Grafenstein dpag empfehlerkarte
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Like this? Share it with your network

Share

Grafenstein dpag empfehlerkarte

  • 1,163 views
Uploaded on

Stellt das Produkt "Empfehlerkarte" vor. Ein sehr gutes Instrument für die Kundenbindung und empfehlungsmarketing.

Stellt das Produkt "Empfehlerkarte" vor. Ein sehr gutes Instrument für die Kundenbindung und empfehlungsmarketing.

More in: Travel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
1,163
On Slideshare
1,163
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
5
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Mit der EMPFEHLERKARTE zielgerichtet neue, affine Kunden gewinnen Bonn, 18. Juni 2010
  • 2. Die EMPFEHLERKARTE bringt Vorteile für den Empfehlenden und das werbetreibende Unternehmen Bislang Jetzt möglich  Freundschaftswerbung ist für  Die EMPFEHLERKARTE ermöglicht werbetreibende Unternehmen eine dem Empfehler einen kostenlosen attraktive Anspracheform zur Versand der Karte an interessierte Erschließung potenzieller Freunde/Bekannte. Neukunden.  Mittels eines aufgedruckten  Bislang war die Freundschafts- Postmatrixcodes profitiert das werbung für den Empfehler mit werbetreibende Unternehmen von Kosten für die Frankierung der Informationen zu den Sendungs- Postkarte verbunden. mengen und -strömen sowie einer  Das werbetreibende Unternehmen zentralen Abrechung der anfallenden hatte keinen Einblick in die Porti. „Empfehlungs-Aktivitäten“ seiner Kunden. Empfehlerkarte | Bonn | 18. Juni 2010 Seite 2
  • 3. 3 Schritte zur Erschließung potenzieller Neukunden Unternehmen integriert Kunde/Käufer sendet Freund interessiert das 1 EMPFEHLERKARTE(N) in 2 EMPFEHLERKARTE(N) 3 Angebot und reagiert über Kundenkommunikation an Freunde/Bekannte vorgegebene Responsewege Unternehmen legt seinem Mailing 1a EMPFEHLERKARTE(N) bei  Versand der EMPFEHLERKARTE für den Hersteller legt EMPFEHLERKARTE(N) „Empfehlenden“ 1c kostenfrei in Produktverpackung ein  Versandkosten werden über Postmatrixcode automatisch erfasst  Porto wird Werbetreibenden in Unternehmen legt EMPFEHLERKARTE(N) Rechnung gestellt 1b am Point of Sale aus Empfehlerkarte | Bonn | 18. Juni 2010 Seite 3
  • 4. Vielfältige Möglichkeiten, sich empfehlen zu lassen  Freie, kundenindividuelle Gestaltung von Motiv und Text  „Empfehlungstext“ kann vorgedruckt werden  Integration von Coupons/Gutscheinen oder besonderen Angeboten möglich  Bereitstellung der Angebote persönlich vor Ort, im Versandhandel oder im Web  Kundenindividuelle Abbildung in der Frankierung wirkt als zusätzlicher Verstärker Empfehlerkarte | Bonn | 18. Juni 2010 Seite 4
  • 5. Die EMPFEHLERKARTE im Einsatz: Die Deutsche Bahn AG testete das Produkt bereits erfolgreich • Deutsche Bahn AG • Produkt: BahnCard • Regelmäßige Bestandskunden-Kommunikation via Mailing Ausgangs- • Empfehlung Deutsche Post: Im Rahmen der situation Kundenansprache Freundschaftswerbung betreiben • Direct Mail-Werbemittel an BahnCard-Inhaber: Selfmailer mit abtrennbarer EMPFEHLERKARTE Umsetzung zum Versand an Freunde/Bekannte • Der Kartengruß offeriert dem Empfänger eine bundesweite Bahnfahrt zu BahnCard 25- Konditionen. • Nahezu 1 % Response bei einer Umwandlungs- quote der Gutscheine von 90 % Ergebnis • Die Deutsche Bahn AG plant weitereMailing- Aktionen mit der EMPEHLERKARTE Weitere Kunden, u.a. die Ostfriesische Tee Gesellschaft, Produkt MILFORD, sind von der EMPFEHLERKARTE überzeugt. Empfehlerkarte | Bonn | 18. Juni 2010 Seite 5
  • 6. Ihre Vorteile auf einen Blick Hohe Glaubwürdigkeit der Markenbotschaft durch Beziehung Hohe Glaubwürdigkeit der Markenbotschaft durch Beziehung + Empfehler – Empfänger Empfehler – Empfänger + Hohe Qualität der Interessenten Hohe Qualität der Interessenten Gezielte Erhöhung der Reichweite und Gewinnung von Gezielte Erhöhung der Reichweite und Gewinnung von + Neukunden Neukunden Messbarkeit der Sendungsmengen nach Aktionen, Zeitraum Messbarkeit der Sendungsmengen nach Aktionen, Zeitraum + und Einlieferungsregion über Postmatrixcode und Einlieferungsregion über Postmatrixcode + Leichte Integrierbarkeit in bestehende Marketing-Aktivitäten Leichte Integrierbarkeit in bestehende Marketing-Aktivitäten + Nur Abrechnung der tatsächlich versandten Karten Nur Abrechnung der tatsächlich versandten Karten Empfehlerkarte | Bonn | 18. Juni 2010 Seite 6
  • 7. Testen Sie die EMPFEHLERKARTE! Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen. Ihr Ansprechpartner: Hagen Kraus Key Account Manager VD ÖS Köln Telefon: 0151/12150477 Email: h.kraus8@deutschepost.de Empfehlerkarte | Bonn | 18. Juni 2010 Seite 7
  • 8. Backup. Empfehlerkarte | Bonn | 18. Juni 2010 Seite 8
  • 9. Erhöhen Sie mit der EMPFEHLERKARTE preiswert Ihre Werbechancen Kostenüberblick Folgende Kosten fallen beim Einsatz der EMPFEHLERKARTE an:  Programmierung des Postmatrixcodes  Druck der EMPFEHLERKARTEN  Porto für die versandten EMPFEHLERKARTEN Empfehlerkarte | Bonn | 18. Juni 2010 Seite 9