Your SlideShare is downloading. ×
Conversion Tool-Kit - Conversion Conference 2012
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Conversion Tool-Kit - Conversion Conference 2012

325

Published on

ools, Tools, Tools! Sehen Sie unter anderem welche Tools für welches Ziel zum Einsatz kommen sollten, welcher Toolmix effektiv ist, wie das Preis/Leistungsverhältnis ist, welche Einsparungspotentiale …

ools, Tools, Tools! Sehen Sie unter anderem welche Tools für welches Ziel zum Einsatz kommen sollten, welcher Toolmix effektiv ist, wie das Preis/Leistungsverhältnis ist, welche Einsparungspotentiale es gibt, die Sie noch nicht kennen und an welchen Stellen Sie besser nicht sparen sollten.

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
325
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
5
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Top Tool Kit der Conversion Profis Carsten Reichel Düsseldorf – 07. November 2012
  • 2. Member of Goldbach Group Goldbach Interactive (Germany) AGWebsites Search Social Media& Shops Mobile Campaign 170 employeesSwitzerland, Germany, Austria, Poland Over 20 awards
  • 3. Kombiniere… …die Details© Manfred Schmidt
  • 4. Marketing-Budget für Optimierungsaktivitäten Quelle: Adobe – digital marketingoptimization survey 2012 © 2012 Goldbach Interactive 4
  • 5. Entscheidungsgrundlagen über Marketing Budgets Quelle: Adobe – digital marketingoptimization survey 2012 © 2012 Goldbach Interactive 5
  • 6. Tools zur Optimierung Quelle: Adobe – digital marketingoptimization survey 2012 © 2012 Goldbach Interactive 6
  • 7. Optimales Vorgehen - für ein Projekt/ Marktanalyse/ Kundenanalyse/ Produktportfolio/ Ansprache/ Landingpage/ Werbemittel/ Testing – Setup – Analyse – Konzept…/ Go Live © 2012 Goldbach Interactive 7
  • 8. Tatsächliches Vorgehen/ Go Live/ Werbemittel/ Testing/ Landingpage/ Werbemittel/ Ansprache/ Testing/ Kampagne beenden oder höheres Budget © 2012 Goldbach Interactive 8
  • 9. Conversion Optimierung als Prozess Wissen Hoffen Personalization Multivariate Tests Splitpath Tests Flat (Url) Tests A/B Tests 01 Anpassung Design Heatmapping Analytics Mousetracking ScreenrecordingChannel PerformanceMitbewerbervergleich Usability Analyse Website (Element) Psychologie Marketing © 2012 Goldbach Interactive
  • 10. Online-Erfolg ist kein Glücksspiel
  • 11. Unterziehen Sie Ihre Website einer ausführlichen Prüfung Webdesign- Analytics Analyse Mouse- Usability- Experten- Tracking Analyse Analyse Mitbewerber- Marketing- Vergleich Psychologie © 2012 Goldbach Interactive
  • 12. Erstellen einer fundierten Hypothesen für eine Version mit besserer Performance Experten- Analyse Hypothese © 2012 Goldbach Interactive
  • 13. Testen der Hypothesen live an den Besuchern Ihrer Seite Crowd- A/B Tests Testing Personalization Testing Hypothese Multivariate Splitpath Tests Tests © 2012 Goldbach Interactive
  • 14. Umsetzungen der Ergebnisse Mehr Verkäufe pro Nutzer Höhere Warenkörbe Weniger Marketingbudget pro Conversion Optimierte Website Mehr wiederkehrende Nutzer Weniger Absprünge auf der Seite Mehr Newsletter-AnmeldungenWie geht das? © 2012 Goldbach Interactive
  • 15. Werkzeugkasten der Optimierer © 2012 Goldbach Interactive 9
  • 16. Toolkit - Brain/ Inspiration/ Innovation/ Expertenwissen/ Mut/ Strategie / Vorgehen © 2012 Goldbach Interactive 16
  • 17. Plugins – Online Tools © 2012 Goldbach Interactive 17
  • 18. Gridfox © 2012 Goldbach Interactive 18
  • 19. Gridfox © 2012 Goldbach Interactive 19
  • 20. Quick-Check 8 Sicherheit: 1 1 Logo ist links oben 2 2 keine Hauptnavigation vorhanden 3 keine Überschriften vorhanden 3 4 zusätzliche Navigation4 7 Ästhetik 6 5 Bilder sind vorhanden 6 keine Call-to-Action vorhanden 5 7 Fokus Fokus nicht erkennbar, zu starke 7 Ablenkung durch zu viele Elemente auf 7 der Startseite Persuasion 8 Grid erkennbar 9 Aufteilung des Grids etwas verschoben 9 © 2012 Goldbach Interactive 20
  • 21. Web Developer Toolbar © 2012 Goldbach Interactive 21
  • 22. © 2012 Goldbach Interactive 22
  • 23. © 2012 Goldbach Interactive 23
  • 24. Analyse Tools © 2012 Goldbach Interactive 9
  • 25. Customer Behaviour/ Wie wechseln Kunden innerhalb der Marketingkanäle/ Wie wirken sich Kampagnen aufeinander aus/ Welche Kampagnen machen den höchsten Umsatz/ Wie bewegen sich Kunden auf der Website/ Welche Produkte/Produktgruppen werden häufig in den Warenkorb gelegt/ Welche Produkte/Produktgruppen werden häufig miteinander gekauft
  • 26. Data-Driven Documents
  • 27. One-View-Charts
  • 28. Business Intelligence/ Verfahren und Prozesse zur systematischen Analyse von Daten/ Ziel ist die Gewinnung von Erkenntnisse, die bessere operative/strategische Entscheidungen ermöglichen/ Zusammenführung unterschiedlicher Datenquellen zu einem Gesamtergebnis mindestens eine Kennzahl müssen die Datenquellen gemeinsam haben!
  • 29. Business Intelligence © 2012 Goldbach Interactive 30
  • 30. Qlikviewhttp://us.demo.qlikview.com/QvAJAXZfc/opendoc.htm?document=qvdocs/Sales%20Management%20and%20Customer%20Analysis.qvw&host=Demo11&anonymous=true © 2012 Goldbach Interactive 31
  • 31. Qlikviewhttp://us.demo.qlikview.com/QvAJAXZfc/opendoc.htm?document=qvdocs/Sales%20Management%20and%20Customer%20Analysis.qvw&host=Demo11&anonymous=true © 2012 Goldbach Interactive 32
  • 32. http://us.demo.qlikview.com/QvAJAXZfc/opendoc.htm?document=qvdocs/Sales%20Management%20and%20Customer%20Analysis.qvw&host=Demo11&anonymous=true © 2012 Goldbach Interactive 33
  • 33. Usability Tools © 2012 Goldbach Interactive 9
  • 34. Usability Tools/ Usability bedeutet: - Produkte oder Systeme benutzbarer zu machen - Systeme an die Kundenbedürfnisse anzupassen/ Usability Tools: - Verstehen, wo die Hürden sind - Chancen sehen © 2012 Goldbach Interactive 37
  • 35. Eyequant © 2012 Goldbach Interactive 38
  • 36. Eyequant © 2012 Goldbach Interactive 39
  • 37. © 2012 Goldbach Interactive 40
  • 38. Eyequant / Hot-Spots / Aufmerksamkeitskarte/ Wahrnehmungskarte © 2012 Goldbach Interactive
  • 39. Spurapp.com © 2012 Goldbach Interactive 42
  • 40. © 2012 Goldbach Interactive 43
  • 41. Spurapp – ifolor.de © 2012 Goldbach Interactive 44
  • 42. Spurapp – ifolor.de © 2012 Goldbach Interactive 45
  • 43. Vertrauenselemente muss man als solche erkennen können © 2012, Goldbach Interactive 46
  • 44. Vertrauenselemente muss man als solche erkennen können © 2012, Goldbach Interactive 47
  • 45. Screenqueri.es © 2012 Goldbach Interactive 48
  • 46. © 2012 Goldbach Interactive 49
  • 47. © 2012 Goldbach Interactive 50
  • 48. © 2012 Goldbach Interactive 51
  • 49. © 2012 Goldbach Interactive 52
  • 50. Online Befragungen © 2012 Goldbach Interactive 9
  • 51. / Idee/ Finden Sie heraus, wie Besucher Ihre Website gefunden haben/ Bitten Sie um ein Feedback, wenn Kunden Ihre Seite verlassen/ Sammeln Sie Meinungen zu geplanten Produktverbesserungen © 2012 Goldbach Interactive 54
  • 52. © 2012 Goldbach Interactive 55
  • 53. Online Umfragen ca. 50% © 2012 Goldbach Interactive 56
  • 54. Crowd Testing Navflow.com – Pfad und Conversionsanalyse Theclicktest.com – User Interaction Analyse Fivesecondtest.com – Was wird in 5 Sekunden erkannt? • Usabilla: usabilla.com • Chalkmark: www.optimalworkshop.com/chalkmark.htm • C-Inspector: www.c-inspector.com/index.php • Treejack: www.optimalworkshop.com/treejack.htm © 2012, Goldbach Interactive 57
  • 55. Crowd Surveys http://www.google.com/insights/consumersurveys/home © 2012 Goldbach Interactive 58
  • 56. Suche und Ranking Tools © 2012 Goldbach Interactive 59
  • 57. © 2012 Goldbach Interactive 60
  • 58. Searchmetrics © 2012 Goldbach Interactive 61
  • 59. © 2012 Goldbach Interactive 62
  • 60. Entwicklung der Sichtbarkeit in Google.de 15.10. 24.09. 02.04. 30.07. © 2012 Goldbach Interactive 63
  • 61. Entwicklung der Sichtbarkeit in Google.deKeyword „Abendmode“ 24.09. 01.10. 08.10. 15.10./ Eine Ähnliche Entwicklung wie die der Sichtbarkeit ist auch anhand des Rankings zum Keyword „Abendmode“ zu beobachten: - 24.09.2012: Panda Update 3.9.2 - 01.10.2012: Panda Update #20 - 08.10.2012: Penguin Update 3 - 15.10.2012: Page Layout Update 2 © 2012 Goldbach Interactive 64
  • 62. © 2012 Goldbach Interactive 65
  • 63. Testing Tools © 2012 Goldbach Interactive 9
  • 64. Optimizely © 2012 Goldbach Interactive 9
  • 65. Visual Website Optimizer
  • 66. Zusammenfassung © 2012, Goldbach Interactive 77
  • 67. Was kann mit Conversion Optimierung erreicht werden?Mehr Buchungenbei gleichen MarketingkostenLängere Nutzungszeiten, mehrSeitenaufrufe, Clicks etc.Steigerung derNewsletter-Anmeldungen © 2012 Goldbach Interactive
  • 68. ROI Berechnung von CRO / Berechnungsbeispiel für den ROI einer Optimierungsmaßnahme mit einer Investition in Höhe von 10.000 Euro Conversion DB pro Traffic Conversions DB ROI Rate ConversionAusgangs- lage 2% 100.000 2.000 100 € 200.000 € ---- Projektion nach Optimierung +5% 2,1% 100.000 2.100 100 € 210.000 € 0% +25% 2,5% 100.00 2.500 100 € 250.000 € 400 % +100% 4,0% 100.00 4.000 100 € 400.000 € 1.900 % © 2012, Goldbach Interactive 79
  • 69. ROI Berechnung von CRO / Berechnungsbeispiel für den ROI einer Optimierungsmaßnahme mit einer Investition in Höhe von 10.000 Euro Conversion DB pro Traffic Conversions DB ROI Rate ConversionAusgangs- lage 2% 100.000 2.000 100 € 200.000 € ---- Projektion nach Optimierung +5% 2,1% 100.000 2.100 100 € 210.000 € 0% +25% 2,5% 100.00 2.500 100 € 250.000 € 400 % +100% 4,0% 100.00 4.000 100 € 400.000 € 1.900 % © 2012, Goldbach Interactive 80
  • 70. ROI Berechnung von CRO / Berechnungsbeispiel für den ROI einer Optimierungsmaßnahme mit einer Investition in Höhe von 10.000 Euro Conversion DB pro Traffic Conversions DB ROI Rate ConversionAusgangs- lage 2% 100.000 2.000 100 € 200.000 € ---- Projektion nach Optimierung +5% 2,1% 100.000 2.100 100 € 210.000 € 0% +25% 2,5% 100.00 2.500 100 € 250.000 € 400 % +100% 4,0% 100.00 4.000 100 € 400.000 € 1.900 % © 2012, Goldbach Interactive 81
  • 71. ROI Berechnung von CRO / Berechnungsbeispiel für den ROI einer Optimierungsmaßnahme mit einer Investition in Höhe von 10.000 Euro Conversion DB pro Traffic Conversions DB ROI Rate ConversionAusgangs- lage 2% 100.000 2.000 100 € 200.000 € ---- Projektion nach Optimierung +5% 2,1% 100.000 2.100 100 € 210.000 € 0% +25% 2,5% 100.00 2.500 100 € 250.000 € 400 % +100% 4,0% 100.00 4.000 100 € 400.000 € 1.900 % © 2012, Goldbach Interactive 82
  • 72. ROI Berechnung bis zum DB II Monat vorher nachher Änderung % Google AdWordsAnzahl Besucher SEA 250.000 250.000 0%Konversionrate 3,00% 3,91% 30%Anzahl Bestellungen 7.500 9.773 30%Durschnittlicher Warenkorbwert 85,55 € 85,55 € 0%Rohmarge in Prozent 20% 20% 0%Umsatz 641.625,00 € 836.037,38 € 30%Wareneinkauf 513.300,00 € 668.829,90 € 30%Deckungsbeitrag DB I 128.325,00 € 167.207,48 € 30%Kosten für AdWords / Marketing 70.000,00 € 80.000,00 € 14%Deckungsbeitrag DB II 58.325,00 € 87.207,48 € 50% © 2012 Goldbach Interactive 83
  • 73. CONVERSION OPTIMIERUNG
  • 74. Oft entscheidet HIPPO(Highest Paid Person‘s Opinion) © 2012 Goldbach Interactive
  • 75. Besser:Expertenwisseneinbeziehen © 2012 Goldbach Interactive
  • 76. Schwarmintelligenz nutzen © 2012 Goldbach Interactive
  • 77. Mut beweisen © 2012 Goldbach Interactive 88
  • 78. Get The Toolshttp://goo.gl/YMHCN/ Analyse Tools / Online Befragung/ Data Driven Documents / Usabilla/ Qlikview / Five Second Test/ Sysomos / Survey Monkey / Question Pro/ Plugins - Online Tools/ Gridfox / Suche und Rankingtools/ Web Developer Toolbar / Sistrix / Searchmetrics/ Usability Tools/ Eyequant / Testing Tools/ Screenqueri.es / Optimizely/ Spurapp / Visual Website Optimizer © 2012 Goldbach Interactive 89
  • 79. Trainieren und besserwerden!© 2012, Goldbach Interactive 90
  • 80. // 400 bis 600 Werbeeinblendungen täglich// 8 Sekunden bis zur vollen Gehirnaktivität// Steigerung der Wiedererkennung// «Schulung» der Rezeptoren Erfolgreich ist, wer die Konkurrenz abhängt - und nicht die Kunden. © 2012, Goldbach Interactive 91
  • 81. © 2012, Goldbach Interactive 92
  • 82. GOLDBACH INTERACTIVE (Germany) AG / Carsten ReichelBleicherstr. 10-14, 78467 Konstanz / Senior Consultant / +49 7531 89 207 131www.goldbachinteractive.de carsten.reichel@goldbachinteractive.de

×