Loading…

Flash Player 9 (or above) is needed to view presentations.
We have detected that you do not have it on your computer. To install it, go here.

Like this document? Why not share!

Chance Startseite

on

  • 421 views

Oberstes Gebot bei der Gestaltung der Startseite muss es sein, dem Besucher so schnell wie möglich klar zu machen, wo er gelandet ist, was er geboten bekommt und warum er bleiben soll.

Oberstes Gebot bei der Gestaltung der Startseite muss es sein, dem Besucher so schnell wie möglich klar zu machen, wo er gelandet ist, was er geboten bekommt und warum er bleiben soll.

Statistics

Views

Total Views
421
Views on SlideShare
421
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Chance Startseite Chance Startseite Document Transcript

  • BIEG Hessen Chance Startseite Träger des BIEG Hessen Frankfurt am Main Fulda Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern Offenbach am Main 1/4
  • BIEG Hessen Chance Startseite für Webseiten, bei denen wir nur vage vermuten, dass sie die von uns gesuchten Information bein- Kennen Sie das? Man ist auf der Suche nach halten könnten. irgendetwas, sei es PC-Zubehör, ein spezielles Restaurant oder allgemein nach einer Lösung für Oberstes Gebot bei der Gestaltung der Startseite ein Problem und wendet sich, dem Internet sei muss es demnach sein, dem Besucher so schnell dank, mit seiner Suche an Google. Nachdem die wie möglich klar zu machen, wo er gelandet ist, relevanten Suchbegriffe in die Suchmaske einge- was er geboten bekommt und warum er bleiben tippt wurden, wartet man ungeduldig auf die von soll. Gelingt dies nicht, weil sich bspw. die rele- der Suchmaschine generierte Trefferliste. Sobald vanten Inhalte hinter einem Wust von Fließtext diese aufgetaucht ist, wird sie auch schon nach verstecken, wird sich der Besucher mit einem relevanten Stichwörtern und Inhalten kritisch Klick wieder von Ihnen verabschieden und Sie überflogen. Dabei schenken wir in der Regel nur wahrscheinlich auch kein zweites Mal besuchen. den obersten Suchtreffern unsere volle Aufmerk- Aber schaffen Sie es jedoch sein Interesse zu samkeit – schließlich vermuten wir hier die bes- wecken, wird er sich mehr Zeit nehmen um sich ten Treffer. Der ganze Vorgang dauert nur weni- mit den ihm gebotenen Inhalten zu befassen. ge Sekunden – denn Zeit zu verschenken haben wir nicht. Sprechen Sie also eine klare Sprache. Sagen Sie Ihrem Besucher wer Sie sind, was Sie ihm bieten Als nächstes klicken wir den aus unserer Sicht können und was Sie einzigartig macht. Verste- wichtigsten Link an und hoffen, dass wir bei der cken Sie Ihre Botschaften nicht hinter ellenlan- Website, die sich dahinter verbirgt, mit unserer gen Fliestext, sondern arbeiten Sie mit wenigen, Suche fündig werden. Die erste Seite, die wir zu kurzen Sätzen. Aufzählungspunkte, Fettdruck Gesicht bekommen ist häufig die Startseite des und Unterstreichungen erleichtern das Lesen und Webauftritts. Und genau hier hat unser Gegen- sorgen für eine mediengerechte Gestaltung des über die einmalige Chance, uns weitere wichtige Textes. Stellen Sie sich immer die Frage, welche Sekunden der Aufmerksamkeit für seine Inter- überflüssigen Informationen Sie weglassen kön- netpräsenz abzuringen. Finden wir nicht sofort nen. Weniger ist mehr! Denn am Monitor wird das, was wir suchen, sind wir in der Regel so nicht gerne gelesen. Ideal wäre es, wenn Sie alle schnell wieder weg wie wir gekommen sind – Informationen auf einer Bildschirmseite unterbe- und zwar in der Trefferliste bei Google. Denn an kommen. So braucht Ihr Besucher nicht zu scrol- Konkurrenz mangelt es bei den begehrten Plät- len und hat auch alles im Überblick. Beschränken zen der Suchmaschine nicht und auch hier haben Sie sich also auf das Notwenigste. Damit stellen wir keine Zeit zu verschenken. Vor allem nicht Sie auch sicher, dass Sie Ihr anliegen auf den 2/4
  • BIEG Hessen Punkt bringen. Hierbei kann es sich lohnen, auf die Expertise eines professionellen Texters zu- rückzugreifen. Für die Suchmaschinenoptimierung nimmt die Startseite ebenfalls eine wichtige Rolle ein. Schließlich steht sie auf der obersten Ebene Ihres Webauftritts und wird daher von Google & Co. bei der Bewertung als sehr gewichtig und rele- vant erachtet. Im Klartext heißt das, dass die wichtigsten Suchbegriffe, mit denen nach Ihnen gegoogelt wird, auch dort auftauchen sollten. Und dies möglichst weit oben im Text. Allerdings ist es nicht so, dass Sie in Google umso besser dastehen, je öfter der jeweilige Begriff im Text auftaucht. Denn bemerkt die Suchmaschine, dass ein Wort verdächtig oft im Text vorkommt, wird dies als Missbrauch interpretiert und kann im schlimmsten Fall sogar negative Konsequenzen haben. Autor: Daniel Weichert BIEG Hessen daniel.weichert@bieg-hessen.de 3/4
  • BIEG Hessen Für was steht BIEG Hessen? BIEG Hessen steht für Beratungs- und Informationszentrum Elektronischer Geschäftsverkehr. Das BIEG Hessen ist eine gemeinsame Einrichtung der Industrie- und Handelskammern Frankfurt am Main, Fulda, Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern und Offenbach am Main. Wir sind eines der Kompetenzzentren, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert werden. Aufgaben des BIEG Hessen Das BIEG Hessen hat zur Aufgabe, kleine und mittlere Unternehmen aller Branchen auf dem Weg zu In- ternet und E-Business neutral zu unterstützen. Wir verstehen uns als Plattform für Anbieter und Nach- frager und wollen dazu beitragen, dass Barrieren abgebaut und Chancen aufgezeigt werden. Das BIEG Hessen ist eine Anlaufstelle für Unternehmer sowie Kommunikator und Koordinator für den elektroni- schen Geschäftsverkehr. BIEG Hessen Börsenplatz 4 60313 Frankfurt am Main Telefon 069 2197-1380 Telefax 069 2197-1497 info@bieg-hessen.de Auf unsere Internetseite www.bieg-hessen.de finden Sie weitere Leitfäden, Checklisten und Fachartikel zu den Themen Internet und E-Commerce. 4/4