Webinar von viasto und SHL "Cutting Edge Recruiting"
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Webinar von viasto und SHL "Cutting Edge Recruiting"

on

  • 551 views

Im gemeinsamen Webinar zeigen Martin Becker, CEO von HR Innovationsführer viasto, und Anja Sbanski, Senior Business Development Manager bei SHL, wie Personalverantwortliche mit innovativen ...

Im gemeinsamen Webinar zeigen Martin Becker, CEO von HR Innovationsführer viasto, und Anja Sbanski, Senior Business Development Manager bei SHL, wie Personalverantwortliche mit innovativen Assessment-Methoden die Qualität ihrer Personalauswahl steigern und ihren Recruitingprozess effizient gestalten.

Konkret informiert das Webinar HR Professionals darüber, wie sie:

- mit Online-Assessments ihre Personalauswahl kompetenzbasiert und valide gestalten
- zusammen mit Fachentscheidern anhand zeitversetzter Videointerviews erstmalig webbasiert die Eignung der Bewerber evaluieren können
- bei den Kandidaten innovative Impulse setzen und für eine moderne Candidate Experience sorgen
- in verschiedenen Sprachen orts- und zeitunabhängig rekrutieren
- ihren Recruitingprozess auf den neuesten Stand bringen, um valide und ressourceneffizient zu rekrutieren

Statistics

Views

Total Views
551
Views on SlideShare
548
Embed Views
3

Actions

Likes
0
Downloads
9
Comments
0

1 Embed 3

https://twitter.com 3

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Webinar von viasto und SHL "Cutting Edge Recruiting" Webinar von viasto und SHL "Cutting Edge Recruiting" Presentation Transcript

  • 1 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential …..effizient, valide und innovativ! Cutting-Edge Recruiting mit Online-Assessments und zeitversetzten Videointerviews
  • 2 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Anspruch und Herausforderung im heutigen Recruiting Meta Trends im Recruiting, Arbeitsmarkt Operative Herausforderungen Wirtschaftslage Steigende Erwartungen an Flexibilität Candidate Experience GenY, Digital Natives Bacherlor/Master- Studiengänge Rekrutierungskosten “Das Scannen aller CVs ist extrem aufwendig und auch vor den Assessments vor Ort sollten wir stärker selektieren.” “Wir binden zu viele Ressourcen im Recruiting.” Interview “Wir verlassen uns of auf unser Bauchgefühl. Zudem sind die Abstimmungen zwischen HR und Hiring Managers sind zeitaufwendig und herausfordernd.” Employer Brand “Wie können wir unsere Employer Brand authentisch transportieren?” Fluktuation Internes Benchmarking “Verlieren wir die Bewerber mit den gesuchten Kompetenzen im Bewerbungsprozess?”
  • 3 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Ihre Referenten Anja Sbanski Business Development Manager Anja.Sbanski@shl.com +49 172 4097348 Martin Becker Geschäftsführer Martin.Becker@viasto.com +49 30 609 885 335 ... über viasto Marktführer für zeitversetzte und kompetenzbasierte Videointerviews Ausgründung 2010 als Spin-Off aus der Freien Universität Berlin Innovationspreise, HR Innovation Slam, CeBIT Innovationspreis-IT Referenzen: Bertelsmann, Fujitsu, Sixt, Telekom, Trivago, Universal ... ... über SHL Global Player im Bereich Assessment Services und Teil des CEB Konzerns Mehr als 30 Millionen Online Assessments pro Jahr Integrationen mit allen gängigen ATS Anbietern (Taleo, Lumesse, SAP etc.)
  • 4 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Cutting Edge Recruiting
  • 5 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Der optimierte Recruiting-Prozess Required competencies Assessment solution Valuable Talent Insight Quantify your success MAßGESCHNEIDERT Ihr Kompetenzmodell Live Assessment vor Ort Umfassender Benchmark Report Business outcome QUICKWIN Drive performance Individual and organisational level Define Measure Benchmark Improve Evaluate UCF competencies Online Assessment und Video Interviews Measure business satisfaction Individual level Z.B. Graduate Talent Attraction Report
  • 6 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential ... startet auf Kandidatenseite Online Bewerbung Online Assessment Realistic Job & Team Preview Online Video Interview Assessment Center viasto interview suiteSHL online assessments live assessments
  • 7 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Wie funktionieren zeitversetzte Videointerviews eigentlich?
  • 8 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Erstellung stellenbezogener Videointerviews-Leitfäden
  • 9 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Realistic Job (and Team) Preview mit der interview suite
  • 10 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Kandidaten absolvieren eigenständig ihr Videointerview Zeitversetzte Durchführung, kompetenzbasierte Bewertung HR und Fachentscheider evaluieren unabhängig voneinander anhand der gleichen, objektiven Kriterien
  • 11 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Direkte Beobachtung der Kompetenzen Ihrer Bewerber
  • 12 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Einfluss auf Qualität und Effizienz
  • 13 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Beispiel des traditionellen Wegs (mit Telefoninterviews)
  • 14 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Cutting-Edge: Online-Assessments und Videointerviews
  • 15 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Weniger Ressourceneinsatz, höhere Vorhersagequalität Die Kombination aus Online Assessments und zeitversetzten Videointerviews erhöht die Effizienz und verbessert die Zuverlässigkeit Ihrer Auswahl um jeweils mehr als 30% Benchmarks Zeitaufwand Vorhersagegüte Zeitaufwand Vorhersagegüte 67 h ~ .50 43 h ~.65
  • 16 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Mögliche Online-Assessment Testverfahren und Fragebögen zur Kandidaten-Vorauswahl
  • 17 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Verify Fähigkeitstests Verify als Werkzeugskiste • 6 unterschiedliche Testtypen Numerisches Denken Verbales Denken Induktives Denken Calculation Checking Mechanical Comprehension • 6 verschiedene Job Levels • 26 Sprachen • 5 branchenspezifische Vergleichsgruppen • Dauer: 4 - 25 Minuten Vorteile • Beste Vorhersage für zukünftige Arbeitsleistung • Fairer und transparenter Prozess • Schnell und effektiv • Spart Zeit und Kosten • Betrugssicher Eine Reihe von revolutionären Fähigkeitstests, die bisherige Risiken der Online- Prüfverfahren ausschalten
  • 18 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Motivation Questionnaire (MQ) Fragebogen zur Erfassung beruflicher Motivatoren. Ermittelt die Situationen und Bedingungen, die die berufliche Motivation einer Person positiv oder auch negativ beeinflussen. Dazu zählen die 4 großen Gruppen: – extrinsische Motivatoren (materielle Anreize) – aufgabenbezogene Motivatoren (Ambiguität) – Umfeldfaktoren (persönliche Entwicklung) – Motivatoren aus dem Bereich Energie und Dynamik (Wettbewerb).
  • 19 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Occupational Personality Questionnaire (OPQ32) Fragebogen • Misst 32 Persönlichkeitsdimen- sionen • In über 30 Sprachen online verfügbar • Die Pflicht eine Antwortmöglichkeit zu wählen verhindert Verzerrungen • Durchschnittliche Dauer: 25 min. Aussagekraft – Große Auswahl an zielgerichteten Auswertungsmöglichkeiten – Über 20 hochspezifische und benutzerfreundliche Berichte genügen einem breiten Spektrum von Anforderungen – Reports können spezifisch auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden (z.B. das Kompetenzmodell)Der OPQ32 verschafft einen tiefgreifenden Einblick in die Kernkompetenzen der Kandidaten
  • 20 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Mögliche Einsatzvarianten und Inhalte zeitversetzter Videointerviews
  • 21 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Zuverlässigere und effizientere Vorauswahl Use Case I: Mehr Talente finden • Nicht nur vermeintliche ‚A‘ Bewerber ins Telefoninterview • ‚A‘ und ‚B‘ Kandidaten be- weisen sich im Videointerview • Erfahrungsgemäß sind >20% der vermeintlichen ‚B‘ Kandidaten Top-Talente, denen sonst abgesagt worden wäre („false negatives“) • Kein Mehraufwand in der Evaluierung Use Case II: Prozesseffizienz steigern • Anstelle von Telefoninterviews werden Bewerber zu Video- interviews eingeladen • Typische „netto“ Dauer eines Videointerviews liegt zwischen 6 min und 12 min • Zeitaufwand des Screenings reduziert sich um 75% • Terminabstimmung entfällt komplett, Prozessdauer wird signifikant verkürzt
  • 22 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Employer Branding: extern und intern Use Case III: Employer Branding • Moderne, innovative Prozesse, Flexibilität für Bewerber • Realistic Job Previews als authentische Videos • Weniger Abstimmung mit Kommunikationsabteilung • Freiwillige Videointerviews? • Wildcards für ‚B‘ Bewerber? Use Case IV: Einbindung von Fachentscheidern • Fachentscheider können früh und zeitlich völlig flexibel in Vorauswahl eingebunden werden • Unterschiedliche Expertise im Unternehmen wird genutzt • Multi-Rater Prinzip kann optimal umgesetzt werden • vernetzte Organisation? • Crowd Intelligence?
  • 23 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential ... und wenn Sie international rekrutieren Use Case V: Internationale Rekrutierung • Zeitzonen spielen beim zeitversetzten Interviewing keine Rolle • Fragen können in unterschiedlichen Sprachen gestellt werden • Fachkräftemangel in Deutschland wird vermindert • Reisekosten fallen nur für bewährte Top-Kandidaten an
  • 24 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Beispiele für Fragen in zeitversetzten Videointerviews Azubis, Technologieunternehmen Bitte erzähl uns kurz, wie Du Dir deine Ausbildung bei uns vorstellst? Fachfrage, Ingenieur, Energiebranche Aus welchen Komponenten setzt sich der Strompreis in Deutschland zusammen? Situative Frage, Online Marketing-Manager, Internet Unternehmen Stell Dir vor, Google hätte unsere Website derart abgestraft, dass wir in organischen Suchergebnissen gar nicht mehr gerankt sind. Wie kannst Du uns Traffic besorgen? Fachfrage, Analyst, Bank Please explain briefly which financial market imbalances led to the subprime financial crisis in 2008? Sales, Telekommunikation Bitte schauen Sie links neben sich und verkaufen Sie uns den Gegenstand den Sie dort sehen! Teamleiter Finanzen, Einzelhandel Schildern Sie uns bitte eine berufliche Herausforderung des letzten Jahres, in der Sie an Ihre Grenzen gelangt sind. Wie war die Ausgangslage, was haben Sie getan und wie bewerten Sie das Resultat Ihrer Handlungen aus heutiger Sicht?
  • 25 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Unternehmen, die übermorgen noch erfolgreich sein wollen, sollten sich heute überlegen, was sie morgen dafür tun müssen. (Lutz von Rosenstiel, 2004) Quick Wins durch Cutting Edge Recruiting
  • 26 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Übersicht: Spezifischer Mehrwert der Lösungen SHL: zuverlässiges, aussagekräftiges Screening großer Bewerberzahlen global, vergleichbar, effizient viasto: ein persönlicher, effizienter Eindruck von Ihren Kandidaten stellenbezogen, zuverlässig, effizient Persönlicher Eindruck Ihrer Bewerber Kompetenzbasierte, objektive Bewertung zeitunabhängig durch HR- und Fachentscheider Stellenbezogene Videointerviews: Weshalb bin ich der Richtige für Ihr Unternehmen? Was qualifiziert mich für die Position? Psychometrische Testverfahren Kognitive Fähigkeiten: Was kann ich? Persönlichkeit: Wie mache ich es? Motivation: Was treibt mich an? Globales Branchen-Benchmarking Numerical Reasoning Ability Benchmark
  • 27 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Ihre Bewerber im qualitativen Vergleich • Kompetenz-Benchmark • Leistungs-Benchmark 0 10 20 30 40 50 60 Leading & Deciding Supporting & Cooperating Interacting & Presenting Analysing & Interpreting Creating & Conceptualising Organising & Executing Adapting & Coping Enterprising & Performing Proportion of Top Graduate Talent attracted to Client X Proportion of Top Graduate Talent in Client X's Industry 0 10 20 30 40 50 60 Level 1 Level 2 Level 3 Level 4 Level 5 Verbal Reasoning Ability Benchmark 0 10 20 30 40 50 60 Level 1 Level 2 Level 3 Level 4 Level 5 Proportion of graduates attracted to Client X Proportion of graduates in Client X's industry Numerical Reasoning Ability Benchmark
  • 28 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Finden Sie wen sie suchen. Effizient und nachhaltig. Identifizieren Sie global die geeignetsten Kandidaten, ressourceneffizient, zeitnah und zielgerichtet Hinterlassen Sie bei allen Kandidaten einen professionellen und innovativen Eindruck (Employer Branding) Füllen Sie Ihre Leadership Pipeline mit den Führungskräften der Zukunft
  • 29 © SHL 2013 July 11, 2013 Version 2.0 Commercially confidential Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. SHL Anja Sbanski Business Development Manager Anja.sbanski@shl.com +49 172 4097348 Martin Becker Geschäftsführer Martin.Becker@viasto.com +49 30 609 885 335