Your SlideShare is downloading. ×
Rheinfall
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Rheinfall

319
views

Published on

How it all begins, or: The truth about the Rhinefalls

How it all begins, or: The truth about the Rhinefalls


0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
319
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. So‘n Rheinfall
  • 2. Wer kennt das Sprichwort nicht?
  • 3. Wer kennt den Rheinfall nicht?
  • 4. Zu welchem Bundesland gehört der Rheinfall?
  • 5. +++ Sorry, Deutschland +++ • Der Rheinfall (schweizerdeutschs: Rhyfall [ˈɾiːfɑl] ist neben dem doppelt so hohen, aber halb so wasserreichen Dettifoss auf Island der gröste Wasserfall Europas. Er befindet sich in der Schweiz auf dem Gebiet der Gemeinden Neuhausen am Rheinfall im Kanton Schaffhausen (rechtsufrig) und Laufen-Uhwiesen im Kanton Zürich (linksufrig), rund vier Kilometer westlich unterhalb der Stadt Schaffhausen.
  • 6. Gigantisch?
  • 7. Big Brother schummelt • Die Niagarafälle: Der Wasserdurchfluss beträgt, je nach Jahreszeit, zwischen 2.832 und 5.720 m³/s (5x den Rheindurchfluss) , durchschnittlich 4.200 m³/s • wobei zu sagen ist, dass je nach Tageszeit nur etwa ein Viertel bis die Häfte der gesamten Wassermassen die Fälle hinunterstürzen. So werden die Wasserfäle nachts, außerhalb der Saison sowie bei geringer Frequentierung durch Touristen auf bis zu 10% der ursprüglichen Wassermenge gedrosselt und die verbleibenden 90% über ein Stauwehr für die Stromgewinnung umgeleitet.
  • 8. Dynosaurier-Rutschbahn und Schweizer Lachs
  • 9. Land der Lemminge
  • 10. Last Exit Rheinfall
  • 11. Carl Gustav Jung: Das Tosen des Unterbewussten „Es bestanden damals unbestimmte Ängste in der Nacht. Es gingen Dinge um. Immer hörte man das dumpfe Tosen des Rheinfalls, und darum herum lag eine Gefahrenzone. Menschen ertranken, eine Leiche fiel über die Felsen.“ „Noch eine andere Erinnerung: fremde Leute, Geschätigkeit, Aufregung. Die Magd kam gerannt: "Die Fischer haben eine Leiche geländet - der den Rheinfall hinunter - sie wollen sie ins Waschhaus bringen". Mein Vater sagte: "Ja-Ja". Carl Gustav Jung wurde am 26. Juli 1875 in der Schweiz geboren. Jung gehöt mit Sigmund Freud und Alfred Adler zu den drei Wegbereitern der modernen Tiefenpsychologie. Er entwickelte nach der Trennung von Sigmund Freud (1913) die eigene Schule der Analytischen Psychologie. C. G. Jung starb am 6. Juni 1961 in Küsnacht
  • 12. Bleuler oder: Die Erfingung der Postkarte
  • 13. Kraft und Ruhe: Göthe am Rheinfall „Gewalt der Sturzes. Unerschöpfbarkeit als wie ein Unnachlassen der Kraft. Zerstöung, Bleiben, Dauern, Bewegung, unmittelbare Ruhe nach dem Fall..“ “..Nach einiger Beruhigung verfolgt man den Strom in Gedanken bis zu seinem Ursprung und begleitet ihn wieder hinab.“
  • 14. Spinnerbrücke auf Schwiizerdütsch
  • 15. !! Lärm !!
  • 16. Ruhe
  • 17. Und mein Song dazu:
  • 18. „And when the Rhein beginns to fall“ Jermaine Jackson & Pia Zadora