Ersatzteilkatalog - 2D oder 3D
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Ersatzteilkatalog - 2D oder 3D

on

  • 1,599 views

Pro und Contra Argumente zur Unterstützung bei der Auswahl von Software für elektronische Ersatzteilkatalog Lösungen

Pro und Contra Argumente zur Unterstützung bei der Auswahl von Software für elektronische Ersatzteilkatalog Lösungen

Statistics

Views

Total Views
1,599
Slideshare-icon Views on SlideShare
1,595
Embed Views
4

Actions

Likes
0
Downloads
3
Comments
0

2 Embeds 4

http://www.slideshare.net 3
http://www.lmodules.com 1

Accessibility

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Ersatzteilkatalog - 2D oder 3D Ersatzteilkatalog - 2D oder 3D Presentation Transcript

    • Ersatzteilkatalog 2D oder 3D? Fragen und mögliche Antworten www.door2solution.at
    • door2parts hat einen Ajax basierenden 2D Viewer integriert, dafür ist keine Installation erforderlich! (http://www.teile-katalog.com) 3D Viewer werden über JavaScript integriert, die Interaktion Bild/Stückliste ist dadurch möglich. 3D Viewer erfordern ein Browser Plug-In. Neben den oftmals properitären und manchmal auch teuren Viewern der CAD Herstellern gibt es auch leistungsfähige Viewer (zB o2c, lattice 3D, cortona viewer, u.v.a.). Die Wahl des geeigneten Viewers hängt von den genauen Anforderungen der Anwendung ab. (Beispielseite door2parts mit o2c, offline) (www.teile-katalog.com)
    • Vor/Nachteile 3D Integration im Ersatzteilkatalog pro 3D contra 3D
      • CAD Modell vorhanden
      • Geringerer Arbeitsaufwand da Daten bereits vorhanden sind
      • Aufbereitung auf vorhandenem CAD Arbeitsplatz
      • Bessere Übersichtlichkeit, der Anwender wählt was er sehen möchte
      • Kein extra Hotspot setzen erforderlich (ca. 3 Minuten pro Zeichnung Ersparnis)
      • Wirkt vom Marketingstandpunkt modern
      • CAD Modell geeignet?
      • Arbeitsaufwand für Aufbereitung (Strukturierung)
      • Dokumentationsarbeitsplatz ist billiger als CAD Arbeitsplatz (Personal, Lizenzen)
      • 2D Zeichnung ist optimal übersichtlich; Anwender kein Interesse „herumzuspielen“
      • Papierausdruck unbefriedigend
      • Zusätzliche Lizenzkosten
      • Oft teure Tools erforderlich
      • Zusätzlicher Arbeitsaufwand für Animationspfade (Automatismen nur beschränkt nutzbar)
      • Anwender benötigt Plug-In (absolutes K.O. Kriterium im B2C Umfeld, auch für mobile Anwendungen); Supportaufwand; Browser Kompatibilität
      (gilt NICHT für den Schulungs- und Trainingsbereich)
    • Vor/Nachteile 3D Integration im Schulungsbereich pro 3D contra 3D
      • CAD Modell vorhanden
      • Geringerer Arbeitsaufwand da Daten bereits vorhanden sind
      • Aufbereitung auf vorhandenem CAD Arbeitsplatz
      • Bessere Übersichtlichkeit, der Anwender wählt was er sehen möchte
      • Kein extra Hotspot setzen erforderlich (ca. 3 Minuten pro Zeichnung Ersparnis)
      • Wirkt vom Marketingstandpunkt modern
      • Erstellung von Videi
    • www.cortona3d.com www.o2c.de www.lattice3d.com
      • Gesamtdarstellung
      • Interaktion von Stückliste in die Grafik
      • Interaktion von Grafik in die Stückliste
      • Zoomen in Grafik
      • Drehen der Grafik (echtes 3D Modell)
      • Vordefinierte Viewpoints
      • Vordefinierte Animationspfade
      Beispiel CORTONA 3D
      • Explosionsdarstellung
      • Kann Teile „soft“ ausblenden
      • Vorgegebener Interaktionspfad läuft „als Film“
      • Navigation und Interaktion wie bei normaler Darstellung
      • Explosionsdarstellung
      • Navigation und Animation wie oben