Clean IT
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Clean IT

on

  • 475 views

 

Statistics

Views

Total Views
475
Views on SlideShare
473
Embed Views
2

Actions

Likes
0
Downloads
2
Comments
0

1 Embed 2

http://www.slideshare.net 2

Accessibility

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Clean IT Clean IT Presentation Transcript

  • Eine Kampagne von - Partnerorganisation von
  • Globale Wertschöpfungskette… = verschiedenen Abschnitte, in denen einem Produkt Wert hinzugefügt wird: von der Rohstoffgewinnung bis zur Verschrottung .
  • Die globale Wertschöpfungskette eines PCs
    • Rohstoff-
    • gewinnung
  • Die globale Wertschöpfungskette eines PCs
    • Produktion
    • Rohstoff-
    • gewinnung
  • Die globale Wertschöpfungskette eines PCs
    • Nutzung
    • Produktion
    • Rohstoff-
    • gewinnung
  • Die globale Wertschöpfungskette eines PCs
    • Entsorgung
    • Nutzung
    • Produktion
    • Rohstoff-
    • gewinnung
  •  
  • Rohstoffe
  • Computer sind rohstoffintensiv!
    • Zur Herstellung eines PCs
    • benötigt mehr als:
    • 240 kg fossile Brennstoffe
    • 22 kg chemische Produkte
    • 1.500 l Wasser .
    • Hinzu kommen Metalle wie…
  • Aus welchen Metallen besteht ein Computer? Nickel Zinn Gold Platin Kupfer Tantal Kobalt Seltenerd-metalle
    • Etwa die Hälfte der benötigten Rohstoffe sind Metalle wie Kupfer, Gold, oder Koltan . Die Arbeitsbedingungen in den Minen sind gesundheitsgefährdend.
    • Durch die Umweltzerstörungen als Folge des Rohstoffabbaus wird der lokalen Bevölkerung die Lebensgrundlage entzogen.
  • Produktion
  • PC-Markenkonzerne weltweit Quelle: IDC, 19.10.2006 Dell (USA) HP (USA) Lenovo (China) Acer (Taiwan) Toshiba (Japan) Rest
  •  
  • Ökologisch-soziale Folgen in der Produktion
    • Hoher Anteil von Frauen
    • und MigrantInnen
    • Leiharbeit, Überstunden
    • Niedrigstlöhne
    • Schwache oder keine Gewerkschaften
    • Hohe Arbeitsbelastung
    • Gesundheits- und Umweltbelastung durch toxische Stoffe
  • Greenpeace-Studie Erhöhter Anteil von Kupfer, Nickel, Zink und chemischen Gifststoffen im Abfallwasser sowie Grundwasser und Böden im Umfeld von Elektronikfabriken in Mexiko, China, Thailand und den Philippinen.
  • IBM-Studie Erhöhte Anzahl von Krebserkrankungen und Sterblichkeit insbesondere bei Beschäftigten, die chemischen Giftstoffen in der Produktion ausgesetzt waren.
  • Entsorgung
  • E-Waste
    • 75 % landet in
      • Asien,
      • Osteuropa
      • oder Afrika.
  • E-Waste
    • unter gesundheitsschädlichen Arbeitsbedingungen werden wertvollen Metalle ausgekocht.
    • Folge dieses „Recycling“, ohne Schutz vor den giftigen Dämpfen: Gesundheitsschäden.
  • Clean-IT …
    • … informiert über Arbeitsbedingungen in der Computerproduktion
    • … schafft Bewusstsein für die problematischen Auswirkungen auf Umwelt und Menschen.
    • … fordert KonsumentInnen und öffentliche BeschafferInnen in Gemeinden, Ländern und Universitäten auf , ihre Kaufkraft zu nutzen um soziale und ökologische Mindeststandards einzufordern.
  • Clean IT setzt sich für die sozial verantwortliche Beschaffung von Computern ein durch …
    • Information von politischen EntscheidungsträgerInnen und BeschafferInnen
    • Entwicklung sozialer Kriterien für die Beschaffung von Computern
    • Information von StudentInnen, öffentlichen Bediensteten und KonsumentInnen, damit diese den sozial verantwortlichen Einkauf öffentlicher und staatlicher Institutionen unterstützen
  • Material
    • 1 Dokumentarfilm
    • Folder inkl. Infokarte
    • AktivistInnen-Handbuch
    • Infoposter
    • Reports
    • Luftballons, Stickers, Mouse/Notepads, T-Shirts…
    • Newsletter & Weblog: www.clean-it.at
  • Next steps…
    • Speakers tour durch Ö.
    • AktivstInnen-Seminare
    • Workshops für öffentliche Bedienstete
    • Lobbying-Termine
    • Fact-finding Mission & Aktionen in ganz Ö.
    • Podiumsdiskussion
  • Danke für Eure Aufmerksamkeit! Weitere Informationen und Kontakt:
    • www.Clean-IT.at
    • [email_address]
    • Andrea Ben Lassoued
    • Tel.: 01 405 55 15 320
    • [email_address]
    • Elisabeth Schinzel
    • Tel.: 01 405 55 15 - 0
    • [email_address]
    • Fotocredits: MK Media Productions, Philippe Rekacewicz, UNEP/GRID-Arendal, Global e-Sustainability Initiative, FIAN-Deutschland, Ren Yan, CWWN, SACOM, High Tech - No Rights 
  • Koltan
    • Vorkommen:
    • DR Kongo, Australien, Brasilien, Mosambik
    • Verwendung:
    • Elektrolytkondensatoren
  • Kupfer
    • Verwendung:
    • Halbleiter, Platinen, Kabel
    • Länder:
    • Chile, USA, Kanada, Sambia, Kasachstan, Mauretanien, Polen
  • Gold
    • Vorkommen: Südafrika, Südamerika, USA, Kanada, Russland, Ghana, Zimbabwe
    • Verwendung: Kontakte und Anschlüsse