Your SlideShare is downloading. ×

CLX.Experience Prozess

177
views

Published on

Der CLX.Experience Prozess ist ein Vorgehensmodell zur Entwicklung benutzerfreundlicher und attraktiver User Interface Spezifikationen und Guidelines.

Der CLX.Experience Prozess ist ein Vorgehensmodell zur Entwicklung benutzerfreundlicher und attraktiver User Interface Spezifikationen und Guidelines.


0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
177
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. CLX.Experience PROCESS Benutzerzentriertes Vorgehen anwenden – einfach und praxiserprobt. Die von CREALOGIX entwickelte Vorgehensmethode CLX.Experience unterstützt Sie bei der effizienten und zielgerichteten Entwicklung erfolgreicher interaktiver Produkte. SETUP 1 Projektauftrag . Projektziele und Produktvision verstehen . Wichtigste Stakeholder erkennen . Rahmenbedingungen erkennen . Systemumfang und -umfeld kennenlernen 2 Projektplanung . Projektrisiken erkennen . Ressourcenbedarf festlegen . Projektvorgehen planen . Projektteam zusammenstellen 3 Kickoff ANALYSE . Zusammenarbeit definieren . Projektauftrag vereinbaren . Kickoff-Meeting durchführen . Glossar erstellen 1 Situationsanalyse . Aktuelle Produkte verstehen . Expert Review durchführen . Mitbewerberprodukte erkennen . Quick Win dokumentieren Projektauftrag Stakeholderliste Projektrisiken Projektplanung Kickoff-Präsentation Glossar 2 Benutzer- und Aufgabenanalyse . Experten-Interviews durchführen . Benutzerbefragung durchführen . Nutzungsstatistiken auswerten . Bestehende Abläufe dokumentieren . Contextual Inquiry durchführen . Personas bilden KONZEPTION 3 Stakeholderanalyse 1 Rahmenbedingungen 4 Storyboards . Stakeholder identifizieren . Anforderungen dokumentieren . Technische Einschränkungen erkennen . Informationsarchitektur . Stakeholder befragen . Technische Möglichkeiten explorieren entwickeln . Sketches entwerfen . Storyboards entwickeln Untersuchungsplan Interview-Leitfäden Fragebogen Interview-Protokolle Ablaufbeschreibung Personas 2 Szenarien 5 Walkthrough . Mögliche Szenarien identifizieren . Walkthrough vorbereiten . Szenarien priorisieren . Walkthrough durchführen . Szenarien dokumentieren . Walkthrough auswerten . Massnahmen festlegen 3 Anforderungen . User Stories dokumentieren . Domain-Modell dokumentieren . Glossar weiterführen SPEZIFIKATION Szenarien Sketches Anforderungen Glossar Storyboards Testdesign Testergebnisse 1 Interaktionskonzept und Report . Screentypen, Layouts und Elemente identifizieren und dokumentieren . Interaktionsprinzipien identifizieren und dokumentieren 2 Visual Design . Aktuelle Beispiele analysieren . Elemente, Grafiken und Icons produzieren REALISATION . Designsprache festlegen . Visual Styleguide dokumentieren . Screenbeispiele erstellen . Content Inventory zusammenstellen 1 Technologie 4 Usability Test . Technologiekandidaten eruieren . Usability Test vorbereiten . UI Technologie evaluieren . Usability Test durchführen . UI Technologie wählen . Usability Test auswerten 3 Erweiterte Spezifikationen . Massnahmen festlegen . Screen-Spezifikation erstellen . Transitionen gestalten . Screen Map erstellen . Sound Design 2 Komponenten . Komponenten stylen . Komponenten implementieren . Komponenten testen . Design Review durchführen Interaktionskonzept Screen Map Moodboard Visuals Content Inventory Visual Styleguide 3 Prototypen . Prototypumfang definieren . Prototyp umsetzen . Prototyp testen . Prototyp reviewen Think. Create. Enjoy.Copyright © 2012 CREALOGIX Architektur Komponenten, Styles Testfälle Prototyp Testdesign Testergebnisse www.crealogix.com/ux und Templates und Report ux@crealogix.com