvorausschauenden Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden, abweichen können.Vorausschauende Aussagen beinhalten alle Veröffentlichungen in Bezug auf mögliche Ereignisse, Bedingungen oderErgebnisse des Betriebs, die auf Annahmen zu zukünftigen wirtschaftlichen Bedingungen und Vorgehensweisenberuhen. Vorausschauende Aussagen können zudem jedwede Aussagen zu zukünftigen Ereignissen, Bedingungen oderUmständen beinhalten. Pacific Potash Corp warnt Sie, kein übermäßiges Vertrauen in jedwede solchevorausschauenden Aussagen zu haben, die zudem nur für das Datum gelten, zudem sie getroffen werden.Vorausschauende Aussagen beziehen sich unter anderem auf Veränderungen im Rohstoffmarkt; die Marktfokussierungvon Pacific Potash Corps Umsatzmix und Margenzielen; operative Prioritäten und die Strategie des Unternehmens fürseine Produkte und Lösungen. Die Risiken und Unsicherheiten, die vorausschauende Aussagen beeinflussen können,sind unter anderem der Vollzug und die Integration von Akquisitionen, die Möglichkeit technischer, logistischer oderplanerischer Probleme in Verbindung mit Einsätzen, das anhaltende Bekenntnis der Aktionäre von Pacific Potash Corp,die Nachfrage nach Pacific Potash Corps Aktien und Assets und andere Risiken, die von Zeit zu Zeit in Pacific PotashCorps Eingaben bei der Securities and Exchange Commission und den Regulierungsbehörden der kanadischenProvinzen dargelegt werden. Vorausschauende Aussagen basieren auf den aktuellen Planungen, Schätzungen,Prognosen, Überzeugungen und Meinungen des Managements und das Unternehmen übernimmt keineVerantwortung, die vorausschauenden Aussagen zu aktualisieren, sollten die Annahmen in Bezug auf diese Planungen,Schätzungen, Prognosen, Überzeugungen und Meinungen sich ändern. 2
  2. 2. InhaltsverzeichnisDas Unternehmen•Unternehmensüberblick.....................................................................4•Kapitalstruktur................................................................................5•Management-Team.........................................................................6-7•Aktuelle Neuigkeiten.........................................................................8Das Projekt•Kaliumkarbonat (K2C03)......................................................................9•Kali in Alberta................................................................................10•Regionale Geologie..........................................................................11•Prairie-Evaporit..............................................................................12•Ein aussichtsreicher Distrikt................................................................13•Provost-Kaliliegenschaft ................................................................14-18•Bisherige Exploration.....................................................................19-20Der Plan•Solution Mining ..........................................................................21-22•Minenwirtschaftlichkeit.……...................................................... .... 23-24•Globales Produktionsdefizit.……………….................................................. 25•Spotpreisprognose ......................................................................... 26•Highlights .....................................................................................27•Unternehmensvergleich.....................................................................28•Kontakt........................................................................................29 3
  3. 3. Unternehmensüberblick. Pacific Potash CorporationHandelssymbol PPBörse TSXVGründungsdatum 21. März 1997Unternehmenshaupt Suite 602 – 595 Howe Streetsitz Vancouver, BC V6C 2T5Gerichtsstand British Columbia, AlbertaKlassifizierung Junior, Rohstoffe - BergbauÜbertragungsstelle Computershare TrustBuchprüfer Saturna Group, Chartered AccountantsRechtsbeistand Anfield, Sujir, Durno and KennedyGeschäftsjahresende 30. JuniWebsite www.pacificpotash.com 4
  4. 4. KapitalstrukturHandelssymbol PP.VBörse TSX Venture------------------------------------------------------------Ausgegeben & Ausstehend* 34.300.396Ausstehende Optionen 442.500 - 422.500 @ $0,20 (Dez. 2012)Ausstehende Warrants 16.700.666 - 1.643.750 @ $0,20 (März 2016) - 12.500.000 @ $0,28 (Feb. 2014)------------------------------------------------------------Voll verwässert 51.443.562Marktkapitalisierung $7.546.000------------------------------------------------------------Betriebskapital $6.188.525 16. August 2011 5
  5. 5. Management-TeamUnternehmensführung • Dient derzeit als President, Direktor und Chairman von Strathmore MineralsSteven Khan, MBA, CFA und ist ein Gründer und ehemaliges Vorstandsmitglied von Fission EnergyDirektor & CEO • Ehemaliges Vorstandsmitglied nationaler Full-Service-Brokerhäuser • Große Joint Venture-Projekte mit chinesischen, koreanischen und japanischen Regierungen sowie privaten Unternehmen (z.B., Roca Honda und Sumitomo JV–2007) • Bachelor und Master der UBC, geprüfter Finanzanalyst und ehemalige CSI-Fellowship • >27 Jahre Führungserfahrung an den globalen Wagniskapitalmärkten------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Balbir Johal, B.A, LL.B • Rechtsanwalt seit 1983, dient börsennotierten Firmen als Vorstandmitglied und DirektorDirektor und • Diente als Vorstandsmitglied und Direktor bei Centurion Minerals, Abzu Gold,Executive Chairman Signature Resources, Mega Copper Tiller Resources, etc. • Bachelor der UBC und Bachelor der Jurisprudenz der University of Windsor • >20 Jahre an den globalen Kapitalmärkten — Rohstoffe und Exploration------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Steve Butrenchuck, P.Geo, M.Sc. • >40 Jahre im Bergbau und der Mineralexploration, Entwicklung und BetriebDirektor & President • Aktueller Direktor von Passport Potash Inc. (ehemals President und CEO von Passport Potash Inc.) und Vorstand und Direktor mehrerer börsennotierter Firmen: BonTerra Resources, Equinox Exploration, etc. • Exploration und Geologiemanagement für Majors (16 Jahre bei Cominco) • Ehemals beratender Geologe für die Geological Survey of British Columbia • Mitglieder der Assoc. of Prof. Engineers, Geologists and Geophysicists of Alberta 6
  6. 6. Management-Team (Fortsetzung)UnternehmensführungJody Dahrouge, B.Sc., Sp.C., P.Geo • >20 Jahre Führungserfahrung in der internationalen Mineralexploration und im RohstoffsektorDirektor und leitender VP • Vorstandsmitglied, Direktor und/oder Geologe bei Commerce Resources, QuantumExploration Rare Earth, Fission Energy, Equitas Resources, AM Gold, etc. • Mitglied der Assoc. of Prof. Engineers, Geologists and Geophysicists von Alberta und British Columbia • Qualifizierter Geologe in der Asset-Analyse, M&A Bewertung etc.------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ • >40 Jahre Erfahrung in der geologischen Explorationsberatung weltweitBarry Price, M.Sc., P.Geo • Mitglied des Board of Directors bei börsennotierten Unternehmen wieDirektor Totem Minerals Inc., Swift Minerals Inc., Silver Lake Minerals Ltd., etc.------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ • >20 Jahre Erfahrung in der Leitung von börsennotierten und privatenBryce Clark, CFA Unternehmen • Aktueller/ehemaliger CEO/CFO von New Destiny Mining, Harmony Gold, etc.Chief Financial OfficerBeratungsgremium • 30 Jahre Erfahrung in der KalibrancheDon Larmour • 28 Jahre bei Potash Corp. of Saskatchewan • President und Direktor bei Global Potash Solutions Consulting • Detailliertes Wissen um konventionellen Kaliabbau und Solution Mining • Expertise in allen Aspekten der Kaliverarbeitung, Bauprüfungen, Anlagenkommissionierung und der Erfüllung von Umweltauflagen 7
  7. 7. Aktuelle NeuigkeitenPacific Potash Corp., aktuelle Neuigkeiten• Zusammen mit Grizzly Discoveries, auf 50/50-Basis, hat das Unternehmen drei weitere Lizenzen erworben (die Provost/Grizzly -Liegenschaft), die sich über rund 69.000 Acres innerhalb einer Entfernung von 20 bis 50 km südlich der Provost-Kaliliegenschaft entlang der Grenze zwischen Alberta und Saskatchewan erstrecken.• Das Unternehmen hat eine hochauflösende, luftgestützte elektromagnetische Untersuchung der Provost-Kaliliegenschaft durchgeführt.• Das Unternehmen trifft Vorbereitungen für die Fertigstellung von mindesten zwei Bohrungen auf der Kaliliegenschaft Provost und auf der sie umgebenden Liegenschaft Ende des Sommers / Anfang Herbst. Seismische 2D &3D-• Don Larmour wurde zum ersten Mitglied des Beratungsgremiums des Untersuchung Unternehmens ernannt, um das Unternehmen zu beraten und seine Expertise bei der Entwicklung der Kaliliegenschaften zur Verfügung zu stellen.• Das Unternehmen unterzeichnete einen Investor Relations-Vertrag mit Octobaan IR Capital Inc. über die Bereitstellung von Investor Relations- und Unternehmenskommunikationsservices. Solution Mine-Bohrung 8
  8. 8. Kaliumkarbonat (K2CO3)Profil eines Minerals„Kali“ = Kaliumkarbonat (K2CO3) – Sedimentäre Erzkörper aus ehemaligen Meeren – Letzte Mineralablagerungen salzreicher Lösungen – Vorherrschende Geologie: „Salzgesteinformationen―Zusammensetzung: Karnallit (KMgCl3•6H2O) and Kaliumchlorid (KCI)• Schlüsselindikatoren für Kalimineralisierung• Kali (KCI) = Düngemittelform von Kalium (K) – 95% des Kalis wird als Düngemittel eingesetzt – Kanada ist der weltweit führende Produzent von Kali – Größte Konsumenten: China, die USA, Brasilien und IndienKommerzielle Anwendungen• Steigert Ernteerträge• Steigert die Qualität landwirtschaftlicher Produkte• Hilft Pflanzen, Trockenheit und Kälte zu überdauern• Hilft Pflanzen, Schädlingen und Infektionen zu widerstehen• Erhöht die Effizienz von Stickstoffdüngern 9
  9. 9. Kali in AlbertaEine kurze Geschichte: Basierend auf Bohrlochprofilen1. aufgezeichnetes Auftreten von Kali in Alberta (1945)VCO #15 : Vermilion, AB - 100 km nordwestlich von Provost • 4 Meter Karnallit; 12 Meter (wahrscheinl.) Kaliumchlorid* • Bis zu 10% K2O2. aufgezeichnetes Auftreten (1946)Provost No. 2: 10 km westlich der Liegenschaft • 110 Meter bei 4,1% K2O1. Kaliexplorationsprojekt: 45 km östlich – Unity, Saskatchewan • 1. Bohrung — Verbata #2: mit Absicht, Kali zu gewinnen und zu beproben (1946) • 3,3 Meter dick 21,64% K2O-Äquivalent (wirtschaftliches Kali)2. Kaliexplorationsprojekt: Western Potash Corp. (1951) • Exploration und Entwicklung einer Mine: in der Nähe der Bohrung Verbata No. 2 • Aufgegeben auf Grund von Wassereinbruch1. K2O Ressourcenschätzung (als verfrüht befunden) — Bayfield O&G Ltd. • 100.000.000 Tonnen Karnallit (auf Liegenschaft von 2.000 Acres) • Beinhaltete und umgab Ölbohrung VCO #15 10
  10. 10. „Rund 10 Öl- und Regionale Geologie Gasexplorationsbohrungen haben das Prairie-Evaporit auf der Liegenschaft durchdrungen oder endeten in wenigen Kilometern Entfernung.“ Geologische Einheit von Interesse Prairie Evaporit-Formation (PEF)* • Evaporit: von Land umgebene Salzwasserbecken • Gebiet erstreckt sich von Norddakota, Osten, bis nach Manitoba, Westen • Schichten mit Mineralen angereicherter Lagerstätten (d.h., Öl, Kohle und Kali) bis nach Saskatchewan und das „östliche Alberta“* • Tiefe: 1.000 bis 1.450 Meter • Bekannte Kalivorkommen im Osten Albertas und Westen von Saskatchewan treten in der devonischen Prairie Evaporit-Formation (DPEF) auf – Flach liegende Sequenzen eingelagerter Mineralisierung • Halit, Kaliumchlorid, Karnallit und Lehm PRAIRIE-EVAPORIT • Die oberste Einheit der Elk Point-Gruppe: obere 60 Meter • Vier ausgeprägte Bereiche mit Kalischichten von bis zu 7 Meter Dicke – Patience Lake, Belle Plaine, White Bear und EsterhazyQuelle: Fuzesy, 1982; Eccles et al., 2009; Klarenbach, 2009; Yang et al., 2009 11*Anmerkung: Derzeit ist kein Aufschluss der DPEF auf oder nahe der Liegenschaft bekannt*, noch nicht in Alberta identifiziert.
  11. 11. Der Prairie-Evaporit „Patience Lake ist die wahrscheinlichste Einheit innerhalb der Prairie Evaporit- Formation im südöstliche Alberta.“ - Eccles et al. (2009), Yang et al. (2009) Provost Kali- liegenschaft 12
  12. 12. Ein aussichtsreicher Distrikt Konventionelle Kaliminen • Vanscoy, SK (1,79 Mio. t p.a.; 3,3m starke Einheit) • Allan, SK (1,7 Mio. t p.a.) • Cory, SK (1,4 Mio. t p.a.) • Lanigan, SK (3,8 Mio. t p.a.) • Rocanville, SK (3,0 Mio. t p.a.) 13
  13. 13. Provost Kaliliegenschaft Liegenschaftsprofil Lage Provost, Alberta, nahe der Grenze zu Saskatchewan 250km südöstlich von Edmonton Region Devonische Prairie Evaporit-Formation (DPEF) Elk Point Group: Patience Lake-Schicht* Landpaket Optionsvereinbarung 100% Beteiligung Zwei (MAIM) Genehmigungen: 177,81 km2 (17.781 ha) 50% Beteiligung; mit Grizzly Discoveries Inc. 185.000 ha an MAIM-Genehmigungen (umgeben die Claims) Zugang Befestigte Bundesstraßen, Straßen und Schotterwege Ganzjähriger Zugang fast zur gesamten Liegenschaft Canadian National und Canadian Pacific Railway Infrastruktur Hoch entwickelte Kaliabbauindustrie vor Ort Wasser Zahlreiche Quellen (stetiger Fluss, ganzjährig) Stromvers. Netzwerk von Strom, Gas und verschiedenen Anschlussleitungen Expl. Saison Ganzjährig (bei Schneefall oder Niederschlag) Compliance Geologischer, technischer Bericht: Dahrouge Geological Consulting Ltd (NI 43-101 beauftragt)*Anmerkung: Derzeit ist kein Aufschluss der DPEF auf oder nahe der Liegenschaft bekannt. 14
  14. 14. Provost Kaliliegenschaft (Fortsetzung) Historische Interpretationen Zwei Schlüsselbohrungen haben PEF durchdrungen 25% K20  2,25m Bohrloch: PVR Provost 4-18-38-1W4 • Meldeten K2O (d.h., Kali) Abschnitte • In oder nahe des zentralen Teils der Liegenschaft gelegen • Starke Gammastrahlenlogs deuten auf Kali hin Geologische Einheit von Interesse • Prairie Evaporit-Formation unter der Liegenschaft – Eingelagerte Halite, Kaliumchloride, Karnallite, Lehm etc. – Kali tritt allgemein in den oberen 60m auf, in vier ausgeprägten Schichten, durch Salzschichten getrennt Zielmineralisierung Bis zu 4% K20 • „Kali“ K2CO3 — Kaliumikarbonat Bohrloch: Provost No. 2 – a. Halit (NaCl); b. Karnallit (KMgCl3•6H2O) am wichtigsten: c. Kaliumchlorid (KCl) 17% K20  2,25m Bohrloch: Murphy Cds Lk 7-30-36 Der Abschnitt Provost No. 2 wurde als realisierbarer 28W4 Kalifund eingetragenQuellen: Cole, 1948; Golden, 1965; Hamilton, 1971; Mossop & Shetson, 1994; Klarenbach 2009 15Anmerkungen: Ergebnisse nicht verfügbar – derzeit nicht bekannt, ob DPEF auf oder nahe der Liegenschaft auftritt.
  15. 15. Provost Kaliliegenschaft (Fortsetzung) Erhöhte Temperaturen auf der Provost Kaliliegenschaft • Geothermaler Gradient der Karte des Gebiets weist einen „Hot Spot― in der Nähe der Provost Kaliliegenschaft auf. • Dieser kann auf günstige Bedingungen für das Solution Mining hindeuten.Quelle: Geological Atlas of the Western Canada Sedimentary Basin, gemeinsam veröffentlicht von der Canadian Society ofPetroleum Geologists (CSPG) und dem Alberta Research Council (ARC), in Sponsorenvereinbarung mit dem 16Energieministerium von Alberta und der Geological Survey of Canada (GSC).
  16. 16. Provost Kaliliegenschaft (Fortsetzung) Mächtigkeit des Evaporit nahe der Provost-Liegenschaft • Von Saskatchewan erhaltene Informationen zeigen die Mächtigkeit der Prairie Evaporit- Formation in Saskatchewan. • Mächtigkeit der PEF nahe der Grenze zu Saskatchewan deutet darauf hin, dass die PEF nahe der Liegenschaft zwischen 3 und 6 Meter oder mehr betragen könnte. PEF-Mächtigkeit: wahrscheinlich 3 bis 6 MeterQuelle: Ministerium für Energie und Rohstoffe, offene Akte 2009-24 17
  17. 17. Provost Kaliliegenschaft (Fortsetzung) Mächtigkeit der Salzschicht nahe der Provost-Liegenschaft • Von Saskatchewan erhaltene Informationen zeigen die Mächtigkeit der Salzschichten der Patience Lake-Schicht der Prairie Evaporit-Formation in Saskatchewan. • Mächtigkeit der Salzschicht nahe der Grenze zu Saskatchewan deutet darauf hin, dass die Salzschicht nahe der Liegenschaft 1 bis 3 Meter oder mehr betragen könnte. Salzschichtmächtigk PEF Thickness: eit: wahrscheinlich 1 likely 3 m to 6 m bis 3 MeterQuelle: Ministerium für Energie und Rohstoffe, offene Akte 2009-27 18
  18. 18. Bisherige Exploration Historischer Gammastrahlentest (Höhepunkte der wichtigsten getesteten Bohrungen) Bohrloch #1 PVR Provost (No. 4-18-38-1) auf dem Provost-Claim • Sehr ausgeprägte Kalireaktion (oberer Teil der PEF) #1) Gammastrahlenreaktion von 375 API • Höchstwert von 25% K2O über 2,25m #2) 1m unter der ersten – Reaktion von 230 API • Höchstwert von 15.3% K2O über 1,75m „Potenzial auf 5m mächtige Kaliflöze Bohrloch #2 mit Gehalten von 15% bis 25% K2O“ Murphy Ccts Lk (No. 7-30-36-28) 1km östlich des Provost-Claims Gammastrahleninterpretationen (Klarenbach (2009) • Zwei ausgeprägte Kaligammastrahlenreaktionen (obersten 20m der 15 API entsprechen in etwa 1% K2O PEF) #1) 255 API = 17% K2O über 2,25m (annähernd) #2) 120 API = 8% K2O über 1,25m (annähernd)Anmerkungen: Meter- und %Angaben sind Annäherungen basierend auf der Korrelation der Gammastrahlenreaktionen in einem Verhältnisvon 15 API ≈ 1% K2O [Gammastrahlenlog], korrigiert in Bezug auf den Bohrlocheffekt, ist quasi proportional zum K 2O-Gehalt. Quellen:geoSCOUT™ Datenbank, Schlumberger (1974) und Tabelle 3 und Anhang 1 des 43-101 konformen technischen Berichts und der seismischen 19
  19. 19. Bisherige Exploration (Fortsetzung) Sechs Linien über 63km (Okt. 1982 - 2D-Seismik 1983) Lage: Provost-Liegenschaftsclaim Vorrangiges Ziel • Abgrenzung der westlichen Grenze der PEF Wichtigste Ergebnisse • Sockelbruchlinie identifiziert (Linie BODO-83-20); scheint die überlagernde Winnipegosis-PEF nicht zu stören • Mächtigkeit der PEF war sehr einheitlich: keine Mächtigkeitsabnahme (106 − 118m quer) • „Flüssigkeitsfluss unwahrscheinlich auf Grund der stabilen Mächtigkeit [der PEF]― Gebiet mit Störung der PEF Neue Anhaltspunkte: Westliche Salzbegrenzung wurde nicht erreichtQuelle/Anmerkungen: Willott and Edgecombe (2009) warnen, dass Bruchlinien, die zu fein sind, um durch Seismik entdeckt zu werden,wahrscheinlich im oberen Teil der Sektion auftreten und dass Untertagebau in einem Gebiet über Sockelbruchlinien zu einem Einbruch 20von Sole führen kann. Detailliertere seismische 2D- oder 3D-Untersuchungen würden helfen, Einsturzanzeichen zu identifizieren.
  20. 20. Solution MiningProzessüberblick• Von den produzierenden Kaliminen in Saskatchewan Solution Mining, Ausbringungsprozess – Acht Untertagebau und zwei Solution Mining• Prairie Evaporit-Formation = 1.000 bis 1.450m tief – Ideale Tiefe für Solution MiningAusbringungsprozess• Bohrungen werden ab der Oberfläche gesetzt• Erhitztes Wasser wird nach unten gepumpt (löst das Kali auf) – Wird zirkuliert, um aufzulösen: • Halit (Steinsalz) • Sylvit (Kaliumchlorid) – Lösung wird dann an die Oberfläche gepumpt Solution Minen in Saskatchewan • Belle Plain (2,8 Mio. Tonnen /• Sekundärer Abbau, Halit reiche Sole wird in die Lagerstätte Jahr) injiziert • Patience Lake (1,0 Mio. Tonnen / – Löst das Kaliumchlorid auf und lässt das Steinsalz Jahr) zurück • Sylvitprodukt wird aus der gesättigten Lösung kristallisiert 21
  21. 21. Solution Mining (Fortsetzung)Wichtigste Vorteile Löslichkeit des Minerals steigt bei höherer Temperatur (d.h., PEF-Tiefe auf Provost ist ideal für Solution Mining) Niedrigere Entwicklungskosten, schnellere Entwicklung und geringeres Abbaurisiko • Niedrigere Kapitalkosten = kürzer Amortisierungsdauer, höhere interne Rendite Entwicklung und Produktion können einfach skaliert werden Keine Arbeiten, Zugang oder Personalkosten untertage: Testbohrung auf dem Solution Mining- • Produktion kann schneller aufgenommen werden projekt Legacy Möglichkeit tiefe oder uneinheitlich geformte Lagerstätten abzubauen Geringere Auswirkungen auf und Risiken für die Umwelt Kein Überflutungsrisiko, geringeres technisches Risiko Insgesamt niedrigerer Betriebs- und Personalbedarf 22
  22. 22. MinenwirtschaftlichkeitGeschätzter KapitalbedarfPhase I, Jahre 1–2:• 10 Bohrlöcher für 1,5 Mio. Dollar• Technische und vorläufige Wirtschaftlichkeitsstudie• Eventualfallbedarf und Management• Insgesamt (geschätzt) 30 Mio. DollarPhase II, Jahre 2–3:• Umweltstudien• Genehmigungen• Machbarkeitsarbeiten• Machbarkeitsstudien• Insgesamt (geschätzt) 30 Mio. DollarPhase III, Jahre 3+:• Solution-Mine (400.000 Tonnen/Jahr)• Insgesamt (geschätzt) 30 Mio. Dollar 23
  23. 23. Minenwirtschaftlichkeit (Fortsetzung) Geschätzte Wirtschaftlichkeitsdaten der Anlage • Aktuelle Vertragspreise für Kali reichen von 475 bis 500 Dollar / Tonne • Preise erreichten 2008 ein Hoch bei >$1.000 / Tonne • Geschätzter Break-Even-Preis für eine Solution-Mine beträgt 200 USD / Tonne, • Bei konventionellen Minen 235 USD / Tonne • Entwicklung einer Solution-Mine mit 2 Mio. Tonnen /Jahr würde 4-5 Jahre dauern Basierend auf 400.000 Tonnen pro Jahr: • Produktionskosten: 139,61 Dollar (angenommene Beispiel: Kouilou, Solution-Kalianlage Gaskosten von 10 Dollar / Giga-Joule) • Verkaufspreis: 800 Dollar / Tonne • Nettogewinn nach Steuern (Alberta): 174.879.247/Jahr (zwei Wochen Betriebsstilllegung) • Interne Rendite: 27%; Rückzahlung: 2,3 JahreQuellen: (27. Juli 2011) Scotiabank Commodity Index Report Juli 2011 (Reuters) 24 (25. August 2008) Global Potash Supply – A focus on Saskatchewan Exploration. Potash One (Unternehmenswebsite,
  24. 24. Globales Produktionsdefizit Marktnachfrage übertrifft Kapazität Produktionskapazität / Marktnachfrage • Aktuelle Produktionskapazität wird bis 2017 zu einem Defizit führen • Kanada befriedigt einen Großteil der weltweiten Kalinachfrage Steigende globale Nachfrage • Weltbevölkerung wird bis 2050 auf 9,3 Mrd. steigen • Das genutzte anbaufähige Land wird vom Niveau von 1950 Capacity Demand um 70% fallen • Kanada produziert fast 25% des Kalis weltweit Anbaufähiges Land pro Kopf • China ist der weltgrößte Kaliimporteur – Kaliabhängigkeitsrate = 68% Der globale Markt wird geschätzte 1,5 Mio. Tonnen mehr Kali JEDES JAHR benötigen, um die steigenden globale Nachfrage zu befriedigenQuellen: Produktion vs.Nachfrage, Chart – Potash Corp 2007 25
  25. 25. SpotpreisprognoseKalispotpreis sollte >500 USD/t übertreffen Weltweite Prognostizierte Kalinachfrage weltweite (2010) Kalinachfrage (2015) 26
  26. 26. HighlightsWichtigste Werttreiber• Zeitvorsprung bei der K2O-Exploration in AB• Potenziell wirtschaftliche K2O-Gehalte aus Gammastrahlen- tests: • PVR Provost 4-18-38-1 (auf der Liegenschaft) #1: Höchstwert von 25% K2O über 2,25m #2: Höchstwert von 15,3% K2O über 1,75m• Ausdehnung der Western Salt Flat Boundary• Potenzielle Ressource von 270 Mio. t (geringer Teil der gesamten Claims)• Produktionsdefizit bei steigender globaler Marktnachfrage • Alberta liegt auf Platz 1 der weltweiten Explorationsregionen* • Größte Exportregion für Kali• Solution Mining: Niedrige Kapitalkosten im Vergleich zu trockenen Schächten• Politik der Mehrfachnutzung in Alberta (MAIM): Koexistenz von Kali, Öl und Gasprojektgenehmigungen• Steigende Nachfrage bei Produktionsdefizit• Etablierte Kalibergbauindustrie• Exzellente Infrastruktur und Zugang (z.B., große Schienenverbindungen und Highways) *Quelle: Frasier Institute, 2010 27
  27. 27. UnternehmensvergleichEin ÜberblicksvergleichUnternehmens Ausstehende Marktkapitalisieru 52-Wochen- Managementbe Cash name Aktien ng Hoch / Tief teiligung in % Allana Potash 147.433.000 216.742.000 55.000.000 2,43 – 0,365 10 (AAA.V)Western Potash Corp 160.945.183 209.229.000 37.000.000 1,55 – 1,08 14.9 (WPX) Ethiopian Potash 107.914.626 86,322,000 11.000.000 1,27 – 0,085 25 Corp (FED.V)Passport Potash Inc. 125.920.157 66.780.000 9.000.000 1,86 – 0,055 40 (PPI.V) Encanto Potash 251.626.281 60.413.000 8.300.000 0,65 – 0,125 7 Corp. (EPO.V)Grizzly Discoveries 48.320.000 29.475.000 8.000.000 0,85 – 0,21 65 Inc. (GZD.V) Pacific Potash 34.300.396 7.546.000 6.200.000 1,08 – 0,205 25 Corp. (PP.V) 28
  28. 28. KontaktPacific Potash Corporation Unternehmenssitz 602- 595 Howe St Vancouver BC V6C 2T5 Telefon +1 (604) 629-7083 Fax +1 (604) 629-7084 info@pacificpotash.com www.pacificpotash.com 29
  1. Gostou de algum slide específico?

    Recortar slides é uma maneira fácil de colecionar informações para acessar mais tarde.

×