Your SlideShare is downloading. ×
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011

1,106

Published on

Maerker Brandenburg - Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit durch Anliegenmanagement …

Maerker Brandenburg - Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit durch Anliegenmanagement
Vortrag von Dr. Ortwin Böckmann, Kommunales Anwendungszentrum Brandenburg (KAZ) beim Brandenburgischen IT-Dienstleister (ZIT-BB)

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
1,106
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
7
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Symposium zur digitalen Kommunalarbeit 16. November 2011 Maerker Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit durch Anliegenmanagement und Bürger Brandenburgischer IT-Dienstleister Kommunales Anwendungszentrum Dr. Ortwin Böckmann16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 0
  • 2. Kommunales Anwendungszentrum Siehe unter: www.kaz.brandenburg.de Projekte und Anwendungen für Kommunalverwaltungen in Brandenburg  ePersonenstand  Maerker  GewerbemeldungOnline  LVN@kommunal  Service.brandenburg.de  Zuständigkeitsfinder  … Auf der Basis der Dienstleistungen des Brandenburgischen IT-Dienstleisters (ZIT-BB)16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 1
  • 3. Ziele der ePartizipation Stärkung der Bürger- Förderung Beteiligung Des Dialogs … bislang gibt es … weg von der wenige Beispiele der destruktiven Bürgerbeteiligung auf Meckerecke hin zum elektronischem Weg qualifizierten Austausch Bürgerzufriedenheit „Ich kann etwas bewegen mit dem Kleinen Gewicht, das ich habe!“16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 2
  • 4. Maerker Brandenburg Kennen Sie diesen Anblick?16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 3
  • 5. Maerker Brandenburg16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 4
  • 6. Kategorien  Abfall/Müll  Abwasser/Wasser  Geruchs-/Lärmbelästigung  Tiere/Ungeziefer  Vandalismus  Verkehrsgefährdung  Öffentliches Grün/Spielplatz bewusst kein „Sonstiges“ -> kein Forum Fotos: Bürgerhinweise in Maerker16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 5
  • 7. Eingabe der Bürgerhinweise Eingaben:  Ort  Ortsteil  Straße  Hausnummer  Kategorie  Bezeichnung (kurz, Freitext)  Beschreibung (Freitext)  Foto  (vorher)  Name (freiwillig)  eMail  Telefon (freiwillig) Fotos: Bürgerhinweise in Maerker16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 6
  • 8. Ampel-Status: Rot - der Hinweis ist in Maerker hinterlegt, ein Sachstand wird von der Fachverwaltung eingeholt. Gelb - Informationen zum Sachstand wurden von der Fachverwaltung eingefügt - Häufig liegt ein Termin vor Grün - der beschriebene Missstand ist bearbeitet und erledigt Grün/Gelb - der Missstand kann durch die örtliche Verwaltung nicht beseitigt werden– abschließend bearbeitet16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 7
  • 9. Serviceversprechen Unser Serviceversprechen lautet: 1. Meldungen, welche bis 14.00 Uhr eingestellt werden, erscheinen spätestens am ersten folgenden Arbeitstag um 18.00 Uhr 2. Zulässige Bürgerhinweise werden nicht gefiltert 3. Wir verpflichten uns innerhalb von 3 Arbeitstagen eine verbindliche Antwort zu Veröffentlichen. 4. Die Umsetzung erfolgt dann innerhalb der Terminsetzung 5. Sofern die Gemeinde nicht zuständig ist, wird die Meldung innerhalb von 3 Arbeitstagen an die zuständige Behörde oder an Dritte weitergeleitet. 6. Jede Bürgerin/jeder Bürger die/der seine/n E-Mail-Adresse hinterlässt, erhält eine Antwort Und wird über Änderungen des Status seiner Hinweise informiert. Fredersdorf-Vogelsdorf 1. September 2011 Dr. Uwe Klett Siehe unter www.Fredersdorf-Vogelsdorf.de Bürgermeister16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 8
  • 10. Portal der Kommune16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 9
  • 11. Funktionalitäten www.maerker.brandenburg.de Straße Nr, Punkt in Karte GPS-Datum Eingabe  Maerker –Frontend  Maerker Dashboard GIS_Daten IST MAERKER Maerker –Backend LGB  Darstellung im Internet Datenbank  Archiv Ticketsystem16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 10
  • 12. Maerker - Frontend16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 11
  • 13. Maerker - Dashboard16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 12
  • 14. Maerker - Backend Mustermann – muster@xy.co16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 13
  • 15. 33 Teilnehmer aktuell + 9 ab 1.1.12 Stand November 201116.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 14
  • 16. In den Startlöchern I-Phone App16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 15
  • 17. Statistik Die meisten Einträge haben: Stand November 2011 • Potsdam 1121 • Kleinmachnow 702 • Teltow 611 6520 von 6736 Hinweisen (d.h. 96 %) erledigt oder abschließend bearbeitet Einträge sind in 7 Kategorien möglich 62 % der Einträge in der Kategorie Verkehrsgefährdung16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 16
  • 18. Maerker-Unterstützer Ministerium des Innern Städte- und Gemeindebund Brandenburg betroffene Landesbehörden -Landesbetrieb Straßenwesen -LGB -ZIT Landkreise -Potsdam-Mittelmark -Spree-Neiße -Märkisch-Oderland, … Wasser- und Abwasser ZV Müllentsorger … Maerker  vernetzte Verwaltung16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 17
  • 19. Maerker-Redakteur Bearbeitung der Bürgerhinweise (innerhalb 3 Tage) Schalten der Ampel Weiterleitung an die Fachbereiche Weiterleitung an Behörden und Einrichtungen Information an Bürgerinnen und Bürger Wiedervorlage Berichte Foto: Bürgerhinweis in Maerker Weiterentwicklung Zeitlicher Aufwand: 10 bis max. 60 Minuten je Hinweis16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 18
  • 20. Sieger im Government-Wettbewerb Innovativstes eGovernment-Projekt für gesellschaftliche Lösungen 201016.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 19
  • 21. Sieger im Government-Wettbewerb Gewinner sind alle beteiligten Kommunen16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 20
  • 22. Zusammenfassung Was kennzeichnet Maerker? – Freiwillige Teilnahme der Kommunen – Bürgerbeteiligung, freiwillig und unentgeltlich – Kein Nutzerkonto notwendig – landesweite Einheitlichkeit – Serviceversprechen – 3 Tage – Einfachheit: Ampel-Prinzip – 24 Stunden an 365 Tagen – anonym – lediglich eMail Foto: Bürgerhinweis in Maerker – Transparenz – Rückmeldung der Verwaltung – one-stop-government – Verwaltungsebenen übergreifend und vernetzt – Vorgehensmodell für ….16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 21
  • 23. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Dr. Ortwin Böckmann Kommunales Anwendungszentrum Brandenburg beim ZIT-BB Telefon: +49 331 39 572 E-Mail: ortwin.boeckmann@zit-bb.brandenburg.de Internet: www.kaz.brandenburg.de16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 22

×