Akzeptanz von Bio-Lebensmitteln bei der ländlichen Bevölkerung




                            Januar 2008

              ...
Managment Summary

„Bio“ aus Sicht der ländlichen Bevölkerung
     klare Definitionen von „bio“ sind in bei den Teilnehmer...
Akzeptanz von "Bio" im ländlichen Raum
Akzeptanz von "Bio" im ländlichen Raum
Akzeptanz von "Bio" im ländlichen Raum
Akzeptanz von "Bio" im ländlichen Raum
Akzeptanz von "Bio" im ländlichen Raum
Akzeptanz von "Bio" im ländlichen Raum
Akzeptanz von "Bio" im ländlichen Raum
Akzeptanz von "Bio" im ländlichen Raum
Akzeptanz von "Bio" im ländlichen Raum
Akzeptanz von "Bio" im ländlichen Raum
Akzeptanz von "Bio" im ländlichen Raum
Akzeptanz von "Bio" im ländlichen Raum
Akzeptanz von "Bio" im ländlichen Raum
Akzeptanz von "Bio" im ländlichen Raum
Akzeptanz von "Bio" im ländlichen Raum
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Akzeptanz von "Bio" im ländlichen Raum

503 views
473 views

Published on

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
503
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
10
Actions
Shares
0
Downloads
6
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Akzeptanz von "Bio" im ländlichen Raum

  1. 1. Akzeptanz von Bio-Lebensmitteln bei der ländlichen Bevölkerung Januar 2008 von Juliane Barten, B.Sc. (agr.) Frederik von Bremen, B.Sc. (agr.) Marcel Gerds, B.Sc. (agr.) Modul WPM03 Methoden der Marketingforschung bei Professorin Dr. Mahlau
  2. 2. Managment Summary „Bio“ aus Sicht der ländlichen Bevölkerung klare Definitionen von „bio“ sind in bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Interviews nicht bekannt oder es wird ihnen nicht getraut „bio“ bedeutet für die Zielgruppe eine Nachvollziehbarkeit des Produktionsprozesses „am besten vom Bauern um die Ecke“ oder aus dem eigenen Garten „bio“ gilt als kaum bezahlbar für Normalverdiener und alleinstehende Personen Bio-KÀ

×