• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Social Media Marketing -Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 3.0
 

Social Media Marketing -Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 3.0

on

  • 190 views

"Social Media Marketing -Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 3.0"

"Social Media Marketing -Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 3.0"
Workshop bei den BPW am 25.01.2014 in Burghausen.

Statistics

Views

Total Views
190
Views on SlideShare
189
Embed Views
1

Actions

Likes
0
Downloads
2
Comments
0

1 Embed 1

http://podidoo.com 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Social Media Marketing -Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 3.0 Social Media Marketing -Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 3.0 Presentation Transcript

    • Web 1.0 2.0 Die Interaktion steht im Mittelpunkt Wir sprechen nicht mehr zu unseren Kunden – wir sprechen mit unseren Kunden! Die nächste Generation Ihrer Kunden wird eine Multimedia- und vor allem eine Social Media Generation sein. Die Digital Natives
    • Web 3.0 Seit 2013 erfolgen mehr Zugriffe von mobilen Endgeräten auf das Internet als von stationären Endgeräten. Das Web 3.0 wird das „Internet der Dinge“ und der „Mixed reality“. Die sozialen Off- und Online- Welten wachsen zusammen – wir leben in den „Digital Relations“. Egal von welchem Ort oder zu welcher Tageszeit, wir sind schon heute (fast) immer online. Die Geschwindigkeit des „Viralen Marketing“ wird sich dramatisch erhöhen.
    • Wie funktioniert virales Marketing?
    • Ein glückliches und lachendes Baby
    • Ein glückliches und lachendes Baby Bildquelle: sky-wallpaper.com
    • Ein schneeweißer, großer Eisberg
    • Bildquelle: MS PowerPoint
    • Social Media Marketing funktioniert wie ein digitaler Schneeballeffekt Im Fachjargon: Virales Marketing
    • Wäre Facebook ein Staat, dann wäre er mit über 1 Milliarde Mitgliedern der drittgrößte der Erde! (Stand Juni 2013 / Quelle Facebook) Über 26 Millionen „aktive“ Anwender in Deutschland
    • „Facebooker Facebooker“ Der durchschnittliche „Facebooker“ hat 200 „Freunde“ - wenn Sie in Ihrem Unternehmen 5 Mitarbeiter haben dann ergibt das: 5 x 200 = 1.000 Wenn jetzt jeder der 200 wiederum 200 Freunde hat dann sind das: 1.000 x 200 = 200.000
    • Das B2B Portal in D-A-CH: XING hat weltweit ca. 13 Millionen Mitglieder Ca. 6 Mio. der Mitglieder stammen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) = 180.000 Entscheider! Branchenverteilung Quelle Grafiken und Daten: XING HJ Zahlen Juni 2013
    • Google+ hat ca. 540 Mio. aktive Nutzer (Stand 10.2013) SEO verwertbare Wörter in Social Media Profilen: Twitter -> ca. 600 Facebook -> ca. 1.000
    • Twitter hat weltweit über 500 Millionen Nutzer Nur etwa 20 % der User nutzen Twitter auch aktiv Diese 20% setzen jedoch über 300 Millionen „tweets“ ab .. täglich ! Tendenz – (wieder) steigend! Einer dieser Twitterer ist Curtis Kimball aus San Francisco. Er verkauft an seinem mobilen Dessertstand jeden Tag Crème Brûlée in allen erdenklichen Geschmacksrichtungen. Über Twitter hält er seine mittlerweile 23.459 Abonnenten auf dem Laufenden, wo er gerade steht und welche Sorten er im Angebot hat: Bikini Weather, The Yes Please oder Frosted Flakes!… Newspaper automatisch generieren
    • Suchen Sie noch oder „googeln“ Sie schon? Der Marktanteil von Google.de wurde in den letzten Jahren auf ca. 89% gesteigert Google weiß, was User lieben!
    • Über 4 Milliarden Aufrufe täglich! YouTube ist nach Google die am zweithäufigsten genutzte Suchmaschine
    • Über 840.000 aktive Nutzer in Deutschland Weltweit ca. 25 Millionen aktive Nutzer – 72% sind Frauen 103.129 Besucher der Homepage in 7 Tagen
    • Der Kunde im Web 3.0 Wie finde ich meine Kunden in dieser Masse an Plattformen? Jeder, der im Internet aktiv ist, hinterlässt „Spuren“ „googlen“ Sie die Namen Ihrer Kunden oder die Namen seiner Firma
    • Social Media ist authentisch Claus Hipp hat es schon vor Jahrzehnten begriffen: „Dafür stehe ich mit meinem Namen" Einer Person vertrauen wir mehr als einem Konzern Social Media funktioniert ähnlich Hier kommen Menschen zu Wort Kunden verbringen heute deutlich mehr Zeit mit Social Media Aktivitäten als auf Homepages Neugierde liegt in der Natur des Menschen Der Auftritt im Web 3.0 ist die Visitenkarte des 21. Jahrhunderts Achten Sie auf CD und CI
    • Social Media verbessert das Image Eine statische Homepage reicht heute nicht mehr aus Social Media Aktivitäten werden von Google verstärkt gerankt Ihr Bekanntheitsgrad wird gesteigert und Ihr Image verbessert Die Verkäufe sind um 107% gestiegen
    • Sie haben Interesse an den Vortragsfolien? Sprechen Sie uns an - wir senden sie Ihnen zu! Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Karin Zimmermann Carpenter Consulting