Your SlideShare is downloading. ×
  • Like
IT Transformation mit EMC
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Now you can save presentations on your phone or tablet

Available for both IPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

IT Transformation mit EMC

  • 125 views
Published

Voice + IP 2012 …

Voice + IP 2012
IT Transformation mit EMC

Holger Daube, EMC Deutschland GmbH
Das Blog der Messe Frankfurt zur Digitalisierung des Geschäftslebens:
http://connected.messefrankfurt.com/de/

Published in Technology
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
125
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
4
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. IT Transformation mit EMC Holger Daube vSpecialist Teamlead Germany EMC Deutschland GmbH holger.daube@emc.com© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 1
  • 2. Agenda  Beispiel: EMC IT - Unser Weg zur Cloud  IT-as-a-Service  Neue Plattform für Unternehmensanwendungen  Entwicklung der Organisationen  Beispiel: Deutscher Automobilhersteller© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 2
  • 3. EMC IT auf einen Blick 2004 2011 Anwenderprofile 24.000 „interne“ Anwender 50.000 „interne“ Anwender 70.000 Kunden und Partner Über 400.000 Kunden und Partner IT-Umgebung 5 Rechenzentren, 960 TB Speicher 5 Rechenzentren, 10 PB Speicher Geschäftsanwendungen Ca. 400 Anwendungen und Tools Ca. 500 Anwendungen und Tools Ca. 6.000 Betriebssystem-Images Virtualisierung 2.000 physische Server (weltweit) 80 % aller Server virtualisiert In mehr als 50 Ländern und Globaler Support In mehr als 80 Ländern und 20 Sprachen 15 Sprachen© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 3
  • 4. EMC IT-Initiativen 2011 1 Effizienz Finanzielle Transparenz IT-BETRIEBSTOOLS • CHARGEBACK / SHOWBACK 2 Total Customer Geschäftsanwendungen der nächsten Generation* Experience ERP • SALESFORCE.COM • … 3 Mitarbeiter- produktivität Workplace 3.0 IT NACH WAHL • MOBILITÄT • COLLABORATION Wandel zur Cloud 4 Die Zukunft gestalten IT-AS-A-SERVICE • CLOUD DATA CENTER (DURHAM) • CLOUD-ROLLEN UND - KARRIERECHANCEN 5 EMC IT Proven EMC IT Proven TestIT • ShowIT*Beispiele für Geschäftsinitiativen in 2011© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 4
  • 5. Cloud-Vision von EMC IT Virtuelle Clients Cloud-Anwendungen der Herkömmliche Anwendungen SaaS nächsten Generation Integration und Verbund Virtualisierung Private Public Cloud Informationen Cloud Sicherheit© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 5
  • 6. Cloud-Portfolio von EMC -Ansicht Cloud-Anwendungen der Herkömmliche Anwendungen nächsten Generation Big Data vFabric Cloud vCloud vFabric Cloud vSphere Foundry vShield Director vSphere Foundry Ionix VNX VMAX Green- Isilon VNXe VMAXe VPLEX plum Data Domain, Avamar, NetWorker© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 6
  • 7. Der Wandel zur Cloud von EMC IT GESCHÄFTLICHE IT-PRODUKTION PRODUKTION IT-AS-A-SERVICE Effizienz Servicequalität Agilität AKTUELLER Entwicklungs-, Test- STAND 100 % VIRTUALISIERT und IT-eigene 86 % Anwendungen 80 % 75 % 30 % % 40 % 15 % Virtualisierung IT-as-a- geschäftskritischer Business Anwendungen 2004 - 2008 2009 - 2010 Ab 2011© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 7
  • 8. IT-ProduktionAnsatz Konsolidierte Infrastruktur Tiered Storage Standardisiert auf x86-Architektur Einführung der Servervirtualisierung Übergang zu festplattenbasiertem Backup Optimiertes Rechenzentrum© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 8
  • 9. IT-ProduktionErfahrungen Standardisierung fördert Effizienz Bedeutung der „Virtual-First“- Policy Einführung neuer Maßstäbe Investitionen in Fähigkeiten und Schulung© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 9
  • 10. Geschäftliche ProduktionAnsatz Außerbetriebnahme des Legacy Stack Einführung virtueller, gemeinsam genutzter Tiered-Plattformen Integration von Management und Sicherheit Dedupliziertes Backup Rechenzentrum der nächsten Generation in Planung© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 10
  • 11. Geschäftliche ProduktionErfahrungen Frühe Einbeziehung von Verantwortlichen Unterstützung durch Führungskräfte sichern Basis-Performance Vereinfachung fördert Einsparungen Keine „Kehrtwendung“© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 11
  • 12. Vorteile im Verlauf des Wandels GESCHÄFTLICHE IT-PRODUKTION PRODUKTION IT-AS-A-SERVICE Effizienz Servicequalität Agilität Einsparungen von AKTUELLER 12 Mio. $ 11 Mio. $ Betriebskostenersparnis STAND Entwicklungs-, Test- Strom und Platz 100 % VIRTUALISIERT und IT-eigene $$ Betriebskostenersparnis 86 % Einsparungen bei Anwendungen Einsparungen bei 80 % 74 Mio. $ Rechenzentrumsausrüstung 6 Mio. $ Rechenzentrumsausrüstung 75 % Verbesserung der t Bereitstellungszeit der Betriebssystem- 170 % Produktivität von Speicheradministratoren 55 % Images virtualisiert 30 % C Kundenzufriedenheit % 40 % der geschäftskritischen 34 % 15 % Höhere Energieeffizienz 60 % Anwendungen virtualisiert Virtualisierung geschäftskritischer Tonnen Reduzierung C IT-As-A- Kostentransparenz Business 27.000 Tonnen Reduzierung des CO2-Ausstoßes Anwendungen 13.600 des CO -Ausstoßes 2 2004 - 2008 2009 - 2010 Ab 2011© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 12
  • 13. Trends für Kosten und Agilität GESCHÄFTLICHE IT-PRODUKTION PRODUKTION IT-AS-A-SERVICE Effizienz Servicequalität Agilität 90 Prozent IT-Ausgaben VIRTUALISIERT Tage 80 für neue Funktionen Tage 60 42 % im Vergleich zu Tage Betriebsbasiskosten 40 Tage 30 40 % Tage 25 % 7 Tage % 23 % Ungefähre 21 % Ca. 1 Bereitstellungzeit für 20 % 20 % Tag Anwendungsumgebungen 2004 - 2008 2009 - 2010 Ab 2011© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 13
  • 14. Oracle 11i eBusiness Suite Anforderugen  Eine der größten Einzelinstanzen von Oracle 11i weltweit  Geschäftskritische Kernanwendungen: – Direct Express (DXP) | Channel Express (CXP) – Oracle Sales (CRM) | Service – Verträge | Projekte  Über 70 Anwendungsebenen – VMware/Linux  Oracle Database 10g R2  8-TB-Datenbank; 8,8 Milliarden Datenzeilen  520 Millionen Transaktionen täglich  Über 40.000 benannte Benutzer  Über 4.000 gleichzeitige Benutzer zu Spitzenzeiten© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 14
  • 15. Oracle 11i eBusiness SuiteAlte Plattform Überlastete Legacy-Hardware Kontinuierliche CPU- Spitzenauslastungen >80 % HIGH-AVAILABILITY- Überholte Technologie ANFORDERUNGEN: Niedrige Performance 7 x 24 x 365 Schlechte Skalierbarkeit Kostenintensive Wartung Langsame Backups Schlechte Benutzererfahrung© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 15
  • 16. Sun Fire Server Vblock-Referenzarchitektur• Sun Fire E25K • Cisco UCS B440• UltraSPARC IV-Prozessor • Intel Nehalem EX-Prozessor• CPU: 224 Kerne • CPU: 192 Kerne• CPU-Auslastung: 80 % • CPU-Auslastung: 10 %• BS: Solaris 10 • BS: Red Hat Linux/VMware vSphere• Speicher: Symmetrix DMX-3 • Speicher: Symmetrix VMAX© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 16
  • 17. 10 x HÖHERE PERFORMANCE* 60-90 % Produktivitätszuwachs 7 Millionen US-Dollar eingespart *Laut internen IT-Tests von EMC© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 17
  • 18. Voraussetzungen für ITaaS 40%* 0%* 60%* Ein neues Grundlagentechnologie IT-DNA, Fertigkeiten, IT-Geschäftsmodell Rollen und betriebliche X86 Virtualisierung Ausrichtung Serviceorientiert Private, Hybrid, Public Cloud Marktorientiert End-to-End-Automatisierung Front-Office-Funktionen P & L-bezogen Finanzielle Transparenz Servicezuständigkeiten Self-Service-Funktionen* Umfrage vom EMC IT Leadership Council 2011 © Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 18
  • 19. Auswirkungen auf IT-Rollen Vorher Nachher Design einer Architektur Design einer konsolidierten Multi- kundenspezifischen, und Design Tenant-Cloud-Infrastruktur dedizierten Infrastruktur Aufbau Automatisierung Provisioning Aufbau und Kapazitätsplanung Konfiguration Betrieb Performance-ManagementÜberwachung und Fehlerbehebung IT-Verfahrenstechnik Entwicklung, Marketing, Produkt- und Antwort auf Service- Vertrieb, Lieferung und Service- Requests und Tickets Unterstützung von management Serviceangeboten© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 19
  • 20. www.EMC.com/EMCITProven© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 20
  • 21. WIE BAUEN SIE EINE PRIVATE CLOUD?© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 21
  • 22. BAUEN SIE SELBER.Nutzen von Best Of Breed Komponenten.© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 22
  • 23. Selber bauen.  Flexibel  Einfach© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 25
  • 24. Vblock Konvergierte Infrastruktur. Ein Produkt. Eine Managementsoftware. Ein Support Ansprechpartner.© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 26
  • 25. Kundenbeispiel: Deutscher Automobilbauer© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 27
  • 26. Business Treiber „Cloud Strategie“ Hohe Agilität und Flexibilität von IT Ressourcen Schnelles Deployment von Ressourcen = „Time to Market“ Vereinfachung von IT-Konsum Beibehaltung der IT-Sicherheit und Verfügbarkeit Wandlung zum IT Service Provider Prävention der Abwanderung von Business Bereichen zu „Außenstehenden“ Service-Providern wie Amazon AWS© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 29
  • 27. POC (Proof of Concept) 2 Anbieter für „Cloud Technologie“ & „Cloud Strategien“ Bezahlte Leihstellung und Dienstleistungskontingente Technologische Umsetzbarkeit prüfen Umfassende Integration in den Regelbetrieb Umsetzung von Maßnahmen zur Einhaltung von IT Sicherheitsstandards in Multimandantenumgebungen Darstellung der notwendigen Schritte zur Transformation der IT Organisation (neue Rollen, neue Zuständigkeiten, neue Verantwortungen)© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 30
  • 28. Herausforderungen  Security, Umsetzung von Anforderungen an die Kunden IT (lange Laufzeiten für IP- und Firewall- Anträge)  Zugang zum RZ, Nutzung von Kunden Ressourcen (Laptop‘s und PC‘s), sehr eingeschränkter Zugang zum Vblock, nur über eine eingeschränkte RDP-Verbindung möglich (bis heute) Gut gelaufen  Bildung fester Verantwortlichkeiten im Verlauf des POC  Ausarbeitung & Workshops für die Betriebsübernahme der „Private Cloud“© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 32
  • 29. Übergang in den Regelbetrieb Use Case 1 (IaaS) Operate & Transfer Regelbetrieb Aufbau Vblock Integration Basis Use Case 2 (PaaS) Kunde Infrastruktur Cloud EMC Transformation Betriebsübergabe Transform Stufe 1 Stufe 2 Stufe 3Mai ‘12 Juni ‘12 Juli ‘12 Aug ‘12 Sept ‘12 Okt ‘12 Nov ‘12 Dez ‘12 Jan ‘13 Feb ‘13 Apr ‘13 Mai ‘13 Jun ‘13 © Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 35
  • 30. Ergebnis aus Sicht des Kunden  Einführung des Vblock als “Cloud Enabled” Plattform  Transformationsplan ermöglicht Einbindung in den Betrieb.  Bildung neuer Mitarbeiterrollen und Ausbildungsprogramme  Etablierung eines Security-Modells für Mehrmandantenfähigkeit  Entwicklung eines Business Service Katalogs für “IT as a Service”  Tiefe Integration in die Betriebsprozesse und in den Regelbetrieb  Entwicklung von Charge-Back Modellen  Die Entwicklungszeit für Fahrzeuge & Services im Auto verkürzt sich  Zusammenarbeit mit Universitäten und Zulieferer vereinfacht© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 36
  • 31. BSI Dokument “Sicherheit des Vblock”https://www.bsi.bund.de/ContentBSI/Presse/Pressemitteilungen/Presse2011/CloudComputingStudie_VCE_Vblocks_22122011.html© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 37
  • 32. www.EMC.com/EMCITProven© Copyright 2012 EMC Corporation. All rights reserved. 38