• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Wie muss ich beim färben vorgehen
 

Wie muss ich beim färben vorgehen

on

  • 1,166 views

Eine Beschreibung, wie ich beim Färben vorgehen muss.

Eine Beschreibung, wie ich beim Färben vorgehen muss.

Statistics

Views

Total Views
1,166
Views on SlideShare
1,166
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
5
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Wie muss ich beim färben vorgehen Wie muss ich beim färben vorgehen Presentation Transcript

    • WIE MUSS ICH BEIM FÄRBEN VORGEHEN?
    • DAS BRAUCHST DU:
      • Materialien:
      • Unterlagen – Zeitungen
      • Farbe zum Färben
      • Gefäß mit Wasser (1 EL Kochsalz dazu)
      • Tuch aus Baumwolle
      • Schnur
      • Schere
      • Handschuhe
      • Namensschild
      • Einen Stock
      • Bevor du mit dem Färben beginnst, musst du den
      • Stoff unbedingt waschen und trocknen lassen.
      • Farben zum Färben von Stoffen, bekommst du in Drogerien und Bastelgeschäften. Beim Batiken ist es wichtig, dass du Batik- Farben verwendest.
      • Du verwendest für das Färben deines Halstuches die Schnurbatik.
      • Überall dort, wo du den Stoff mit Schnur fest abbindest, nimmt er die Farbe nicht an. Auf dem eingefärbten Tuch wirst du dann in gleichmäßigen Abständen, helle Linien sehen.
    • SO GEHT‘S
      • Du nimmst deinen Baumwollstoff und bindest ihn an beliebigen Stellen fest ab.
      • Du nimmst eine große Schüssel und füllst diese mit heißem Wasser. Danach gibst du eine beliebige Farbe hinein. Weiters gibst du pro Liter 1 Esslöffel Kochsalz dazu.
      • Rühre das ganze um und fertig ist dein Farbtopf!
      • Jetzt ziehst du deine Handschuhe an und beginnst mit dem Färben.
      • Du tauchst deinen Stoff in die gewünschte Farbe. Lass den Stoff solange in der Farbe, bis der Stoff genügend Farbe angenommen hat.
      • Du nimmst den Stoff heraus und hältst ihn über ein Gefäß. So tropfst du nicht auf deinen Tisch und auf den Boden.
      • Du gehst mit dem Stoff zum Waschbecken oder verwendest eine Schüssel mit sauberem Wasser und wäscht ihn sorgfältig aus.
      • Jetzt schneidest du die Schnüre auf. Nun wäschst du deinen Stoff noch einmal aus.
      • Zum Schluss befestigst du dein Namensschild und legst ihn zum Trocknen auf den Wäscheständer. Nach dem Trocknen solltest du das Tuch bügeln, um die Farbe zu fixieren!
    • FERTIG IST DEIN SELBST GEFÄRBTES HALSTUCH!