270611 - Status Quo Team 1

1,127 views

Published on

Kurzvortrag von Gruppe 1 zum Status Quo ihres Forschungsprojektes zu 'Erfolgsfaktoren von Crowdfunding-Projekten' im Master-Forschungsmodul ’Social Entrepreneurship’ an der TU Ilmenau.

Published in: Business, Technology, Spiritual
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,127
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
374
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

270611 - Status Quo Team 1

  1. 1. ErfolgsfaktorenZ W I S C H E N P R Ä S E N TAT I O N von Crowdfunding- Projekten
  2. 2. AGENDASTANDDER DINGEINTERVIEWPARTNERLEITFADENENTWURF STEPS jhjhhhNEXT
  3. 3. DER DINGESTAND jhjhhh
  4. 4. Thema. Welche Erfolgsfaktoren lassen sich für Crowdfunding-Projekte anhand von Best-Practice Beispielen identifizieren? (FF) Inwiefern wird Erfolg von den einzelnen Projekten definiert?Welche gemeinsamen Erfolgsfaktoren lassen sich bei kulturellen, sozialen/ humanitären, ökologischen und business-orientierten Crowdfunding-Projekten feststellen? Inwiefern unterscheiden sich Erfolgsfaktoren von kulturellen, sozialen/ humanitären, ökologischen und business-orientierten Crowdfunding-Projekten? In welcher Phase des Projektmanagementprozesses ist Crowdfunding erfolgreich?
  5. 5. Aktuell. Kategorienbildung Leitfadenerstellung Pretest Anschreiben der Interviewpartner
  6. 6. PARTNERINTERVIEW jhjhhh
  7. 7. Wir stellen vor…KULTUR HÖSTLE | CHRIS STRAUß | BAR25 DOKU | SIE NANNTEN IHN SPENCER | UNITHEASOZIAL BULUNGI | NOTFALLAMBULANZ GUATEMALASTARTUP PROJEKT EXTHANDEDGESUNDHEIT FÖRDERZENTRUM ARRENBERGBILDUNG/WISSENSCHAFT FRIENDLY FIRE | LEONHARDDESIGN HARTZ IV WOHNUNG – MAKE YOURSELF A HOME
  8. 8. ENTWURFLEITFADEN jhjhhh
  9. 9. Leitfaden. Projektkonzept community Finanzierung regionalität plattformwahl T E A M O R G A N I S AT I O N motivation KommunikationKATEGORIEN Innovationsgrad
  10. 10. STEPSNEXT jhjhhh
  11. 11. Es folgt….. TELEFONISCHE RÜCKFRAGEN IN DEN NÄCHSTEN TAGEN Interviewdurchführung Transkription datenauswertung Interpretation
  12. 12. Dankefür eure Aufmerksamkeit.
  13. 13. BildquellenKind. http://www.michael-herzig.de/images/telefontraining.jpgFragenbild. http://www.dres-beer.de/local/i/kieferorthopaedie-fragen-antworten.jpg

×