Places, Check-In & Co. - Welche Chancen bietet Mobile Marketing  dem Point of Sale?
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Places, Check-In & Co. - Welche Chancen bietet Mobile Marketing dem Point of Sale?

on

  • 583 views

Die mobile Internetnutzung bietet dem stationären Handel enorme Chancen, um streuverlustarm mit Kunden vor Ort in Kontakt zu treten. So genannte Location-based Services (LBS) helfen dabei, die ...

Die mobile Internetnutzung bietet dem stationären Handel enorme Chancen, um streuverlustarm mit Kunden vor Ort in Kontakt zu treten. So genannte Location-based Services (LBS) helfen dabei, die Potenziale zu nutzen und den Dialog mit lokalen Zielgruppen zu starten. Wie der Einzelhandel diese Tools zur (Echtzeit-)Kommunikation erfolgreich einsetzen kann und welche Rolle hierbei soziale Netzwerke spielen können, zeigt die Präsentation.

Statistics

Views

Total Views
583
Views on SlideShare
582
Embed Views
1

Actions

Likes
0
Downloads
5
Comments
0

1 Embed 1

http://corporate.dailyplaces.com 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Places, Check-In & Co. - Welche Chancen bietet Mobile Marketing  dem Point of Sale? Places, Check-In & Co. - Welche Chancen bietet Mobile Marketing dem Point of Sale? Presentation Transcript

  • Places, Check-In & Co.Welche Chancen bietet Mobile Marketing dem Point of Sale? Mailingtage 2011 - Nürnberg Stefan Pohl, Dailyplaces GmbH, sp@dailyplaces.com
  • Kurzes „Über Dailyplaces“ • Sitz: Frankfurt am Main • 10 Mitarbeiter • Trifels-Verlag („Gelbe Seiten Verlag“) als strategischer Investor
  • Kurzes „Über Dailyplaces“ • Location Based Social Network mit Check-In & Chat • Mobile Applikationen für iPhone & Android • Facebook- und Twitter-Anbindung
  • Smartphones http://www.flickr.com/photos/derektait/4098499802/
  • Smartphones - Die technische Grundlage • Internet: Informationen immer und überall • GPS: Relevanz durch Ortsbezug • Display: Größe erlaubt Information • Applikationen: AppStore, Android Market • Flatrates: Kosten im Griff
  • Wie groß ist der mobile Markt? Von weltweit 4 Milliarden Mobiltelefonen, sind schon jetzt 1,08 Milliarden Smartphones. *Quelle: Microsoft
  • Der mobile Markt http://www.flickr.com/photos/sharkbait/944424269
  • Abdeckung Mobiltelefone? In Deutschland liegt die Abdeckung bei Mobilfunkverträgen bei 130 Prozent. *Quelle: Europäische Kommission
  • Wie oft werden Mobiltelefone genutzt? Im Durchschnitt nutzen Menschen das Mobiltelefon 2,7 Stunden am Tag um mit Anderen in Kontakt zu bleiben. *Quelle: Microsoft
  • Mobile und Social Media? Mehr als ein Drittel aller Facebook-Nutzer nutzt Facebook Mobile. Twitter hat 165 Millionen Nutzer - die Hälfte via Twitter Mobile. *Quelle: Microsoft
  • Wie ändert sich die Nutzung? Die Hälfte aller lokalen Suchen werden auf Mobiltelefonen durchgeführt. *Quelle: Microsoft
  • Mobile und Retail 40 Prozent nutzen das Mobiltelefon für Kaufentscheidungen 45 Prozent vergleichen Preise mit dem Mobiltelefon 31 Prozent nutzen das Mobiltelefon für Produktreviews Quelle: Deloitte Insights 2009
  • Location based Services http://www.flickr.com/photos/dunechaser/1721982928
  • Location based Services im Überblick • Verzeichnisdienste: Gelbe Seiten, Google • Empfehlungen: Qype, Yelp • Check-In: Foursquare, Gowalla • Coupons: myMobai, Coupies • eCommerce: Groupon, Dailydeal • Social Networks: Facebook , Dailyplaces
  • Mit LBS die „Ernte einfahren“ http://www.flickr.com/photos/jnlsnet/2732685093/
  • E-Commerce boomt, aber:90 % des Konsums findet offline statt *Quelle: Forrester Research 2010
  • Vorteile Location-based Services • Relevanz durch Ortsbezug - Geringe Streuverluste • Neue Kundengruppen erschließen • Gute Messbarkeit des Erfolges (Check-In, Einlösung Coupon)
  • Qype: Premiumeintrag und Gutschein
  • MyMobai: Top-Listing / Coupon
  • Foursquare: Check-In / Rabatt / Loyalty
  • Problem bei Couponing • Hoher Aufwand: Schulung des Personal für Specials nötig • User Experience: Nutzer wollen nicht um Rabatt bitten • Nachhaltigkeit: Nutzer kommen nur einmalig wegen Rabatt durch Coupon
  • Das Dailyplaces Prinzip: Places Ads • Immer noch sind Werbeprospekte eines der erfolgreichsten Marketinginstrumente im Media-Mix • Dailyplaces bietet eine für den mobilen Einsatz optimierte Werbeform an • Nutzen PoS: Check-In-basierte Places Ads mit standortbezogenem und zeitlichem Targeting • Nutzen Kunde: Incentivierung durch Gutschrift, relevante Ads
  • Places Ads: Anzeige von Ads im Umkreis
  • Places Ads: Abspielen der Werbung
  • Places Ads: Kampagnen • Einsatz von Multiplikatoren möglich • Mitbewerber können in die Kamoagne einbezogen werden • Check-In-basierte Schnitzeljagd am eigenen PoS
  • Launch: Sommer 2011 http://www.flickr.com/photos/dlr_de/5476083952 http://www.flickr.com/photos/jnlsnet/2732685093/
  • Vielen Dank fürIhre Aufmerksamkeit sp@dailyplaces.com http://twitter.com/stefan_pohl http://dailyplaces.com/sp