Your SlideShare is downloading. ×
0
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

CompuMaster GmbH: Einführung in die Argumentationstechnik

596

Published on

Im Rahmen der regelmäßigen CompuMaster GmbH Mitarbeiterschulungen wurde eine Einführung in die Argumentationstechnik präsentiert.

Im Rahmen der regelmäßigen CompuMaster GmbH Mitarbeiterschulungen wurde eine Einführung in die Argumentationstechnik präsentiert.

Published in: Business, Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
596
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br />rmmh: Mitarbeitermeeting<br />© Urheber - Fotolia.com<br />Thema: Einführung in die Argumentationstechnik<br />
  • 2. Was ist ein Argument?<br />- 2 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br />Ein Argument ist eine Aussage, die zur Begründung oder zur Widerlegung <br />einer Behauptung gebraucht wird. <br />Argumente können andere Menschen von der Richtigkeit oder Falschheit <br />einer Behauptung überzeugen.<br />Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Argument<br />
  • 3. Welche Arten von Argumenten gibt es?<br />- 3 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br /><ul><li>Fakten
  • 4. Abmachungen
  • 5. Erfahrungen
  • 6. Beispiele
  • 7. Normen und Wertvorstellungen
  • 8. Autoritäten
  • 9. Statistiken
  • 10. Prognosen
  • 11. Persönliche Empfindungen und Bedürfnisse</li></li></ul><li>Wie kann man Argumente entkräften?<br />- 4 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br /><ul><li>Fakten:</li></li></ul><li>Wie kann man Argumente entkräften?<br />- 5 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br /><ul><li>Fakten: Durch andere Fakten</li></li></ul><li>Wie kann man Argumente entkräften?<br />- 6 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br /><ul><li>Fakten: Durch andere Fakten
  • 12. Abmachungen:</li></li></ul><li>Wie kann man Argumente entkräften?<br />- 7 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br /><ul><li>Fakten: Durch andere Fakten
  • 13. Abmachungen: Wenn ein weitergehender Vertrag vorliegt</li></li></ul><li>Wie kann man Argumente entkräften?<br />- 8 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br /><ul><li>Fakten: Durch andere Fakten
  • 14. Abmachungen: Wenn ein weitergehender Vertrag vorliegt
  • 15. Erfahrungen:</li></li></ul><li>Wie kann man Argumente entkräften?<br />- 9 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br /><ul><li>Fakten: Durch andere Fakten
  • 16. Abmachungen: Wenn ein weitergehender Vertrag vorliegt
  • 17. Erfahrungen: Keine allgemeinen Schlüsse aus Erfahrungen</li></li></ul><li>Wie kann man Argumente entkräften?<br />- 10 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br /><ul><li>Fakten: Durch andere Fakten
  • 18. Abmachungen: Wenn ein weitergehender Vertrag vorliegt
  • 19. Erfahrungen: Keine allgemeinen Schlüsse aus Erfahrungen
  • 20. Beispiele:</li></li></ul><li>Wie kann man Argumente entkräften?<br />- 11 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br /><ul><li>Fakten: Durch andere Fakten
  • 21. Abmachungen: Wenn ein weitergehender Vertrag vorliegt
  • 22. Erfahrungen: Keine allgemeinen Schlüsse aus Erfahrungen
  • 23. Beispiele: Keine allgemeinen Schlüsse aus Beispielen</li></li></ul><li>Wie kann man Argumente entkräften?<br />- 12 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br /><ul><li>Fakten: Durch andere Fakten
  • 24. Abmachungen: Wenn ein weitergehender Vertrag vorliegt
  • 25. Erfahrungen: Keine allgemeinen Schlüsse aus Erfahrungen
  • 26. Beispiele: Keine allgemeinen Schlüsse aus Beispielen
  • 27. Normen und Wertvorstellungen:</li></li></ul><li>Wie kann man Argumente entkräften?<br />- 13 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br /><ul><li>Fakten: Durch andere Fakten
  • 28. Abmachungen: Wenn ein weitergehender Vertrag vorliegt
  • 29. Erfahrungen: Keine allgemeinen Schlüsse aus Erfahrungen
  • 30. Beispiele: Keine allgemeinen Schlüsse aus Beispielen
  • 31. Normen und Wertvorstellungen: Durch offene Fragen</li></li></ul><li>Wie kann man Argumente entkräften?<br />- 14 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br /><ul><li>Fakten: Durch andere Fakten
  • 32. Abmachungen: Wenn ein weitergehender Vertrag vorliegt
  • 33. Erfahrungen: Keine allgemeinen Schlüsse aus Erfahrungen
  • 34. Beispiele: Keine allgemeinen Schlüsse aus Beispielen
  • 35. Normen und Wertvorstellungen: Durch offene Fragen
  • 36. Autoritäten:</li></li></ul><li>Wie kann man Argumente entkräften?<br />- 15 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br /><ul><li>Fakten: Durch andere Fakten
  • 37. Abmachungen: Wenn ein weitergehender Vertrag vorliegt
  • 38. Erfahrungen: Keine allgemeinen Schlüsse aus Erfahrungen
  • 39. Beispiele: Keine allgemeinen Schlüsse aus Beispielen
  • 40. Normen und Wertvorstellungen: Durch offene Fragen
  • 41. Autoritäten: Durch Nichtanerkennung der Person</li></li></ul><li>Wie kann man Argumente entkräften?<br />- 16 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br /><ul><li>Fakten: Durch andere Fakten
  • 42. Abmachungen: Wenn ein weitergehender Vertrag vorliegt
  • 43. Erfahrungen: Keine allgemeinen Schlüsse aus Erfahrungen
  • 44. Beispiele: Keine allgemeinen Schlüsse aus Beispielen
  • 45. Normen und Wertvorstellungen: Durch offene Fragen
  • 46. Autoritäten: Durch Nichtanerkennung der Person
  • 47. Statistiken:</li></li></ul><li>Wie kann man Argumente entkräften?<br />- 17 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br /><ul><li>Fakten: Durch andere Fakten
  • 48. Abmachungen: Wenn ein weitergehender Vertrag vorliegt
  • 49. Erfahrungen: Keine allgemeinen Schlüsse aus Erfahrungen
  • 50. Beispiele: Keine allgemeinen Schlüsse aus Beispielen
  • 51. Normen und Wertvorstellungen: Durch offene Fragen
  • 52. Autoritäten: Durch Nichtanerkennung der Person
  • 53. Statistiken: Durch Anzweifeln der wissenschaftlichen Basis</li></li></ul><li>Wie kann man Argumente entkräften?<br />- 18 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br /><ul><li>Fakten: Durch andere Fakten
  • 54. Abmachungen: Wenn ein weitergehender Vertrag vorliegt
  • 55. Erfahrungen: Keine allgemeinen Schlüsse aus Erfahrungen
  • 56. Beispiele: Keine allgemeinen Schlüsse aus Beispielen
  • 57. Normen und Wertvorstellungen: Durch offene Fragen
  • 58. Autoritäten: Durch Nichtanerkennung der Person
  • 59. Statistiken: Durch Anzweifeln der wissenschaftlichen Basis
  • 60. Prognosen:</li></li></ul><li>Wie kann man Argumente entkräften?<br />- 19 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br /><ul><li>Fakten: Durch andere Fakten
  • 61. Abmachungen: Wenn ein weitergehender Vertrag vorliegt
  • 62. Erfahrungen: Keine allgemeinen Schlüsse aus Erfahrungen
  • 63. Beispiele: Keine allgemeinen Schlüsse aus Beispielen
  • 64. Normen und Wertvorstellungen: Durch offene Fragen
  • 65. Autoritäten: Durch Nichtanerkennung der Person
  • 66. Statistiken: Durch Anzweifeln der wissenschaftlichen Basis
  • 67. Prognosen: Wenn die Faktenlage ungesichert ist</li></li></ul><li>Wie kann man Argumente entkräften?<br />- 20 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br /><ul><li>Fakten: Durch andere Fakten
  • 68. Abmachungen: Wenn ein weitergehender Vertrag vorliegt
  • 69. Erfahrungen: Keine allgemeinen Schlüsse aus Erfahrungen
  • 70. Beispiele: Keine allgemeinen Schlüsse aus Beispielen
  • 71. Normen und Wertvorstellungen: Durch offene Fragen
  • 72. Autoritäten: Durch Nichtanerkennung der Person
  • 73. Statistiken: Durch Anzweifeln der wissenschaftlichen Basis
  • 74. Prognosen: Wenn die Faktenlage ungesichert ist
  • 75. Persönliche Empfindungen und Bedürfnisse:</li></li></ul><li>Wie kann man Argumente entkräften?<br />- 21 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br /><ul><li>Fakten: Durch andere Fakten
  • 76. Abmachungen: Wenn ein weitergehender Vertrag vorliegt
  • 77. Erfahrungen: Keine allgemeinen Schlüsse aus Erfahrungen
  • 78. Beispiele: Keine allgemeinen Schlüsse aus Beispielen
  • 79. Normen und Wertvorstellungen: Durch offene Fragen
  • 80. Autoritäten: Durch Nichtanerkennung der Person
  • 81. Statistiken: Durch Anzweifeln der wissenschaftlichen Basis
  • 82. Prognosen: Wenn die Faktenlage ungesichert ist
  • 83. Persönliche Empfindungen und Bedürfnisse: Alternative Lösungsvorschläge</li></li></ul><li>Mit welchem Ziel argumentieren wir?<br />- 22 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br />Unser Gesprächspartner…<br />…ist bereit, sich Argumente anzuhören<br />…denkt über Argumente nach und gleicht sie mit seinen Standpunkten ab<br />…stimmt zwar nicht zu, zeigt aber Verständnis für den Standpunkt<br />…gibt zu, dass unser Standpunkt Recht hat<br />…ist in seinem Standpunkt verunsichert<br />…handelt in unserem Sinn, ändert seine Einstellung aber nicht<br />…ist überzeugt, dass wir Recht haben<br />…ändert seine Einstellung, verwirft seine Pläne<br />…handelt in unserem Sinn (Kooperation) aus Überzeugung<br />
  • 84. Aufbau von Argumentationen<br />- 23 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br />z.B.: Meiner Meinung nach…<br /><ul><li>These (Meinungsdarstellung)
  • 85. Argumente (Beweisführung)
  • 86. Beispiele (Fallbezogene Konkretisierung)
  • 87. Folgerung (Ergebnis)
  • 88. Appell (Konsequenz, Aufforderung)</li></ul>Der Gesprächspartner soll nicht manipuliert, sondern überzeugt werden!<br />z.B.: Es ist bekannt, dass…<br />z.B.: Wie man am Beispiel…<br />z.B.: Damit wird klar, dass…<br />z.B.: Daher sollte man…<br />
  • 89. Verschiedene Argumentationstechniken<br />- 24 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br /><ul><li>EVN-Technik
  • 90. 5-Satz-Technik
  • 91. 3-E-Analyse</li></ul>Mehr Informationen zu den einzelnen Techniken hört ihr im nachfolgenden Vortrag<br />
  • 92. - 25 -<br />Marketing und Digitale Medien für den Mittelstand<br />„Die Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen.“<br />Jean-Jacques Rousseau (*1712 ; †1778), französisch-schweizerischer Schriftsteller, Pädagoge, Komponist sowie Gesellschafts- und Staatstheoretiker<br />© Urheber - Fotolia.com<br />

×