Burnout Seminars 08 & 09

  • 469 views
Uploaded on

 

  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
469
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
5
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Seminar 1: Stressmanagement & Burnout-Prävention ch Seminare au r! getrennt buch ba Arbeitsrechtliche Fragen Seminar 2: zu Burnout & Stress Stressmanagement & Burnout-Prävention 1 ½-tägig Dr. Evelyn MIKSCH Stress und seine Burnout Erscheinungsformen Anzeichen, Symptome, Verlauf und die Folgen Auswirkungen von Stress Dr. Evelyn MIKSCH auf Körper und Seele Kampf dem Stress durch Wirtschaftstrainerin und Coach richtiges Energiemanagement Persönliche Stressfaktoren erkennen Entspannungstechniken, die gut in den beruflichen Alltag 17.–18. Dez. 2008 Anregungen und Tipps 2.– 3. Juli 2009 integriert werden können Veranstaltungsort: Wien zur Stressbewältigung und 1. Tag: von 9.00 – 17.00 Uhr zur bewussten Lebensgestaltung Auftanken – noch bevor die 2. Tag: von 8.30 – 12.30 Uhr Batterien leer sind! Gebühr: Dauerstressbelastung kann € 620,– exkl. USt. zu Burnout führen! Mit zahlreichen Bei Buchung e – praktischen Übungen! ider Seminar St.! Wer ist Burnout-gefährdet? be € 840,– ex kl. U Arbeitsrechtliche Fragen zu Burnout & Stress ½-tägig Univ.-Prof. Dr. Klaus FIRLEI Stress und Burnout Work-Life-Balance-Maßnahmen als Risikofaktoren im und ihre arbeitsrechtliche Umsetzung ArbeitnehmerInnenschutzrecht Burnout als Krankheit – Univ.-Prof. (Evaluation, Maßnahmen, Kontrolle usw.) Arbeitsunfähigkeit / Kündigung und Dr. Klaus FIRLEI Kündigungsschutz / Versetzung / Fachbereich Arbeits-, Was gebietet die Fürsorgepflicht Wirtschafts- und Europa- des Arbeitgebers? Dienstunfähigkeit / Arbeitssucht u.a. recht, Universität Salzburg Einzelne Problemfelder – Die Rolle des Betriebsrats Arbeitsverdichtung / Neue Technologien / bei Stressbekämpfung und Zeitvorgaben / Stress in Arbeitsgruppen / Stressprävention; Mitbestimmung 18. Dez. 2008 Kontrollen / Verantwortungsdruck und Betriebsvereinbarungen 3. Juli 2009 Reaktionen der Arbeitnehmer- Haftungsfragen Veranstaltungsort: Wien Innen und Arbeitsrecht: Mustervereinbarungen, Betriebs- von 13.30 – 17.30 Uhr Gebühr: Flucht in Drogen, innere Kündigung u.a. vereinbarungen, Fälle & Lösungen € 320,– exkl. USt.
  • 2. Ihr Nutzen: Stressmanagement & Burnout-Prävention: Arbeitsrechtliche Fragen zu Burnout & Stress: Die beruflichen Anforderungen werden immer höher – Motivation Das Seminar thematisiert praxisrelevante arbeitsrechtliche und persönlicher Einsatz allein sind oft nicht mehr genug, um im Probleme zu Burnout und Stress am Arbeitsplatz. Spannungsfeld zwischen Job und privaten Aufgaben zu bestehen. Der richtige Umgang mit den eigenen Energiepotenzialen wird Anhand von Praxisbeispielen und häufig vorkommenden immer wichtiger, umso mehr als Dauerstressbelastung zu ernsten Fallkonstellationen werden gesundheitlichen Schäden und Burnout führen kann. - die Handlungspflichten des Arbeitgebers, In diesem Seminar lernen Sie, Ihre persönlichen Stressfaktoren in - die Ansprüche des Arbeitnehmers, den Griff zu bekommen, die Warnsignale Ihres Körpers wahrzu- - die rechtliche Bewältigung von vorbeugenden Maßnahmen nehmen und Ihr Gleichgewicht zu finden und auf Dauer zu erhalten. - sowie die Rechte und Handlungsmöglichkeiten des BR Sie werden zahlreiche wirkungsvolle Techniken kennen lernen, dargestellt und diskutiert. wie Sie einerseits rasch und zuverlässig entspannen, andererseits bei Bedarf Energie auftanken können, um Ihr Leben mit Kraft und Als umfassende Gegenstrategie gegen psychische Belastungen Vitalität zu meistern. am Arbeitsplatz werden unter arbeitsrechtlichen Aspekten die Burnout lässt sich vermeiden, wenn Sie die Warnsignale vielfältigen Maßnahmen zur Unterstützung der Work-Life- Ihres Körpers beachten und Ihr persönliches Energiepotenzial Balance und einer gesundheitsfördernden Betriebskultur erörtert. pflegen und entfalten! Bei Buchung Wer muss informiert sein: beider Seminare – GeschäftsführerInnen Selbstständige Führungskräfte Personen, die starkem Stress ausgesetzt Spezialpreis von AbteilungsleiterInnen sind und ihre aktuelle Stresssituation € 840,– exkl. USt.! Leitende Angestellte überprüfen und verbessern wollen Organisation: Referenten: Termine: Stressmanagement & Burnout-Prävention € 620,– Dr. Evelyn Miksch 17.–18. Dezember 2008 (Mi. – Do.) von 9.00 – 17.00 Uhr (1. Tag) Selbstständige Wirtschafts- und Kommunikations- 1 ½-tägig 2.– 3. Juli 2009 (Do. – Fr.) bzw. 8.30 – 12.30 Uhr (2. Tag) trainerin mit Schwerpunkten in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung und Selbstorganisation Arbeitsrechtliche Fragen zu Burnout & Stress je € 320,– sowie Stressmanagement und Entspannungs- ½-tägig 18. Dezember 2008 (Do.) techniken. Systemischer Coach und NLP-Master, 3. Juli 2009 (Fr.) jeweils von 13.30 – 17.30 Uhr Ausbildung in hypnosystemischer Arbeit bei Ort: ARS Seminarzentrum, Schallautzerstraße 2–4 (Ecke Uraniastraße), 1010 Wien Dr. Gunther Schmidt (Milton Erickson Institut Heidelberg), Dr. Wolfgang Lenk (Milton Erickson Gebühr: Die Gebühren verstehen sich inkl. Seminarunterlage, Begrüßungskaffee, Institut Berlin) und John Grinder (USA), Erfrischungsgetränken, Mittagessen (Ganztag) bzw. Pausen-Snack (Halbtag) und langjährige Erfahrung in verschiedenen exkl. 20 % USt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens und nach Maßgabe freier Plätze berücksichtigt. Wir ersuchen Sie, nach Erhalt der Rechnung Entspannungstechniken – Autogenes Training, die Teilnahmegebühr bis zum Veranstaltungstermin zu überweisen. Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Qigong u.a. Hält laufend Kurse für Autogenes Storno: Bitte haben Sie Verständnis, dass bei Stornierungen jeweils 14 Tage vor Veranstaltungs- termin 50 % des Seminarbetrages, bei Stornierungen oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag Training. die volle Gebühr in Rechnung gestellt wird. Bei jeder Stornierung beträgt die Bearbeitungsgebühr Univ.-Prof. Dr. Klaus Firlei € 40,– exkl. USt. Bei einer Umbuchung auf einen Folgetermin bleibt die ursprüngliche Rechnung inkl. der Fälligkeit gültig. Zusätzlich wird eine Gebühr von € 20,– exkl. USt. (ausgenommen am Lehrt am Fachbereich Arbeits-, Wirtschafts- und Seminartag: 15 % Aufschlag) in Rechnung gestellt. Stornierungen können ausschließlich schriftlich Europarecht der Universität Salzburg; entgegengenommen werden! Selbstverständlich können Sie jedoch gerne eine Ersatzperson Consultingfunktionen in der Arbeits- und Sozial- nominieren. Die Veranstalter behalten sich vor, das Seminar aus wichtigen Gründen zu verschieben gesetzgebung; Koordinator des Forschungs- sowie Programmänderungen vorzunehmen. schwerpunkts Personalmanagement und Arbeits- recht; Trendforscher in den Bereichen Arbeit, Anmeldung / Information: Soziales, Wirtschaft und Technik (Präsident der Fax: (01) 713 80 24 DW 14 Projektorganisation: Birgit Hofmann Bibliothek für Zukunftsfragen in Salzburg); Tel.: (01) 713 80 24 DW 18 Inhalt / Konzeption: Christina Pritz Fachautor; Herausgebertätigkeit. @ E-Mail: office@ars.at Adresskorrektur: (01) 713 80 24 DW 40 T Anmeldung: WWW.ARS.A Fax: (01) 713 80 24–14 Am besten gleich einsenden oder faxen: ARS – Akademie für Recht, Steuern & Wirtschaft Schallautzerstraße 2–4, 1010 Wien Vor- und Nachname / Titel J Ja, ich melde mich an für das Seminar „Stressmanagement Firma & Burnout-Prävention“, Termin:________________________ J Ja, ich melde mich an für das Seminar „Arbeitsrechtliche Straße, Postfach PLZ, Ort Fragen zu Burnout & Stress“, Termin: _________________ DVR Nr.: 0927571 Bei Buchung beider Seminare – SPEZIALPREIS € 840,– exkl. USt. Tel. Fax E-Mail J Ja, ich bestelle per Nachnahme die Seminarunterlage zu 30 % des Seminarbeitrags, da ich an der Teilnahme Abteilung Unterschrift verhindert bin. (Seminarunterlagen können nicht retourniert werden!) Seminar(e): _______________________________________ J KonzipientIn J BerufsanwärterIn ... und bin einverstanden, dass meine Daten elektronisch gespeichert werden und Als Gerichtsstand wird Wien vereinbart. IN ich per Fax oder E-Mail über weitere Veranstaltungen informiert werde.