FttB-Netzwerkkonzept
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

FttB-Netzwerkkonzept

on

  • 1,390 views

TEConsult und Leoni Fiber Optics GmbH: FttB-Netzwerkkonzept

TEConsult und Leoni Fiber Optics GmbH: FttB-Netzwerkkonzept

Statistics

Views

Total Views
1,390
Views on SlideShare
1,382
Embed Views
8

Actions

Likes
0
Downloads
8
Comments
0

1 Embed 8

http://www.slideshare.net 8

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    FttB-Netzwerkkonzept FttB-Netzwerkkonzept Presentation Transcript

    • FttB Netzwerkkonzept Erweiterbar auf FttH The Quality Connection überreicht durch:
    • Ausgangssituation 3 Pilotgebiete: § 1. Pilotgebiet (I.): 344 Gebäude - 1156 Wohneinheiten - Ø 3,36 We/Geb § 2. Pilotgebiet (II.): 207 Gebäude – 557 Wohneinheiten - Ø 2,69 We/Geb § 3. Pilotgebiet (V.): 91 Gebäude – 1028 Wohneinheiten - Ø 11,30 We/Geb LEONI NBG Fiber Optics GmbH, 30.05.2008 2
    • Netzwerkkonzept Single Cable 1.000 bis 10.000 Kunden Tube 10/6 mm 24f 7/4 mm 12f Access Node Multi Tube Cable Kupplung 12 x 10/6 24f mm 12 x 7/4 mm 12f LEONI NBG Fiber Optics GmbH, 30.05.2008 3
    • Netzwerkkonzept Single Tube Cable Single Cable 10/6 mm 24f 1.000 bis 10.000 Kunden Tube 14/10 mm 96f 7/4 mm 12f 12/8 mm 72f Access Node SC 5 Kupplung bis 500 m SC 5 SC 5 Multi Tube Cable 12 x 10/6 24f mm 12 x 7/4 mm 12f Multi Tube Cable Kupplung SC 5 7 x 14/10 96f mm 7 x 12/8 mm 72f Street Cabinet 05 LEONI NBG Fiber Optics GmbH, 30.05.2008 4
    • Hausanbindung direkt bis Gebäude Drop Cable SingleTube Tube Cable (12 x) 10/6 2-24f mm (12 x) 7/4 mm 2-12f Access Node Drop Cable MultiTube LEONI NBG Fiber Optics GmbH, 30.05.2008 5
    • Hausanbindung über KV zu Gebäude Drop Cable SingleTube Tube Cable (12 x) 10/6 2-24f mm (12 x) 7/4 mm 2-12f Drop Cable MultiTube Distribution Cable SingleTube SC5 & CLS04 Tube Cable (7 x) 14/10 Bis mm 96f Access Node Distribution Cable MultiTube LEONI NBG Fiber Optics GmbH, 30.05.2008 6
    • Optical Distribution Frame § Für 2.000 bis 20.000 Fasern § Hohe Packungsdichte § Patchkabelmanagement für 2.000 bis 20.000 Patchkabel § Transparentes unkompliziertes System § Einfaches Patchkabel-Handling über eine Betriebszeit von 20 Jahren § Reduktion der Kosten pro Kunde (2f) Rack Shelf Patchkabel- Aktivschran management k LEONI NBG Fiber Optics GmbH, 30.05.2008 7
    • Access Node - Rack System 03 FeatureType 1.0 HE 1.5 HE 19“ Montage 44.5 mm 66 mm BxTxH(mm)= 496 x 305 x Max. Anzahl an Kupplungen (SC, E2000) 48 Stk. 72 Stk. Abzuschließende Faseranzahl 2 Stk. Splitter 1:32 48 Fasern => 66 Fasern Material Stahlblech pulverbeschichtet Foto LEONI NBG Fiber Optics GmbH, 30.05.2008 8
    • Tubes, Cables und Kupplungen 12 x 7/4 mm 7/4 mm 2f bis 12f Kupplung 7 x 10/6 mm 10/6 mm 2f bis 24f Kupplung 7 x 12/8 mm 12/8 mm 2f bis 72f Kupplung 7 x 14/10 mm 14/10 mm 2f bis 96f Kupplung 7 x 16/12 mm 16/12 mm 2f bis 144f Kupplung § Direkte Erdverlegung § Einziehen in bestehende Rohrsysteme Ø 110 mm § Einblasen in bestehende Rohrsysteme Ø 50, 40 und 32 mm LEONI NBG Fiber Optics GmbH, 30.05.2008 9
    • Abzweig bzw. Rohrverbindung Altes System Neues System Tube Branch off Closure Direkt erdverlegbare Rohrkupplung Abzweig Verlängerung (Straßenquerung) LEONI NBG Fiber Optics GmbH, 30.05.2008 10
    • Kabel (Outside plant) § Reduktion der Durchmesser bei gleichzeitiger Erhöhung der Faseranzahl § Reduktion der Biegeradien der Kabel § Erhöhung der mechanischen Belastbarkeit § Verbesserung der Einblaseigenschaften § Bis 24f Standard mit G 657.A Faser Faserza Ø Kabel min. Typische hl Rohrinnen Einblasläng ø e 2-4 2 mm 3,5 mm 750 m 6 - 12 2,3 mm 3,5 mm 750 m 12 - 24 3,9 mm 5,5 mm 750 m 48 - 72 5,8 mm 8 mm 1500 m 96 6,8 mm 10 mm 1500 m LEONI NBG Fiber Optics GmbH, 30.05.2008 11
    • Street Cabinet (Kabelverteiler) Technische Daten § Abmessungen: 850 (ohne Sockel) x 785 x 320 mm oder 1080 (ohne Sockel) x 785 x 320 mm § Glasfaserverstärktes Polyestergehäuse § Temperaturbereich: -40° bis +100° § Tube Management (Ø 3, 5 und 10 mm) § Kabelüberlängenspeicher § Rohrzugentlastung im Sockel § Fassungsvermögen mit Muffe CL03: max. 576 Spleiße Muffe CL06: max. 1152 Spleiße § Abmessungen Sockel: 950 x 780 x 310 mm oder 1200 x 780 x 310 mm LEONI NBG Fiber Optics GmbH, 30.05.2008 12
    • Street Cabinet (Kabelverteiler) Bestehend aus: § SC5-Grundgehäuse § SC5-Sockel mit Kabelzugentlastung § Sockel Basis Platte § Tubemanagementset § Mounting kit für Closure § Closure CLS04 § 4-fach Eingangsset f. Minkabel § Verbindungsset LEONI NBG Fiber Optics GmbH, 30.05.2008 13
    • Einblasequipment Equipment § Für jeden Kabeltyp das geeignete Einblasequipment LEONI NBG Fiber Optics GmbH, 30.05.2008 14
    • FttB-Konzept In-House >2 WE/Geb. Bestehende Kupferkabelinfrastruktur Patchcordverbindun g zu Mini-DSLAMS TBP06 (<12WE) TBPE3 (>12WE) Termination Boxes mit Splitter Single Tube Cable 10/6 mm 6f 7/4 mm 6f LEONI NBG Fiber Optics GmbH, 30.05.2008 15
    • FttB(H)-Konzept In-House <2 WE/Geb. Bestehende Kupferkabelinfrastruktur CPE Single Tube Cable 10/6 mm 4f 7/4 mm 4f LEONI NBG Fiber Optics GmbH, 30.05.2008 16
    • FttH-Umbau In-House >2 WE/Geb. CPE Inhouse Cable TBP06 (<12WE) TBPE3 (>12WE) Termination Boxes mit Splitter Single Tube Cable 10/6 mm 2-24 f 6f 7/4 mm 2-24 f 6f LEONI NBG Fiber Optics GmbH, 30.05.2008 17
    • Kundenabschluß >12 We Rack System Spleiß-/Patcheinschub Type 02 § Features: • Einführungen: 2 Stk. PG16 (ø 7-14 mm) 4 Stk. PG16 Schlauchverschraubungen (FXP25) • 2 Stk. Spleißkassetten SK2002 (max. 48 Spleisse) • Max. 24 Kupplungen • Aufnahmemöglichkeit für Splitter • L x H x D = 216 x 456 x 62 mm • Schutzklasse: IP54 § Vorteile: • Speziell für Mehrfamilienhäuser konstruiert • Flaches Gehäuse • Hoher Bedienkomfort LEONI NBG Fiber Optics GmbH, 30.05.2008 18
    • Kundenabschluß 3 bis 8 We Termination Box Splice/Patchmanagement 06 § Features: • Einführungen: 2 Stk. PG16 (ø 7-14 mm) 2 Stk. PG16 (6 x ø 4 mm) • 2 Stk. Spleißkassetten SK2002 • Max. 12 Kupplungen • Aufnahmemöglichkeit für Splitter • L x H x D = 180 x 254 x 90 mm • Schutzklasse: IP64 § Vorteile: • Speziell für Mehrfamilienhäuser konstruiert • Flaches Gehäuse • Hoher Bedienkomfort LEONI NBG Fiber Optics GmbH, 30.05.2008 19
    • Kundenabschluß Passiv & Aktiv Residential Gateway § Features: • 7x 10/100 Mbps Switch (1x WAN, 6x LAN) • 2 Ports für VoIP und Firewall • Base Plate: für passiven Teil (kann auch separat montiert werden) LEONI NBG Fiber Optics GmbH, 30.05.2008 20
    • Kabel (In-House cabling) § Kleiner Kabeldurchmesser (Ø 2,8 mm kompakt; Ø 4 mm robust) § Gute Einzieheigenschaften § Kleine Biegeradien (bis 15 mm) Verwendung von G 657.A Faser § Faserzahl 1f bis 4f, Adern 0,6 bis 0,9 mm § Halogenfrei und brandbeständige Materialien Herkömmliches Kabel Biegeradius = 30 mm In-House Cable Biegeradius = 15 mm LEONI NBG Fiber Optics GmbH, 30.05.2008 21
    • Zusammenfassung Vorteile gegenüber der Standardbauweise bzw. Microrohrsystemen der alten Art § Günstigere Rohrkosten • Transport • Lagerung • Handling auf der Baustelle § Günstigere Verlegekosten • 7-fach Rohr € 1 bis € 1,50 pro m • 1-fach Rohr € 0,50 pro m § Einfachere Verbindungs- und Abzweigtechnik • Steckkupplung (keine Muffen oder Schächte notwendig) § Kleinere Kabelverteiler oder Schächte • Höhere Faserzahlen • Kleinere Biegeradien der Rohre und Kabel LEONI NBG Fiber Optics GmbH, 30.05.2008 22
    • Vielen Dank Für Ihre Aufmerksamkeit! Dipl. Phys. Helmut Haag TE Consult Herderstr. 2 52445 Titz T: 02463 905743 F: 02463 905742 M: 0172 711 1459 E: h.haag@te-consult.net www.te-consult.net Weitergabe an Dritte nur mit Genehmigung der Firma LEONI NBG Fiber Optics GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Technische Änderungen und Irrtümer behalten wir uns vor. LEONI NBG Fiber Optics GmbH, 30.05.2008 23