Fotos der Big Jump Challenge 2013 - we did it!

1,334
-1

Published on

Bei der Big Jump Challenge 2013 sprangen deutschlandweit Jugendliche und junge Erwachsene für Gewässerschutz ins Wasser. Die Bilder der Badeaktionen in Flüssen, Bächen und Seen vom Bodensee bis an die Kieler Förde gibt es hier zu sehen. Mehr Information: www.bigjumpchallenge.net

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
1,334
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Fotos der Big Jump Challenge 2013 - we did it!

  1. 1. Big Jump Challenge 2013
  2. 2. Jump Events in Deutschland Big Jump Challenge Quelle: www.bigjumpchallenge.net
  3. 3. Jump Events in Europa Big JumpChallenge & Europäischer Flussbadetag Quelle: www.bigjump.org
  4. 4. ElbeHamburg Foto: Malte Schmidt
  5. 5. ElbeHamburg Fotos oben: Frederice Klinge Fotos unten: Malte Schmidt
  6. 6. ElbeHamburg Fotos: Malte Schmidt
  7. 7. SpreeBerlin Foto: GRÜNE JUGEND Berlin
  8. 8. SpreeBerlin Fotos: GRÜNE JUGEND Berlin
  9. 9. RheinKöln Foto: Steffen Wolff
  10. 10. WoogDarmstadt Fotos:Darmbach e. V.
  11. 11. RyckGreifswald Fotos: BUNDjugend Ortsgruppe Greifswald.
  12. 12. RyckGreifswald Foto:AlexanderIvanov,https://www.facebook.com/AlexanderIPics
  13. 13. RyckGreifswald Fotos: Alexander Ivanov
  14. 14. RyckGreifswald
  15. 15. Frankfurt Oder
  16. 16. Kieler FördeKiel Foto: Maike Haug
  17. 17. Kieler FördeKiel Fotos: Alexander Ruoff
  18. 18. Kieler FördeKiel Foto: Maike Haug
  19. 19. Kieler FördeKiel Foto: Maike Haug
  20. 20. Wolfsburg Mühlenriede Fotos: Sabine Pembernek
  21. 21. Wolfsburg Mühlenriede Fotos: Sabine Pembernek
  22. 22. Wolfsburg Mühlenriede Fotos: Sabine Pembernek
  23. 23. Wolfsburg Mühlenriede Fotos: Sabine Pembernek
  24. 24. Wolfsburg Mühlenriede Fotos: Sabine Pembernek
  25. 25. Frankfurt-Höchst Main Fotos: Uwe Meister
  26. 26. Hannover Maschsee Foto Marcus Jacobs, www.goja-foto.de
  27. 27. Hannover Maschsee Fotos Marcus Jacobs, www.goja-foto.de
  28. 28. Hohenau an der March, Österreich March Foto: River Jump! Ein weiteres großartiges Projekt aus der Big Jump Familie:
  29. 29. Hohenau an der March, Österreich March Foto: River Jump!
  30. 30. Hohenau an der March, Österreich March Foto: River Jump!
  31. 31. Hohenau an der March, Österreich March Foto: River Jump!
  32. 32. Big Jump Challenge 2013We did it! And even more did it! • CISV Mainz/Wiesbaden: Woog/Darmstadt • Ökowerk Berlin e. V.: Teufelssee/Berlin • Friedrich-Hecker-Gymnasium: Bodensee/Radolfzell • CISV Berlin: Schlachtensee/Berlin Hochwasserhilfe – we did it! • FÖJ-Seminargruppe des ijgd: Elbe/Magdeburg (anstelle einer Seminarwoche mit Big Jump in der Mecklenburgischen Seenplatte) • Jugendliche der Jungen Gemeinde: Elbe/Wittenberg (gejumpt wird auch noch Ende August!)
  33. 33. And what comes next? Newsletter Wir bleiben dran – du auch? • Like uns auf facebook: www.facebook.com/BigJumpC hallenge • Sign in: Unseren Newsletter kannst du auf www.bigjumpchallenge.net abonnieren (auf der Startseite unten rechts).
  34. 34. Projektpartner
  35. 35. Die Big Jump Challenge wird organisiert von einem Verbund aus Umweltorganisationen, gemeinnützigen Organisationen und einer sozial- ökologischen Forschungsgruppe in Partnerschaft mit dem Europäischen Flussnetzwerk. GETIDOS, die sozial-ökologische Forschungsgruppe an der Universität Greifswald und dem Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) in Berlin, untersucht die Rolle und das Potential von Social Entrepreneurship, nachhaltige Problemlösungen im Wassersektor umzusetzen.
  36. 36. CISV Germany ist der Dachverband aller deutschen CISV-Gruppen und selbst Teil von CISV International, einer der weltweit größten Non-Profit-Organisationen für internationale Kinder- und Jugendbegegnungen. Jährlich finden mehr als 200 nationale und internationale Programme und Aktivitäten für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in derzeit 62 Mitgliedsländern statt. In Deutschland ist CISV in 10 Städten vertreten. Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. (VcA) ist ein international tätiger, gemeinnütziger Verein mit Ursprung in Hamburg – St. Pauli. Die vorrangigen Ziele des Vereins sind die Verbesserung der Trinkwasserversorgung in Entwicklungsländern mit dem Partner “Die Welthungerhilfe” und somit Zugang zu sauberem Trinkwasser für alle; Umweltschutz, insbesondere Gewässerschutz; Schärfung des Bewusstseins aller Menschen für das globale Thema Wasser und Bereitstellung einer sozialen Plattform, die jeder mitgestalten kann!
  37. 37. Grüne Liga – Das Netzwerk ökologischer Bewegungen und die Experten zum Thema Europäische Wasserrahmenrichtlinie. Deutsche Umwelthilfe – Seit 1975 setzt sich der gemeinnützige und bundesweit tätige Verband für den Schutz von Umwelt und Natur ein und hat 2002 zusammen mit anderen Partnern den ersten internationalen Elbebadetag veranstaltet. Seit 1997 gibt es eine intensive Zusammenarbeit mit Schulen im Netzwerk „Schulen für lebendige Flüsse“.
  38. 38. Der Global Nature Fund (GNF) ist eine unabhängige, internationale Stiftung für Umwelt und Natur. Im Rahmen des internationalen Netzwerks Living Lakes arbeitet der GNF gemeinsam mit seinen Partnern an der Förderung von Initiativen zur nachhaltigen Entwicklung in Seenregionen. Das European Rivers Network (ERN) ist ein europäisches Informations- und Arbeitsnetzwerk von Organisationen und Einzelpersonen für den Schutz der Flüsse und ein nachhaltiges Wassermanagement.
  39. 39. © Big Jump Challenge

×